Kundenrezensionen


101 Rezensionen
5 Sterne:
 (79)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


42 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "normale" Kauf-DVD in toller Box
Bei der in dieser Box befindlichen DVD handelt es sich um die gleiche Fassung, wie die "einzeln" erhältliche DVD. Insofern bedarf der Film an sich keiner weiteren Kommentierung.
Das besondere an der Special Edition Box sind neben der exclusiven Verpackung (stabiler schwarzer Pappschuber) vielmehr die diversen Extraprodukte, die das Herz eines Filmfans höher...
Veröffentlicht am 26. November 2002 von m_nolte

versus
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen toller film, dvd-qualität...mmhhh?
Also ich finde, für eine Re-Re-masterung (zweimalige Restauration), ist das Bild nicht gerade der Renner. Die Farben sind zwar kräftig und die Schärfe für so einen alten Film außergewöhnlich gut, doch befinden sich über fast die gesamte Laufzeit alles Grießelschleier, das nervt gewaltig! Und eines wundert mich sehr: Der Zauberer...
Veröffentlicht am 31. August 2007 von Filmfreak


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

42 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "normale" Kauf-DVD in toller Box, 26. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Vom Winde verweht [Special Edition] (DVD)
Bei der in dieser Box befindlichen DVD handelt es sich um die gleiche Fassung, wie die "einzeln" erhältliche DVD. Insofern bedarf der Film an sich keiner weiteren Kommentierung.
Das besondere an der Special Edition Box sind neben der exclusiven Verpackung (stabiler schwarzer Pappschuber) vielmehr die diversen Extraprodukte, die das Herz eines Filmfans höher schlagen lassen:
- Original-Kinoplakat
- Original-Kinoauhangfotos
- diverse Szenenfotos
- 35 mm Filmausschnitt mit Abdruck des Szenenbildes.
Die Qualität der Szenenfotos und Aushangbilder kann nicht an die aus dem Special Edition Box-Set "Der Sturm" heranreichen. Hier wird einfach das Alter des Films deutlich. Unschärfen und ein stark grieseliger Gesamteindruck wurden entweder bewusst in Kauf genommen oder waren unvermeidbar. Allerdings wird man ohne diese Box wohl kaum eine Chance haben, diese Extras irgendwo noch zu bekommen.
Die Vorteile der Special Edition Box sind also für den Käufer, der nur seinen Lieblingsfilm in DVD-Qualität erleben will, klar zu vernachlässigen. Die Box wendet sich vielmehr an den ambitionierten Sammler, der neben dem Film noch einen Faible für die ansprechende Verpackung und die diversen Beigaben hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein rundum tolles Komplettpaket, 28. Dezember 2004
Ich habe die Box zu Weihnachten bekommen und bin wirklich sehr zufrieden. Es ist rundum liebevoll gemacht, mit tollen Specials, wo gezeigt wird, wie es damals möglich war Farbfilme zu drehen und wie sich die Restaurateure diese Technik zu nutze machen konnten.
Außerdem wird endlich mal die Wahrheit darüber gesagt, wie es am Set zugeht. Nämlich, dass sich nicht alle über alle Maßen vergöttern und liebhaben, sondern dass es auch mal zu Reibereien kommt. Der allseits geliebte Film wird hier von allen Seiten beleuchtet. Ich finde auch nicht, dass die Restauration dem Film geschadet hat. Der Film kommt endlich klar und meistens ohne Qualitätsmängel rüber. Ein großes Plus: Die englische Tonspur hat sich meiner Meinung nach stark verbessert und außerdem sind zum Glück die deutschen Übersetzungen von Schildern (z.B. Twelve Oaks) verschwunden.
Deswegen gebe ich dieser Box 5 Sterne und empfehle: Kaufen Kaufen Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Würdige Umsetzung!, 23. November 2004
Von 
Michael Mühlmann (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Die vorliegende Box bietet eine wirklich würdige und zudem erfreulicherweise nicht völlig überteuerte Umsetzung DES Klassikers der Klassiker.
Enthalten ist natürlich der Originalfilm, aufgeteilt auf 2 DVDs und in allerbester Bild- und Tonqualität. Dies war zwar auch schon bei der bisherigen DVD-Version gegeben, dort vermisste der Fan allerdings jegliche Extras.
Hier kommt man dafür voll auf seine Kosten:
Eine zweistündige (!) Dokumentation, Bilder von der Aufführung in Atlanta und der Wiederaufführung 1961, persönliche Erinnerungen der Stars, Portraits der Nebendarsteller usw.
Ich wollte immer schon mal Vivian Leighs Meinung über den Film und seine Folgen für allem für sie persönlich hören, nun habe ich die Gelegenheit dazu bekommen.
Vielen Dank für diese schöne Edition, die erfolgreich die Lücke schließt zwischen der normalen DVD und der teuren großen Special Edition Box, und bei der kaum Wünsche offen bleiben dürften.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


50 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tschüß Welt, hallo Scarlett!!!!, 1. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Vom Winde verweht (DVD)
Was kann man über diesen Film sagen, was nicht schon längst irgendwann irgendwer irgendwo gesagt oder geschrieben hätte?
Nun zunächst vielleicht dies: es ist unerlässlich, bei "Vom Winde verweht" zumindest in der Eröffnungssequenz (und auch später immer mal wieder) den Fernsehton laut, sehr laut zu stellen. Denn neben grandiosen Bildern und einer herrlich kitschigen Handlung punktet der Film auch mit einer wunderbaren Filmmusik. Wenn also der legendäre Schriftzug auf der Leinwand erscneint und das Orchester das Tara-Thema rausdonnert, darf ruhig die ganze Nachbarschaft mitkriegen: es ist mal wieder Rhett-Butler-Time.
Also: Vorhänge zuziehen, Licht, Türklingel und das Telefon ausschalten, Taschentücher, eine Flasche Wein und Knabberzeug bereitsstellen, und abtauchen in eine Zeit, als die Frauen noch schön, die Männer noch mutig und genug Personal für die langweiligen Aufgaben des Lebens vorhanden war.
Und das politisch korrekte Gewissen für vier Stunden zum Teufel schicken. Wir wissen nämlich, daß das Thema Sklaverei geradezu sträflich
verharmlost wird und alle Schwarzen im Film entweder herzensgute, ihren Herren treu ergebene Seelen oder unerträglich dämlich sind, und daß es eine Frechheit ist, Menschen so darzustellen. Aber hey, wird sind hier nicht bei amnesty international sondern im Heimkino und wollen uns einen Abend lang amüsieren, also Schluß damit. Morgen sind wir wieder politisch korrekt und wettern gegen Rassismus, eine gesundheitsgefährdene Korsettmode die Frauen zu hübschen Spielzeugen degradiert und schreien nach Alice Schwarzer uns im Kampf gegen Vergewaltigung in der Ehe zu unterstützen (denn nichts anderes ist Rhetts Nacht mit Scarlett). Heute aber wollen wir Kleider tragen wie Scarlett sie trägt, die Männer um den Finger wickeln wie Scarlett es tut, ein Biest sein wie Scarlett es ist , und wie Scarlett wollen wir uns fragen, ob die grundgute, engelsgleiche Melanie Wilkes ungeheuer blind, ungeheuer gutmütig oder ungeheuer klug und gelassen ist. (Ich tippe auf letzteres). Wir wollen uns wieder einmal über DIE Fehlbesetzung der Kinogeschichte (der knochentrockene Leslie Howard als Scarletts unerreichbare Liebe Ashley Wilkes) aufregen, ohne die der Film aber dennoch nicht mehr denkbar wäre.
Und dann wollen wir natürlich die ganz großen Szenen dieses ganz großen Films mitsprechen:

"Gott ist mein Zeuge: Ich lasse mich nicht unterkriegen. Ich werde es überleben und wenn es vorüber ist, will ich nie wieder hungern. Weder ich noch die meinen. Und wenn ich lügen, stehlen, und sogar töten muß. Ich schwöre bei Gott: Ich will nie wieder hungern!"

Und wenn irgendwann im Lauf dieser herrlichen Stunden der Mensch mit dem wir leben nachhause kommt und uns für verrückt erklärt, werfen wir ihm ein "Frankly my dear, I don't give a damn!" and den Kopf und uns wichtigeren Dingen zu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Referenz DVD für Klassiker, 26. November 2004
Dieses DVD Set ist der Hammer! Das Bild wurde von Warner entgegen der Erstauflage nochmals digital überarbeitet und erstrahlt in einer Farbenpracht und Detailfülle, die alles in den Schatten stellt. Selbst so manche DVDs von neueren Hollywood Filmen können hier nicht mithalten. Auch beim Ton hat man alle Register gezogen und sogar kleinste Geräusche wieder zum Vorschein gebracht (z.B. das Rauschen der Röcke in den Tanzszenen). Alles in allem ist dies mit Sicherheit eine Referenz DVD, an der sich alle zukünftigen DVDs mit Filmklassikern messen müssen.
Auch bei den Extras hat man wirklich großartiges geleistet. So erfährt man alles über den Film, die Hintergründe der Dreharbeiten, die Restaurierung und die Darsteller. In einem interessanten Special kommt auch Olivia de Havilland zu Wort, die damals die Rolle der Melanie gespielt hat und aus dem Nähkästchen plaudert.
Diese DVD ist das Glanzstück jeder Sammlung. Auch Besitzern der Erstauflage kann ich nur raten: kaufen, kaufen, kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nur für GWTW-Fans und Sammler, 18. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Vom Winde verweht [Special Edition] (DVD)
Voller Freude packte ich die Box aus, und als einer der größten GWTW-Fans war es für mich wie Weihnachten, die Schaukastenbilder und Filmfotos in der Hand zu halten. Die DVD ist allerdings genau die selbe, die sonst erhältlich ist, bei einer Special-Edition Box wäre es für die Zukunft vielleicht angebracht, auch noch ein paar Extras auf die DVD zu packen. Für einen echten Fan ist die Box super, wer "nur" den Film anschauen möchte, findet an dieser Edition wohl nicht so viel Gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen toller film, dvd-qualität...mmhhh?, 31. August 2007
Also ich finde, für eine Re-Re-masterung (zweimalige Restauration), ist das Bild nicht gerade der Renner. Die Farben sind zwar kräftig und die Schärfe für so einen alten Film außergewöhnlich gut, doch befinden sich über fast die gesamte Laufzeit alles Grießelschleier, das nervt gewaltig! Und eines wundert mich sehr: Der Zauberer von Oz und Vom Winde verweht sind beide zur gleichen Zeit entstanden (Oz glaube ich sogar etwas eher), aber die Bildqualität ist beim "Zauberer" geradezu erschlagend genial! Dem Film sieht man sein Alter nicht in einer sek. an. Ich verstehe einfach nicht, warum es so gewaltige Unterschiede im Bild gibt, vielleicht hat ja irgendjemand eine Erkärung dafür! Der Ton ist zwar kein richtiger 5.1 Sound, aber klar und deutlich.

Die Extras sind sehr zahlreich, wobei aber alles sehr Schauspieler bezogen ist. Dass Ganze ein wenig mehr von der technischen Seite zu beleuchten, und auch etwas über die Farbwirkung und die Symbolik in einigen Szenen zu sagen wäre schön gewesen.

Die Aufmachung im Digipack ist sehr edel und trifft die Stimmung des Films (und den 30ern) sehr gut. Die Anschaffung der Box lohnt sich meines Erachtens trotzdem, weil das Bild im Gegenatz zur Vorgänger-DVD wirklich besser wurde, und hier außerdem interessante Extras zu finden sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Liebesdrama überhaupt, in einer tollen Box!, 22. Dezember 2006
Das Komplettpaket für den ambitionierten "vom Winde
verweht" - Fan. Diese tolle Box im Pappschubber
bietet 4 DVDs/2 Scheiben Film und 2 Scheiben Bonus-
material inkl. Begleitheft, mehr geht fast nicht mehr.
Die Restauration des Films hat sich gelohnt, er
erstrahlt in knallbuntem Technicolor und man glaubt
es kaum das er bereits im Jahr 1939 gedreht wurde.
Der Film an sich ist das Liebesdrama schlecht hin,
vor dem Hintergrund des amerikanischen Bürgerkrieges
mit der Traumbesetzung der damaligen Zeit. Vivien
Leigh (herzzereißend, man muss sie einfach mögen!
Sie bekam zudem den Oscar als beste Hauptdarstellerin)
und natürlich Clark Gable. Hinzu kommen die tollen
Bauten und die prächtigen Kostüme. Ein rundum
spektakulärer Film der in seinem Genre auch bis heute
seines gleichen sucht...
(DVD)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach ein Must-Have!, 30. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Vom Winde verweht (DVD)
Wer kennt nicht die einzgartige Liebesgeschichte von Scarlett O'Hara und Rhett Butler? Auch ich habe schon viel von Verwandten und Freunden darüber gehört und musste mir den Film unbedingt kaufen. Die Qualität ist zwar mit den heutigen Standarts nicht zu vergleichen, aber dieser Film schafft es bis heute noch, 72 Jahre nach der Verfilmung, vielen Frauen und auch manchen Männern die Tränen in die Augen zu treiben. Dieser Film ist einfach ein Must-Have mit Kultfaktor!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierende Charaktere, 23. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Vom Winde verweht (DVD)
Optisch der erste große (farbige) Monumentalfilm und technisch seiner Zeit um 15 Jahre voraus.

Noch mehr beeindrucken mich jedoch die interessanten und glaubhaften Charaktere:

Scarlett:
Sicher wird sie als augenscheinlich verspieltes und oberflächliches Geschöpf gezeigt, aber da absolut faszinierende an dieser Rolle ist gerade die Vielschichtigkeit.
Natürlich ist das kein weiblicher Jeckyll & Hyde, aber unter der so lebenslustigen und beschwingten Fassade ist ein Mensch, der sich lange Zeit gar nicht über die eigene Stärke, seine eigene mentale Kraft für entscheidende Augenblicke bewußt ist. Diese tritt zutage, wenn es am härtesten kommt. Da ist Scarlett nicht mehr das verspielte Mädchen, daß sich bedienen läßt, sondern jemand, der für sich und andere durch die Hölle gehen kann.
Und das alles ohne das Bewußtsein >Ach, was bin ich gut, ich bin doch so ein nützlicher Mensch< sondern ganz ohne sich selbst dabei zu reflektieren. Ja es ist sogar so, daß sie aus egoistischen Gründen eine nicht unerhebliche Form von Abneigung z.B. gegen Melanie und das Baby empfindet (oder empfinden will?), aber gerade ihnen bis zur Erschöpfung zur Seite steht.

Bin kein Fan von Kitschromanen, aber dieser ist keiner im engeren Sinne. Und Scarlett ist in ihrer Mischung aus Launen, Lebensfreude, Behauptungswillen, verwöhnter Verletztlichkeit und Tatkraft eine der 5 faszinierendsten Frauengestalten aller Zeiten.

Man versteht, geistig und äußerlich, daß ihr nahezu alle Männer verfallen. Sie überstrahlt in ihrer Art alles andere ihrer schillernden Zeit.

Melanie:
Erstaunlich, wie ein Mensch in aller Sanftheit und Anständigkeit, doch eine Stärke ausstrahlen kann, die seinen Mitmenschen Respekt abverlangt. Trotz ihrer körperlichen Zartheit dominiert sie bestimmte Gesellschaftsschichten ohne sich dazu aufspielen oder in den Vordergrund drängen zu müssen.

Ashley:
Passend zu Melanie. Selten einen Typus Mann gesehen, der solche Ruhe und Besonnenheit ausstrahlte. Seine nachhaltige Anständigkeit beeindruckt Scarlett so sehr, daß sie innerlich von ihm nicht loskommt, obwohl er nie ganz zu ihr gehören wollte. Er hat Momente, in denen er einen Kampf mit sich selbst ausfechtet, da er ihrer Faszination kaum widerstehen kann, aber will.

Rhett:
Der Lebemann mit dem Herzen aus Gold, der sehr gut unterscheiden kann, wer Menschen seines Schlages oder noch schlimmer sind, und wer anständiger als er ist. Daher auch sein unbedingter Respekt für Melanie und ähnliche Leute, aber sein Wunsch mit Scarlett unter einer Decke zu stecken, weil er einen Charakter seiner Art sieht.
Verletzlicher, als er zugeben würde. Liebesfähiger, als er wahrhaben will. Und trotz alles Winkelzüge ein sympathischer Mensch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Vom Winde verweht
Vom Winde verweht von Charles MacArthur (DVD - 2008)
EUR 4,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen