Kundenrezensionen


47 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Maschine, guter Kaffee....
Kundenvideo-Rezension     Länge:: 1:23 Minuten
Sehr schön kompakt in den Maßen und trotzdem ein genügend großer Wassertank (1,3ltr - 10x kleine Tasse, 7x große Tasse oder 18 Espresso).
Der Kaffee kommt heiß genug aus der Maschine, Tassen vorwärmen ist eigentlich nicht nötig.
Sehr schön der Multi-Padhalter(also nur ein Halter für...
Veröffentlicht am 8. Februar 2010 von Didelbaer

versus
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ordentlicher Kaffee, gute Ergonomie
Nachdem die Petra erwartungsgemäß mit Bruch des Einstellhebels in die ewigen Pad-Gründe einzog, stand mal wieder die Entscheidung zum Kauf der nunmehr vierten Padmaschine an.
Kriterien:
Guter Kaffee, gute Ergonomie, Preis unter 100 €.

Nachdem die Märkte vor Ort komplett von der Firma Phillips gesponsert werden und irgendwie...
Vor 22 Monaten von Olu de Wig veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ordentlicher Kaffee, gute Ergonomie, 10. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Inventum Cafe Invento HK5W Kaffeepadmaschine weiß (Haushaltswaren)
Nachdem die Petra erwartungsgemäß mit Bruch des Einstellhebels in die ewigen Pad-Gründe einzog, stand mal wieder die Entscheidung zum Kauf der nunmehr vierten Padmaschine an.
Kriterien:
Guter Kaffee, gute Ergonomie, Preis unter 100 €.

Nachdem die Märkte vor Ort komplett von der Firma Phillips gesponsert werden und irgendwie die Pad Kaffeekocherei von den teureren Kapseln verdrängt zu werden scheint, blieb nur das Internet als Kaufort.
Die Invento hat schließlich wegen des Designs und der technischen Angaben das Interesse geweckt.

Nach dem Auspacken stand eine kompakte Maschine, die äußerlich keine Rätsel aufgibt, auf dem Küchentisch. Alles lässt sich schnell und logisch zusammenstecken. Ein Blick in die Anleitung verrät die Funktion der Schalter und des Schiebers. Nur warum zwei unterschiedlich gefärbte Pad Halter in der Packung waren, geht nicht aus der Anleitung hervor.

Nun musste probiert werden, welche Schalter/Schieber Konstellation den besten Kaffee ergibt. Und das dauerte lange und führte fast zur Retoure der Maschine. Grund war, dass ich den nicht näher beschriebenen grauen Pad Halter benutzte, der wahrscheinlich nicht für Kaffee, sondern für Tee genutzt werden soll. Das Ergebnis wandelte sich schlagartig zum Besseren, als ich den dunklen Halter verwendete.

Der Kaffee kommt leider nicht an das Ergebnis der Petra KM 42 heran, die viel mehr Crema zauberte. Ich habe inzwischen 6 Kaffeepadversionen durch und halte meinen Eindruck damit für verifiziert.
Andererseits ist die Invento sehr einfach zu handhaben und ärgert nicht mit unpraktischen Padknuddelein und Nachtropfen.
In Abwägung des geringen Angebots auf dem Markt und meinen Erfahrungen mit Senseo, Bosch und Petra habe ich beschlossen der Invento ein Bleiberecht einzuräumen, auch wenn es besseren Kaffee geben könnte.
Alles in Allem eine alltagstaugliche und durchdachte Maschine in gutem Design.

Olu de Wig
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Maschine, guter Kaffee...., 8. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Inventum Cafe Invento HK5W Kaffeepadmaschine weiß (Haushaltswaren)
Länge:: 1:23 Minuten

Sehr schön kompakt in den Maßen und trotzdem ein genügend großer Wassertank (1,3ltr - 10x kleine Tasse, 7x große Tasse oder 18 Espresso).
Der Kaffee kommt heiß genug aus der Maschine, Tassen vorwärmen ist eigentlich nicht nötig.
Sehr schön der Multi-Padhalter(also nur ein Halter für 1 oder 2 Pad).
Die Maschine ist auch schön leise und macht tolle Crema.
Ein Plus ist natürlich das man die Wassermenge/Kaffestärke selbst schnell wählen kann und somit den Geschmack für sich selbst anpassen kann (schmeckt keineswegs wässrig mit etwas mehr Wasser).
Die Teile die mit Kaffee in Berührung kommen lassen sich alle leicht entnehmen und auch in der Spülmaschine reinigen.

Ach ja, die Schublade wird ja automatisch verriegelt bei Brühbeginn und nach Brühende dauert es ca. 15 Sek. bis die Schublade zum öffnen wieder freigegeben wird. Das sehe ich also jetzt nicht als Manko da ich eh kurz warte wegen dem Nachtropfen nach dem Brühen (was eigentlich bei jeder Maschine so ist).

Also ich werde diese Maschine weiterempfehlen.

Achtung, Nachtrag Dezember 2012: Maschine wurde weitergegeben weil nicht mehr benötigt. Wir haben inzwischen einen Kaffeevollautomaten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein aber OHO !!!, 13. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Inventum Cafe Invento HK5W Kaffeepadmaschine weiß (Haushaltswaren)
Leicht zu bedienen und zu reinigen. Kein überflüssiger Schnickschnack. Tolle Crema. Im Verhältnis zu anderen Padmaschinen sehr leise. Heizt so schnell auf, so dass es sich durchaus lohnt, wenn man nicht mehrere Tassen hintereinander trinkt, die Maschine zwischendurch auszustellen.
Optimal ist die Feineinstellung der Wassermenge. So bekommt jeder das, was ihm schmeckt.
Für die kleine Größe ein recht passabel großer Wassertank mit ca. 1,3 L.
Alles in allem seinen Preis absolut wert. Wird von mir auf jeden Fall weiter empfohlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Händler will nach 8 Monaten keine Garantieleistung gewähren, 3. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Inventum Cafe Invento HK5W Kaffeepadmaschine weiß (Haushaltswaren)
Laut Beschreibung in der Anleitung habe ich eine Garantie von 24 Monaten. Nach 8 Monaten funktioniert der Kaffeepadautomat nicht mehr. Der Händler lehnt den Gewährleistungsanspruch mit der Begründung, dass sich nach 6 Monaten die Beweislast umkehrt. Anbei Originalzitat:
"Sehr geehrte Familie Schelhas,
wir bieten auf unsere Ware eine Gewährleistung von zwei Jahren an, bei dieser nach 6 Monaten die Beweislast umgekehrt wird. Dies bedeutet, dass nach 6 Monaten der Käufer nachweisen muss, dass der defekt des Gerätes bereits bei erhalt des Produktes vorhanden war und nicht durch eventuellen unsachgemäßen Gebrauch verursacht wurde.
Leider können wir keinen Ersatz leisten, da Sie das Produkt bereits im Dezember erhalten haben. Die Ware hat bei erhalt sowie 6 weitere Monate scheinbar einwandfrei funktioniert und wir können leider keinen unsachgemäßen Gebrauch ausschließen. Es tut uns sehr leid."
Dies ist mir noch nie passiert. Ich werde mich an Amazon wenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gibt nix zu meckern, 27. Dezember 2012
Von 
Rezi-Tante "Bettina" (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Inventum Cafe Invento HK5W Kaffeepadmaschine weiß (Haushaltswaren)
Das ist meine allererste Pad-Maschine, ich kaufte sie, weil ich eine neue Kaffeemaschine brauchte und diese Inverto preiswert zu haben war und - ihre Rezensionen überwiegend positiv sind.

Und ich wurde nicht enttäuscht, die Bedienung ist einfach und der Kaffee schmeckt, egal ob die Pads preiswert oder höherpreisig sind, der Kaffee hat Crema.

Ich habe auch die Sorge abgelegt, dass nun das Kaffeetrinken so viel teurer sein wird. Weil man tassenweise brüht, spart man die Kaffeemenge, die zuvor immer in den Ausguss ging, auch scheint mir der Kaffee jetzt für den Magen bekömmlicher zu sein.

Mir fehlt die Erfahrung mit anderen Pad-Maschinen, und ich werde hoffentlich so schnell keine andere machen müssen, denn ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit dieser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Kaffee in kurzer Zeit, 7. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Inventum Cafe Invento HK5W Kaffeepadmaschine weiß (Haushaltswaren)
Bin vom Kaffee und dem schönen Schaum ohne zusätze begeistert.Habe vorher schon den großen Bruder gekauft, und brauchte eine Neue für die Arbeit. Schön klein unauffällig aber der Kaffee m...., schmeckt. Sie ist auch sehr leise beim brühen, was im Büro von Vorteil ist. Das Fach für die Pads geht ein wenig schwehr auf, aber ich wil ja guten Kaffee trinken und dafür ist sie spitze.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen massiver Fehlkauf, 29. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Inventum Cafe Invento HK5W Kaffeepadmaschine weiß (Haushaltswaren)
In unserem 3-Personen-Haushalt steht seit Jahren immer eine Pad-Maschine als Zweitmaschine für die schnelle, einfache Tasse Kaffee zwischendurch. Bisher kamen die von
- Petra (sehr zu empfehlen: perfekter Kaffee, einfache Handhabung, schnell, leicht zu reinigen, und keine Sauerei, wenn man morgens mal vergessen hat ein Pad einzulegen, Wassermenge einstellbar, Heißwasserauslauf für Tee, Doppelseitiger Padhalter für 1 oder 2; halten leider nicht besonders lang)
oder von
- Senseo (leider kein Einfluß auf Wassermenge und Druck, nach Einschalten ohne Pad muss man ziemlich großflächig die Küche putzen; dafür anscheinend unkaputtbar).

Diesmal wollte ich dummerweise sparen und habe die Inventum bestellt und das war ein riesen Fehler!
Ich kann nichts positives über die Maschine schreiben, mir fällt leider nichts ein.

Dafür ist die Liste der Mängel um so länger:

Hauptproblem: Der Kaffee schmeckt einfach nicht!
Es ist sehr bitter (gleiche Padsorte, wie zuvor mit der Petra-Maschine) und wässrig, auch bei geringster Wassermengeeinstellung.

Dafür gibt es wohl mehrere Gründe:
- Man verwendet den selben Padhalter, egal ob man ein oder zwei Pads einlegt. So entsteht insbesondere bei einem Pad praktisch kein Druck auf das Pad, aber auch bei zwei kann der nicht besonders groß sein, da die Pads bei der Entnahme nicht wirklich plattgedrückt sind.
- Das Wasser wird nicht durch die Pads gepresst, sondern tröpfelt eher als Rinnsal hindurch
- Das Wasser ist nicht besonders heiß (Trinktemperatur ist ok, aber zum KaffeeKOCHEN, reicht es wohl nicht)

Der Effekt ist vermutlich der gleiche, als würde man das Kaffeepad für eine halbe Minute in fast heißes Wasser eintauchen, wie eine Teebeutel. Schmeckt scheußlich!

Zusätzlich hat die Maschine auch noch zahlreiche andere Probleme, über die man vielleicht hinwegsehen könnte, wenn der Kaffee gut wäre. So tragen sie nur dazu bei, dass ich die Maschine nach nur 2Tagen zurückschicke.

hier eine kurze Auswahl:

- für die "schnelle" Tasse zwischendurch völlig ungeeignet!
Erst dauert das Aufheizen des Wassers eine gefühlte Ewigkeit, dann tröpfelt sich die Maschine gemütlich durch den Brühvorgang und anschließend wird anscheinend eine doch recht große Menge Wasser zurück in den Wassertank gepumpt. Auch während dieser Zeit ist die Padschublade noch gesperrt, so dass man warten muss, um das benutzt Pad entnehmen zu können.

- alle losen Teile, wie Wassertank, Padhalterschublade und Tassenhalter/ Abtropfplattform passen nur ungefähr und müssen mit viel Fingerspitzengefühl oder roher Gewalt eingesetzt und entnommen werden.

- ja, man kann die Wassermenge pro Tasse einstellen. Und zwar von kleiner Espresso bis Kaffeeeimer. Dabei auf etwa 2 cm die richtige Einstellung für eine normale Tasse zu finden erfordert mehr Versuche und Geduld, als ich hatte. Außerdem schmeckt der Kaffee selbst bei der kleinsten Menge immernoch wässrig, wie oben beschrieben.

- dafür, dass die Maschine doch recht groß und globig ist, passt erstaunlich wenig Wasser in den Tank, der dann auch noch zu hoch ist und nicht unter den Wasserhahn passt.

Alles in Allem ein völliger Fehlkauf! Ich werde jetzt doch wieder etwas mehr ausgeben, um genießbaren Kaffee zu erhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Günstiges Einsteigermodell, 20. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Inventum Cafe Invento HK5W Kaffeepadmaschine weiß (Haushaltswaren)
Diese Padmaschine ist meine erste überhaupt. Eigentlich nutze ich eine ganz normale Kaffeemaschine, fand diese Art von Kaffeeautomaten aber interessant wegen der Möglichkeit, viele verschiedene Kaffeesorten probieren zu können und auf die Schnelle auch mal eben nur eine Tasse Kaffee zu zu bereiten. Eine Kapselmaschine kam wegen des Mülls und auch der Tatsache, dass man meist nur die Kapseln eines Herstellers verwenden kann, nicht in Frage.

Von daher sollte meine "Erste" auch nicht zu teuer sein. Nachdem ich mich stundenlang durch Rezensionen gekämpft hab, entdeckte ich dieses Modell und hab es auch bestellt. Ich hab sie allerdings nicht hier, sondern bei einer Auktionsplattform für knapp 30 € erstanden (Neuware)

Gestern kam sie dann an. Das Durchspülen laut Gebrauchsanweisung klappte nicht auf Anhieb, weil ich zu lang auf die Tasten gedrückt hab, lag also an mir.

Ich hab ja keinerlei Vergleich zu anderen Padmaschinen, aber nach den kurzen Startschwierigkeiten bin ich ehrlich gesagt sehr angetan. Der Kaffee hat eine angenehme Trinktemperatur und eine schöne Crema. Ich hab die Senseo Classic Pads verwendet.

Die Maschine lässt sich gut auseinander nehmen und reinigen, und auch ein normaler Kaffeebecher (Höhe ca. 10 cm) passt noch drunter.

Einziges, klitzekleines Manko ist der Wassertank- man muss ihn beim Einsetzen ein wenig andrücken, sonst muckt die Maschine rum. Aber es gab bisher keine Wasserlachen oder ähnliches.

Beim Cappucino muss ich allerdings auch sagen, er schmeckt sehr wässrig. Ob das nun an den dickeren Pads liegt oder an der Maschine, kann ich nicht sagen.

Noch ein kleiner Zusatz für jene, die auch noch nie einen Padautomaten hatten- die Dinger sind ein wenig lauter als normale Kaffeemaschinen, wer also morgens keinen Lärm mag, sollte sich vielleicht erstmal ein paar Videos zu den Maschinen anschauen...

Alles in allem bin ich zufrieden, vor allem für den Preis, den ich dafür bezahlt hab.

Kleiner, aber nicht ganz unwichtiger Nachtrag. Die Maschine hat heute morgen trotz sachgemäßen Gebrauchs und Entkalkung mal eben meine Küche unter Wasser gesetzt und ist jetzt kaputt. Ich erspare mir das Reklamieren und hab mir eine Senseo gekauft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Kaffeepadmaschine!, 19. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Inventum Cafe Invento HK5W Kaffeepadmaschine weiß (Haushaltswaren)
Habe diese Kaffeemaschine über ein Online-Auktionshaus ;) für 31,99 € bestellt! Origianal verpackt und mit Garantie natürlich. Funktioniert einwandfrei! Auch das Auffüllen bzw rein und hausheben des Wassertanks geht, auch wenn oft in anderen Bewertungen anders behauptet, gut und einfach! Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht zu empfehlen!, 3. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Inventum Cafe Invento HK5W Kaffeepadmaschine weiß (Haushaltswaren)
Ich habe mir diese Pad Maschine gekauft ,weil meine alte Philips Senseo Quadro nach knapp 2 Jahren ein Problem mit dem Schwimmer im Wassertank bekam.
Leider musste ich feststellen,das genau das gleiche System auch bei dieser Maschine zur Anwendung kommt.Für mich ein Systemfehler der sich in absehbarer Zeit auch hier eimstellen kann.Die Maschine signalisiert durch schnelles blinken Wassermangel und stellt demzufolge den weiteren Betrieb ein.Also heisst es "türkisch brühen".Aber dafür brauche ich keine Pad Maschine!
Ein weiterer Mangel der Invento HK5W ist die enorme Lautstärke die das Teil beim Brühen von sich gibt.Es grenzt schon an Ruhestörung.Außerdem lässt sich der volle Wassertank nur mit
viel Geduld an seinen Arbeitsplatz setzen.
Fazit:Der fertige Kaffee schmeckt (mir) nicht.Das viel gepriesene Crema ist auch nicht so toll.

Brosi40
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen