Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die große Kunst der leichten Unterhaltung, 2. Februar 2009
Von 
V-Lee (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Little Joy (Audio CD)
Fabrizio Moretti dauerte die Strokes Pause wohl auch schon etwas zu lange, und da lachte er sich Rodrigo Amarante als songwriting Partner an und produzierte mit der Unterstützung von Freundin Binki Shapiro ein herrlich unaufgeregtes 60's Akkustik Pop Album.

Was diese songs auszeichnet ist ihre fröhliche Melodieseligkeit und ihre Beiläufigkeit. Nie versuchen sich diese Lieder aufzudrängen, aber trotzdem bleiben sie hängen. Amarante's Stimme (die übrigens durchaus Ähnlichkeit mit der Julian Casablancas aufweist) interpretiert diese Kleinode dann auch noch fast teilnahsmlos, so als würde er gerade einen Kommentar zum Wetterbericht verlesen. Daß es trotzdem (oder vielleicht gerade deswegen) ein so gutes Album wurde, liegt wahrscheinlich einerseits an der Tatsache, daß fast jeder dieser tracks die positive Atmosphäre solcher Prätiosen wie ,Dream A Little Dream', oder Lovin's Spoonful's ,Daydream' versprüht, und andererseits an der Produktion, die einem ständig das Gefühl vermittelt hier wurde ein Album aus den Mittschitten einer spontanen Akkustik Jam Session zumsammengeschnitten, denen man im nachhinein dann noch Gesangmelodien verpaßte. Gäbe es in Österreich noch so etwas wie ein mündiges öffentlich-rechtliches Radio, würde 'Shoulder To Shoulder' ganz von selbst ein Hit werden, so wandert die CD wegen Beteiligung eines Mitglieds der Strokes gleich ungehört auf den Stapel 'Alternative', der - natürlich ungehört - in den Archiven landet.

Das ist keine essentielle Musik, aber unterhaltsam und aufheiternd ist sie allemal, und sie verhilft einem dazu, ganz leicht den Alltagsstress und das Pflichtbewußtsein mal für kurze Zeit zu vergessen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen good mood, 8. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Little Joy (Audio CD)
Ein schönes, kompaktes Album mit allerlei Ohrwürmern. Erinnert ein wenig an die Srokes, angesichts deren mitwirkendem Drummer zum einen, aber auch im Gesang. Im Ganzen etwas "folkiger" und ruhiger. Die Mehrheit der Songs verbreitet eine behagliche, gute Laune. Empfohlen seien "shoulder to shoulder" und "with strangers".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöne amerikanisch-brasilianische Indie-Produktion, 13. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Little Joy (Audio CD)
Smoothe, schöne, leichtfüßige Musik mit einem Touch Melancholie. Wirklich ein sehr empfehlenswertes Album für alle, die auf guten Indie stehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Little Joy
Little Joy von Little Joy (Audio CD - 2008)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen