Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lobet die Herren - in Ewigkeit DAmen / Ludwig Hirsch in Bestform
Nach "Perlen", einem durchaus gelungenen Studioalbum von Hirsch liegt uns hier sein 12. Album vor (wenn man die beiden Livealben mal außen vor lässt), das es wirklich in sich hat. Klar, es ist nicht mehr der Hirsch von 1978, aber das wäre ja auch langweilig... Dennoch fühlt man sich bei fast jedem Lied positiv an einen seiner alten Klassiker erinnert...
Veröffentlicht am 12. Mai 2006 von Elias Löb

versus
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ludwig, wohin gehst du
nach langem warten als nachfolger von perlen (vor die säue) hab ich mir doch etwas mehr erwartet. das erste lied ist noch als

urtypisch hirsch anzusehen. diese angenehme stimme mit der ganz

bewußt eingesetzten betonung von einzelen konsonanten und dazu

ein potpourri seiner lieder "der wolf" "komm großer schwarzer...
Veröffentlicht am 23. Mai 2006 von gottlieb


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lobet die Herren - in Ewigkeit DAmen / Ludwig Hirsch in Bestform, 12. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: In Ewigkeit Damen (Audio CD)
Nach "Perlen", einem durchaus gelungenen Studioalbum von Hirsch liegt uns hier sein 12. Album vor (wenn man die beiden Livealben mal außen vor lässt), das es wirklich in sich hat. Klar, es ist nicht mehr der Hirsch von 1978, aber das wäre ja auch langweilig... Dennoch fühlt man sich bei fast jedem Lied positiv an einen seiner alten Klassiker erinnert. Musikalisch hält sich das Album an seinen Vorgänger und beinhaltet auf der einen Seite wunderschöne orchestrale Arrangements und auf der anderen moderne aber passend eingesetzte moderne Sounds -

1. Rebekka und Ich
ist ein Opener alá "Im Anfang", der eine - weniger niederschmetternde als im angeführten Beispiellied - Pointe bereithält, die aber deswegen nicht weniger Gänsehaut-verursachend wirkt

2. Adelheid
erinnert mit seinen Tier-Wortspielen an "das Tier in uns" und ist mit seinem netten Rock'n'Roll-Reggae-Feeling ein echter Bringer

3. Elisabeth
ist eines der typischsten Hirsch-Lieder auf der neuen CD und gleichzeitig mein Lieblingssong - Es geht um den Tod und um die Fragen, die er aufwirft...

4. Berta
ist ein Liebesfilm, ein Gruselfilm und die Wirklichkeit mit flotten Gitarren

5. Die scharfe Marie
in diesem Song kommt die auf Hirschs bisherigen Platten (fast) immer obligatorische Waffe auf nachvollziehbare Weise zum Einsatz - wenn man kein Bodybuilder ist

6. Desireh
ist ein wirklich schönes Liebes-Reise-Lied mit alten Bekannten wie dem Schneemann und der Micky-Maus

7. 3 Mäderlhaus
Hier zieht Hirsch mit zwei Saufbrüdern, die einen unweigerlich an die halbe Belegschaft des "Liebestoll"-Liedes "i ned" erinnern, auf der Suche nach einem gewissen Etablissement um die Häuser - und das ganze wunderbar groovig in Szene gesetzt...

8. Claudia
auch diese Seite von Hirsch kennen wir... "ich geh mit dir, wurscht wohin..." singt er hier, lässt seiner Claudia in diesem Liebeslied mit äußerst gelungener Streicher-Unterstützung dennoch einige Freiheiten

9. Maise
da möchte man bei den ersten, swingenden Takten fast "Thomy, hier kommt der Genuss" zum besten geben... dann bemerkt man, dass es um Tränen geht aber hier kommt dann der Tröster zum Einsatz, den wir von "Herbert" aber auch von "Nix anderes zählt" kennen und als Dreingabe auch noch eine tolle Country-Slide-Guitar

10. Marion
hier wird nochmal kräftig mit Wörtern jongliert - "Lieber im Heu liegen mit Bettina, als im Bett liegen mit Angina", und man merkt, dass Hirsch immer noch auf Schneewittchen abfährt - er bringt alles unter, auch eine kleine Friedensbotschaft darf nicht fehlen - und das alles macht ihm nur mit "Marion" Spaß...

11. Schizofrenia
ist ein weites Land, durch das hier anfangs zu zweit, am Schluss zu viert gewandert wird - ein Refrain mit leicht düsteren Anklängen, dennoch von der Grundstimmung her positiv musikalisch umgesetzt...

12. Prinzessin
ein kleiner, schräger Song zum Schluss, bei dem Hirsch es sich in gewohnter "Tante Marie"-Tradition nicht nehmen ließ, die beiden gewöhnungsbedürftigen Haupt-Melodien selbst einzuspielen,

13. Minirock'n'roll / Eine Zugabe
ist leider wirklich nur eine musikalische Variation von "Adelheid", wenn auch mitreißend...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auch Hirsch wird älter und ruhiger, 13. November 2008
Rezension bezieht sich auf: In Ewigkeit Damen (Audio CD)
In Ewigkeit klingt im Vergleich zu den Vorgängern insgesamt deutlich ruhiger, die Arrangements lassen Erinnerungen an die Anfangszeit in den späten 70ern aufkommen, back to the roots also?
Jein, denn bezogen auf die Texte gilt dies leider eher nicht, die sarkistischen oder zynischen Zwischtöne früherer Alben sind denen eines in Ehren ergrauten und mit Altersweisheit ausgestatteten Erzählers gewichen. Es herrscht eine gewisse Harmonie vor, was m.E. nicht nur an der Thematik "Frauen" liegt.
Im Gegensatz zu frühren Alben vermag ich diese, sehr angenehm zu hörende CD, auch einfach nur so als Hintergrund zu hören, was vorher bestenfalls bei den unzähligen "Best of" der Fall war.

Anspiel-Tipps: Zuallererst Desireh, dann Elisabeth und Claudia
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ludwig, wohin gehst du, 23. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: In Ewigkeit Damen (Audio CD)
nach langem warten als nachfolger von perlen (vor die säue) hab ich mir doch etwas mehr erwartet. das erste lied ist noch als

urtypisch hirsch anzusehen. diese angenehme stimme mit der ganz

bewußt eingesetzten betonung von einzelen konsonanten und dazu

ein potpourri seiner lieder "der wolf" "komm großer schwarzer

vogel" und "i lieg am ruckn" dargeboten von der herzerwärmenden

stimme von rebekka bakken. man sehnt sich nach mehr von diesen

stücken. allerdings dann doch eine kleine enttäuschung. jene stücke bei denen er neue wege geht, wollen nicht so recht zünden, und jene stücke die alte qualitäten aufleben lassen sollten erreichen mich nicht in dieser intensität, wie das frühere getan haben. ein kauf für fans ist aber trotzdem anzuraten. ich hoffe das ludwig hirsch noch lange als musiker

weitermacht und bin schon auf das nächste werk gespannt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum enttäuscht, 22. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: In Ewigkeit Damen (Digitally Remastered) (Audio CD)
Warum?? Diese Scheibe ist die beste von ihm ich hab die cd reingelegt und bin eigentlich nie an dem ersten Lied vorbeigekommen dass hab ich mir dan ca 10 mal angehört weil dies so genial ist... Für jedem zu empfehlen....Rebekka und ich.... Der etwas andere Hirsch..??? Vielleicht sogar der beste ?? Meinerseits
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ein softer Hirsch, 12. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: In Ewigkeit Damen (Audio CD)
Wenn man die beiden CDs "Komm,großer schwarzer Vogel" und "Dunkelgraue Lieder" kennt,ist man doch etwas enttäuscht von dieser seiner neuesten CD. Die Texte wie auch die Musik ähneln sich doch sehr stark,der musikalisch weit gespannte Bogen in den beiden anderen CDs geht ab.Nicht,daß die Lieder langweilig wären,aber es fehlt mir wenigstens die Spannung,die Abwechslung!Trotzdem für jeden Hirsch-Fan ein Muß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Errinerung an einen großen Musiker, 27. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: In Ewigkeit Damen (MP3-Download)
Hatte diese CD noch nicht .
Wirklich toll.
Eine schöne Erinnerung an einen großen Künstler
der es schaffte mit seiner einfühlsammen Stimme einen zu berühren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ludwig Hirsch, 13. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Ewigkeit Damen (Digitally Remastered) (Audio CD)
Ja, wenn man ein Hirsch-Fan ist, ist diese CD ein muss! Aber man muss sich hinsetzen und zuhören. Die Musik von Ludwig Hirsch lebt von seinen Texten.Gehört einfach in die Sammlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Wunderschöne Erinnerung an Ludwig Hirsch, 16. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: In Ewigkeit Damen (Audio CD)
Eine tolle CD, die für Ludwig Hirsch typische, eigenwillige aber vor allem einfühlsame Lieder enthält. Rebekka Bakken ist mit ihrer besonderen, wundervollen Stimme eine absolute Bereicherung in seinem Liederrepertoire. Hirsch bleibt dadurch im Kreise der deutschsprachigen Liedermacher "unsterblich".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolle Scheibe, 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Ewigkeit Damen (Audio CD)
Das Thema dieser Scheibe sind die "Damen". In bester Ludwig Hirsch Art hat er das Thema umgesetzt. Überraschend, witzig, und teilweise auch mit genügend s chwarzem Humor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schöne Lieder, 23. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Ewigkeit Damen (Digitally Remastered) (Audio CD)
Ludwig Hirsch ist bekannt für schöne Lieder, die hier voll zum Zug kommen. Typisch Ludwig Hirsch , für immer und ewig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen