Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anders und doch Hirsch
Ja, das Warten hat sich gelohnt. Zugegeben, man muß sich erst wieder reinhören in diese neue, nicht vergleichbare Hirsch-CD. Sie ist anders und das ist gut so! Ludwig Hirsch hat sich weiterentwickelt und ist sich doch treu geblieben. Seine markante Stimme, mal mit schöner harmonischer Melodie, mal mit befremdlichen Rythmen, mal mit ungewohntem...
Veröffentlicht am 27. April 2003 von Peter Wirbitzki

versus
3 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Perlen für die säue
ich habe mich eigentlich sehr gefreut das endlich mal wieder ein neues hirsch album kommt und es sofort gekauft. leider muss ich sagen sind die texte mehr als nur schlecht, dumpf (um nicht zu sagen dumm) und sinnlos. "wenn der schnee draußen schmilzt" der beste song des albums (auf den remix hätte man gut und gerne verzichten können), leider ist auch...
Veröffentlicht am 21. November 2002 von dutschke


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anders und doch Hirsch, 27. April 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: Perlen (Audio CD)
Ja, das Warten hat sich gelohnt. Zugegeben, man muß sich erst wieder reinhören in diese neue, nicht vergleichbare Hirsch-CD. Sie ist anders und das ist gut so! Ludwig Hirsch hat sich weiterentwickelt und ist sich doch treu geblieben. Seine markante Stimme, mal mit schöner harmonischer Melodie, mal mit befremdlichen Rythmen, mal mit ungewohntem Sprechgesang, aber immer mit dunkelgrauer Poesie, hintersinnig, zweideutig eindeutig, verstörend, freundlich provozierend oder einfach nur mit ungewohnter Wortwahl etwas ganz alltägliches ausdrückend. Okay, in Hamburg sagt man nicht "ich liebe Dich", da spricht man etwas anders, aber das tut dem, was das Lied rüberbringt keinen Abbruch!
Jeder hat seine/seinen 'Rosa' (gehabt) und spürt Erinnerungen kommen in "Der Schnee draußen schmilzt". Und der Widerspruch in der Harmonie und Leichtigkeit in Melodie und Stimme zu dem Text von "Kinder", ja, das ist typisch Hirsch. Er will, er regt die Phantasie des Hörers an, er bringt ihn zum Mitdenken, Nachdenken, Phantasieren. Er bietet keine Lösungen an, er singt Gedanken, Gefühle, motiviert in wohltuender Weise die Psyche des Hörers oder bringt ihn zum vergnüglichen Schmunzeln wie etwa in "Verstaucht".
Wenn ich dunkelgraue Lieder hören möchte, dann lege ich "Dunkelgraue Lieder" auf. Die "Perlen" sind (zum Glück) nicht das Gleiche, sie sind anders, aber eben doch Hirsch! Das Einzige, was ich bemängeln muß, ist die Anzahl der Titel. Zwar sind 13 Titel immer noch mehr, als sonst bei Hirsch üblich, aber zum Einen sind es eigentlich nur 12, zieht man den überflüssigen Remix von "Der Schnee draußen schmilzt" ab, und zum Anderen sind (mir) 12 Lieder von Ludwig Hirsch auch immer noch zu wenig auf einer CD ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr, sehr gut, 4. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Perlen (Audio CD)
Eine genaue Beschreibung der einzelnen Nummern erübrigt sich. Da gibt's schon eine tolle Rezension weiter unten. Ich hab' mich sehr gefreut, dass L. Hirsch nach 7 Jahren wieder eine Platte aufgenommen hat. Und es hat sich gelohnt. Romantische Balladen kommen ebensowenig zu kurz, wie genug Platz für seinen morbiden und satirischen Humor. Natürlich sind nicht alle Lieder gleich gut - aber das liegt wohl eher am persönlichen Empfinden. Nicht jeder kann mit Hirsch's Texten etwas anfangen. Von mir auf jeden Fall Fünf Sterne - schon allein für die ersten fünf Lieder auf der CD - Toll!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perlen (vor die Säue) - Ein bunter Ludwig Hirsch, 25. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Perlen (Audio CD)
7 Jahre sind vergangen, seit Ludwig Hirsch sein letztes Studio-Album "Tierisch" präsentierte.Und es ist 24 Jahre her, dass er sein erstes Album "Dunkelgraue Lieder" herausbrachte. Er veränderte sich ständig. Man könnte höchstens die ersten zwei oder drei Alben "Dunkelgraue Lieder", "Komm, großer schwarzer Vogel" und evtl. "Zartbitter" gleichsetzen.

In diesem neuen Album "Perlen (vor die Säue)" ist er so bunt wie nie zuvor.

"Der Schnee draußen schmilzt" ist ein hoffnungsvolles Lied, das von Hirschs Freund Johann M. Bertl sehr schön arrangiert wurde.
"Der Sepp und Ich" ist eine homoerotische Parodie auf die vielen Stimmungslieder (Anton aus Tirol, etc ...), die wir zur Zeit zu hören bekommen. Und es verfehlt seinen Zweck nicht und verbreitet Stimmung... auch wenn man sich erst einmal daran gewöhnen muss, dass gerade Hirsch ein solches Lied herausbringt.
"Kinder" ist ein Hirsch-Lied, wie man sich ein Hirsch-Lied vorstellt: eine liebliche, süße Melodie und ein makaberer Text. blutig und lustig.
"Ich liebe dich" ist ein Harmonie-Song, in dem er ganz nebenbei seinen Wunsch nach Weltfrieden äußert und zeigt, dass es die Liebe überall gibt.
"Heimweh" ist das einzige "politische" Lied auf diesem Album, auch wenn es mehr für Österreich bestimmt ist. Wenn man genau hinhört, kann man die Person, die Heimweh hat, auch erkennen.
"Die 2" ist ein sehr bildliches, gefühlvolles Lied, das sich vor den letzten zwei Strophen wendet und dann den wahren Sinn preisgibt. Und falls der Text so authentisch ist, wie er sich anhört, womöglich das persönlichste Lied, dass wir je von Hirsch zu hören bekamen...
"Verstaucht" ist eigentlich ein gesungener Witz, zynisch, voller Humor und geht ins Ohr.

"Der Flachmann" und "Killer" sind dann endlich das, was man "typisch Ludwig Hirsch" nennen kann; Die Geschichte handelt von einem Ex-Polizisten, der nun als Profikiller arbeitet und der "betreffenden Person" vor der "Liquidierung" immer ein kitschiges Gedicht von sich vorträgt. Mit den Männern nimmt er einen Drink, bevor er seinen Job erledigt, denn "Prost spendet Trost", so Hirsch. Den Frauen macht er Komplimente, bevor er sie nicht gänzlich eiskalt abknallt...

"Billasackerl" ist ein flottes und leichtes Lied, in dem er sich Billasackerln voll mit Busserln wünscht.
"Das Wirtshaus" ist ein sehr altes, düsteres Stück aus dem Liederzyklus "Die Winterreise", das nicht von Hirsch geschrieben wurde, sondern um 1800 von Wilhelm Müller(Text) und Franz Schubert(Musik), bei dem ihn Christian Kolonovits nur auf der gurgelnden Hammondorgel begleitet.

Es folgt ein Rätsel mit verblüffender Auflösung. Die CD wird mit dem Remix von "der Schnee draußen schmilzt" beendet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A Billasackerl voll...., 1. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Perlen (Audio CD)
... neuen Songs/Chansons/Liedern (wie immer man seine Musik nennen mag) von Ludwig Hirsch! Mehr als nur ein "Lebenszeichen" nach ziemlich-langer Pause, bestimmt.. und auch (sollte man es "Remixes" nennen?) ab und zu mit neuen Ideen und "sounds", die so-manchen altbewährten passionierten Hirsch-Fan zunächst mit erstauntem Blick in Richtung CD-Player gucken lassen mögen..

.. mir zumindest, der ich mich seit etwa 25 Jahren zur Hirsch-Fangemeinde zählen möchte, hat sich L. Hirsch schon mit dem ersten Lied auf "Perlen" wiedereinmal das Herz geöffnet.. jedes Werk von Hirsch zeichnet sich durch ganz eigene "Farben" aus, finde ich, die man in der schnell-lebigen Zeit zurzeit allzu-oft vermisst.. Ja, jetzt hat man vom Nord- bis zum Südpol Internetanschluss, Handys, hunderte TV-Sender 24 Stunden pro Tag u. Nacht, Kabelanschluß.. - und doch, tja, da ist trotzdem ziemlich-was auf der Strecke geblieben, leider!

Man genießt Hirsch-Lieder, auch die neueren "Perlen", mit einem sanften Augenzwinkern, ob die "Omama" von einer der früheren Platten/CDs oder den "Sepp" auf den "Perlen"... wer ausgerechnet einem feingeistigen Künstler wie L. H. im Vollbesitz sämtlicher Sinne "Dumpfheit" oder gar "Dummheit" unterstellt, wie ich bei Vor-Rezensenten lesen musste, hat entweder beim Einkauf der "Perlen" 'was verschlafen, oder sich bei der Rezension wohl etwas im Ton vergriffen...

Die Lieder von L. H. lassen sich eben-nicht so-nebenher verkonsumieren, wie man sich das im rekordeverwöhnten 21. Jahrhundert vorzustellen vermag; jede neue CD von L. H. ist, wie ich denke, immer auch eine "Einladung" an uns jene welche - eben jene, welche sich noch-immer den Luxus, ein offenes Ohr und Herz für ach-wie "Altmodisches" wie Lieder dieser "couleur" zu haben, leisten, zumindest für die Dauer dieser CD 'mal herunterzuschalten, die Augen zu schließen, und sich etwas zu überlegen, zu träumen, oder, wie ich, sich vielleicht gerade daran zu erinnern, wann man das aller-erste Mal etwas von L. H. gehört hat..

Es bleibt zu hoffen, daß es - nicht nur von Ludwig Hirsch - noch viele viele neue "Perlen" zu entdecken geben soll, in - oder vielleicht besser: trotz dieser "schönen neuen Welt", die wir "modernen" Menschen uns da so hingezimmert haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Schnee draußen schmilzt, 2. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Perlen (Digitally Remastered) (Audio CD)
CD ist einwandfrei!

Ludwig Hirsch singt wie immer: Texte, die unter die Haut gehen...!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Genialer Liederschreiber!, 5. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Perlen (Digitally Remastered) (Audio CD)
Da ich bereits 3 CDs von Ludwig Hirsch besaß, dachte ich nun, es wäre an der Zeit, die Sammlung an Studioalben zu komplettieren. Beim Album "Perlen" aus dem Jahr 2002 handelt es sich wirklich um Perlen - wunderschöne Musikstücke. Gewiss, mancher wird sich an den etwas frivolen Texten stören - mir gefällt's! Einige Texte haben auch den Tiefgang, wie man es vom Wiggerl gewöhnt ist - wobei, das mit den Texten ist so eine Sache, beim Titel "Killer" fehlt im Booklet eine Passage aus einer Strophe, man muss schon genau hinhören und es für sich ergänzen (für mich hört es sich an wie "Weil ich die Frauen mag - prinzipiell immer schon - frag Rainer"). Ansonsten finde ich das Booklet gut gelungen.
Fazit: Für jeden Ludwig-Hirsch-Fan ein Muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Erinnerungen..., 8. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Perlen (Digitally Remastered) (Audio CD)
Die CD wurde schnell geliefert, war komplett (mit Liedtexten) und in einwandfreiem Zustand. Kurzum - für den Fan ein Hörgenuss von altem Bekannten, aber auch von Unbekannten, wenn auch nicht mehr taufrisch, was aber sekundär bleibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phantastisch!!!, 21. November 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Perlen (Audio CD)
Also man kann die neue CD von Ludwig Hirsch nur mit wenigen, treffenden Wörtern beschreiben: Phantastisch, phänomenal, einfach wunderbar!! Das lange Warten hat sich ausgezahlt, die neue CD präsentiert einen Ludwig Hirsch in Höchstform!! Für Fans und Kenner ein absolutes Muss!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Perlen für die säue, 21. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Perlen (Audio CD)
ich habe mich eigentlich sehr gefreut das endlich mal wieder ein neues hirsch album kommt und es sofort gekauft. leider muss ich sagen sind die texte mehr als nur schlecht, dumpf (um nicht zu sagen dumm) und sinnlos. "wenn der schnee draußen schmilzt" der beste song des albums (auf den remix hätte man gut und gerne verzichten können), leider ist auch dieser song textlich gesehen alles andere als ein echtes glanz stück geschweige denn eine "perle". für echte fans leider trotzdem ein pflichtkauf, für interessierte - kauft euch lieber eine alte cd, die sind auf jeden fall besser. versuche mit der zeit zu gehen sind leider vollkommen gescheitert, er hätte beim altbewährten bleiben sollen, schade, das wir 8 jahre auf so etwas warten mussten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Perlen (Digitally Remastered)
Perlen (Digitally Remastered) von Ludwig Hirsch (Audio CD - 2008)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen