wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen139
4,1 von 5 Sternen
Preis:49,90 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Oktober 2009
Als der Kratzbaum bei uns eintraf waren die Katzen bereits wild darauf mit aufzubauen.
Nach einer minimalen Anfangsschwierigkeit, da man den Kratzbaum am besten von oben nach unten zusammenschraubt anstatt umgekehrt, stand er dann auch.
Er steht jetzt seit ein paar Wochen bei uns und hat sich als sehr standfest herausgestellt. Obwohl unsere Katzen das ausgiebig testen ist er kein einziges Mal umgefallen.
Das einzige kleine Manko ist das Häuschen. Der Stoff ist innen ein bischen schlampig verklebt und es riecht immer noch nach dem Klebstoff im Häuschen drin. Aber unsere Kleinen scheint es nicht zu stören.
0Kommentar33 von 33 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2009
Einer gut,der andere weniger gut.
Wir haben diesen Kratzbaum für unsere Katze bestellt.
Er war schnell aufgebaut,die Verarbeitung war gut und er bleibt immer stabil stehen,auch wenn die Katze stürmisch hoch springt.Da wir mit der Qalität des Kratzbaumes zufrieden waren,bestellten wir diesen Kratzbaum
für die Katze unserer Tochter auch. Dieser war von der Verarbeitung schlecht,beim Eindrehen der Gewindestangen drehten sich die Gegenstücke
(die in den Boden-und Zwischenplatten sind) nach hinten raus.Als kleiner Tip, dieserMaxi-Pet 84464 Kratzbaum Olymp, 70x59x128 cm, braun/beige Kratzbaum muß von oben aufgebaut werden.
0Kommentar41 von 42 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2010
Der alte Kratzbaum hatte seinen Dienst getan, also musste ein neuer her. Und da ich in meiner Studentenbude wenig Platz habe, sollte der Kratzbaum nicht zu groß sein.

Dieser Kratzbaum ist genau richtig für meinen Stubentiger!
Erstmal vorneweg: mein Kratzbaum stinkt nicht! Bis auf das Sisal ist der Geruch absolut neutral, keine Klebstoff oder sonstiges.

Der Versand war sehr schnell und der Kratzbaum dann auch schnell aufgebaut. Wie auch eine Rezensentin vor mir habe ich das Häuschen einzeln belassen und nicht auf die mittlere Plattform geschraubt. Erstens, weil mein "kleiner" nicht wirklich in das Häuschen passt mit seinen 6 Jahren und weil es sonst die mittlere Plattform belegt.
Man muss dazu sagen, der Kratzbaum ist nicht für große, schwere Katzen gedacht! Die obere Ebene ist mit 13,5 cm Durchmesser gerade so noch nutzbar. Mein Kater ist recht klein und schmal mit 4,5kg und rollt sich auf der Ebene immer zusammen. Trotzdem hängt schon mal ein Beinchen raus. Scheint ihn aber nicht zu stören.

Mein Kater hat sich sehr schnell an den neuen Kratzenbaum gewöhnt und hat die oberste Ebene bereits nach 1 Tag als neuen Schlafplatz angenommen.

Auch der oft rabiaten Art meines Katers ist der Baum gewachsen. Er wackelt zwar etwas, wenn er mal wieder mit Vollgas angerannt kommt und draufspringt, aber würde nicht umfallen (so wie mein alter Kratzbaum).

Die kleinen aufgehangenen Spielmäuse sind ein nettes Gimmick, waren von meinem Kater aber schon nach 5 Minuten abgebissen. Aber er spielt immer noch damit.

Und vielleicht für manche auch entscheidend: der Kratzbaum sieht echt toll aus! Ich habe dunkle Möbel und der braun/beige Kratzbaum passt perfekt dazu.
0Kommentar12 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2009
Wir haben neben unseren großen Katzenbaum noch einen "kleineren" gesucht, um eine leere Ecke zu füllen. Die Grundplatte mit 50 tief, 40 breit war dabei entscheidend und ideal.

Superschneller Versand durch Amazon, top! Paket ist zu groß für eine Packstation.

Aufbau: Alles nötige und ein Sechskantschlüssel liegen bei, als Anleitung dient eine Skizze, die, naja, nicht die Beste ist. Habe alle Teile ausgepackt, den Aufbau erstmal durchdacht und anhand der Anleitung den Rest erschlossen. Ging dann soweit problemlos.

Mit etwas Kraft habe ich die Sisal Säulen auf die Grundplatten verdreht... hier muss man aufpassen, dass man nicht zuviel Kraft anwendet, sonst löst sich die Verschraubung im weichen Spanplattenholz und dreht mit, somit nicht mehr stabil. Aber bei mir hat es gut geklappt, nichts wackelt.

Der Baum steht, ist ca. 130 groß und wurde neugierig vom Kleinen beschnuppert und direkt in Beschlag genommen. Uns gefällt die Höhe, denn auf der oberen Liegefläche lässt sich der Racker im Vorbeigehen ohne Bücken o. Strecken dann streicheln :-)

Was man auf den Fotos nicht so sieht ist, dass in dem Häusschen (eher zum spielen und für Kitten, eine große Katze wird sich kaum da rein legen)3 kleinere Löcher vorhanden sind in denen 3 Spielmäuse eingenäht wurden, super zum spielen.

So, das einzigste Manko, daher einen Stern Abzug: Die Bodenplatte ist sehr leicht gewölbt, der Karton hat wohl etwas länger gelagert und die Spanplatte sich dabei ein wenig verzogen. Man sieht es nicht, aber dadurch wackelt der Kratzbaum etwas, wie z.B. ein Tisch.Mit einer Unterlage wie ein Bierdeckel wurde dem Wackeln ein Ende bereitet ;-) Preis Leistung ist aber gut!
0Kommentar24 von 26 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2009
Schöner Kratzbaum zum günstigen Preis
+ : recht stabil (nur die Bodenplatte könnte etwas dicker/ schwerer sein - dann müßte man auch bei großen, stürmischen Katzen keine Bedenken haben - kann man aber leicht mit einer Holzplatte aus dem Baumarkt aufdoppeln)
~ : die Aufbauanleitung könnte besser sein - ich empfehle, den Aufbau von Oben zu beginnen, da man sonst Probleme hat, die unteren Säulen fest zu bekommen!
- : mit der Montage der Spielhöhle auf der Platte hatte ich Probleme - die Muttern ließen sich nicht ordentlich versenken und standen in die Liegefläche -> Problem mit eigenen Schrauben gelöst; auch wurde bei der Innenauskleidung der Höhle gespart, nur die Liegefläche ist mit Plüsch tapeziert

Im Vergleich zu anderen Modellen und Preisen trotzdem sehr empfehlenswert
11 Kommentar7 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2013
ich kaufte diesen kratzbaum vor ca 7 monaten,und wobei meine katze den baum kaum nuzt muss schon wieder ein neuer her.
sie spielt nichtmal groß mit dem kratzbaum ,nutzt ihn überwiegend zum schlafen,aber der baum sah in kurzer zeit aus als würde sie ihn täglich attackieren.
wenn er neu ist,ist er wirklich schön anzusehen,und das eine sternchen bekommt der baum für seine standfestigkeit.
doch der stoff, womit der baum bezogen ist, ist eher geeignet für ein sofakissen aber nicht für ein kratzbaum.ich füge ein bild hinzu wie der baum jetzt aussieht,und wenn sie das bild sehen dann denken sie daran, das meine katze den baum nur zum schlafen beutzt,überall sind gezogene fäden,was wirklich nicht toll aussieht.
ich habe seit 27 jahren katzen ,und in den jahren schon einige kratzbäume gekauft, doch noch keiner hatte solch dünnen stoff,der überall kurze gezogene fäden raushängen lässt.
bei der dunkelbraunen platte vor der höhle ist an der ecke unter dem stoff eine schraube,an der stelle fing es an das der stoff sich auflöste.
der obere stamm mit dem schlafplatz ,da ist das plastik wo das gewinde für die schraube eingelassen ist gebrochen,wobei der schlafplatz nicht mal frei im raum war sondern noch von der wand gestützt wurde.
meine katze ist jetzt gerad 10 monate und benötigt nun schon einen 2. kratzbaum
allgemein kann ich davon abraten kratzbäume zu kaufen ,wo die stämme nicht aus vollholz sind,auch wenn verkäufer/hersteller die pappe/plastik stämme als robust beschreiben,sie sind es nicht,und werden es auch nie sein,stabil sind wirklich nur die vollholzstämme.
also augen auf beim kratzbaumkauf,damit sie und ihre katze länger als ein halbes jahr freude mit dem kratzbaum haben
review image review image
11 Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Kaum sind zwei Katzen bei mir eingezogen, schon war klar: ein Kratzbaum muss her. Da ich im örtlichen Zoohandel und Baumarkt nicht fündig geworden bin und mich zugegebenermaßen nicht abschleppen wollte, bestellte ich den Kerbl Kratzbaum online.

Geliefert wird er in einem großen Karton, der leider keine Tragegriffe hat. Somit wird das Reintragen schon ein wenig kompliziert. Beim Öffnen wunderte ich mich, warum man mir neben den ganzen Bauteilen eine leere Plastiktüte mitgeschickt hat. Ein Blick auf den Kartonboden zeigte, dass diese Tüte mal für die Schrauben gedacht war. Diese flogen leider lose im Karton umher.

Die Aufbauanleitung besteht aus einer einzigen Zeichnung und einer Aufzählung der vorhandenen Bauteile und Schrauben. IKEA-erprobte Aufbauer finden sich schnell zurecht, auch wenn die Zeichnung sehr blass gedruckt ist. Leider fehlte in meiner Lieferung eine Schraube, um das Katzenhäuschen festzuschrauben. Dies ist aber nicht weiter tragisch, da für mein Empfinden das Haus zu viel Platz auf dem Zwischenplateau wegnimmt.

Der Aufbau geht relativ schnell und einfach. Ich musste allerdings eine Schere bereit halten, da die Bohrlöcher zwar durch das Holz, aber nicht durch den Stoffbezug gingen. Und ich kann hier nur den Tipp wiederholen: am besten von oben nach unten aufbauen.

Das Katzenspielgerät stand noch nicht mal ganz, da spielte auch schon eine der Katzen mit dem angebrachten Spielball. Auch die Kratzsäulen werden sehr gut angenommen. Der Stoff fühlt sich schön weich an und die Miezen haben den Baum direkt in Beschlag genommen.

Ich habe den Kratzbaum nun an eine Wand gestellt, da er ein wenig wacklig ist. Mit der Abstützung an der Wand steht er aber schön stabil. Gerade meine kleine Katze genießt den Ausblick von dem Sitz ganz oben.

Fazit: ein schönes Spiel- und Kratzaccesoire zu einem tollen Preis. Die Nachteile liegen eindeutig im Aufbau und in der mangelnden Stabilität. Dennoch kann ich ihn empfehlen.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2011
Ich bin immer wieder positiv überrascht, wie schnell die Ware von Amazon geliefert wird. Der Kratzbaum ist genau so, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Der Aufbau ist kinderleicht, hat mein Sohn(13) gemacht. Das Gummiband, an dem der Ball hängt, gab den Katerpfoten schnell nach. Die Erfahrung mache ich aber ständig mit Katzenspielzeug. Die 3 Mäuse im Haus sind noch am selben Platz und werden von unserem Kater gern attackiert, die Schwänze sind allerdings alle runter. Fazit: Toller Kratzbaum, schöne Farbe(braun/beige) und super Spielplatz für Katzen.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2015
Ich bin sehr zufrieden mit dem Kratzbaum, ich weiß ehrlich gesagt nicht warum so viele Rezensionen vom schweren Aufbau handeln. Ich habe das Ding in ~20min aufgebaut, von oben nach unten und alle Teile waren vorhanden, die Löcher an den Stellen wo eine Schraube den Stoff durchstößt mit einer kleinen Schere stechen. Die Anleitung ist durchaus verständlich, wer schonmal ein IKEA Regal aufgebaut hat wird keinerlei Probleme haben, und meine Katze ist beim Aufbau schon begeistert in die Spiel-Mäusehöhle gekrochen.. ^^ Mir war es besonders wichtig das meine Katze eine Liegefläche hat. Das ist hier zweimal gegeben. Ich habe eine recht zierliche Katze, aber sie passt ganz wunderbar auf die Liegefläche, und liegt dort sehr gerne. Der Baum steht sicher, und ist einigermassen schwer und riecht kein Stück künstlich oder nach Kleber, ledigslich nach Natursisal, und so sollte es auch sein, denke ich. Es wird heftigst gekratzt :)
Alles in allem ist er total weiterzuempfehlen.
review image review image review image
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2011
Positiv:
Der Aufbau war sehr einfach. Mein 6jähriger Sohn und ich hatten ihn innerhalb weniger Minuten zusammengebaut ( wir haben uns auch an die hilfreichen Tips, von oben anzufangen, gehalten ). Sehr stabil.

Negativ:
die Spielmäuse sind sehr instabil. Einmal leicht am Schwanz einer Maus gezogen, schon hatte man diesen in der Hand. So auch unsere Katzen. Alle Mäuse sind innerhalb von 2 Wochen schwanzlos geworden.

Der herabhängende Bommel war sehr stabil, vielleicht zu stabil, am Gummiband befestigt. Unsere jungen Kätzchen sind total drauf abgefahren. Bis heute: eines unserer 13 Wochen alten Kätzchen verfing sich mit dem Schwanz im Gummiband und rutschte ab: plötzliches Gekreische und panikartige Bewegungen unserer sich in Not befindenen Katze schreckten mich um 6Uhr Morgens auf. Sie hing hilflos mit dem Schwanz nach unten, zappelte und versuchte sich loszureissen, aber das Gummiband riss trotzdem nicht ab und zurrte sich nur fester um ihren Schwanz. Erst nach einer halsbrecherischen Aktion mit vielen blutigen Kratzern konnte ich das arme Geschöpf aus seiner Not befreien. Gott sei Dank war ich zu Hause und ich war froh, dass sie nicht mit dem Hals sich in dem Ding verheddert hatte. Somit einige Punktabzüge und die Empfehlung: Weg mit dem Bommel oder Empfehlung an den Herrsteller: kein Gummiband mehr verwenden und stattdessen was sichereres. Der Bommel mit Gummiband wurde kurzerhand von mir mit der Schere entfernt.
0Kommentar9 von 11 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.