Kundenrezensionen


133 Rezensionen
5 Sterne:
 (81)
4 Sterne:
 (26)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


47 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfachheit kombiniert mit toller Technik
Vorab einen Hinweis für Leute die schnell nasse Hände bekommen, wenn sie einen Karton mit geballter Technik auspacken: Leute, keine Panik bitte! Das "Ding" unterfordert selbst Menschen mit abgebrochenem Hauptschulabschluss. Ich habe mich vor dem Kauf ausreichend informiert und wurde dafür auch mit einem wirklich spitzenmäßigen Allrounder belohnt...
Veröffentlicht am 26. Juni 2009 von jockelpug

versus
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 2 von 3 Geräten drucken nicht mit schwarzer Patrone
Ich bind jetzt auf Brother doch etwas sauer. Ende August vor dem Betriebsurlaub 3 Stk. DCP-385C für die Firma gekauft. 2 Geräte drucken nicht mit der schwaren Patrone (natürlich Originalpatrone). Reinigen usw. hilft nicht. Wie auch schon von anderen hier bemängelt. Bei einem baugleichen DCP-165C (der mit dem S/W Textdisplay) hatte ich das Problem auch...
Veröffentlicht am 29. September 2010 von Gerhard Just


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

47 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfachheit kombiniert mit toller Technik, 26. Juni 2009
Von 
jockelpug (Berlin, Berlin Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brother DCP-165C All-in-One Multifunktionsdrucker (Personal Computers)
Vorab einen Hinweis für Leute die schnell nasse Hände bekommen, wenn sie einen Karton mit geballter Technik auspacken: Leute, keine Panik bitte! Das "Ding" unterfordert selbst Menschen mit abgebrochenem Hauptschulabschluss. Ich habe mich vor dem Kauf ausreichend informiert und wurde dafür auch mit einem wirklich spitzenmäßigen Allrounder belohnt. Alles was ein Normalo für seine private Büroarbeit braucht, erledigt der DCP-165C mit 100% Zufriedenheit. Die Freude auf das Gerät, hielt auch nach dem Auspacken noch an. Eine große, sehr gut beschriebene und bebilderte Anleitung in DEUTSCH! Ein Faltblatt mit Schritt-für-Schritt-Anleitung. Absolut realistisch und wirklich idiotensicher beschrieben. Ich habe die Bedienungsanleitung noch nicht einmal aus der Folie geholt. Diese Schnellanleitung reicht aus und erklärt wirklich alles. Den Rest zeigt Ihnen das kleine Display selbsterklärend an. Alles ist logisch, einfach und sofort ersichtlich gebaut. Das geschlossene Fach für das Druckerpapier ist genauso gut zugänglich, wie die gleich vorne, unter einer Klappe liegenden Einzelpatronen. Das Einsetzen der Patronen kann man nicht besser lösen - toll! Und dann der Preis der Patronen! Eine Wohltat für gebeutelte HP-Nutzer. Nach dem Abschluss der ersten Einrichtungsschritte geht es an den PC. Wie gesagt, keine Panik! Auch hier wird alles kurz und zackig, dabei aber genau und präzise erklärt. Wenn Sie den Anweisungen genau so folgen, ist alles nach gut 15 Minuten installiert. Und siehe da, alles passt, wackelt und hat Luft. Mit anderen Worten: Sie können sofort Drucken, Scannen oder Kopieren - ohne Wenn und Aber! Für alle gängigen Betriebssysteme gibt es eine Install-Anweisung. Ich will mich jetzt hier nicht über die einzelnen Ausstattungskompunenten auslassen, denn dass haben Sie ja schon alles im Typen-Profil gelesen. Kurzum: Das Gerät hat alles was das Herz begehrt, und das bei einfachster Anwendung. Auch ein Stromsparmodus ist mit an Bord. Drei Jahre Garantie ist heutzutage auch absolut über der Norm. Vom Preis bei amazon.de ganz zu schweigen. Der Hammer! Als wichtigen Hinweis noch zum Schluss: Es liegt kein USB-Kabel "Stecker A auf Stecker B" bei!!! Das Kabel kostet im Schnitt zwischen 2,-€ und 5,-€ und muss bei der Installation für den PC bereit liegen. Sie können wahrscheinlich aber auch Ihr altes USB-Druckerkabel verwenden. Meines vom alten HP-Drucker hat gepasst. Ein tolles und sehr zu empfehlenswertes Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


125 von 135 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Absolute Kaufempfehlung!!!, 25. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Brother DCP-165C All-in-One Multifunktionsdrucker (Personal Computers)
Ich habe mir den Brother DCP-165C auf die schnelle gekauft,weil mein vorheriger HP Drucker den Geist aufgegebne hat. Bei Kauf war mir einfach wichtig das der neue Drucker einzelne farblich getrennte Patronen hat um die Kosten für die Farbpatronen zu minimieren. Für den HP haben mich neue Patronen schnell 40-50 EUro gekostet!
Auf Empfehlung des Verkäufers entschied ich mich für den Brother DCP-165C und habe es bisher nicht bereut.
Anschließen ließ sich das Gerät mit dem beigefügten Schnellinstallationsfaltblatt sehr unkomplieziert. Und dann der erste Probedruck eines Farbtestbildes aus dem Internet. Ich war sehr überrrascht wie schnell und leise der Brother druckte. Der Probedruck haute mich von den Socken.So ein klares Bild auf normalem Druckerpapier hatte ich von meinen vorherigen Druckern noch nie sehen können.
Also tauschte ich flux das normale Druckerpapier gegen ein Blatt 10x15 Fotopapier(welches im Lieferumpfang enthalten war)und druckte ein Bild aus der eigenen Fototsammlung. Das Ergebniss war für ich als Fotodrucklaie ainfach überrragend.Mit meinen bisherigen Druckern habe ich hin und wieder mal versucht Fotos zu drucken doch lies mich die erzielte Druckqualität das ganze schnell vergessen.
Jetzt macht das ganze richtig Spass.Also schnell günstige Anbieter für Fotopapier und Patronen gesucht und auch hier gab es eine schöne Überraschung. Ein Patronenset mit allen 4 Farben kosten mich gerade mal um die 12Euro mit jeweils mehr wie 10ml Farbe pro Patrone(druckerzubehoer punkt de).So macht drucken Spass.
Als einzigen Minuspunkt für mich ist die nicht einfach durchschaubare Formatauswahl zu beginn eines Druckes. Für die Standart Formate kein Problem aber ich hatte schon bei der Wahl für das richtige Druckformat für mein 10x15 Fototpapier etwas Probleme.Hier half einfach ausprobieren.
FAZIT:
+Ein im Einkauf günstiger Drucker
+einfache Installation
+schönes Druckbild
+schneller Drucker
+Kopier- und Scannerfunktion
+neue Patronen sehr günstig und alle einzeln zu tauschen
+Fotos und Text von USB und Speicherkarte
+schickes Design
+gute Verarbeitung
+gute Fotodruckqualität
+Revisionklappe vorne rechts für unkomplizierten Patronentausch
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


59 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis/Leistung spitze!, 30. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Brother DCP-165C All-in-One Multifunktionsdrucker (Personal Computers)
Kurz zur Vorgeschichte: Ich hatte mit meinem etwa 6 Jahre alten Drucker immer mehr Probleme bekommen. Der Füllstand der Patronen wurde oft nicht mehr richtig angezeigt (vom Fachmann nachgefüllte Patronen). Außerdem wollte er zuletzt bestimmte Farben überhaupt nicht mehr drucken. Mehrmalige Druckkopfreinigungen und -justagen halfen auch nichts. Ich bin den Düsen sogar mit Wattestäbchen, Lappen und Zahnbürste zuleibe gerückt. Ergebnis: Düsen sauber, Druck nach wie vor katastrophal. Dazu kam noch, dass mein Scanner mittlerweile auch stolze 7-8 Jahre auf dem Buckel hatte und quälend langsam war. Ich hatte es einfach satt und habe mich nach einem Kombi-Modell umgeschaut. Also kurzerhand geguckt, was der Planetenmarkt in der Nähe grad so vorrätig hat, hier bei Amazon hilfreiche Rezensionen gelesen, hingefahren und den Brother DCP-165C gekauft.

Das Teil begeistert und zwar nicht nur einmal. Die Installation ist recht umfangreich und sollte nach dem Quick Guide gemacht werden. Wer hier nicht zurecht kommt, war m.E. einfach zu stürmisch. Die Schritte sind präzise erläutert und alles funktioniert genau so, wie es soll.

Design und Bedienung:
Der Brother 165C kommt in relativ schlichtem Bürograu (hell und dunkel) daher. Das ist erstmal nicht sonderlich spannend. Wer natürlich alles auf seinem Schreibtisch in schwarzer Klavierlack-Optik stehen hat, sollte vielleicht eher nach einem farblich passenden Gerät suchen, sofern das wichtig ist. Das Gehäuse ist vollständig aus Plastik. Aber mal ehrlich, Guss-Stahl habe ich auch nicht erwartet. Leider wirken einige Teile, z.B. an der Unterseite oder am Papiereinzug ein wenig klapprig und ich hoffe, dass sie nicht irgendwann brechen (insbesondere die vordere Lasche, um das Papier aufzufangen). Die Knöpfe sind sehr übersichtlich angebracht und selbsterklärend. Das Kombi-Gerät hat ein Display auf der Oberseite, auf dem (einzeilig) alle wichtigen Parameter angezeigt werden. So ist man immer im Bilde, was das Gerät gerade so macht. Ich hätte es sinnvoll gefunden, wenn man dem Display eine Beleuchtung spendiert hätte. Je nach dem, wo das Gerät steht, ist das Display vielleicht nicht zu lesen, ohne aufzustehen. Wer nicht mit dem Display arbeitet, sondern alles über das Treibermenü im Betriebssystem abwickelt, den wird das sicher nicht stören. Das Netzkabel wird an der linken Seite angebracht. Das hätte man auch anders lösen können, z.B. an der Rückseite. Das USB-Kabel, das nicht zum Lieferumfang gehört (!), wird im Gehäuse "versteckt". D.h. man klappt die komplette Scannereinheit hoch und schließt das Kabel im Innern des Gerätes an, so dass am Ende das Kabel völlig unauffällig an einer hinteren Gehäuseecke austritt und nicht mehr zu sehen ist. Die vier Einzelpatronen werden gut erreichbar an der rechten Vorderseite des Brothers eingelegt. Diese sind hinter einer kleinen und unauffälligen Klappe versteckt. Eine wirklich praktische Lösung, weil man hierfür das Gerät, wie bei vielen anderen Druckern, nicht im Innenleben aufmachen muss, um die Patronen zu wechseln. Das Einsetzen geht dabei schnell und alles wirkt einfach gut durchdacht. Der Papiereinzug fasst 100 Blatt und ist mit an der Vorderseite angebracht. Das macht den Brother zu einem eher platzsparenden Kombi-Gerät. Es ist recht flach, ziemlich tief, aber dabei trotzdem sehr kompakt. Auch die Scanner-Einheit lädt nicht mehr nach oben aus als nötig.

Funktionsumfang:
Der Brother DCP-165C lässt kaum Wünsche offen. Man kann mit ihm drucken, scannen und direkt kopieren (ohne eingeschalteten PC). Dazu gesellen sich diverse Sonderfunktionen wie z.B. PictBridge, DPOF-Drucke usw. Das ist alles nochmals fein einstellbar. Man kann direkt am Gerät bei Kopien zusätzlich den Kontrast, Schärfe u.v.m einstellen. Auch der Tintenfüllstand ist direkt per Taste abrufbar. Grundeinstellungen im Menü, wie z.B. Uhrzeit, Datum, Displaykontrast usw. sind dabei schon kaum noch erwähnenswert, weil selbstverständlich integriert. Außerdem hat der Brother einen USB-Anschluss und einen Kartenleser für SD(HC), Memory Stick Pro Duo und XD-Karten an der Vorderseite. Auch hier bleiben kaum Wünsche offen (was ist mit Compact-Flash?!?).

Qualität
Ich habe bisher mehrere Probedrucke gemacht und bin echt begeistert, was die Druckertechnologie in den letzten Jahren für Sprünge gemacht hat, und das zu diesem Preis! Fotos werden farbecht ausgegeben. Texte haben keine Schlieren oder andere Fehler. Wer hier berichtet, dass selbst Texte unmöglich aussehen würden, hat entweder ein Problem mit seinen Treibern oder ein Montagsmodell erwischt. Das kann ich so definitiv nicht nachvollziehen. Die Textdrucke könnten aber tatsächlich ein wenig kräftiger sein. Es gibt insgesamt vier Qualitätsstufen: Entwurf, normal (schnell), normal und fein. Ich dachte, dass normal (schnell) für Texte reichen würde, aber es wirkt doch eher dunkelgrau und nicht wirklich tiefschwarz. Kopien gibt der Drucker natürlich genau so aus wie normale Drucke aus Dateien, wobei man sogar noch recht feine Einstellungen vornehmen kann.

Geschwindigkeit:
Der Brother DCP-165C bekleckert sich in dieser Kategorie nicht mit Ruhm, macht seine Arbeit aber doch solide. Die angegebene Geschwindigkeit ist ein Extremfall und beim normalen Arbeiten ganz sicher nicht zu erreichen. Texte werden je nach Qualitätseinstellung eben zügig bis gemächlich gedruckt. Nach einer kurzen "Anruckphase", bei der das Papier eingezogen wird, geht es dann auch sofort los, so dass hierbei kaum Verzögerungen auftreten. Bilder dauern natürlich etwas länger, besonders bei Farbdrucken. Die Scanner und Druckereinheit arbeiten sehr zügig zusammen. Dabei schlägt der Brother meinen alten Scanner um Weiten. Man hat das Gefühl, dass er schon anfängt zu drucken, während das Bild noch gar nicht vollständig eingescannt ist.

Lautstärke:
Angegeben ist das Gerät mit <50db. Uiuiui, klingt laut, ist es aber in der Praxis nicht. Zumindest nicht lauter als andere Drucker. Das eigentliche Drucken ist sogar sehr leise und ein angenehmes Geräusch. Einzig die Rollen für den Papiereinzug machen ein relativ hohes und hektisches Quietschgeräusch. Allerdings hört man das immer nur kurz, wenn eben das Papier neu eingezogen wird.

Fazit:
Der Brother DCP-165C ist ein wirklicher Allrounder. Er meistert schwarz-weiß und Farbdrucke gleichermaßen, scannt vernünftig und schnell ein und kann sogar als Offline-Kopierer genutzt werden. Er ist ganz sicher kein Spezialist in einer der Disziplinen. Dafür gibt es dann aber auch jeweils spezielle Geräte wie Fotodrucker, einzelne Scanner oder eben Kopierer, die dann aber alle einzeln wenigstens so viel kosten wie der Brother, der all diese Funktionen hat und überdurchschnittlich gut meistert. Man bekommt hier für relativ kleines Geld ein solides Gerät, welches den Vergleich zu anderen Marken keinesfalls scheuen braucht. Perfekt ist er nicht, aber macht wirklich Freude. Wenn es 4,5 Sterne zu verteilen gäbe, ich würde es machen. 5 sind für ein Gerät dieser Preisklasse zu viel, 4 tun eigentlich schon ein bisschen weh, weil er eben doch seine Sache gut macht. Ich würde ihn sofort wieder kaufen.

pro:
- Drucker, Scanner, Offline-Kopierer in einem Gerät
- preiswert
- kompakt
- durchdachte Technik (jeder Technikverliebte wird schon beim Einlegen der Patronen Spaß haben)
- niedrige Folgekosten (Energiesparmodus und Patronen ohne Chip, d.h. von Fremdherstellern sehr billig zu beziehen)
- einfache Bedienung
- Kartenleser und USB-Anschluss
- Display
- nach dem Einschalten fast sofort bereit

contra:
- könnte einen kleinen Zacken schneller sein
- etwas billige Anmutung durch Plastikteile
- Display nicht beleuchtet
- Geräusch beim Papiereinzug
- etwas schnödes Bürograu (Geschmackssache)
- USB-Kabel nicht im Lieferumfang
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


59 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut und wirklich günstig im Verbrauch / Vista x64 tauglich, 19. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Brother DCP-165C All-in-One Multifunktionsdrucker (Personal Computers)
So nachdem mein alter Dell All-in-One Drucker seinen Geist aufgegeben hatte und ich mit den wirklich teueren Tintenpatronen nicht wirklich zufrieden war, habe ich mich vorallem auf Grund der wirklich günstigen Patronen ( original, oder auch noch günstigere und nicht weniger gute vom Fremdhersteller) für diesen Drucker entschieden.

Da ich regelmäßig drucken muss und sehr oft auch einzelne Seiten einscane bin ich mit der Ausstattung des DCP-165C vollkommen zufrieden.

Scans können direkt als .pdf gespeichert werden und sehen wirklich sehr gut aus ( andere Formate sind auch möglich ).
Eine Kopierfunktion ist natürlich auch integriert.

Der Druck von normalen Dokumenten ist in ausreichender Qualität für den täglichen Einsatz. Fotos habe ich selbst nich nicht damit gedruckt.

Positiv aufgefallen ist mir die detaillierte Anleitung, die auch dem wirklich unbedarften Anwender die problemlose und kinderleichte Installation ermöglicht.

Die Druckgeschwindigkeit ist wirklich gut.. und für den normalen Gebrauch mehr als ausreichend, dabei ist das Gerät im Druckbetrieb wirklich leise und dröhnt nicht, selbst wenn es neben dem Anwender auf dem Schreibtisch steht.

Das Gerät hat an der Vorderseite einen weiteren USB-Anschluss, über den man direkt vom Stick drucken kann. Über diesen Anschluss erkennt der PC aber auch den USB-Stick selbst und so hat man einen weiteren nutzbaren USB-Port direkt auf der Arbeitsfläche.

Obwohl schon die neueren Brotherdrucker mit integriertem Lan bzw. Wlan auf dem Markt sind habe ich mich erstmal für diesen günstigen Dcp-165C entschieden und kann jedem der einen einfachen und verbrauchsgünstigen Drucker sucht diesen hier wärmstens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alltagstauglich...., 27. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Brother DCP-165C All-in-One Multifunktionsdrucker (Personal Computers)
Ein Drucker ,den ich persönlich empfehle ,da er
1. leise ist
2. auch "offline" kopiert.
3. die Druckerpatronen nicht so teuer wie manch andere sind.
4. einfach in der Bedienung ist.`
Da ich kein Büro besitze, reichen die Funktionen völlig aus.
Der Unterschied zu dem Model DCP - 145 ,das ein wenig preiswerter ist,ist mir nicht bekannt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Beschreibung Kauf Brother DCP-165c, 1. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Brother DCP-165C All-in-One Multifunktionsdrucker (Personal Computers)
Nach meinem letzten Drucker (Canon der aber gut war) stand ich wieder mal vor der Entscheidung einen Drucker zu kaufen. Von einem Laserdrucker kam ich dann ganz schnell weg weil die Folgekosten (Toner, Fixiereinheit) ja vom Preis doch nicht so ganz ohne sind und nach vielen Recherchen bin ich dann mal bei einem Brother gelandet. Das Gerät hat mich von Anfang an überzeugt. Es hat eine geschlossene Papierkassette (top) und Reinigungsintervalle werden automatisch durchgeführt (man sollte das Gerät nicht ganz vom Stromnetz nehmen - rechnet sich nicht). Auch der Kauf der Originaltinten ist preislich erschwinglich. Die Scanner- und Kopiereinheit funktioniert tadellos und die Scan's sehen gut aus (gute Profile). Also ohne es aufzupuschen: ich war vor Jahren durch einen Cebit-Besuch schon von Brother-Geräten angetan ... und bin jezt wirklich zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brother-165C, 28. Dezember 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Brother DCP-165C All-in-One Multifunktionsdrucker (Personal Computers)
Ich habe schon Drucker von Epson und bis gestern einen Canon 550i gehabt.Der hat sich leider mit defektem Druckkopf nach ca.5Jahren verabschiedet.
Nach einigen Preisvergleichen und Tests lesen habe ich mich blind für den Brother entschieden.
Dadurch konnte ich gleich meinen Scanner,den ich schon fast 10 Jahre habe ersetzen.
Wichtig waren mir seperate Tintentanks und einigermassen preislich erträgliche Ersatzpatronen.Natürlich sollte auch das Druckbild sehr gut sein.Farblaser gibt es ja auch schon um die 150€,da ist aber der Fotodruck nicht so gut und je Farbe kostet ein Toner (ok die halten lange)auch um die 70 €!
Dann habe ich mich statt für den 185C für den 165C entschieden.Der 185er verfügt über einen mehrfacheinzug zum Kopieren.Der 165 kann nur einzelne Blätter kopieren sw oder Farbe!Das genügt mir.
Nach dem auspacken habe ich kurz das grosse Faltblatt gelesen,dass ist für den Anfang sehr wichtig.Denn man muss das Gerät ans Netz anschliessen (vorher alle klebebänder entfernen)Das USB -Kabel
erst nach der Softwareinst. anstecken!Dann erscheinen eigentlich alle wesentlichen Sachen auf dem Display.Den grünen Transportschutz aus der Halterung ziehen und alle Patronen nacheinander einschieben.Dann füllt der Drucker alle Leitungen und macht eine Reinigung.Das dauert ca.4min. Dann kommt ein Probedruck (Papiereinlegen nicht vergessen).Es war gleich beim ersten mal alles perfekt.Jetzt die CD einlegen und nach der Aufforderung das USB Kabel anschliessen.Achtung! :Das Kabel wird intern angestöpselt und dann an der rechten Seite in eine Führung geklemmt und nach hinten herraus geführt.Eine ordentliche Sache.
Sehr gutes Druckbild egeal ob Text oder Foto.Ein kleines Paket mit Fotopapier im Postkartenformat liegt bei.Das Druckerkabel konnte ich von meinem Canon übernehmen.
Weiterhin gibt es ein ausführliches Handbuch (Gedruckt und auf CD!) und das erwähnte Faltblatt für die Inbetriebnahme und die Garantieunterlagen.
Alles in allem bin ich positiv übberrascht.Nach 10 min incl. auspacken kann man loslegen.Drucken (auch direkt vom Fotoapperat wenn der es unterstützt) ,Kopieren und Scannen alles in einem Gerät zu einem guten Preis 79 € das auch nicht viel Platz wegnimmt 35 cm breite und an der höchsten Stelle ca 17 cm.
Von mir eine klare Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr guter alltagsdrucker, 23. Oktober 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Brother DCP-165C All-in-One Multifunktionsdrucker (Personal Computers)
Hab mir vor 8 Monaten diesen Drucker als Ergänzung zugelegt, mittlerweile läuft fasst alles über diesen Drucker, für normale Drucksachen ist er völlig ausreichend, die Scan / Kopiereinheit Einheit ist reicht einfach auch über den Drucker zu bedienen.

Die Pluspunkte
- sehr kostengünstiges Gerät in der Anschaffung
- keine teueren Patronen da Single Ink Technik
- Staubgeschütztest Papierfach
- Sehr wenig Platzbedarf
- Sehr gute Photoausdrucke mit Spezialpapier
- Gute bis sehr Kopierqualität
- 36 Monate Werksgarantie
- Übersichtliche Software

Die kleinen Minuspunkte
- EC-Karten oder alles wo eine Erhöhung drin ist, ist sehr schwer bzw. schlecht einzuscannen ( aber
das ist mehr oder weniger funktionsbedingt )
- Kein zweites Papierfach
- Kein Netzschalter

Das alles ergibt eine 100% Kaufempfehlung für normale Anwender.
Wer richtig perfekt Scannen also Gamma, Farbwerte usw. vorwählen will wird nicht glücklich aber dafür ist diese Geräteklasse auch nicht gedacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die richtige Wahl, 18. Oktober 2009
Von 
OldboY - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Brother DCP-165C All-in-One Multifunktionsdrucker (Personal Computers)
Nachdem mein Canon Pixma IP 2000 nach ca. 3 Jahren wegen vollem Resttintenbehälter das Drucken verweigerte und der Canon Kundendienst für den Wechsel der Schwämmchen mehr Geld verlangte als mich der Brother in der Anschaffung kostete, viel die Wahl recht schnell auf dieses Gerät. Die Wahl war goldrichtig. Im Gegensatz zu Canon bietet Brother für nur geringfügig mehr Geld ein sehr gut verarbeitetes Gerät. Der Drucker ist mehr als dreimal so schwer wie die von mir in Augenschein genommenen Geräte von der Konkurrenz. Neben der guten Verarbeitung besticht der Brother mit den folgenden Vorteilen:

+ einzel auswechselbare Tintentanks (schwarz, gelb, rot, blau).
+ original Tintenbehälter sind recht günstig; Rebuild-Tinte noch viel günstiger und ohne Probleme zu verwenden.
+ Auflösung mit 6000 dpi völlig ausreichend, auch für Fotodruck.
+ Druckqualität sehr gut, sowohl Foto- als auch Dokumentendruck
+ Papiereinzug mit Kassette im Gerät; Drucker daher sehr flach.
+ Scannereinheit ebenfalls sehr gut; arbeitet schnell, Bedienung ist kinderleicht.
+ Bedienung des Gerätes insgesamt einfach und intuitiv.
+ Brother-Software sehr einfach zu handhaben.
+ Anleitung vorbildlich; sollte zwar immer so sein, aber vergleiche nur abermals Canon!
+ Alle Anschlüsse die man braucht (zugegeben, den PictBridge Anschluss braucht man eigentlich nicht, aber er schadet auch nicht).
+ drei Jahre Garantie.

Leicht negativ fällt ins Gewicht (deshalb ein Punkt Abzug):

- Papierstütze beim Ausgabeschacht hätte stabiler sein können.
- Display ist nicht hell genug; auch auf höchster Helligkeitsstufe muss man schon ganz genau hinschauen (allerdings hat man nur beim scannen/kopieren mit dem Display zu tun).
- USB Kabel hätte schon mitgeliefert werden können; aber auch dies ist bei der Konkurrenz ebenfalls nicht der Fall.

Zu beachten ist vielleicht noch folgendes: wegen der innenliegenden Papierkassette ist das Gerät sehr tief; das ist im Normalfall aber besser als zu hoch, insbesondere wenn man den Drucker in einem Regalfach etc. unterbringen will, ist es so eigentlich viel besser.

Alles in allem: Ich würde jedem raten einen Brother zu kaufen. Ich besitze neben dem DCP 165C auch noch das große MFC 7320, das ebenfalls in Sachen Verarbeitung, Qualität und Konstruktion vorbildlich ist. Wer sich nicht gleich über irgendwelche abgebrochenen Teile etc. ärgern will sollte die Finger von HP, Lexmark, Epson und insbesondere Canon lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nun endlich habe ich einen sparsamen und schnellen Drucker, 18. Juni 2010
Dieser Drucker hält endlich was er verspricht. Ist mein 5. Drucker und der erste von Brother. Er ist leicht bedienbar, geht sofort an, wenn man ausdrucken anklickt, geht er schnell an, d.h. er fährt nicht ewig hoch, wie meine vorherigen Drucker von HP und Canon. Druck geht schnell und sauber, der erste Drucker, der die Blätter problemlos einzieht und nicht schief bedruckt, auch seltener mal Papierstau,wie den Vorgängern. Nach Beendigung des Druckvorgangs, wenn keine weiteren Druckbefehle mehr kommen, fährt er sich von allein runter und schaltet ab. Die Patronen sind sehr ergiebig und preiswert, sowie jede Farbe einzeln ersetzbar. Bin sehr zufrieden
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen