wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen8
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CDÄndern
Preis:20,42 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. November 2008
ich war, wie alle anderen natürlich auch, extrem gespannt auf's neue diru album, und ich bin begeistert!
es ist zwar nicht so rockig wie withering to death oder vulgar, aber auch nicht so flippig wie kisou, eben ganz anders und doch bekannt. hört man es einmal will man es immer wieder hören.
was für einige allerdings ungewohnt sein kann und wo ich selbst auch erstmal gestutzt habe, ist das glas skin und doizing green von kyo auf englisch gesungen werden. mir persönlich gefallen die versionen in japanischer sprache zwar besser, aber das muss ja jeder für sich selbst entscheiden.

mein fazit ist jedenfalls, dass jeder diru fan oder der der es werden will auf allefälle mal reinhören sollte.
0Kommentar7 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2008
Ich war auf Uroboros mehr gespannt als auf jedes andere Diru Album zuvor und die Gerüchteküche brodelte auch mehr als je zuvor, von wegen Uroboros sei vollkommen anders und Dir en grey hätten eine völlig neuen Stil. Jetzt hab ich das Album schon so oft gehört und je öfters ich es höre, um so besser gefällt es mir. Glass Skin und Dozing Green, welche ja schon vorher veröffentlicht wurden gefielen mir von Anfang an und auch der Rest des Albums ist einfach der helle Wahnsinn. Diru haben es wieder ein Mal geschafft mich vollkommen von ihrer Genialität zu überzeugen und die musikalische Entwicklung die von Album zu Album voranschreitet ist einfach das Markenzeichen von ihnen, manche mögen das komisch finden, dass eine Band sich eigentlich nie in ein bestimmtes Genre stecken lässt, aber ich persönlich finde das toll, da man immer mit neuer Begeisterung auf die neue Entwicklung schaut und staunt. Ich kann noch nicht zu viel über die einzelnen Lieder sagen, da ich Uroboros noch nicht ganz so oft gehört habe, aber als Gesamtwerk hat es einfach 5 Sterne vedient. Weiter so Diru.
11 Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2009
Wow! Nicht zu fassen. Nach "The Marrow of a Bone" dachte ich erstmal, das sei das qualitativ hochwertigste was man von einer Band erwarten könne. Dann hörte ich, dass das neue Album "Uroboros" auf dem Weg in die Läden sein sollte. Ich war erst skeptisch, weil ich eben der Ansicht war, "The Marrow of a Bone" sei nicht mehr zu toppen, doch als das Album dann mit "Vinushka" anfing, war ich glatt vom Stuhl gekippt. Es hatte meine Erwartungen weit mehr übertroffen als das ich jeh dachte, dass es möglich sei. Dann die Ballade "Glass Skin", einfach nur zurücklehnen und in Gedanken versinken und gleichzeitig begleitet werden von sanften Rhythmen und einer erst fröhlich-traurigen Stimme (so komisch es klingen mag, aber einerseits fröhlich und andererseits leicht melancholisch), die einen sehr nachdenken lässt und man letzendlich einfach nur den Song genießt. Die anderen Lieder haben alle eine Mischung aus Rock/Metal und ruhigen Gitarren- und Gesangspassagen.

Was Kyos Stimme bringt ist mehr als man es von allen diesen möchtegern-harten Bands aus Amerika oder sonstewo her jeh zu hören bekommen hat.
Noch dazu kann man sagen "Jedes Lied hört sich anders an als das andere" - das stimmt. Während man bei den ganzen anderen Bands ein 1-Stunde-langes, fast eintöniges, Geschrei und in-die-Gitarrensaiten-hauen hört, klingt jedes Lied von Dir En Grey einzigartig und anders als die anderen. Somit kann man auch nicht sagen, ein Song sei schlecht und der andere gut, denn hier kann man entweder "gefällt mir" oder "gefällt mir nicht" sagen. Aber zu sagen, ein Song sei schlecht ist hier einfach nicht möglich.

Das zeigt nochmal, was Dir En Grey doch für eine einzigartig-hervorragende Band ist, die es einfach versteht, Musik zu machen und es auch ganz eindeutig kann!

Dir En Grey - bitte weiter so! Wenn es eine Band verdient hat, international erfolgreich zu werden und die größten Hallen bis zum Ausverkauft-Status zu füllen, dann seid ihr das, ohne Ausnahme!
Was Dir En Grey machen ist einfache klasse, einfach Musik.

Dir En Grey machen selbst nach 2 Wochen durchhören immernoch nicht langweilig, das ist schon Kunst und beweist absolutes können!

Während andere Bands schon nach 1 Stunde langweilig werden und man am liebsten den Fernseher einschalten möchte, weil man einfach genug von der Band hat, kann man Dir En Grey einfach laufen lassen und man bereut es nie!

Ich zumindest für meinen Teil bin von der Band absolut überzeugt, sie hat Stil, sie hat Können und sie ist einfach sie selbst und achtet nicht auf das, was andere sagen. Ich freue mich schon jetzt darauf, sie hoffentlich noch dieses Jahr live sehen zu dürfen. Respekt!
0Kommentar6 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2015
Nach der Veröffentlichung ihres neusten Albums "ARCHE" und der Single
"Sustain the Untruth" habe ich angefangen mich näher mit dieser Band und ihrer Musik zu beschäftigen.
Nachdem ich schon sagen muss, dass ARCHE ein echtes Goldstück ist und WITHERING TO DEATH
sich zu einem meiner Lieblingsalben entwickelt hat, habe ich mir auch dieses Album der Band zugelegt ;)

Wie nicht anders zu erwarten hat Dir en Grey auch mit diesem Album ein echtes "Meisterstück" hingelegt !
Nachdem gleich anfangs bei "Sa bir" eine mysteriöse Atmosphäre geschaffen wird ,
leitet dieser Song perfekt über in das nächste Stück "Vinushka", welches erst langsam beginnt.
Doch ehe man sich versieht wird man von einem schweren Gitarrenriff "wachgerüttelt“.
Der Song baut sich dann immer weiter auf und holt einen gegen Ende gleich mal auf den Boden der Tatsachen zurück,
dass die Band mal wieder nichts anbrennen lässt.
Mit „Red Soil“ dem nächsten Lied geht es dann munter weiter,
welches durch die plötzlichen Tempowechsel jedes Mal für den ein oder anderen „Überraschungseffekt“ sorgt ;)
Highlight ist dann die bald folgende Ballade „Toguro“ bei der die Band wieder mal unter Beweis stellt,
dass sie musikalisch auf höchsten Niveau spielen.
Ruhige Töne lassen Dir en Grey dann mit „Glass Skin“ anklingen einer weiteren Ballade neben Toguro,
die jedoch gegenüber dieser nicht zu vergleichen ist !
Spätestens hier hat mich die Band mit diesem Album wieder voll in ihren Bann gezogen und überzeugt !!!
Dieser Song ist von “UROBOROS“ mein absolutes Lieblingsstück !

Doch ausruhen will sich die Band nicht, legt gleich wieder voll los und „Stuck man“ hat einfach einen genialen Groove!
Man ist sofort wieder dabei und will mit rocken ;)
Doch kurz nach „Reiketsu nariseba“ schlägt die Band nochmals ruhigere Töne an,
ehe man von „Hydra 666“ umso härter schlichtweg umgehauen wird.

Diese Wechsel geben dem Album wirklich „die Würze“ und lassen einen immer gespannt bleiben auf das kommende Lied,
welches mit dem Intro von „Bugaboo“ erst wieder den Eindruck erscheinen lässt,
dass es sich wieder um ein ruhigeres Lied handelt.
Doch weit gefehlt! Nach dem Intro fliegen buchstäblich die Fetzen !
Ein richtiges Brett was auch den Einen oder Anderen gerne zum Headbangen verleiten möchte :D
Genauso weiter geht es mit „Gaika, chinmoku ga nemuru koro“ bei welchem die Band einfach alle Register zieht,
ehe sie dem ganzen mit „Dozing Green“ buchstäblich die Krone aufsetzen und am Ende mit „Inconvenient ideal“ das Album ausklingen lassen.

FAZIT: AUCH DIESES ALBUM ÜBERZEUGT MAL WIEDER ZU 100%
UND DARF BEI ECHTEN ROCK UND METAL LIEBHABERN NICHT FEHLEN !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2009
Schon allein Vinushka rechtfertigt den Kauf dieses Albums. Allerdings ist es auch etwas unfair einen einzigen Song herausheben zu wollen. Das Album ist wie immer bei Dir en grey ein Gesamtkunstwerk!!! Auch wer bisher nichts mit Dir en grey am Hut hatte, sollte unbedingt mal reinhören, eine solche Vielfältigkeit und Qualität bekommt man im Metal/Hardrock-Bereich nur selten geboten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2013
Wieder einmal ein super Album ich höre es rauf und runter und kann nicht genug davon bekommen, weil es einfach so toll ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2013
Ich habe schon viele schlechte Neu-Pressungen von Dir en grey gesehen, aber diese von Okami Records verkaufte CD, zieht den guten Namen der Band in den Schmutz.

Die ganze CD hat bis auf den Inhalt der CD nichts, aber auch gar nichts mit der regulären japanischen CD zu tun.

1) Das Front-Cover ist pixelig und sieht aus, als ob es jemand ausgeschnitten und auf einen anderen Hintergrund geklatscht hätte.
2) Die Schriftart der rückwärtigen Songtitel ist eine komplett andere, als die von der Band verwendete.
3) Es existiert kein Booklet.
5) Das Papier-Inlay ist süßlich rot und nicht wie im Original -> schwarz.
6) Die Hülle ist aus billigem Plastik.

Fazit:
Da ich die richtige CD kenne, muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich schockiert war, wie das Management der Band nur so eine CD zulassen kann.
Lieber etwas mehr Geld ausgeben, anstatt sich über so eine dreiste Geldmacherei zu ärgern.

Album TOP, die hier verkaufte Version jedoch leider FLOP.
FINGER WEG!!!
11 Kommentar2 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2009
Urobros unterscheidet sich zu anderen Dir en Grey Lieden die ich kenne sehr, da Kyo in den "wilderen" Liedern eigenartig kreischt.
Glass Skin gefällt mir von dem Album am besten, obwohl ich es erst öfters höhren musste, bis es mir gefiel.
Dennoch ist ihr Stil auf diesem Album eher weniger vergleichbar mit Liedern wie Cage, Obscure, Garden.
0Kommentar2 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

18,99 €
16,99 €