Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

193 von 202 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. November 2008
Habe das Gerät für mein neues iphone 3g gekauft. Leider war kein passender Adapter dabei, das macht jedoch nichts, weil der Adapter für das alte iphone auch gepasst hat. War zwar ein bißchen locker, hat seinen Zweck aber erfüllt.

Das Gerät ist leicht einzustellen, das Bedienen der Uhr über das große Drehrad funktioniert sehr gut, weit besser als das mit einem bloßen plus und minus- Schalter ginge. Auch die Farbe der Uhrenanzeige ist sehr angenehm im Dunkeln. Es beleuchtet nicht das gesamte Schlafzimmer und ist im Gegensatz zu dem immer weiter verbreiteten Blau wesentlich angenehmer anusehen, insbesondere wenn man im Halbschlaf nachsehen möchte, wie spät es ist.

Zu der Tonqualität: Ich kann wirklich nicht von mir behaupten, das absolute Gehör zu haben. Fand den Klang ziemlich gut für das kleine Gerät. Natürlich ist es keine Heimkinoanlage, aber wirklich erstaunlich welche Kraft aus dem Gerät rauskommt. Als reine Lautsprecheranlage für den iPod/das iPhone ist es hervorragend geeignet.

Der Lautsprecher funktioniert gut mit dem iPhone zusammen. Das typische "SMS kommt"-Signal, war bei nicht abgeschirmten Lautsprechern in der Nähe eines Mobiltelefons stets wahrzunehmen ist, bleibt hier aus. Das iPhone bleibt empfangsbereit, aber ohne die Lautsprecher zu beeinflussen.

Aber ich hatte mir das Gerät auch als Wecker gekauft, um mich eine halbe Stunde bevor ich aufstehen muss, sanft mit leiser Musik wecken zu lassen. Kurz gesagt: Das geht nicht. Das Gerät ist kein radio/iPod-Wecker, sondern ein iPod-Lautsprecher und eine Uhr mit Alarm. Dieser Alarm klingt so wie in jedem 5-Euro Wecker: Es piepst und das ziemlich schnell lauter werdend, folglich sehr sehr "eklig" morgens. Man wird auf jeden Fall wach davon, aber nicht so wie ich mir das vorgestellt hätte.

Wie gesagt, es ist kein schlechtes Gerät, aber mir erschließt sich nicht ganz, wieso es nicht möglich ist, hier mit Musik aufzuwachen. Technisch sollte es eine Kleinigkeit sein, beides zu kombinieren.Ansonsten bleibt zu kritisieren dass nur sehr wenige Adapter mitgeliefert werden. Man kann jeden iPod anschließen, hat aber nicht den bombenfesten Halt.

Fazit: Eigentlich ein solides Gerät. Guter Klang, einfache Bedienbarkeit, hält einen mit dem Licht nachts nicht wach, keine Probleme mit dem iPhone.
Minuspunkte: Sehr beschränkter Wecker, den man eigentlich besser erwarten kann.
77 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
129 von 137 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Oktober 2008
Das ist mittlerweile meine zweite Logitech Docking-Station! Und ich muss sagen, dass sie ihr Geld wert ist.
1. Optisch rund um gelungen! Klar, schwarz ohne Spielereien.
2. Einfach zu handhaben und auch super an den iMac oder PC anzuschließen!
3. Der Klang ist wirklich gut! Man darf bei einem iPod Dock selbstverständlich nicht zu viel verlangen aber für das Geld bringt Logitech mal wieder ein tolles Klangerlebnis zu einem nach Hause.
4. Minuspunkt: Der Druck/Bass könnte ein bisschen stärker sein (war er zumindest bei meinem alten Dock).
Alles in allem hat man eine Box die einen schönen Klang schön im Raum verteilt.
Von den störenden Geräuschen die mein Vorredner erwähnte, habe ich nichts mitbekommen (und ich bin wirklich empfindlich was sowas angeht!)
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Januar 2012
Erfüllt genau meine Wünsche.
Ich wollte einen Dock, welcher mein iPhone 4S über Nacht lädt und morgens den Wecker verstärkt (über die Boxen abspielen, statt über den iPhone Lautsprecher).

--Wecker--

Man kann den integrierten Wecker im Gerät vergessen, das Teil piepst wie ein 5€ Wecker vom China-Laden. Meine Empfehlung: Wecker auf dem iPhone/iPod stellen, am besten noch mit dem Jailbreak-Tweak PlayAwake (eigene Musik statt Marimba gedudel). Morgens wird dann das iPhone anfangen die Weckermusik zu spielen, daraufhin schaltet sich die Anlage >AUTOMATISCH< ein, und fängt an die Musik über die Boxen zu spielen. Echt top! Ausschalten des Alarms funktioniert leider dann nur über den Bildschirm des iPhones, aber immerhin muss man dann auch richtig wach sein, um den auszuschalten.

--Musik--

Trotz seines leichten Gewichtes, klasse Sound. Bass ist in Ordnung, aber natürlich nicht vergleichbar mit ner richtigen Anlage, fürs spontane Musik hören usw aber super. Rundumklang ist auch keine Lüge.

--Verarbeitung--

Die Verarbeitung war wie von Logitech gewohnt sehr hoch. Die Anlage sieht schlicht, jedoch sehr schön aus. Fügt sich gut in jedes Raumbild. Die Beleuchtung des Drehknopfes und des Displays sieht elegant aus.
Allerdings bin ich nicht mit allem zufrieden:
- Der Drehknopf zum Anschalten/Ausschalten und Lautstärke verändern scheint etwas wacklig.
- Mein Dockadapter von SwitchEasy (ist speziell um das Docken des iPhones mit Hülle zu ermöglichen) konnte nicht bei der Anlage einrasten, folglich musste ich etwas Papier in die ritze zwischen Dockadapter und Dock schieben. Nun hälts, jedoch ist das keine optimale Lösung! (Dies kann jedoch auch am Dockadapter von SwitchEasy liegen, die von Logitech mitgelieferten - das sind nicht wenige, dafür gibt's nen Pluspunkt - haben alle gepasst)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
65 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Februar 2010
Ich besitze mehrere Logitech Produkte und muss sagen, dass ich noch nie enttäuscht wurde. Mir gefällt das Design und das Preis-/Leistungsverhältnis. Ich habe mir die verschiedensten Docking Stations bei Media-Markt & Saturn angehört.
Ob hochpreisige Produkte wie Bose, bis zu den günstigsten. Das Logitech Pure-Fi Express Plus ist, Preis/Leistungsmäßig gesehen, jeden Cent wert. Nur damit man nicht meint, ich hätte geringe Ansprüche an Akustik. Ich besitze selbst einen Harman Kardon 7.1 Reciever mit Infinity Lautsprechern (bestimmt nicht das preiswerteste und schlechteste). Jeder muss selbst entscheiden, wofür er das Logitech System verwenden möchte. Ich nutze es in meinem Büro. Da ich dort weder Party's noch sonstige Konzertvorführungen starten kann, ist es für diesen Zweck mehr als angemessen.
OK....ich gebe zu das es nicht für Party's taugt, aber für Büro, Küche, Schlaf-/Kinderzimmer oder im Urlaub, ist es sehr gut geeignet.
Zu den genannten Kritiken, wie das angebliche Rauschen im Stand-By Betrieb, möchte ich fragen, ob diese Kritiker über Fledermausohren verfügen. Ich bin bestimmt nicht taub, aber ich höre nichts rauschen. Bezüglich der angeblich "wackeligen" Halterung möchte ich sagen, dass ich ein iPhone 3 GS 32 GB in einer Hartschalenhülle besitze. Die werksmäßig verbaute Geräteaufnahmeschale des Logitech Pure-Fi Express Plus passt dazu sehr gut. Ich brauche die Hartschale noch nichtmals abnehmen und das Gerät passt super in die Docking Station.
Das Logitech Pure-Fi Express Plus verfügt über eine Lautstärkeeinstellung, die bis zur Stufe 40 reicht. Selbst dabei ist der Klang noch ausgewogen. Die normale Lautstärke für den Betrieb im Büro beträgt ca. Stufe 12.
Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass ich erstmals bei Amazon gekauft habe und begeistert bin. Sonntag abends bestellt, Dienstag mittags geliefert...noch Fragen? Super Verpackung - äußerst großzügig bemessen. Es war bestimmt nicht mein letzter Kauf bei Amazon.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Dezember 2009
Auf der suche nach einem passenden guten Lautsprecher für den iPod Touch 64 GB ( gibt leider noch nicht viel Auswahl) wo der iPod 64 GB erkannt wird, sind wir auf diesen aufmerksam geworden und wurden nicht enttäuscht! iPod wurde sofort erkannt und hat einen super Klang.
Fernbedienung funktioniert auch sehr gut, schade nur das man mit der Fernbedienung nicht aufs Menü des iPods zugreifen kann, man kann lauter und leiser schalten, Titel vor und zurück und Zufall abspielen. Ist aber auch nicht so tragisch, man kann ja vorher am iPod ins Musikmenü gehen.
Dafür ist der Preis Klasse, habe ihn nirgends billiger gefunden, Amazon ist einfach unschlagbar und das mit nur einem Tag Lieferzeit, einfach Klasse, Danke an Amazon!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Nachdem mein Philips AJ3270D/12 Radio (Apple iPod-Dock, UKW-Tuner, Alarm-Funktion, 2 Watt) mich mit überaus nervigen Geräuschen des Netzteils so lange geärgert hat, bis ich mich zur Rücksendung entschlossen habe, musste ein neues iPod-Dock her.
Nach einigen Vergleichen habe ich mich für das Pure-Fi Express Plus entschieden, zumal mir volle Kompatibilität mit meinem Nano 6g bescheinigt wurde, was längst nicht bei allen anderen Mitbewerbern der Fall war.

Auspacken:
Das Gerät ist angenehm schwer und sieht sehr edel aus - obwohl ich kein ausgesprochener Fan dieses schwarzen Klavierlacks bin.
Minimalistische Bedienelemente unterstreichen noch die Wertigkeit; das dezente orangefarbene Leuchten des zentralen Drehknopfs macht auch ordentlich was her.

Anschließen:
Nur das Netzteil (macht absolut keine Geräusche) anschließen, den iPod aufstecken und es kann los gehen.

Betrieb:
Der Klang ist sensationell für die Größe. Auch das Klangbild ist angenehm ausgewogen. Die maximale Lautstärke reicht zwar nicht für eine Anzeige wegen Ruhestörung, wohl aber für die ausreichende Beschallung des Wohn- bzw. Schlafzimmers.
Per Fernsteuerung kann man die Grundfunktionen des Pure-Fi Express bequem regeln, seien es Lautstärke, Zufallswiedergabe, Titelsprung und -wiederholung sowie das An- und Abschalten.

Die verpasste Chance:
Da steckt ein iPod drin und der Wecker piepst nur. Schade. Hätte das Gerät noch die Weckmöglichkeit mit Musik und evtl. noch einen Sleeptimer, wäre es kaum zu toppen.
Letztere Funktion lässt sich notfalls mit dem Timer des iPod regeln; leider schaltet das Logitech dann nicht mit ab, und lässt das Licht über Nacht brennen.

Fazit:
Ich hatte ein iPod-Dock mit Weckmöglichkeit per Musik gesucht, aber das Logitech ist so gut, dass ich auch mit seinem kümmerlichen Piepsen leben kann. Ich kann ja immer noch Musik einschalten, wenn ich wach bin ...
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Februar 2012
Das Gerät eignet sich gut für die Verwendung in der Küche, in kleineren Räumen.
Das Auspacken gestaltete sich etwas schwieriger, wie häufig bei Logitech: In der Verpackung befindet sich ein innerer Karton, der nur schwer entnommen werden konnte. Einige Einzelteile (Stecker, Adapter, Fernbedienung) waren tief darin vergraben.

Kurz:
+ auch ohne Netzteil mit Batterien verwendbar
+ Fernbedienung (siehe unten)
+ verschiedene iPod/iPhone Adapter mitgeliefert
+ brauchbare Tonqualität
+ stromsparendes Schaltnetzteil

- das Netzteil fiept; das hören ältere Menschen vielleicht nicht mehr, nervt aber ungemein wenn gerade keine Musik wiedergegeben wird!
- für den Preis billige Haptik, á la "made in China"
- die Fernbedienung ist einfach, dafür aber schwergängig, d.h. man muss die Tasten kräftig drücken
- der Wecker hätte nicht sein müssen, der Ton ist schrecklich; man sollte den Wecker von iPod/iPhone verwenden, der gibt dann auch den Ton über die Lautsprecher wieder

Zusammenfassung: 45 EUR wären ok, für 70 EUR darf man in Sachen Haptik und Netzteil mehr erwarten. Passiert mir bei Logitech nicht zum ersten mal.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
23 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Januar 2009
Hallo alle beisammen.

habe mir das Gerät heute besorgt. alles in allem wie immer Logitech.

-optisch anprechend
-gutes Preis-Leistungs verhältniss
-gute bedienung

nun aber eine sache die mich stutzig macht.

Ich hab das ding in meiner Küche in Betrieb gesetzt. ne runde musik gehört und mich gefreut. als ich dann aber am iPod rum gespielt habe als der noch in der Scha stecke und meine andere hand gegen meine spüle gekommen ist wurde es unangenem. ich merkte ein seltsames pieksten an meinem Handrücken, welcher kontakt zur Spüle und damit zur Erde hatte.

also...Fluke Messgerät auspacken und messen wieso. und siehe da.

92V~ bei lustigen 50Hz. hm... nicht schlimm aber immernoch 42V über der zulässigen berührungsspannung für einen ausgewachsenen menschen.

weitere untersuchungen haben mich bis aufs netzteil gebracht wo ich mich nun an logitech wenden werde.

also.. naja... hat vielleicht jemand noch solche probleme? bitte meldet euch!!
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. September 2012
Ich schlafe gerne bei Musik ein. Und ich höre gerne Musik in der Badewanne. Und ich hab einfach viel Musik aufm Iphone, da auch mein Autoradio einen Anschluss dafür hat und ich dieses ständige MP3-CD brennen satt habe.
Insofern kam mir so ein Dock gerade recht, Iphone einstecken, bei Musik einschlafen und am nächsten Morgen gleich noch ein voll geladenes Telefon haben. In der Theorie, leider nicht in der Praxis...

Erst mal: die Logitech Station ist wirklich hübsch, ich habe ein weiß-lila Schlafzimmer und da passt die Version in purple natürlich richtig gut rein. Der Sound ist auch gut, natürlich ist das keine Anlage für HiFi-Experten, aber ich will damit ja kein Theater beschallen, sondern nur einfach besseren Klang als aus den iPhone-Lautsprechern. Und dafür find ich den Sound wirklich gut, nicht blechern oder krächzend, sondern rundum in Ordnung.
Die Weckfunktion nutze ich nicht, ich lass mich vom Iphone-Alarm wecken.
Ich besitze ein iPhone 4 und hatte mit der Verbindung an sich nie Probleme, das Telefon wurde auch immer aufgeladen. Bis jetzt...

Leider hatte ich bereits zu Anfang immer wieder sporadisch das Problem, dass sich die Station einfach abschaltet und die Musik verstummt. Völlig egal, ob ich leise meine Filmmusik (Soundtracks) zum Einschlafen hörte oder beim Renovieren auf voller Lautstärke Metallica... manchmal schon nach 5 Minuten, manchmal nach 3 Stunden, völlig zufällig.
Ich habe wie ein Irrer gegoogelt ob ich einen Fehler mache und alles mögliche ausprobiert - Reset des Gerätes, Lautstärke aufm iPhone ganz hoch schalten, keine Musik mehr mit leisen Passagen, andere Halterungen (4 Stück sind dabei), Stromzufuhr gecheckt, Batterien rein etc. etc.
Nix, wirklich gar nix hat etwas gebracht, die Station verstummt trotzdem einfach. Und in letzter Zeit leider noch häufiger als zu Anfang.
Seit einigen Wochen (besitze sie jetzt gute 1,5 Jahre) hört sie auch plötzlich auf das iPhone zu laden. Ich stecke das Telefon abends ein, höre meine Einschlafmusik (die sich ungewollt automatisch ausschaltet, eigentlich schon fast praktisch ;D) und am nächsten Tag ist der Akku des iPhones immer noch nicht vollgeladen (was es sonst schon immer war).
Ich habs auch mit meinem alten 3GS getestet, da ist es dasselbe... irgendwann, keine Ahnung wann, hört die Station einfach auf zu laden, genauso wie sie sich einfach abschaltet bei der Musikwiedergabe.

Ich habe für keins der Probleme, trotz intensiver Recherche, eine Lösung gefunden, also wird mich das Dock nun leider verlassen (und ich habe wirklich Geduld damit gehabt!!) und ich werde mich nach Alternativen umsehen. Schade, aber nächstes Mal wird es eher ein anderes Fabrikat...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. November 2011
Ich habe mir nach den vielen sehr guten Rezensionen sowohl hier bei Amazon als auch anderswo im Netz dieses Produkt gekauft.
Insgesamt fällt auf, das Logitech immer sehr gute Bewertungen erhält.
Um es vorwegzunehmen, ich besaß früher ein Bose Sounddock, hatte dann länger keinen iPod mehr und habe mir nun wieder einen zugelegt.
Natürlich ist das PureFi nicht so eindrucksvoll wie das Bose Produkt, aber es spielt ja auch in einer anderen Liga.
Und in dieser Klasse ist es sicher das Beste auf dem Markt. Selbst deutlich teuere Produkte von Sony, Philips etc. kommen nicht hier nicht ran.
Ich konnte das in diversen Elektromärkten in Berlin testen.
Der Klang ist sehr ausgewogen, der Bass zwar kräftig aber nicht übertrieben was zur guten Auflösung beiträgt.
Über die Lautstärke bin sehr positiv überrascht, diese ist deutlich lauter als ich gedacht habe. Auch neigt das Gerät (am iPod Classic) nicht zum übersteuern.
Die Abbildung ist tatsächlich sehr räumlich. Es spielt keine große Rolle, wo sich der Zuhörer befindet, die Anlage strahlt den Sound sehr weiträumig aus.

Die Bedienung ist sehr einfach: Adapter auswählen, Uhrzeit einstellen und los geht es. Die Verarbeitung ist wirklich gut und wirkt wertig, einzig der Drehknopf könnte wirklich aus Metall sein. Toll ist auch, das man dieses Produkt auch mitnehmen kann, da auch Batteriebetrieb möglich ist. Dafür hat das Gerät einen eingebauten Griff indem sich auch die Fernbedienung unterbringen lässt - sehr gut durchdacht.

Fazit. Das Gerät ist hübsch, klingt sehr gut, ist portabel und in seiner Preisklasse die beste Wahl.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen