Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut hörenswert
von diesem musiker wird noch viel zu hören sein! sehr schöne kompositionen, die sich bis zum schluss der cd von der klassik bis zum jazz hin entwickeln. ich hoffe, dass das zusammenwirken mit kopatchinskaja auch in zukunft weitere neue werke entstehen lässt.
Veröffentlicht am 21. Dezember 2010 von Ehartmann

versus
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was für ein Quatsch
Allein die sogenannten " Alla Turca - Variationen" (die nicht mal zwei Minuten lang sind), weisen ihn höchstens als Kaspar, aber nicht als ernst zu nehmenden Musiker aus; das klingt einerseits, als würde er den großen Zeh beim Spielen stolpern (soll wohl "Witz" und Weltläufigkeit demonstrieren), zum andern hört`s sich wie neu...
Vor 4 Monaten von Teutoburger_Wald veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut hörenswert, 21. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 1001 Nights in the Harem (Audio CD)
von diesem musiker wird noch viel zu hören sein! sehr schöne kompositionen, die sich bis zum schluss der cd von der klassik bis zum jazz hin entwickeln. ich hoffe, dass das zusammenwirken mit kopatchinskaja auch in zukunft weitere neue werke entstehen lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dynamisch, Episch, Ruhig, Fazil Say, 12. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: 1001 Nights in the Harem (Audio CD)
Das perfekte Zusammenwirken von Instrumenten und Rythmus fasziniert und bringt Fazils Lebenswelt den Sinnen so nahe als sei der Zuhörer 'live'dabei -in der Abenddämmerung am Bosporus,in einem großen Harem.Jeder der insgesamt 13 Musiktitel ist eine Neuentdeckung, die immer wieder neugierig auf die jeweils nächste Komposition macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend, 10. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 1001 Nights in the Harem (Audio CD)
Für mich ist Fazil Say der Beethoven unserer Zeit und außerdem ein hervorragender Pianist. Ich bin froh, ihn mehrmals live erleben zu dürfen und dank diverser CD`s auch zu Hause genie0en zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musik aus dem Orient, 30. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 1001 Nights in the Harem (Audio CD)
Wunderbar wie Fazil Say die Musik, die für Mozart noch Alla Turca war, zu einem Jahrmarkt mit jazzigen und wirklich türkischen Versatzstücken zusammenführt. Ja, ja, so stellen sich halt Europäer die Türkei vor. Orientalismus-Gehabe.
Aber dann kommt vor allem mit dem Geigenkonzert eine wirklich türkische Musik, eben komponiert von Fazil Say, zum Vorschein. Eine Musik mit türkischen Wurzeln, die zugleich Weltmusik ist. Ergreifend, bewegend, zutiefst meditativ.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was für ein Quatsch, 22. April 2014
Rezension bezieht sich auf: 1001 Nights in the Harem (Audio CD)
Allein die sogenannten " Alla Turca - Variationen" (die nicht mal zwei Minuten lang sind), weisen ihn höchstens als Kaspar, aber nicht als ernst zu nehmenden Musiker aus; das klingt einerseits, als würde er den großen Zeh beim Spielen stolpern (soll wohl "Witz" und Weltläufigkeit demonstrieren), zum andern hört`s sich wie neu überdrehte Ragtime - Nummer an.

Da lacht nicht mal ein müdes Huhn, ganz abgesehen davon, daß Mozarts` Musik in sich so perfekt und geschlossen ist, daß ein wirklicher Musiker sich entweder voller Achtung an die Originalnoten hielte (aber dann gibt`s ja von Hänschen und Fränzchen keinen Lach-Applaus) oder er die Finger davon ließe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1001 Noghts in the Harem, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 1001 Nights in the Harem (Audio CD)
hat meinen Erwartungen voll entsprochen, schnell geommenhat meinen Erwartungen voll entsprochen, schnell geommenhat meinen Erwartungen voll entsprochen, schnell geommenhat meinen Erwartungen voll entsprochen, schnell geommen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

1001 Nights in the Harem
1001 Nights in the Harem von Fazil Say (Audio CD - 2009)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen