Kundenrezensionen

87
4,8 von 5 Sternen
Hoya HD Protector 77mm
Größe: 77mmÄndern
Preis:44,95 €+Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

67 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. November 2011
Ich hatte mir ursprünglich den Hoya Pro1 Protector gekauft, da ich dachte, dass ich mir den Aufpreis zum HD sparen kann. Mittlerweile habe ich zum HD gewechselt und es nicht bereut. Auch der Pro1 ist ein guter Protector aber er unterscheidet sich zum HD vorallem darin, dass man ihn nur sehr schwer wieder sauber bekommt. Da man Filter immer wieder mal wechselt, kommen natürlich zwangsläufig Fingerabdrücke etc... drauf und auch vor Staub ist ein Filter nicht gefeit. Leider lässt sich der Pro1 nur sehr schwer wieder reinigen, Schlieren bleiben fast immer zurück. Beim HD geht dies aufgrund seiner Nanobeschichtung sehr einfach und schnell.
Laut Hoya ist der HD auch wesentlich robuster,d.h. bruchsicherer. Das konnte ich jedoch glücklicherweise bisher nicht selbst testen.
Ich bin sehr zufrieden mit dem HD und ziehe ihn trotz Mehrpreis dem Pro1 vor.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. April 2011
Ein wirklich unglaublicher Filter. Der Hoya HD Protector 77mm ist wirklich ein außergewöhnliches Teil. Einmal drauf, sieht man nur noch den Ring. Der Filter selbst ist sozusagen unsichtbar. Im Praxistest stellte ich keine optischen Beinträchtigungen fest. Absolut empfehlenswert bei gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
38 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Januar 2011
Es gibt unendlich viele Diskussionen ob man einen Schutzfilter braucht oder nicht. Viele sagen nein, andere meinen dass eine Sonnenblende reicht. Aber wenn nach ein paar Jahren dann das teuere Objektiv vorne aussieht wie Opa's Lesebrille von 1920 ist das Klagen laut. Aber dann ist es bereits zuspät. Ich habe auf allen teueren Objektiven sein Jahrzehnten einen Schutzfilter drauf und hatte noch kein einziges Bild, auf dem er störte. Dazu muss ich natürlich sagen, dass ich nur hochwertige Filter kaufe und die gehen erst ab 40 Euro los. Wer darunter sucht, braucht sich nicht zu wundern wenn er dann Spiegelungen und Verdunkelungen hat. Der Hoya HD ist so stark entspiegelt, dann man Ihn garnicht mehr wahrnimmt. Absolut hochwertig verarbeitet und derzeit wohl das absolute nonplusultra am Markt. Übertrifft sogar den originalen Canon Filter.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Oktober 2012
Hallo!

Ich bin Berufsfotograf und habe erst gestern wieder erfahren müssen, was eine Vorsatzlinse doch für ein preiswerter Schutz gegen Beschädigungen der Objektivlinse ist. Heiße Metallfunken beim Schweißen flogen mir direkt auf die Linse. Glas des UV Filters hat drei Einschmelzungen. Objektiv blieb unbeschädigt. Lohnt sich also immer ;-)

Auch vor Kratzer oder anderem Dreck für jeden Hobbyfotografen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Februar 2014
Habe mir den Filter für ein neues Canon Objektiv angeschafft (24-70 mm). Bisher hatte ich immer auf solche Schutzfilter verzichtet, weil sie Licht kosten (sollen), bei diesem Objektiv habe ich mich aus Kostengründen anders entschieden.
Der Filter kam wie immer gut verpackt und pünktlich an. Passgenauigkeit und Ausführung entsprechen den üblichen hohen Qualitätsansprüchen von Hoya (besitze bereits längerem einen Pol-Filter). Also sofort vorgeschraubt und ausprobiert (an einer EOS 5dMK III) und ... keine Unterschiede in der Lichtausbeute bemerkt. Die Belichtungszeit hat sich nicht merklich verändert, die Bildqualität, hier: die Abbildungsleistung hat nicht gelitten. Ich bin kein Profi und habe keine Labormessung gemacht, aber für einen ambitionierten Amateur ist das Ergebnis absolut überzeugend, deshalb trotz des relativ hohen Preises 5 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
29 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. November 2010
Ich konnte diesen Filter mit den Canon UV Haze-Filter vergleichen und war doch überrascht wie schlecht bzw. gar nicht der Canon UV Haze entspiegelt war. Somit sind zusätzliche Reflektionen vorprogrammiert. Der Hoya HD-Filter hingegen macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Das Glas ist so stark entspiegelt, dass man zweitweise das Gefühl hat kein Glas zu sehen. Bei einem Test mit und ohne Filter konnte ich keinen Einfluß auf das Bild erkennen. Also genau das was ich gesucht habe. Somit eine klare Empfehlung meinerseits!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
29 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. August 2009
Kann den Filter bestens empfehlen. Ist sehr hochwertig verarbeitet und optisch einwandfrei (das heißt in diesem Fall ohne negative Auswirkungen auf das Bild). Reinigung ist im Gegensatz zu einigen anderen Modellen ebenfalls problemlos möglich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 20. August 2013
Beim Thema Schutzfilter gehen die Meinungen weit auseinander, aber speziell bei Motorsport-Events
ist nicht das schwindende Licht meine größte Sorge, sondern Staub, Schmutz und fliegende Steine.
Die Sonnenblende alleine bietet mir dabei zu wenig Schutz.

Mein teuerstes Objektiv schütze ich mit einem B+W Neutral Clear Schutz Filter (77mm, MRC Nano),
mit dem ich voll zufrieden bin.
Für die Frontlinse meiner jüngsten Anschaffung wollte ich wieder einen Schutzfilter kaufen, diesmal fiel
meine Wahl auf den Hoya HD Protector, der einerseits billiger war als der B&W, trotzdem aber
ebenso gute Kritiken vorweisen konnte.

BESTELLT UND AUSGEPACKT:
Auf den ersten Blick macht der Filter einen sehr hochwertigen Eindruck. Das Glas ist wirklich kristallklar
und praktisch unsichtbar. Das Gewinde ist perfekt geschnitten, der Filter lässt sich ohne Zicken
leicht auf die Linse schrauben, der Objektivdeckel sitzt ebenfalls perfekt - beide Daumen hoch für
die mechanische Verarbeitung!

Ich habe mehrere Vergleichsbilder mit und ohne Filter gemacht und konnte dabei auch in der
100%-Ansicht keinen Unterschiedin der optischen Abbildungsleistung erkennen - Perfekt!

FAZIT:
Ich möchte bei teuren Objektiven nicht mehr auf einen Schutzfilter verzichten. Die Frontlinse wird
verlässlich vor Kratzern und Schmutz bewahrt, ohne Abstriche in der optischen Abbildungsleistung
machen zu müssen. Dafür bin ich viel entspannter beim Fotografieren, genau das war der Sinn der Sache.

Volle Punkte und volle Empfehlung von mir!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Januar 2015
Vor die Fronlinse meiner neuen Sony FDR-AX100 sollte zur Sicherheit eine Schutzlinse. Zwar fotografiere ich seit über 30 Jahren, teilweise auch beruflich, und noch nie ist meinen Objektiven jemals an der Frontlinse etwas passiert, trotzdem schütze ich diese von Anfang an immer mit einem HD oder UV-Filter. Beim Camcorder wäre eine Verletzung der Frontlinse sogar noch schlimmer, da es ja keine Wechselobjektive gibt und damit gleich der komplette Camcorder hinüber wäre. Da ich Hoya schon ebensolange verwende, fiel meine Wahl auch beim Camcorder auf Hoya.
Die optische Betrachtung beim Auspacken verlief gewohnt positiv. Einwandfreie Qualität, sicher verpackt, wie ich es von Hoya auch gewohnt bin. Aufschrauben ließ sich der Filter ebenso problemlos, die Sonnenblende paßt wie vorher auf die Kamera, was sicher auch daran liegt, daß der Filter fast schon slimline ist, also sehr schmal und trotzdem einen sehr wertigen Eindruck macht.
Wichtiger ist natürlich die Bildqualität und damit kam der Filter bei zwei Sportveranstaltungen (Hockey Bundesliga am 09. und 10.01.2015 in Mannheim) zum Einsatz. Kunstlicht in der Halle ist immer eine Herausforderung, aber Kamera und Filter lieferten eine tolle Leistung ab. Die Clips dazu gibt es hier:
[...]

Fazit. 5 Sterne für eine hervorragende Qualität zu einem sehr guten und fairen Preis.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Dezember 2014
Guter Filter ist nicht sichtbar so soll es sein unauffälliger Schutz fürs objektiv. Ich muss aber hier erwähnen das der Filter völlig verstaubt geliefert wurde musste ihn erst gründlich reinigen ich weiß ja nicht an wem es liegt verpackt war er ja gut am Hersteller oder am Verkäufer.
Der Filter wird wohl von der Firma Tokina hergestellt da müsste man wohl über staubdichte Verpackungen nachdenken oder der Filter wurde nicht in der Verpackung gelagert. 1 Stern Abzug wegen dem Staub
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen