holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor foreign_books Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen333
4,3 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:33,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 63 Rezensionen werden angezeigt(4 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 20. Oktober 2010
Zu den Filmen muss ich - so schätze ich es ein, nichts sagen. Wer etwas über die Story wissen will, bekommt diese hundertfach - auch hier auf Amazon in groben Zügen vorgekaut. Die Mühe, über den mangelnden Realismusgehalt zu wettern, mache ich mir ebenfalls nicht. Wer diese Filme sieht, sollte schon anhand der Trailer ausreichend erkannt haben, dass es sich bei diesem Film nicht um einen Dokumentarfilm handelt! ;) Ich jedenfalls störe mich da nicht dran. Die Charaktere gefallen, auch wenn sie klischee behaftet, weil arg stereotyp sind. Gut, das dürfte eigentlich auch nicht ZU verwunderlich sein, denn die Aufmachung verschiedener Stilelemente verweist doch ziemlich deutlich auf Animes. Ich vermute mal, dass daraus der Glaube entstanden ist, Matrix basiere auf einem japanischen Comic. Die U.S. Comics sind ja erst nach den Filmen in den Handel gelangt und im Making Off zum ersten Teil der Trilogie wird schon klar gemacht, dass Matrix eine Idee der Wachowski Brüder ist. Doch genug dazu...

Ich gehöre nicht zu zu den extremen Fans, die jede einzelne Szene mitsprechen können, doch ich möchte die bestmögliche Qualität bei der Wiedergabe. So habe ich mir die drei Filme schon zwei Mal auf DVD besorgt; zunächst die originalen Releases, später eine Sammlerbox mit den Remastered Versionen, Tonnen von Bonusmaterial und Animatrix. Speziell die remastered DVDs bieten eine brilliante Bild- und Tonqualität. Mit Blick darauf und auf wirklich gute BluRay Releases stelle ich mir natürlich die Frage, wie viel Gewinn an Wiedergabequalität ich bekomme. Über die Tonqualität kann nicht viel gesagt werden, da die jeweiligen deutschsprachigen Tonspuren technisch gesehen denen gleich kommen, die auf der DVD zu finden wären. Die englische HD Tonspur wirkt in sachen Dynamik etwas feiner aufgelöst und vielleicht auch etwas stabiler bei Dynamikspitzen, doch darüber hinaus höre ich persönlich keine weiteren Unterschiede heraus. Es ist also nicht unbedingt ein großes Problem, dass nur die englische Tonspur in dem stärkeren HD Format vor liegt. Mit Bezug auf voran gegangene Kritiken wegen dumpfer Tonspur für Matrix Reloaded kann ich nur sagen: Erstens habe ich sowohl die schlechte als auch die gute Tonspur gehört und keinen SO riesigen Unterschied ausmachen können, wie manche es so gern übertreiben. Zweitens hat die BD, die meiner Box beilag, die bessere Tonspur. Demnach dürfte es sich auf aktuell verkaufte Boxen eigentlich nicht mehr beziehen. Schlimmer ist es leider um die Bildqualität bestellt, denn das Bild möchte ich als mittelmäßig bezeichnen - nicht mehr. Klar, selbst eine mittelmäßige BluRay eines in HD aufgenommenen Films bietet mehr Details, als jedes DVD Bild, so ist es ja nicht. Auch die Matrix Filme profitieren von der hohen Auflösung und zeigen Details, die auf DVDs schlicht untergehen: Feinste Härchen und selbst in Totalen gibt es ein Detailreichtum, den man bei DVDs nur von Nahaufnahmen kennt. Alle Bilder sind absolut stabil - mehr noch, als es auf DVD jemals der Fall war. So weit würde das Alles doch perfekt klingen, aber leider wird der Detailreichtum hier mit einem durchwachsenem Bildrauschen erkauft. Vor allem in dunklen Passagen kommt es gerne zu einem unangenehm starken Bildrauschen, welches so stark ist, dass man es selbst auf einem 22 Zoll TFT schon einwandfrei ausmachen kann. Nun ist mein Fernseher mit seinen 42 Zoll Diagonalen ein wenig größer. Dort wird es schon auffallend. Entgültig pervers war es dann auf dem 65 Zoll Plasma meines Vaters - hier stört das rauschen die Konzentration auf den Film. Übel dabei ist auch, dass die Bildqualität manches mal derart stark schwankt, dass man selbst in eigentlich hellen Umgebungen das Rauschen recht deutlich wahr nimmt. Dass es deutlich anders geht, haben Releases wie Wall-E, Hellboy 2, Hitman und Max Payne eindrucksvoll bewiesen. Selbst die BluRays zu den Spider Man oder Harry Potter Filmen können das besser! Für eine Filmreihe wie die Matrix Trilogie ist das ein beschämendes Ergebnis.

Spätestens mit oben genannter Sammlerbox wurden die Matrix Filme um unheimlich viele Making Offs ergänzt. Auch die BluRay muss dem in nichts nachstehen. Zwar sind alle Making Offs und leider auch die Teaser, Trailer und Clips nur in SD vorhanden, doch immerhin bringt diese Box es mit 3 Stunden 26 Minuten bei Matrix, 3 Stunden 35 Minuten bei Matrix Reloaded und 4 Stunden 25 Minuten bei Matrix Revolutions auf insgesamt annähernd 11 1/2 Stunden Making-Off Materials! Nur die Herr der Ringe Filme in der Special Extended Edition auf DVD kommen mit 18 Stunden auf mehr. Auf jeden Fall bieten die drei BluRay Discs jede Menge Einblicke in die Entstehung der Filme und auch des zugehörigen (zugegeben eher mittelmäßigen) Spiels. Ärgerlich ist allerdings, dass man den Film erst durchlaufen (vorspulen) lassen muss, um in das eigentliche, zugegeben rudimentäre Hauptmenü der Filme zu gelangen. In dem Popup Menü, welches man innerhalb des Films schon anwählen kann, kann man keines der Making Offs anwählen. Ein schwerer Kritikpunkt an die Adresse von Warner. Das zählt auch für die Aufmachung der Discs selbst. Spanisch beschriftete Discs mit einem FSK Logo? Dazu kommt die Preispolitik, die derart absurd ist, dass man die Filme einzeln deutlich günstiger bekommt, als das Packet an sich. Dabei besteht der einzige Unterschied darin, dass die Box eben in einem billigen Pappschuber daher kommt. Immerhin habe ich die Box für gut die Hälfte bekommen. Der Pappschuber macht jedoch keinen Unterschied - ich habe ihn bereits entsorgt. Trotzdem ist es schon heftig, wie dreist Warner mit seinen Kunden umspringt und seinen eigenen Ruf zerstört...

Dass ich den Filmen - gemeinsam betrachtet - 6 Sterne geben würde, ist klar, denn die Story hat einen faszinierenden Tiefgang, die Action ist genial aufgemacht und man bedient sich gekonnt an anderen Genres, um geniales Popcorn Kino mit philosophischem Anspruch zu erschaffen. Doch nach all den Kritikpunkten können keine 5 Sterne heraus kommen. Ich denke, dass man die Filme schon mögen muss. Tut man das nicht, würde diese Box bei 3, vielleicht sogar nur bei zwei Sternen landen. Da ich die Filme, wie gesagt, sehr gut finde und mich nur an dem fehlerhaften Release störe, halte ich 4 Sterne für angemessen.
44 Kommentare|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2010
Habe die Matrix Box für 19,99 bei Amazon geschossen. Super Preis und die Qualität wird echt mieser gemacht als sie ist.

Matrix 1 ist sicherlich der beste Teil der Serie, weil er eben storytechnisch anspruchsvoll und tricktechnisch eine neue Dimension war. Leider ist das Bild hier nicht auf gewohnter Blu Ray Qualität. Viel Filmkorn und teilweise schwache Schärfe. Der Sound geht i O. Dennoch ist die BD um länger besser (deutlich heller, schärfer) als jede DVD Version des Filmes. Das sollte jeder der hier die Blu Rays runter zieht mal gegen testen. Selbst auf upscaling Playern loost die DVD gegen das Bild von Matrix 1 noch ab.

Matrix 2 bietet nicht nur den Abstieg der Story und ein paar feine Actionszenen, sondern auch den Aufstieg zur richtigen Blu Ray. Das Bild ist deutlich schärfer als Teil 1, auch das Filmkorn ist weg. Die dumpfe deutsche Tonspur konnte ich nicht nachvollziehen.

Matrix 3 ist das leicht schwächelnde Finale, mit dem super enttäuschenden Ende. (Mann zur Maschine: Sind wir wieder Freunde ? Machine: Okay !)
Hier ist nun richtig Blu Ray Feeling vorliegend. Schöne Schärfe, klares Bild, satte Farben. Die zuvor erwähnte Klötzchen oder Blockbildung beim Bild kann ich nicht nachvollziehen, vielleicht kann mein LG BD 370 die angeblich fehlerhaften Zeilen auch einfach korrigieren.

Achso, sollte der Film bei euch einen leichten Grünstich haben, braucht ihr nicht am TV zu drehen, das ist Absicht und ein einfaches Stilmittel. Das die Fime nun direkt mit Autoplay starten, juckt mich nicht im geringensten. Sollte ich das Bedürfniss verspüren beim Einlegen eines Filmes nicht denselibgen schauen zu wollen, drück ich einfach auf die Menu Taste und wähle "Main menu". Das man den ganzen Film abwarten müsse um ins, zugegeben karge Hauptmenu (Hintergrundbild, null Animation) zu gelangen ist an den Haaren herbeigezogen. Die Extras sind dieselben wie auf den DVDs + einige Blu Ray Features die auf DVD nicht funzen würden.

Für den Preis kann man eigentlich nichts falsch machen.
22 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2012
Hallo zusammen,

hab die Box vorbestellt und schon heute früh in der Post gehabt.

Zu den Filmen selbst werd ich nicht viel sagen, die sollten ja eigentlich bekannt sein. Teil 1 für mich ein moderner Klassiker, Teil 2 und 3 storytechnisch leider eher ein Reinfall, aber sehr schöne Aktionszenen, die auf den BluRays mit ner guten Heimkinoanlage richtig Spaß machen.

Zur Box:
- Der FSK 16 Aufkleber war bei mir auf der Folie mit der die Box eingeschweißt war, die Box selbst kommt also glücklicherweise ohne Verschandlung
- Bild und Ton sind absolut in Ordnung, das Bild erreicht zwar nicht ganz die Qualität aktueller ReferenzBluRays, ist aber dennoch gutes HD. Während sich der Ton überhaupt nicht verstecken muss:
allerdings in erster Linie der englische DolbyTrueHD Ton, der deutsche Ton ist auch nicht schlecht, aber der Unterschied zwischen DD und TrueHD ist doch hörbar. Zum mitschreiben: auch auf dieser
Veröffentlichung liegt der deutsche Ton nur in DD 5.1 vor, nur der Originalton ist Dolby TrueHD 5.1.
- Ton- und Bildfehler sind mir keine aufgefallen: der deutsche DD Ton bei Matrix 2 ist nicht schlechter als die englische DD Variante (die auch noch mit drauf ist). Bildfehler bei Matrix 3 konnte
ich nicht feststellen (auf einer PS3; habe an der besagten Stelle pausiert)
- Es sind 3 BluRayScheiben in der Box, je einen für jeden Film inkl. die jeweiligen Extras
- Extras laut Infozettel: Schriftliche Einleitung der Wachowski-Brüder - diverse Audiokommentare - Dokumentation "The Matrix Revisited" - "Jenseits der Matrix"-Bildergalerie - "The Music
Revisited" eine Auswahl von 41 Stücken - Musikvideos: "Rock is dead" und "Sleeping awake" - "Enter the Matrix - Das Spiel" Dokumentation - "Enter the Matrix": 23 für das Videospiel gedrehte Live-
Action-Szenen zu Matrix Reloaded - Kinotrailer und TV-Spots. Insgesamt ne ganze Menge Extras und Infos zu den Filmen.
Eine ausführliche Liste der Specials würde hier den Rahmen sprengen. Ich habe alle Specials von meinen alten DVDs auch hier auf den BluRays gefunden + Ergänzungen.
- Sehr positiv finde ich es noch, dass nach Einlegen der BluRays fast sofort der Film startet: nur ein kurzes Warner Logo (welches man sogar überspringen kann) und dann geht es los. Keine ewigen
und nicht überspringbaren Warnhinweise von FSK, FBI oder sonst wem und keine Trailer von irgendwelchen Filmen. So soll das sein!

- Schade finde ich, dass der Infozettel, der hinten auf die Box geklebt ist (lässt sich ohne Probleme entfernen), vom Format nicht einfach in die Box passt, nach dem man ihn entfernt hat. Damit er
in die Box passt muss man ihn falten. Aber gut, man kann ihn natürlich auch auf der Box kleben lassen oder wegschmeißen.
- Wenn noch die BluRay von "Animatrix" dabei gewesen wäre, wäre es die perfekte Box.

Insgesamt für 24,99 EUR, die ich bezahlt habe, ne gute Wahl für alle, die die BluRays noch nicht haben.
1010 Kommentare|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2011
Ich will jetzt hier nix über den Film erzählen. Den kennt wohl jeder.

Eigentlich hatte ich alle drei Teile schon auf DVD-Special-Edition. Da ich aber diese Filme liebe, mussten sie nochmal auf Blu-ray her. Es ist wirklich ein Genuss die Filme nochmal auf einem Full-HD Fernseher in bester Auflösung zu sehen. Da hat sich das Geld für einen echten Fan gelohnt. Alles andere ist gleich geblieben. Doch nun kommt der Punkt, warum ich nur 4 Sterne vergebe. Leider haben die Warner Brothers vergessen, die ganzen Extras mit auf die Blu-rays zu packen. Es ist eigentlich kaum interessantes Bonusmaterial dabei. Das ist bei den Special-Edition-DVDs besser.

Fazit: High Quality Bild! Sound und Aufmachung einer Blu-rays würdig. Zu wenig Specials. 4 Sterne
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2015
Die Bildqualität aller drei Filme ist richtig gut, die BR-Umsetzung voll gelungen. Die Bilder sind hochdetailliert und plastisch. Auch der Sound ist im Prinzip recht gut, allerdings schlecht abgemischt. Gegenüber den wuchtigen Schieß- und Kampfpassagen sind die Dialoge eher vergleichsweise leise...Was gar nicht geht ist, dass man in der Hülle anhand der Scheiben nicht erkennen kann, welcher Film welcher ist...Ich dachte, da muss es doch ein Muster geben und glaubte es darin erkannt zu haben, dass auf jeder Scheibe unterschiedlich viele der Hauptdarsteller abgebildet sind (von einem bis zu dreien). Aber wie sich herausstellte, hatte das nichts damit zu tun...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2016
In diesen Filmen wird man in einen Welt entführt die man für eine Fantasie hält. Man findet heraus was durch die Technologie alles möglich ist und wie sehr das Schicksal einen beeinflussen kann. Man kann gut mit Neo, Trinity und Morpheus mit leiden und freuen. Es wird ums überleben gekämpft und gleichzeitig muss man sich vor den Feinden in den eigenen Reihen verteidigen. Einfach super Filme.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2009
Schade, dass die Schlechtreder hier so viel Zulauf erhalten, denn die Bild- & Tonqualität dieses Packs ist durchgängig gut - ich wiederhole: GUT! Da der Preis mittlerweise unter 50 Euro gepurzelt ist, bekommt man hier zu einem brauchbaren Preis genau das, was man erwartet: ein bombastisches Kinoerlebnis, bei dem ich in den Wuselszenen in Zions Dock jeden Sentinel und jeden Kampfanzug einzeln auflösen kann.

Dass die inhaltliche Qualität ab Teil 2 in steilen Sinkflug übergeht, - dass der angebliche Superhacker sich immer noch in metaphorischen (und nutzlosen) Videospielchen à la Bruce Lee verzettelt, anstatt die Programmsubstanz der Matrix direkt anzugreifen (so wie er es doch am Ende von Teil 1 eigentlich endlich gelernt hatte), - die ganze von Schmalz triefende pseudomystische Erlösersymbolik: geschenkt! Das wissen wir schließlich, bevor wir kaufen. Wenn ich die Matrix sehe, dann will ich ein optisch grandioses Erlebnis, und genau das bekomme ich hier auch.

All diejenigen, die hier angeblich keinen Unterschied zur DVD sehen, haben mein uneingeschränktes Mitleid, denn entweder können sie sich keine full-HD-Ausrüstung leisten (das wäre schade), haben Probleme mit ihrer Sehschärfe (dagegen gibt's Brillen) oder glauben einfach nur jedes dämliche Gerücht, das ihnen unterkommt (das wäre am bedauerlichsten).

Dass die HD-Qualität kein Pixar-Niveau erreicht, versteht sich von selbst, denn die Matrix wurde erstens auf Zelluloid gefilmt (wie übrigens immer noch die große Mehrheit aller Neuerscheinungen!) und war zweitens auch keine Monsterbudget-Produktion wie Star Wars 1-3. Die Bildqualität gewinnt keine THX-Preise, aber sie ist vollständig im GUTEN Bereich. An der Kleidung der Crew an Bord der Nebuchadnezzar sieht man eindrucksvoll JEDE Masche - und das nicht nur in Close-ups, sondern auch in Naheinstellungen, in denen 2-3 Personen im Bild sind. Bei einigen Schauspielern mit recht glatter Gesichtshaut (z.B. Keanu Reeves) entsteht - bedingt durch die Nachbearbeitung des Bildes - ein etwas wächserner Eindruck, den einige Rezensenten hier anscheinend mit niedriger Auflösung verwechseln. Achtet man in solchen Einstellungen dagegen auf die Augenpartie, sieht man alle Details maximal aufgelöst.
Vor allem aber ist diese etwas plastikartige Optik ausdrücklich GEWOLLT (um die Künstlichkeit der Matrix zu verdeutlichen) und sah im Kino nicht anders aus! Deshalb erspart uns bitte die kleingeistigen Dumpfnuss-Nörgeleien vom "Grünstich"...! Wie beschränkt muss man denn sein, das nicht als bewusstes Gestaltungsmittel zu erkennen? Schon mal die Verpackung angesehen? Ärks, die ist ja auch ganz grün! Druckfehler, ich will mein Geld zurück! Mit Begründungen dieser Güteklasse könnte man jede Heavy-Metal-CD reklamieren, weil ja "die Gitarren ganz verzerrt" sind... Abgesehen davon: grünstichig sind nur die Szenen INNERhalb der Matrix, schon gemerkt? An Bord der "Neb" ist die Optik grau-bläulich! Wird im Regiekommentar nicht nur erwähnt, sondern auch ausführlich erläutert!

Die "dumpfe" deutsche Tonspur in Teil 2 kann ich zwar nicht bestätigen, aber für ein endgültiges Urteil fehlt mir hier die 5.1-Anlage. Über Stereo ist jedenfalls KEIN Verlust im Hochfrequenzbereich zu beobachten. Andere haben darauf hingewiesen (siehe Kommentar), dass offenbar eine nachgearbeitete Pressung im Umlauf ist, die diesen Mangel der Vorgänger-Ausgabe behoben hat.

Zum Abschluss sei noch erwähnt, dass mein Player die Scheiben immer im Videokommentar-Modus startet, aber erstens schreibe ich das nicht der Scheibe, sondern der Firmware meines Players zu und zweitens lässt sich das Ganze ja abschalten. Bei den tonnenweise Extras (vor allem eben dieser Videokommentar, den keine DVD leisten kann (Bild im Bild): z.T. werden Aufnahmen vom Dreh direkt parallel zur gezeigten Filmszene eingeblendet, sodass man zeitgleich die fertige Szene und die Hintergrundinfos bekommt - wirklich toll gemacht!) bekommt man hier für 47,- Euro ein absolut faires Paket. Bei tonnenweise Extras würde ich eigentlich volle 5 Sterne vergeben, aber dafür ist die Story in Teil 2 und 3 einfach zu armselig.

Hoffentlich spricht sich die Bildqualität genauso herum wie die ganzen Unkenrufe davor...
77 Kommentare|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2014
Offensichtlich importiert Amazon diese Trilogie aus Spanien. Ich habe sie hier für 14,97 Euro erworben, in den 3für2 Deals wurde der Preis auf 20 Euro angehoben. Jetzt (13.01.) kostet die Scheibe 25,63 Euro. Das nenne ich geschäftstüchtig! Also immer aufpassen welcher Preis gerade angesagt ist.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2015
Wie erwartet, weil bereits im Kino gesehen. Aber daheim auf der Couch trotzdem unschlagbar... Kult eben, aber nur es für Fans des Genres
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2015
.. auch wenn ich mich unten anstehenden Rezensionen anschließen muss, aber meiner Meinung nach ist für das Geld nicht mehr zu erwarten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden