weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Spirituosen Blog hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen67
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. März 2016
Ich bin sicher nicht der einzige, der lange Zeit diese Billigbalsamicos mit gräuslicher Säure zu sich genommen hat, und dachte so muss gesund leben schmecken. Nach dem Lesen einiger Literatur habe ich erfahren, dass es auch anders geht; auch preislich. Preise oberhalb der 40, 50 Euro haben mich dann erst abgeschreckt. Bis ich gelesen habe, dass dieser Balsamico 2009 Bester bei einem Test der Zeitschrift Feinschmecker war.

20 Euro war mir diese Erfahrung wert. Und gut investiert. 250ml, schlichte Flasche, schönes Etikett, Verschluss aus Holz. Schon wenn man die kleine Flasche in die Hand nimmt, und fühlt, wieviel Gewicht in der Hand liegt, weiß man, dass da etwas Massiges drinsitzt. Wenn man sie öffnet und die Nase über die Öffnung hält, erreicht nur ein leichter Stich von Säure die Nase. Ich meine, auch das Holzfass ganz leicht zu riechen. Die Öffnung der Flasche ist sehr klein gehalten. Zusammen mit dem wirklich dickflüssigen Aceto, lässt er sich so sehr einfach dosieren. Wie oft hatte ich den halben Teller voll mit dem billigen Essig?! Dieser Balsamico lässt sich tröpfchenweise ausgießen, wenn es sein muss. Da gleicht sich einiges im Preis schon aus.

Wenn der Balsamico langsam aus der Öffnung fließt, sieht man die Dickflüssigkeit wie die eines Sirups. Es entströmt ein leicht süßlich-fruchtiger Duft, der sich scheinbar schützend vor die leicht stechende Säure legt. Eine erste Kostprobe ergibt einen fast karamellartigen Geschmack mit leichter Zitrusnote am Gaumen. Und der erwartete Zungenkrampf stellt sich überraschenderweise nicht ein. Trotz der geschmeckten, eher zitronenartig empfundenen Säure bleibt er erstaunlich lieblich. Er hinterlässt nur einen wirklich leichten Nachgeschmack, der aber eher fruchtig als sauer ist. Für einen einfachen gemischten Salat ist er schon fast zu lieblich. Zu Thunfisch, Meeresfrüchte oder Käse im Salat schmeckt er fantastisch.

Mittlerweile bin ich mal spaßeshalber zum Verkosten von Luxus-Balsamico gegangen. Dieser Balsamico steht doppelt so teuren und mehr nichts nach. Am Ende hat jeder natürlich eine andere Nuance, und jeder Gaumen hat einen anderen Geschmack, aber angesichts der Sparsamkeit im Verbrauch und des Preises, macht die Mehrausgabe wirklich Sinn. Von mir eine absolute Empfehlung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2010
...für jeden weiteren Balsamico. Absolut unglaublich gutes Zeug, dick wie Erdöl, ganz komplexer geschmack, schmeckt auch pur, erinnert von ferne an alten oloroso sherry, hat auch vergleichstests gewonnen und krönt jedes caprese. oder ein schuss in die tomatensauce. eher nicht zum grünen salat anmachen, dafür zu süss.
oder zu thunfisch mousse mit kleinen roten zwiebeln.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2012
was sich nach Lieferung dieser Flasche geändert hat.Sie ist verschlossen mit einem Korken,sobald man diesen dann öffnet,strömt ein köstlicher Duft heraus.
Ich habe sofort ein bißchen auf einen Teel. gemacht zum Probieren.Der Geschmack ist ein bißchen karamellig, fruchtig u hat garnicht diesen fiesen Nachgeschmack, wie Essige aus dem Super-Markt.Die Konsistenz ist dickflüssig u hat eine schöne Farbe.Den Preis,der ja nicht grade gering ist,finde ich für diesen Essig gerechtfertigt u würde den Essig trotzdem immer wieder bestellen,denn es lohnt sich wirklich.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2011
Das ist der beste Acetico balsamico, den ich je benutzt habe. Ich gebrauche ihn fast täglich, sowohl für Salatsoßen als auch zum Würzen von Bratensoßen. 3 Flaschen habe ich bereits verschenkt und sehr gute Rückmeldungen erhalten. Eine absolute Empfehlung!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2010
Nach einem Bericht über Guiseppe Giusti im Fernsehen habe ich im Internet nach Lieferanten gesucht und bin hier fündig geworden.

Geschmack ist perfekt,ebenso Preis Leistung!
Sehr empfehlenswert,für Geniesser italienischer Küche ein muß.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2016
Neben einem günstigen Essig, habe ich auch immer einen hochwertigen in der Küche stehen. Ich bin im Internet auf diesen prämierten Essig gestoßen und bereue den Kauf keine Sekunde. Man erhält für unter 20 Euro 0,25 Liter ca. 10 Jahre gereiften Essig. Für all diejenigen, die bisher nur die günstigen Essige aus dem Supermarkt kennen:

Durch die lange Lagerung ist dieser Essig sehr cremig und nicht so flüssig, wie die 0,95€ Essige aus dem Discounter. Der Geschmack ist eher süßlich und so lecker, dass man den Essig auch pur genießen könnte.

Mein Lieblingsrezept mit diesem Essig von Giuseppe Giusti ist ein Erdbeer-Avocado-Basilikum Salat, einfach himmlisch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2013
Ein kochbegeisterter Freund empfahl mir, einen alten Aceto Balsamico di Modena auszuprobieren. Bei "amazon" stieß ich schnell auf den sehr gut bewerteten Aceto von Giuseppe Giusti und schon wenige Tage später hielt ich das hübsche Fläschchen in der Hand. Es hat einen hellbraunen Holzverschluss und verfügt über eine schmale Öffnung, so dass immer nur wenige Tropfen des Aceto herausfließen. Das Produkt ist nicht eben billig, da möchte man nicht zu viel davon ver(sch)wenden.

Auf der Papierbanderole konnte ich lesen, dass der Aceto Balsamico von Giuseppe Giusti im Jahr 2009 bei einer Verkostung der Zeitschrift "Feinschmecker" Platz 1 erreichte. Wenn das mal keine Empfehlung ist! Laut Banderole besticht der etwa 10-jährige Aceto mit einem "fruchtigen Duft" von Erdbeeren und Aprikosen sowie einen "sehr fein ausbalancierten Geschmack, der lange am Gaumen bleibt". Übrigens vertreibt Giuseppe Giusti seinen Aceto bereits seit dem Jahr 1605, so dass man annehmen kann, dass er etwas von seinem Geschäft versteht.

Die Konsistenz des dunkelbraunen Aceto ist dickflüssig, fast wie Sirup. Der Geruch ist intensiv, sehr aromatisch und nuancenreich. Auf den Geschmack dieses alten Aceto war ich echt gespannt und ich muss sagen, dass der "Feinschmecker" nicht übertrieben hat. Der Aceto verfügt über eine große Geschmacksvielfalt und entfaltet sich herrlich am Gaumen. Er verfügt über eine feine Säure und eine ausgeprägte Fruchtigkeit sowie leichte Süßlichkeit, die tatsächlich an Beeren erinnert. Außerdem schmeckt er meiner Meinung nach auch nach Holz, da er im Fass vor sich hinreifen durfte. Der Geschmack ist so gut, dass man den Aceto sehr gut pur als Aperitiv trinken kann. Mir persönlich schmeckt er so fast am besten, denn so kann man Tropfen für Tropfen genießen.

Ansonsten verwende ich den Aceto vor allem zu Meeresfrüchten, aber auch zu Fleisch. Letztens habe ich ein paar Tropfen über kaltes Roastbeef gegeben und fand die Kombination erstaunlich harmonisch. Der Aceto hinterlässt am Gaumen einen langanhaltenden, sehr angenehmen Nachgeschmack. Insgesamt bin ich mit diesem Produkt sehr zufrieden und ich würde es jederzeit weiterempfehlen. Beim nächsten Einkauf werde ich allerdings aus Neugier einen anderen Aceto probieren. Ich hoffe, dass mich dieser dann ebenso begeistert wie der Aceto Balsamico von Giuseppe Giusti.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Balsamicos gibt es wie Sand am Meer. Viele sind o.k., manche gut und wenige sehr gut.
Dieser hier gehört zu den Top-Produkten.
Man sollte ihn öffnen und wieder verschliessen, einige Tage warten, weil er frisch geöffnet säuerlich ist.
Mit der zeit wird er dann wesentlich angenehmer und milder.
Ist jetzt auch einfacher zu dosieren, dank "Ausgießer".
Preis geht absolut n Ordnung. Habe schon welche gehabt für wesentlich mehr Geld.
Waren in der Qualität nicht besser,
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2015
Ich nehme diesen Balsamico schon einige Jahre und bin immer wieder begeistert. Für Salat oder den klassischen Mozzarella aber auch zum kochen sehr gut geeignet. Eine schöne, nicht zu flüssige Konsistenz und ein toller Geschmack. Der Kauf lohnt sich wirklich!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2010
Er schmeckt super lecker passt gut zu Salat aber auch zu süßen Sachen.
Ein wircklich guter Balsamico :)
5 Sterne!!!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen