Kundenrezensionen


490 Rezensionen
5 Sterne:
 (307)
4 Sterne:
 (69)
3 Sterne:
 (25)
2 Sterne:
 (15)
1 Sterne:
 (74)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


238 von 252 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Definitiv eine Kaufempfehlung
Ich habe bisher die Sonicare Elite benutzt, bei der mir die aufschraubbaren Bürstenköpfe aber nicht gefallen haben. Nach kurzer Zeit verkeimen diese, eine recht eklige Angelegenheit :(. Deshalb sollte eine neue Schallzahnbürste her, die aufsteckbare Köpfe hat, wie man sie von normalen elektrischen Zahnbürsten kennt.

Zur Auswahl...
Veröffentlicht am 6. Mai 2009 von Schnittchen

versus
277 von 285 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zahnbürste mit terminierter Haltbarkeit!?
Liebe Philips Konstrukteure,

das habt ihr prima hingekriegt! Nicht einmal in der Beschreibung ist dieser "Timer" erwähnt. Pünktlich nach Ablauf des 2-jährigen Gewährleistungszeitraums hat der Selbstzerstörungsmechanismus sein böses Werk begonnen und meine Handgeräte ohne Schall (auch ohne Rauch) lahmgelegt. Grob gerechnet sind...
Vor 23 Monaten von Matto Grosso veröffentlicht


‹ Zurück | 1 249 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

277 von 285 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zahnbürste mit terminierter Haltbarkeit!?, 24. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HX 6730/33 Sonicare HealthyWhite Schallzahnbürste (2. Handstück ) (Badartikel)
Liebe Philips Konstrukteure,

das habt ihr prima hingekriegt! Nicht einmal in der Beschreibung ist dieser "Timer" erwähnt. Pünktlich nach Ablauf des 2-jährigen Gewährleistungszeitraums hat der Selbstzerstörungsmechanismus sein böses Werk begonnen und meine Handgeräte ohne Schall (auch ohne Rauch) lahmgelegt. Grob gerechnet sind es etwa 50 Betriebsstunden, die der "Schwinger" in der Lagerbuchse gehalten hat. Dann hat wohl ein Schwingungsriss sein Leben beendet.

Nachdem 'zig Kunden seit Jahren den gleichen Schadensverlauf reklamieren, gehe ich von einer geplanten Sollbruchstelle aus, nur die Zeitsteuerung habe ich noch nicht durchschaut.
Oder sollte es sich etwa um einen veritablen Konstruktionsfehler handeln? In Zeiten von Marsmissionen? Dann wird es höchste Zeit, dass etwas passiert!

Falls mit dem Philips-Slogan "Let's make things better" die unbeschränkten Wegwerfmöglichkeiten gemeint waren, fühle ich mich - als beschränkter Europäer - betrogen. Auch im Hinblick auf die vollmundig propagierte Nachhaltigkeit (Sustainability) von Philips-Produkten bekomme ich bei der Sonicare Schallzahnbürste Zahnschmerzen. Diesermaßen geschädigt werde ich jedenfalls nachhaltig zur deutsch-amerikanischen Konkurrenz wechseln.

PS: Die Sonicare HealthyWhite Handstücke der Artikel HX6730 und HX6732 sind identisch (Modellnr. 6730)

Nachtrag am 21.12.12:
Dies ist eine Kopie meines Schreibens an Philips PCS Customer-Relations. Ich erhielt darauf eine Antwort des Bedauerns und ein neues Handteil auf Kulanz - nach Ablauf des Gewährleistungszeitraums.
Diese kundenfreundliche Reaktion von Philips sollte nicht unerwähnt bleiben.

Nachtrag am 31.03.13:
Programmiertes Wegwerfprodukt!

Nachdem nun auch das Ersatzhandteil nach kurzem Gebrauch die gleichen Schadens-Symptome wie das Erstgerät zeigte, habe ich mich an die Ursachenforschung gemacht und beide Handteile geöffnet. Sie werden es nicht glauben: Die Antriebsspindel ist mit dem Schwingungserzeuger mittels einer kleinen ungesicherten Kreuzschlitzschraube verbunden. Nicht mal eine Zahnscheibe wurde verwendet. Dieses Schräubchen hatte sich in beiden Fällen gelockert, was bei 30.000 Schwingungen/min zwangsweise nach gewisser Zeit erfolgen muss, das ahnt jeder Laie. Die Schwingungsübertragung war damit unterbrochen.

Da klingt das Philips Versprechen zur Nachhaltigkeit wie blanker Hohn. In der Annahme, dass weniger als 20% der Käufer die Gewährleistung in Anspruch nehmen, ist es jedoch ein gutes Geschäft.
Deshalb lobe ich die Initiative: murks-nein-danke.de, der ich viel Erfolg wünsche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


238 von 252 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Definitiv eine Kaufempfehlung, 6. Mai 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HX 6730/33 Sonicare HealthyWhite Schallzahnbürste (2. Handstück ) (Badartikel)
Ich habe bisher die Sonicare Elite benutzt, bei der mir die aufschraubbaren Bürstenköpfe aber nicht gefallen haben. Nach kurzer Zeit verkeimen diese, eine recht eklige Angelegenheit :(. Deshalb sollte eine neue Schallzahnbürste her, die aufsteckbare Köpfe hat, wie man sie von normalen elektrischen Zahnbürsten kennt.

Zur Auswahl standen:
- Braun Oral B Sonic Complete
- Philips Sonicare Healthy White
- Philips Sonicare Flex Care

Die Braun Schallzahnbürste sah für mich nach ziemlichem Plastik-Krims aus und schied deswegen aus. Die Verarbeitung konnte mich einfach nicht überzeugen.

Die Philips Flex Care ist sehr gut verarbeitet, macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck. Das Styling ist modern, der Griff liegt gut in der Hand. Allerdings ist sie deutlich teurer als die Healthy White.

Die Wahl fiel aus folgenden Gründen aber trotzdem auf die Philips Healthy White:

- sehr gute, hochwertige Verarbeitung
- der Griff ist etwas dicker als bei der Flex Care, aber liegt auch sehr gut in der Hand
- die drei funktionen Clean, Sensitive und Clean+White reichen für mich vollkommen aus
- preislich ist das Doppelpack mit zweitem Handgriff (für meinen Mann) unschlagbar
- die Ersatzköpfe sind zwar teurer als bei den Braun Schallzahnbürsten, aber noch bezahlbar

Mit dem Putzergebnis bin ich sehr zufrieden. Es ist noch besser als bei der Sonicare Elite, die Zähne sind spiegelglatt und ich habe ein richtig frisches Mundgefühl nach dem Putzen.

Wer sich eine Schallzahnbürste kaufen will (die meiner Meinung nach das beste Putzergebnis liefert), dem kann ich die Philips Sonicare Healthy White deswegen absolut empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Defekt? - Zahnbürste SELBST reparieren!!!, 9. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Philips HX 6730/33 Sonicare HealthyWhite Schallzahnbürste (2. Handstück ) (Badartikel)
Wie man in den vielen negativen Bewertungen lesen kann, geht diese Zahnbürste nach 2-3 Jahren gerne kaputt. Die Vibration kommt nicht mehr im Bürstenkopf an...
Es handelt sich hierbei aber nicht um eine "Sollbruchstelle" sondern um eine LOCKERE SCHRAUBE!!!
Eine der beiden Zahnbürsten habe ich nämlich nach dem vermeintlichen "defekt" für viel Geld bei eBay veräußern können - da wurde ich stutzig, wie sich die Reparatur rechnen kann.
Nachdem nun auch die zweite defekt war, machte ich mich selbst auf die Fehlersuche:

Mit einem kleinen flachen Schraubenzieher lässt sich die Hülle der Zahnbürste unten vom Innenleben abhebeln und abziehen. Oben im Schafft befindet sich eine kleine Kreuzschraube. Diese scheint sich (von Philips gewollt oder ungewollt) mit der Zeit zu lösen. Einfach wieder festschrauben - FERTIG!

Natürlich bekommt die Zahnbürste und Philips von mir nur einen Stern - die Reparatur dauert keine 2 Minuten - dennoch behauptet Philips, sei die Reparatur teurer als ein Neugerät. Und dass sich in all den Jahren und Reklamationen keine Alternative zu dieser lockeren Schraube findet, verdient auch keinen Stern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


99 von 108 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Saubere Zähne wie nach einer Zahnreinigung, 20. August 2009
Von 
M. Schumi (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Philips HX 6730/33 Sonicare HealthyWhite Schallzahnbürste (2. Handstück ) (Badartikel)
Ich habe mein ganzes Leben meine Zähne mit der Hand geputzt. Lange dachte ich, es sei Geldverschwendung, sich eine elektrische Zahnbürste zuzulegen. Dann dachte ich, dass eine Ultraschallzahnbürste eine Sache sei, die kommt, und wieder geht und auch mich passieren wird.

Und dann hab ich sehr viel recherchiert und mir dieses Set gekauft. Der Knaller: man bekommt ein 2. Handstück plus Bürste dazu! Sprich, eine weitere Zahnbürste für Partner, Gäste, usw.

Die Sonicare ist wahnsinnig leise. Im Gegensatz zu oral B, die für mich im Gegenzug nun wie eine Bohrmaschine klingt, surrt dieses Modell schön dahin.

Die weiße hat folgende Funktionen:
- Clean
- Sensitive
- White & Clean

Die türkise Bürste hat diese auch, ihr fehlt lediglich die sensitive Funktion, die ich ohnehin für überflüssig empfinde.

Das Putzerlebnis ist dank des tollen Designs gegeben, die Sauberkeit überrascht und freut mich jeden Morgen und Abend immer wieder aufs neue, da es sich fast so anfühlt, als ob man frisch von der Zahnreinigung kommt. Spiegelglatte Zähne, sauberste Zwischenräume und ein Frischegefühl, das ich so noch nicht gekannt habe.

Es kann sein, dass man sich umstellen muss, wenn man eine andere elektrische Bürste hatte, da diese keine Umdrehungen macht, was aber nach einer Zeit wieder verfliegt, weil man sich daran gewöhnt hat. Außerdem bringen diese Modelle eine Einstufungsphase mit, die den Nutzer automatisch langsam an das neue Ultraschnallputzen gewöhnt.

Ich kann jedem diese Bürste empfehlen! Klasse Produkt zu einem Klasse Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen sehr enttäuschend, 17. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HX 6730/33 Sonicare HealthyWhite Schallzahnbürste (2. Handstück ) (Badartikel)
Habe die beiden Zahnbürsten gekauft und war sehr zufrieden. Nun nach ca. 12-14 Monate gab die erste Bürste den Geist auf, einen Monat später die zweite.

Daher kann ich die Bürsten nicht empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tod nach 21 bzw. 23 Monaten, 5. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HX 6730/33 Sonicare HealthyWhite Schallzahnbürste (2. Handstück ) (Badartikel)
Man sollte mal alle Rezesionisten fragen, die hier 5 Sterne vergeben haben, wie alt Ihre Philips Sonicare ist! Für die zwei Bürsten hätte ich eigentlich auch 5 Sterne vergeben. Doch wenn beide unabhängig voneinander innerhalb kurzer Zeit kaputt gehen, dann kommt mir das schon spanisch vor. Vor allem wenn man die ganzen anderen Rezesionen mit nur 1 Stern liest. Da steck wohl wirklich eine Masche dahinter!? Leider sieht die Philips-Garantie vor, dass man sich den nächsten Service-Punkt sucht (dieser ist in meinem Fall 65 km vom Wohnort entfernt) und dort mit seiner Bürste vorstellig wird. Die schicken dann das Gerät ein um auf die Feststellung zu kommen, dass man das Gerät falsch verwendet hat. ??? Naja, die Messe ist erst zu ende gelesen, wenn der Pfarrer "Amen" sagt. Und das ist komischerweise bei den Dingern immer zum Ende der Garantie- (eher Gewährleistungs) -Zeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Putzleistung, aber Einschaltknopf unergonomisch, 31. Mai 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HX 6730/33 Sonicare HealthyWhite Schallzahnbürste (2. Handstück ) (Badartikel)
Die Putzleistung ist hervorragend, das Geräusch leise - ich bin sehr zufrieden. Allerdings ist der EIN/AUS-Knopf cirka einen Zentimeter zu tief angesetzt (im Vergleich zur Oral B Schallzahnbürste) und lässt sich - zumindest mit meinem normal geformten Daumen nicht blind erreichen.
Dafür einen Punkt Abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg, 25. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HX 6730/33 Sonicare HealthyWhite Schallzahnbürste (2. Handstück ) (Badartikel)
Auch wir haben das Set gekauft. Und siehe da.... Genau als die Garantie aus war sind B E I D E um 2 Wochen zeitlich versetzt kaputt gegangen.
Kaputt heißt: K A P U T T !!!
Wenn man die Rezensionen liest, erkennt man schnell, dass das kein Einzelfall ist. Also: Finger weg.

Versuch einer Analyse: Also wenn der Zahnstein sich bei Ultraschall löst, könnte es da nicht sein, dass sich auch die Innereien der Zahnbürste durch Ultraschall auflösen ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


62 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Zahnreinigungsergebnis, Bedienung suboptimal, 31. Oktober 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Philips HX 6730/33 Sonicare HealthyWhite Schallzahnbürste (2. Handstück ) (Badartikel)
DAS FAZIT ZUERST: Insgesamt bin ich mit der Zahnbürste sehr zufrieden und würde sie sofort wieder kaufen. Die in meinen Augen unausgegorene Bedienung ist in Anbetracht des Putzergebnisses leicht zu verschmerzen.
Ich hatte im Vorfeld lange gezögert und viele Bewertungen durchgelesen. Rückblickend Empfehlung für mich selbst: Nicht zögern, bestellen und sich freuen!

5 Sterne: Ebenso wie die Mehrheit der Rezensenten bin ich mit dem Putzergebnis super zufrieden. Die Zähne fühlen sich nach dem Putzen sehr sauber und glatt an, auch gerade an schwer zugänglichen Stellen. Auch die Zahnzwischenräume werden sehr gut sauber, auch wenn ich weiterhin die Zahnseide benutzen werde. Meine Freundin, die sehr skeptisch war und fragte, wofür man so etwas braucht, war nach der ersten Benutzung sofort begeistert und benutzt das Gerät mit Freude.

5 Sterne: Sehr gut, dass man den Bürstenkopf sehr leicht abnemen kann. Günstig für die Reinigung und den Bürstenkopfwechsel für die Verwendung zu zweit. Bei der alten Schallzahnbürste von Tchibo ging das nur sehr schwer, so dass ich lieber ein zweites Gerät kaufte.

5 Sterne: Das Gerät liegt gut und unauffällig in der Hand. Der Bürstenkopf ist meiner Meinung nach sehr gut: Durch die Formgebung (relativ klein, zwei ausgeprägte Einbuchtungen) legt er sich fast automatisch an die Zähne und erreicht sehr gut die Zahnzwischenräume. Die Bürstenhaare sind weich: sehr gut.

Kein Stern für die Bedienung: Schalter, Auswahl und Anzeige der Putzmodi, Putzzeit.
- Das Gerät hat nur einen Schalter mit einem schwammigen und festem Druckpunkt. Mit diesem einen Schalter muss man ein- und ausschalten und zwischen drei verschiedene Putzmodi wählen. Einschalten ist kein Problem, zum Ausschalten muss man den Knopf zwei Sekunden lang gedrückt halten, was an sich nicht so schlimm anhört, mich aber bei dem schwammigen und recht festen Druckpunkt doch einigermaßen nervt. Ich persönlich fände es besser, wenn ein einfacher Druck das Gerät ausschalten würde oder es einen zweiten Ausschaltknopf geben würde wie an meiner alten Philips Elektrozahnbürste.
- Die einzelnen Putzmodi (normal, "sensitive" und "clean and white") werden durch wiederholtes Drücken des Einschaltknopfes angewählt. Angezeigt wird der Putzmodus durch drei kleine LEDs, die man schlecht sieht, wenn das Gerät schon läuft und die Bürste im Mund steckt (diese vorher schon Einschalten mit Zahnpasta auf der Bürste macht schöne Spritzer).
- Die vorgegebenen zwei Minuten Putzdauer, nach der sich das Gerät automatisch abschaltet, finde ich persönlich etwas knapp. Mir wäre es lieber, wenn die Bürste einfach weiter liefe und ich sie abschalten könnte, wenn ich fertig bin - jeder hat ja seinen eigenen Putzrhythmus und muss nicht unbedingt durch radikales Abschalten darauf hingewiesen werden, dass es nun genügen müsse, obwohl man eigentlich noch nicht fertig ist. Erinnert mich an Duschen mit Münzeinwurf. Das Gerät gibt durch kurzzeitig andersartige Vibrationen alle 30 Sekunden sehr elegant bekannt, wieviel Zeit verstrichen ist.
- Ungeschickt finde ich den "clean and white"-Modus: Zuerst zwei Minuten normales Putzen, anschließend 30 Sekunden intensiveres Putzen für die Vorderzähne (keine Ahnung, ob das wirklich etwas bringt). Hier habe ich wieder mein Problem mit den zwei Minuten. Praktisch mache ich es so: Clean and white anwählen und normal putzen. Nach zwei Minuten schaltet das Gerät automatisch in den Intensivmodus, was sich durch ein anderes Vibrationsverhalten bemerkbar macht. Also hektisch auf die Vorderzähne gehen, auch wenn ich eigentlich noch nicht durch war. Das Gerät schaltet sich nach 30 Sekunden ab. Danach schalte ich es wieder ein und putze an der Stelle weiter, wo ich vorher aufgehört hatte. Umständlich und unsinnig! Mir wäre es lieber, wenn ich nach dem normalen Putzen einfach den Intensivmodus, und nur diesen, einschalten könnte.

Hier hat meiner Meinung nach zu sehr der technische Ehrgeiz "wie kann ich nur mit einem Knopf alles Mögliche steuern" dominiert (zusätzlich kann man mit dem Knopf noch den "Anfängermodus" ein- und ausschalten - irre!). Erinnert mich an die Bedienung der Philips-Ultraschallgeräte in meiner Klinik - ich HASSE diese Geräte!

-----

Das Set kommt mit einem zweiten Handstück (zwei Putzmodie: normal und "clean and white"), was aus der Artikelbeschreibung nicht eindeutig hervorgeht. Es ist aber nur eine Ladestation dabei. Plus zwei Bürstenköpfe, vier Farbringe zur Kennzeichnung der Bürsten sowie ein formschönes Plastiketui, in dem ein Handstück und zwei Bürstenköpfe Platz finden - sehr schön für Reisen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Auch meine ging nach 14 Monaten kaputt, 4. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HX 6730/33 Sonicare HealthyWhite Schallzahnbürste (2. Handstück ) (Badartikel)
Auch meine ging nach 14 Monaten kaputt. Die Bürste röhrte und eierte so laut im Badezimmer, dass die Nachbarn davon wach wurden. Ist scheinbar wirklich ein eingebautes Verfallsdatum. Eine echte Sauerei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 249 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen