Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...and all hell break loose..., 3. August 2008
Hallo zusammen,
ich interessiere mich schon eine ganze Zeit für die Geschichte der amerikanischen 101sten Airborne Division und ganz besonders für die Geschichte der Easy Company. Das Wirken der E-Kompanie im 2. Weltkrieg, wurde in dem Filmepos "Band of Brothers" nacherzählt.
Als ich von diesem Buch erfuhr wusste ich, dass ich es haben muss. Nun stehen schon zwei Exemplare in meinem Bücherregal und beide sind handsigniert von Edward Heffron und William (Bill) Guarnere. Eines sogar noch von der Mitautorin Robyn Post.

Bill und Ed sind Söhne South Philadelphias im Staate Pennsylvania (danke mike für den Hinweis). Die Zeit im Krieg Seite an Seite hat sie so sehr zusammengeschweißt, dass sie heute immernoch Freunde sind. Wenn sie sich einen Tag nicht sehen, telefonieren sie wenigstens miteinander! Das Buch schildert die Freundschaft zweier junger Männer unter Umständen die sich kaum jemand vorstellen kann. Diese Freundschaft hält bis heute seit über 60 Jahren.
Bill und Edward haben sich im Krieg in einer Fallschirmjägerstaffel kennengelernt. Beide hatten sich freiwillig gemeldet Europa von den Nazis zu befreien. Sie Beide erzählen in diesem Buch über Ihr Leben vor, während und nach dem Krieg und wie die Filmreihe BOB ihr Leben beeinflusste.
Ich muss gestehen, dass ich nicht gerne viel lese und erst recht nicht englische Bücher. Doch als ich dieses Buch angefangen habe zu lesen, konnte ich nicht mehr aufhören. Man fühlt sich so schnell in das Geschehen hineinversetzt und leidet und freut sich mit den Erzählern.
Man wird mit schrecklichen Bildern konfrontiert und bekommt genau erzählt durch welche Hölle sie damals gehen mussten. Komischerweise muss man beim Lesen auch immer wieder schmunzeln, weil die Beiden jeder für sich eine Frohnatur sind und sie sich nur streiten und gegenseitig beschimpfen. Bill ist das Großmaul der Beiden, seine Sprüche sind einzigartig!
Der Fakt dass das Buch nicht auf einer Fiktion beruht, sondern alles so geschehen ist wie es geschildert wird, fesselt und faziniert!
Klar ist jedoch, dass man sich für dieses Zeitgeschehen interessieren muss, aber das ist wohl der Fall, wenn man dieses Buch hier bei Amazon aufruft.

Man kann dieses Buch gar nicht wirklich in Worte fassen und das möchte ich auch gar nicht, denn man muss es einfach gelesen haben. Wer der englischen Sprache mächtig ist und sich für die Easy Company des 506ten Paratrooper Infantry Regiment der 101st Airborne Division interessiert, sollte sich dieses Buch zulegen!

Ich würde mich freuen, wenn weitere Rezensionen folgen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ..., 29. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich die Biografien von David Webster und Dick Winters (ebenfalls von der Easy Company ;) ) gelesen habe,war dieses Buch eine Pflichtlektüre für mich. Ich wurde nicht enttäuscht.
Es lässt sich wirklich sehr gut lesen.
Heffron und Guarnere schreiben im Wechsel, so dass man von beiden die Gesichtspunkte eines gemeinsamen Erlebnisses erfährt. Was ich auch sehr gut fand, dass auch geschrieben wird "Das wurde im Film anders dargestellt, als es wirklich war...". Als Zusatz gibt es dann noch ein Kapitel von den Band of Brothers Schauspielern Frank John Hughes und Robin Laing, die die Rollen von Heffron und Guarnere übernahmen.

Schlusswort: Ein muss für jeden, der sich mit der Geschichte der Easy Company beschäftigt und ein wenig englisch lesen kann :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen SPannende Lektüre, 26. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"WIld" Bill Guarnere und Edward "Babe" Heffron schildern ihre Erlebnisse im Krieg in Europa ab 1944. Spannend, aber oft auch humorvoll erzählen sie über die Schrecken und Eigenheiten des Krieges.
Leicht zu lesen und immer beeindruckend. Ein gutes Buch, vor allem wenn man die BoB-Serie kennt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Brothers in Battle, Best of Friends
EUR 9,26
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen