Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:20,06 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. November 2010
Dieses Album lief nur im Hintergrund als ich bei einem Freund zu Besuch war, aber es fiel mir sofort sehr bewusst ins Gehör. Im ersten Moment hat es mich von der Atmosphäre her, vielleicht auf ein wenig von der Stimme her, an die ruhigeren und E-Gitarrenlosen Passagen einiger Pink Floyd Songs erinnert, wobei ich damit nicht sagen will, dass es dem Genre von Pink Floyd zuzuordnen wäre. Ich denke eher, dass es Leuten gefallen kann, die the XX oder Shout Out Louds mögen oder sich Jimmy Eat World in etwas akkustischer wünschen. Es ist aber wirklich sehr schwer zu vergleichen, er hat einen sehr eigenen Stil. Leute, die nicht so sehr auf elektronische Einflüsse stehen, sollten sich davon hier wirklich nicht abschrecken lassen. Im Vordergrund steht hier eher die Gitarre und die Stimme und in den meißten Songs finde ich wirken die synthetischen Klänge eher unterstützend oder einfach rhythmusgebend. Zusammen wirkt das alles jedenfalls sehr harmonisch, athmosphärisch, entspannt, abwechslungsreich und originell.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2012
Eigentlich wollte ich nur n bissl Radio-Musik hören zum einschlafen... und schon war ich neugierig wer dieser James Yuill ist. Internetradio ist was tolles!!! Tja und nun hab ich gleich beide Alben! Auch wenn andere Rezensionisten das etwas anders sehen - dieser Interpret und diese Musik tiefsinniger und durchaus nicht so 08/15 produziert oder Lo-Fi...Schade das solche Musik erst Jahre später bei und in Deutschland popularisiert wird - Ich habe leider nicht den ganzen Tag Zeit um irgendwelche englischen Musikseiten zu durchforsten um endlich mal was anderes als das alltägliche Popstarsgedöns oder "Hardcore-Bohlenproductions" zu stoßen. Aber der Herr Zufall springt da immer gut ein und versorgt mich mit guten Musike =o)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden