Kundenrezensionen


67 Rezensionen
5 Sterne:
 (45)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Zusammenstellung!
Die Zusammenstellung des Inhalts ist meiner Meinung nach für unterwegs (Fahrrad / Outdoor) sehr gut gelungen. Die Tasche wirkt wertig und die Aufteilung ist übersichtlich. Es ist auch noch Platz für eigene Medikamente oder weiteres Erste-Hilfe-Material. Praktisch sind auch die Notfall-Informationen mit Notrufnummern und -signalen

Habe auch schon...
Veröffentlicht am 12. August 2010 von D. Spuhler

versus
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes "Stausystem"
Pos:
- Alle wichtigen Telefonnummern und Notsignale
- Viele Fächer zum verstauen von Material

Negativ:
- Die Schere ist wohl eher ungeeignet für Personen mit Erfahrung
- Das Material ist, wie bei allen EH-Kits, eher etwas klein ausgefallen

Für mich als Sanitäter bietet es eine ideale Tasche für...
Veröffentlicht am 9. März 2012 von Christoph L.


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Zusammenstellung!, 12. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DocCheck Erste-Hilfe-Set (Misc.)
Die Zusammenstellung des Inhalts ist meiner Meinung nach für unterwegs (Fahrrad / Outdoor) sehr gut gelungen. Die Tasche wirkt wertig und die Aufteilung ist übersichtlich. Es ist auch noch Platz für eigene Medikamente oder weiteres Erste-Hilfe-Material. Praktisch sind auch die Notfall-Informationen mit Notrufnummern und -signalen

Habe auch schon Erfahrungen mit Discounter-Produkten gemacht, hier hat man eindeutig mehr von seinem Geld!

Einziger kleiner Kritikpunkt: Die Pinzette könnte etwas stabiler und präziser sein. Das entfernen eines Holzsplitters war damit eine kleine Herausforderung. Deshalb auch nur 4 Sterne.

Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Basis, 31. Mai 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DocCheck Erste-Hilfe-Set (Misc.)
Ich habe mir dieses Set gekauft um es bei längeren Aufenthalten "ab der Zivilisation" oder in Risikoreichen Situationen im Rucksack mitzuführen. Meine Anforderung war ein möglichst breit angelegtes Erste-Hilfe-Set zu haben, dass aber trotzdem noch klein ist und sich somit problemlos mitführen lässt. Außerdem sollte die Tasche über eine Rettungsdecke verfügen. Ach ja, sie sollte außerdem nicht zu sehr am Studentenbudget nagen!

Deshalb blieb nur dieses Set letzten Endes in meiner Wahl übrig.

Der erste Eindruck ist recht gut. Klar, die Tasche ist nichts besonders, dürfte kaum Wasser aushalten etc., aber das darf man für 10€ auch nciht erwarten. Sie glänzt eher mit inneren Werten. Im wahrsten Sinne des Wortes. Die Aufteilung gefällt mir sehr gut! Hat man den Reisverschluss geöffnet sieht man zuerst eine Übersicht von Notfallnummern, Morsecodes und anderen Hilfreichen Hilfen. Nette Idee! Auf der rechten Seite sieht man das "Kleinteilefach", das mit einer transpartenten Folie verschlossen ist. So fällt nichts raus, sehr gut! Öffnen lässt sie sich einfach mit einem Reisverschluß.
Klappt man die Notfallhinweise ebenfalls auf kommen auf der Rückseite der Notfallsignale 3 Fächer mit Mullbinden zum Vorschein, in der Mitte sind zwei längliche Fächer in denen jeweils eine Rettungsdecke und ein Tuch/Komresse sind.

Die medizinischen Artikel sind so lala. Überrascht war ich von dem Klebeband. Zuerst wirkt es wie billiges Kreppband. Es ist allerdings erstaunlich Reisfest und klebt auch ganz gut auf der Haut. Natürlich kein Vergleich zu wirklich gutem Leucoplast, aber trotzdem für den Preis total super!
Die Trillerpfeife ist laut, die Pinzette enttäuschend. Billiges Plastik mit der man wohl kaum kleine Splitter entfernt bekommt. Ich habe sie mittlerweile durch eine Feinsplitter-Pinzette aus Edelstahl für rund 5€ aus dem Internet ersetzt. Die Schere macht auch einen eher klapprigen Eindruck, erfüllt aber ihren Zweck. Pflaster, Alkoholpads sind steril abgepackt und in ausreichender Zahl vorhanden. Alle habe ich noch nicht gebraucht, aber auch hier gilt: Für den Preis anständig, aber kein High-End-Product.
Schlussendlich bleiben noch die Handschuhe. Die sind bei mir noch Originalverpackt, aber ich bin froh sie dabei zu haben - man weiß ja nie.

Alles in allem bleibt der Prall gefüllte Eindruck dieser Tasche mit nicht unbedingt hochwertigen, aber Preismäßig unschlagbaren Teilen. Trotzdem ist wohl noch Platz für eigene Erweiterungen, je nach dem wofür man die Tasche einsetzen möchte.

Die Frage nach den Sternen ist da schwierig. Eigentlich hätte diese Tasche aufgrund der soliden, aber nicht hochwertigen Leistungen 4 Sterne verdient, beachtet man aber den Preis sind es schlicht volle 5 Sterne. Ich entscheide mich deshalb für 4 Sterne. Kaufempfehlung! Die Tasche bietet eine gute Basis, man sollte das Set aber nach eigenen Vorstellungen mit weiteren/besseren Artikeln aufwerten und erhält dann so ein tolles ERste Hilfe Bundle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes "Stausystem", 9. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DocCheck Erste-Hilfe-Set (Misc.)
Pos:
- Alle wichtigen Telefonnummern und Notsignale
- Viele Fächer zum verstauen von Material

Negativ:
- Die Schere ist wohl eher ungeeignet für Personen mit Erfahrung
- Das Material ist, wie bei allen EH-Kits, eher etwas klein ausgefallen

Für mich als Sanitäter bietet es eine ideale Tasche für EH-Material! Habe es daher mit dem Material, welches wir im RD verwenden ausgetauscht/aufgerüstet und es befindet sich nun an der Außenseite meines Wanderrucksackes! Wegen der Kinderschere und dem fehlenden Material (bzw. den zu kleinen Wundverbänden) gibt es nur 3Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alles drin was man braucht, 7. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: DocCheck Erste-Hilfe-Set (Misc.)
In diesem DocCheck-Set ist wirklich einfach alles drin - von der Wärmedecke, zum Set für einen Druckverband über Sicherheitsnadeln und einer Trillerpfeife!
Auch hier schnelle Abwicklung der Lieferung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unschlagbar für diesen Preis, 4. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DocCheck Erste-Hilfe-Set (Misc.)
Natürlich kann man sich um diesen Preis kein hochwertiges Verbandsmaterial erwarten, doch sind sie für den Zweck der Ersten Hilfe durchaus ausreichend.
Ich persönlich habe mir vernünftiges Verbandsmaterial geholt, da mir z.B. eine saugfähige Wundauflage gefehlt hat (z.b. für einen Druckverband) oder ein Baumwoll-Dreieckstuch da dieses im gegensatz zu dem Fließ-Dreieckstuck auch als Armtragetuch oder für den bereits erwähnten Druckverband verwendet werden kann.

Das Täschchen bietet auch noch wie bereits von anderen erwähnt genügend Platz um weitere für die Erste Hilfe relevanten sachen zu ergänzen.

Alles in allem ein top Produkt welches zu diesem Preis unschlagbar ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Wahl, 8. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DocCheck Erste-Hilfe-Set (Misc.)
Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Was an diesem Erstehilfepackl auch nicht besser ist als bei allen anderen: Schlechte Schere, kein ordentliches Tape drin.

Das hatte ich erwartet und bin daher trotzdem zufrieden mit dem Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DocCheck Erste Hilfe Set, 24. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DocCheck Erste-Hilfe-Set (Misc.)
Naja. Schlechter erster Eindruck, Plastikverpackung des Sets offen und auf der Aufschrift der Tasche kleben schwarze Flusen, macht alles einen billigen Eindruck und läßt mich an Retourware denken. Zweiter Eindruck bei näherer Überprüfung: Trillerpfeife ist extrem laut, also gut. Die Pinzette ist riesig. Eine der groß und stabil aussehenden Sicherheitsnadeln war verbogen, bei einem Test hat sich der Dorn bei leichter Belastung auch wirklich sofort stark verbogen. Die Tasche ist schlampig und oft schief genäht. Ausser der Tasche, der Rettungsdecke (gold/silber), der Inhaltsliste und der Liste mit Notrufnummern und Notsignalen ist alles nur in Englisch oder gar nicht beschriftet, Größenangabe ist zum Teil in inches. Teils ein tolles Ratespiel, speziell wenn man schlecht Englisch kann (auch mit sehr gutem Schulenglisch) oder nicht aus Erfahrung vom Aussehen her weiß, welches kleine weiße Päckchen nun genau Tuch/Kompresse/Binde ist. Haltbarkeitsdatum fehlt sowieso überall. Als Notrufnummer Österreich ist die Nummer der Bergrettung angegeben, Schweiz Rettungshubschrauberdienst, für Deutschland 19222, welche als Notrufnummer schon ausgedient hat, nur mehr in Teilen Deutschlands noch erreichbar ist, und dann nur mit Vorwahl der Region- was mich denken läßt- wie alt ist das Set und sind die Artikel darin vielleicht schon knapp am Haltbarkeitsdatum? Denn sterile Wundkompressen und Pflaster sind bei Kauf im Durchschnitt noch 3 bis 4 Jahre haltbar, und die Nummer 19222 ist nach meiner Recherche ungefähr 3 Jahre nicht mehr aktuell als Notrufnummer, was so gut wie keinen Spielraum für weitere Haltbarkeit läßt. Die Pflaster kleben aber so wie sie sollen. Und übrigens, die europaweite Notrufnummer 112 ist auch angegeben, und die sollte man sowieso in Notfällen in der Einöde verwenden.
DocCheck ist ein deutsches Unternehmen, trotzdem ist der größte Teil des Sets made in China, so wie es aussieht (zumindest auf der sterilen Gaze steht es drauf, und das ist die einzige "made in"-Angabe) Nach high quality medical products sieht es für mich nicht aus. Nur die Rettungsdecke macht einen sehr guten Eindruck mit Infozettel. Ja, was kann man für knapp 10 Euro auch erwarten? Das Set ist definitiv gut als Basis, nicht so gut allerdings, wenn man sich damit nicht vor dem Einsatz auseinandersetzt und verbessert/aufstockt. Übrigens steht am Ende der Inhaltsliste und in der Tasche selbst "VOR REISEANTRITT AUF VOLLZÄHLIGKEIT UND HALTBARKEIT PRÜFEN!" Guter Tipp!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ok aber nicht supi toll, 13. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DocCheck Erste-Hilfe-Set (Misc.)
im prinzip ganz ok, hab sie allerdings mit steristrips und anderen dingen aufgebessert- wofür auch ausdehnungsmäßig gut platz ist. ansonsten find ich positiv, dass es klein und handlich ist, also bei radtouren kaum ins gewicht fällt. einziges problem die mini schere die dabei war, hält nicht viel aus-meine ist sofort gebrochen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf jedenfall ein super Angebot, 18. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DocCheck Erste-Hilfe-Set (Misc.)
Dieses Set war ein ständiger begleiter während meines Jahresaufenthaltes in Australien. Zwar habe ich kaum was daraus benutzen müssen, kann jedoch sagen, dass es für kleinere Verletzungen auf jedenfall immer das Richtige parat hält. Wer hier aber ein Set für Selbstversorger, die mehrere Tage alleine Reisen ohne die Zivilisation zu durchqueren, erwartet, liegt eindeutig falsch. Es beinhaltet nur die nötigsten Verbandsmaterialien, welche für die Erste Hilfe aber durchaus ausreichend sind.

Klare Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut, 11. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DocCheck Erste-Hilfe-Set (Misc.)
für unterwegs, wenn man Outdooraktivitäten macht, sollte man so ein Erste Hilfe-Set immer dabei haben. Ich hatte mal einen Unfall und hatte so ein Set leider nicht dabei und das war mir eine Lehre. Egal ob Wandern Mountainbiken............................... immer einpacken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

DocCheck Erste-Hilfe-Set
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen