Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. August 2010
Der Kicker ist am anfang ziemlich anstrengend für den Hund gewesen. Allerdings hat es in meinem Verständnis nicht sehr lange gedauert bis er wusste, wie die Leckerlies zu "befreien" sind (ca. 2 Stunden mit Unterbrechungen über einen Tag verteilt). Da mein Hund Ü40 KG weit hinter sich gelassen hat, kamen zunächst Bedenken auf, ob er die Leckerlies auf einen alternativen Weg für sich zugänglich machen würde. Diese Bedenken sind aber unberechtigt gewesen. Innerhalb von ca. 2 Minuten war das Spielzeug einsatzbereit und es steht weiterhin. Die Tatzen haben zwar Spuren hinterlassen und ein Lösungsweg meines Hundes bestand in intensiven Leckattacken. Diese Versuche haben das Spielzeug allerdings nicht klein gekriegt und in der Funktionsweise nicht beeinträchtigt. Mittlerweile erledigt er die Aufgabe lässig im vorbeigehen - mit Schnauze oder Pfote, wie es ihm wohl gerade am besten passt. Neue Aufgaben zu finden werden dann schon etwas schwieriger. Mittlerweile reagiert er auf das Wort "Spielen" und verbindet die Aktion am Kicker damit. An dieser stelle wäre es wohl sinnvoller, statt unterschiedliche Farben für die Schieberegler, unterschiedliche Formen zu benutzen.
11 Kommentar|29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2011
Im Gegensatz zu den einigen Dog Activity Produkten ist dieses nicht so gut. Auch ist die Verarbeitung nicht so gut, da die Schieber an einer kleinen Unebenheit im holz leicht hängen bleiben. Die Grösse, der zu verwendenden Leckerlies ist auch sehr begrenzt. Vielleicht ist es für grosse Hunde auch weniger geeignet, als für Kleine ? Es steht auch nicht so gut und durch seine im Verhältnis zu den anderen "Spielen" hohe Baukonstruktion packt mein Hund dieses Spiel mal leichtere und versucht, es herumzuschleudern. Die LEckerlies fallen bei dem Spiel auch bei den "obenschiebern" nicht heraus. Sie müssen dazu mit Schwung hochgeschoben werden und das stimmt wieder nicht mit der hohen Konstruktion überein. Einen Stern hat es dennoch verdient, denn besser als gar nichts ist dieses Ding schon.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2013
Also im Großen und Ganzen, habe ich mich aufgrund der Bewertungen nicht vom
Kauf abhalten lassen, da ja nun mal jeder eine andere Meinung und Erwartung hat.
Der Versand erfolgte sehr schnell, nur nachdem ich die Ware dann in Händen hielt
und zusammen bauen wollte, da kam die böse Überraschung.
Die beiden Dreiecke, die an der Hauptplatte angeschraubt werden müssen, waren erst einmal
viel zu groß, sicherlich gibt es Fertigungstoleranzen aber eine Seite stand 10mm und die
andere 5mm über. Hallo das ist Holz, das ist ein Werkstoff der leicht zu bearbeiten ist.
Des Weiteren passten die vor gebohrten Löcher nicht, hätte ich sie so irgendwie verschraubt,
dann hätte ich eine Wippe gehabt!!! Von daher hat der Zusammenbau etwas länger gedauert,
neue Löcher bohren, etwas Leim und dann irgendwann stand er ohne zu wackeln.
Möbel von Ikea können auch von Handwerklich nicht so geübten Personen zusammengebaut werden,
aber bei diesem Artikel hätte der eine oder andere arge Probleme.
Zum guten Schluss laufen die drei Schieber alles andere als flüssig, selbst von Hand ist
es fast unmöglich diesen ohne haken von links nach rechts zu schieben, wie soll es dann bitte
ein Hund mit der Nase schaffen, so dass das Leckerli dann auch raus fällt?
Mein Urteil -5 Sterne für den Artikel, aber leider muss man ja einen vergeben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2013
Als der Dog Activity Kicker zu mir nach Hause kam, war er bereits leicht beschädigt. Man konnte sehr gut erkennen, dass hier nicht sauber gearbeitet wurde.
Als ich mit meinem Hund nun los legen wollte, fiel mir auf, dass die einzelnen "Schieber" sich immer wieder verhackten und schwer zum schieben waren. Nun versuchte mein Hund es mit mehr Kraft. Nach kurzer Zeit hatte er leider einen "Schieber" im Mund..
Das Dog Activity Center mag eine tolle Sache sein, jedoch sollte es auch etwas aushalten können und zudem gut verarbeitet sein.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2011
Leider habe ich noch keine Leckerlis gefunden, die sich nicht festklemmen. Da es nicht so gut funkioniert, war das Training etwas erschwert.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2010
Also da bin ich ein wenig enttaeuscht, das System ist gut, aber es passen keine Gutties die unser Hund mag in die Loecher. Haben sie kleiner geschnitten, aber dann blockiert es. Hund hat sofort sein Interesse verloren.
33 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2012
Vom Prinzip her ist die Idee gut, aber die Qualität lässt sehr zu wünschen übrig.
Sinn ist es ja, dass der Hund selbst probieren darf, wie er zum Ziel kommt. Lässt man ihn aber, leidet das spiel doch sehr.
Wird mit der Pfote gekratzt, sofort Spuren im Holz, beißt der Hund in die Kugeln, gehen sie entweder ab ( find ich gefährlich) oder de Hund hebt den ganzen Kicker hoch, worunter der sicher auch leidet und der Hund sehr übermütig wird.
Versucht der Hund mit dem Maul zu arbeiten, hinterlässt das Tiefe spüren im Holz.
Ich habe zuletzt einfach den Deckel auf dem Boden liegen lassen, so hatten wir noch etwas Spaß damit. Die Idee, dass der Hund in verschiedenen Dimensionen arbeiten muss finde ic gut, aber es ist hier nicht so gut umgesetzt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2011
Habe bereits nach 2 Tagen das bestellte neue Spielzeug für meinen Hund erhalten.
Superschnelle Lieferung durch Amazon.
Preis Leistungsverhältnis stimmt.Beim sehr einfachen Aufbau 4 Schrauben eindrehen, gab es zwar einfache Probleme (Löcher nicht genau gebohrt), aber mit ein bißchen mehr Kraft passte das auch.
Nix ist aufgeplatzt oder mußte umständlich vorgebohrt werden.
Meine Hündin hat heute 2 mal eine " Übungseinheit" gehabt und sie war mit Freude dabei.
Ich hatte Leckerlis in Fingergröße gekauft, damit sie hinein passen.
Und mich dabei am Reklamebild orientiert. Aber leider waren "Puppy Markies" von Pedigree auch zu groß.
Die verwende ich jetzt zum Spielende als Abschlußbonus.
Für meinen Hund ist das Ritual am Spielende (wie in der Anleitung beschrieben)wichtig, sonst würde sie mir das Spielzeug ständig bringen.
Aber so klappte es recht gut.
Als Leckerli habe ich jetzt, das Hundefutter "Original von Beneful" genommen.
Aber auch dort ist weniger mehr.... denn es verklemmt hier auch sehr schnell!!!!
Ich wühle aus dem Futter eben die runden Leckerlis zum Füllen herraus, und der Rest ist Anreitz den Schieber zu bewegen. Beim Zweiten Versuch habe ich nur den unteren roten Schieber befüllt, dies war überschaubarer für meinen Hund, da sie die ganzen Befüllungen etwas durcheinander brachten und sie lieber mit der Pfote oder dem Gebiss oder Lecken die Leckerlis befreit hätte. Beim Zweiten Versuch mit einfacher Befüllung klappte alles viel besser.
Ich habe einen Stern zurückbehalten, da nicht alles 100% passte und ein Hinweiss auf passende Leckerlis( falls erlaubt) hilfreich gewesen wäre .Aber ich würde es für den Preis und den Spass den wir bereits am ersten Tag hatten, jederzeit immer wieder kaufen. Und nochmals Lieferung durch Amazon 1 A *** !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2011
Klasse Spiel. Für meinen Hund auch eine signifikative Herausforderung. Leider ist das Produkt nicht ohne Material Mangel. Die Kugel an der man den Stab zieht oder schubst kam sofort ab (nicht richtig geklebt? oder zu grosse Toleranz). Die vorgebohrene Löcher (das Ding muss man selbst zusammenschrauben) waren nicht richtig plaziert und vielleicht auch nicht gross genug so dass das Holz splintert!
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Leider nicht der Hit, durch das Material( gepresstes Holz, fast wie Pappe) bleiben die Leckerlies gerne in den Röhren hängen, das es zu rauh ist.Die Hebel verkeilen sich dann dadurch meist und sind dann für den Hund viel zu schwer zu verschieben. Von der Grundidee nicht schlecht, aber im Handling und Material auf alle Fälle Verbesserungen nötig. Schade ums Geld.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)