Kundenrezensionen


27 Rezensionen
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Kühler
Ich habe mir Den CPU Kühler für meinen PC zum Aufrüsten gekauft, da ich meinen Quad Core übertaktet habe.
Was soll man sagen, sieht schick aus und hat eine Brachiale Kühl Leisung.

Wer einen wirklich guten Kühler mit einem durchdachtem Kühlkonzept haben möchte: (Kaufen)

Man sollte allerdings auf die...
Veröffentlicht am 16. Juni 2010 von C. Neumann

versus
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht für den Dauerlauf geeignet
Ich habe den Lüfter auf einen AMD Phenomen QuadCore gesetzt, eingebaut in einen Linux Server, der sich eigentlich nur langweilt. Das Poti steht auf niedrigster Stufe bzw. Drehzahl. CPU- Temperatur zwischen 35 und 45 Grad.

Nach ca. 1,5 Jahren im Dauerlauf (hier gekauft am 03.01.2011, aber erst im Sommer 2011 verbaut) schepperte erst das Lager, dann ging der...
Veröffentlicht am 12. Februar 2013 von Amazon- Aktionär


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Kühler, 16. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cooler Master Prozessorkühler V8 (Personal Computers)
Ich habe mir Den CPU Kühler für meinen PC zum Aufrüsten gekauft, da ich meinen Quad Core übertaktet habe.
Was soll man sagen, sieht schick aus und hat eine Brachiale Kühl Leisung.

Wer einen wirklich guten Kühler mit einem durchdachtem Kühlkonzept haben möchte: (Kaufen)

Man sollte allerdings auf die Größe des Gehäuses achten, ich verwende z.B. ein Cooler Master 690 II Advanced!

Der "V8" Loock, gefällt mir wirklich gut, sieht fast aus wie ein Motor.

Aussehen 5 Punkte (Mir gefällts)

Leistung 5 Punkte (Sehr gut und Leise)

Lieferung 5 Punkte (Wie immmer bei Amazon)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pacman1978, 17. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Cooler Master Prozessorkühler V8 (Personal Computers)
Super CPU Kühler. Mit der Lüftersteuerung (im Lieferumfang enthalten) lässt sich der CM V8 individuell einstellen. Die rote Beleuchtung sieht gut aus und ist nicht zu hell. Die Verarbeitung ist 1A. Der V8 ist gewaltig gross und wird von hinten an das Mainboard verschraubt. Alle benötigten Teile sind dabei. Zur Kühlleistung kann ich nur positives berichten und habe laut verschiedener Software immer zwischen 7 u.10 Grad weniger, als mit meinem Zalman vorher.

Also klare Kaufempfehlung für den Coolermaster V8.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überzeugende Kühlleistung unter der PC-Haube!, 14. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cooler Master Prozessorkühler V8 (Personal Computers)
Lange habe ich überlegt, welcher CPU-Lüfter für mein neues System geeignet wäre. Der V8 vom taiwanischen Hersteller Cooler Master hat eine originelle Optik, welche mir zwar wichtig, jedoch nicht das Hauptkriterium war.
Der für mich entscheidende Punkt war (natürlich neben einer guten Kühlleistung), dass der Kühler keinen meiner RAM-Steckplätze auf dem Mainboard verdecken sollte.
Dies ist bei mir auch nicht der Fall. Auf meinem Asus Sabertooth P67 sind alle Slots vollständig zugänglich. Auch die von mir verbauten Arbeitsspeicher mit hohen Kühlkörpern (Corsair Vengeance) stellten kein Problem dar! Ich besitze ein Storm Scout Gehäuse (ebenfalls von Cooler Master) und der Platz zu meiner Gehäusewand ist mit ca. 1cm Abstand ausreichend.
Im Lieferumfang ist neben verschiedenen Halterungen auch ein Tütchen Wärmeleitpaste enthalten. Das Auftragen dauerte etwas, da sich die Paste zu Beginn nicht gleichmäßig auftragen ließ. Ein normales Wattestäbchen schaffte hier jedoch letztendlich Abhilfe, die Paste ließ sich damit gleichmäßig verteilen. Neben dem 4-Pin-Kabel für die Stromversorgung über das Mainboard besitzt der V8 auch einen Drehschalter, der auf der Gehäuserückseite befestigt werden kann bzw. muss. Denn abtrennen (außer natürlich mit Gewalt) lässt sich der Schalter samt Kabel nicht. Der Einbau war insgesamt problemlos machbar. Da der Kühler von hinten verschraubt wird, muss allerdings die Mainboardrückseite zugänglich sein, bzw. das Mainboard ausgebaut werden.

>>>Kühlleistung<<<
Ich besitze einen Intel Core i5 2500K (nicht übertaktet).
Bei ca. 20°C Raumtemperatur kühlt der Cooler Master V8 meine CPU im IDLE-Betrieb auf durchschnittlich 29°C (Ausgelesen mit Everest Ultimate, HWinfo32 sowie ASUS AI Suite II).
Unter Last (z.B. eine Stunde Crysis, oder GTA IV) bleibt die Temperatur im Bereich von angenehmen 42°C. Ein wie ich finde, sehr guter Wert!
Die Lautstärke des Lüfters ist für meine Anforderungen völlig in Ordnung. Der Kühler wird nicht lauter als mein restliches Gesamtsystem und ist daher auch nicht störend. Dennoch gibt es sicherlich auch leisere Modelle auf dem Markt.

>>>Fazit<<<
Cooler Master bietet mit dem V8 eine überzeugende CPU-Kühllösung an. Die Verarbeitungsqualität sowie die Leistung können absolut überzeugen! Die ausgefallene Optik sticht aus der Masse heraus; wer ein Sichtfenster an seinem Gehäuse besitzt sollte also zugreifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Kühlung für beste Performance - webcom-one.org empfehlt, 22. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cooler Master Prozessorkühler V8 (Personal Computers)
Hat meinem Phenom II X6 @3.68Gh gute 10° weniger verpasst. Wenn man dazu eine gute Kühlpaste kauft, schafft er viel mehr. Super gute Airflow + leise und stabil. Bei Volllast sind die Pipelines immer noch kühl und werden nicht mal annähernd warm.

Meine Daten:
AMD Phenom II X6 1090T Black Edition 3.68Gh
Cooler Master V8-Cooler 800-1800rpm, 180W
ASRock 890GX Extreme3 + UCC + USB 3.0
OCZ DDR3 PC3-10666 2x 2Gb
[XFX Radeon HD5870 Eyefinity GDDR5 1GB]
Jersey CM-750E85 Modular Edition PSU 750W
500GB SATA3 6Gb/s

Das einzige was man beachten muss, ist der Einbau und ständig vorsichtig sein. Wenn man vorsichtig genug ist, dauert der Einbau ca. 1,5 Stunden.

VORSICHT: Bei Mainboards mit passiver northbridge Kühlung ist es empfohlen einen aktiven Kühler für die bridge zu bestellen. Sonst befindet sich diese zu tief unter dem Luftstrom und wird zu heiß. Daraus folgen visuelle Fehler und Absturz des Systems.

All in all ist V8 die Beste Wahl für jeden Gamer und zum Übertakten ist er auch gut geeignet.

MfG Fallen Angel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Kühler!, 11. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cooler Master Prozessorkühler V8 (Personal Computers)
Der V8 überzeugt wirklich mit seiner Kühlleistung und der Lautstärke.
Das einzige was man gegen ihn sagen könnte, wäre der nicht ganz unkomplizierte Einbau.
Es ist notwendig eine Platte hinter das Mainboard zu schrauben an der der Kühler befestigt wird.
Das Mainboard muss dafür ausgebaut werden.

Die Kühlleistung ist aber wirklich sehr gut, bei grade mal halben Speed liefert er Temperaturen von kühlen 25°C - 30°C im Ruhezustand.
Unter Höchstauslastung geht er dann(auch bei halben Speed) auf 40°C - 45°C.
Der von der CPU (I7 860) mitgelieferte Kühler hat es bei Volllast auf 70°C - 75°C gebracht.

In der Beschreibung wird der Prozessor Sockel: Socket AM2+ angegeben. Natürlich unterstützt der Kühler auch die Intel Sockel: 775, 1366, 1155 und 1156.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein CPU gefriert fast ^^, 10. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Cooler Master Prozessorkühler V8 (Personal Computers)
Ich habe in meinem Pc einen Phenom übertaket mit einer leistung von 4 x 3,3 ghz. Und selbst jetzt nachdem der Cpu 1h auf 90 - 100% läuft hat er nur eine Temperatur von 44,88 Grad und der kühler ist dabei extrem leise.. Der einzigste Nachteil ist der einbau.. Der Kühler wird mit schrauben befestigt die hinter dem Mainboard sind.. Das heißt man muss erst das ganze Mainboard ausbauen wenn man mal den Cpu wechseln will.. Außerdem ist der Kühler sehr groß. Achtet also beim Kauf drauf das er in euer Gehäuse passt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mega Kühler, solide groß macht kalt, 12. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cooler Master Prozessorkühler V8 (Personal Computers)
Ein Hammer Kühler, habe meinen i5@3,3Ghz auf 4,5Ghz Übertaktet. läuft sauber bei 1h vollast 86-71°C, Idle ~30°, habe ihn auf 1600RPM laufen, geht bei meinem ASUS Board bis auf 2400RPM hoch, Raumtemperatur 24°C.
Der einbau ist etwas tricky da man das Mainboard rausschrauben muss um das Backplate zu befestigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Satte Kühlleistung, 30. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Cooler Master Prozessorkühler V8 (Personal Computers)
Der Kühler leistet sehr gute Arbeit. Er kühlt einen Core i7 930 @ default auf niedrigster (unhörbarer) Stufe im idle auf ca. 30 grad und unter last auf ca. 36 grad. Nicht schlecht, wobei die optimale Luftströmung durch das Gehäuse ihren Beitrag leistet.

Mehr InfoŽs @: [...]

MfG Scaleonet
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Coolermaster V8, 13. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Cooler Master Prozessorkühler V8 (Personal Computers)
Lieferung: War wie gewohnt zügig!

Lieferumfang: Kühler, PCI-Slot-Blende mit Poti, "Aufnahme" für Intel & AMD, Backplatte, Muttern, Wärmeleitpaste, etc. Alles was man eben für den Einbau benötigt.

Einbau: Ging ansich flott von statten. Musste aufgrund meines Gehäuseaufbaus noch nichtmal das Mainboard ausbauen. Habe die alte Wärmeleitpaste mit einem Küchentuch und etwas hochprozentigem Alkohol abgewaschen, danach alles wieder soweit eingebaut - neue Wärmeleitpaste aufgetragen, Kühler rein, Platte hintendrauf, festgeschraubt, Kabel anschließen, fertig. Hat ca. 1 Stunde gedauert wobei ca. 20-30 Minuten auf die Rechnung meines alten Kühlers gehen, da ich mich da etwas dämlich angestellt hab.

Funktion: Er macht kalt. Soll er ja auch. ;)
Wenn ich die RPM raufdrehe, hebt der auch fast ab, ist zwar nicht laut, aber eben wie ein 120mm-Lüfter bei hoher Drehzahl.

Design: Mir gefällts, die 4 "Schlitze" oben und unten auf dem "Cover" werden von 2 roten LED's beleuchtet. Man sieht es - aber es nervt nicht.

Gesamt: Find den CM V8 schick und er erfüllt seinen Zweck - Man sollte sich vor der Anschaffung jedoch bewusst sein, dass der CM V8 ein wahrer Koloss ist! ;)

Wenn sich etwas negatives zeigen sollte, werde ich den Bericht aktualisiern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Riesen Teil - Riesen Leistung!, 29. März 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cooler Master Prozessorkühler V8 (Personal Computers)
Ich habe mir dieses Monster geholt, um meinen i5 2500k schön kühl zu halten, naja und weils einfach geil aussieht :D
Ich muss sagen, dass ich von der Kühlleistung sehr angetan bin. Ich komm im Idle-betrieb nicht über 30° und unter vollster Volllast nicht über 50° - auch nicht, wenn ich etwas übertakte (auf 4 GHz).
Dabei habe ich die Lüftersteuerung, die man sich in einem Slot auf der Rückseite des Gehäuses einbauen kann, immer sehr schwach eingestellt, da er bei hohen Drehzahlen doch sehr laut werden kann.
Man sollte jedoch auf zwei Dinge achten:
1. Das Teil ist verdammt groß! Ich habe es in einem NZXT Phantom (http://www.amazon.de/NZXT-Phantom-Big-Tower-PC-Gehäuse-externe/dp/B003WE9WQO/ref=pd_cp_computers_0) und selbst darin wird es nach dem Einbau sehr eng!
2. Nicht den Fehler machen (wie ich ^^) und zu erst das Mainboard einbauen... Der Lüfter wird von hinten angeschraubt und somit konnte ich das Mainboard wieder abschrauben, kann aber an der unvorteilhaften Rückseite des NZXT liegen.

Auf Grund der Leistung und des Designs und da ich keine ernsthafte Negativkritik habe, 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung von mir!

MfG
Chris
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Cooler Master Prozessorkühler V8
EUR 69,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen