holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen35
3,8 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. August 2010
Vorab möchte ich sagen, dass ich ein großer Fan der Serie war und auch immer noch bin.
Aus heutiger Sicht scheinen die einzelnen Episoden natürlich ein wenig naiv und sehr einfach gestrickt. Doch genau das ist es, was den Charme dieser 70`ger Jahre Serien so ausmacht.
Leider, so muss ich sagen, hat man sich bei der Aufarbeitung der Serie nicht sehr viel Mühe gegeben. So ist die Bild und Tonqualität doch leider nicht so gut, wie man es eigendlich heute erwarten könnte. Auch ist das Menü recht einfach aufgebaut (hiermit meine ich die Darstellung). Man hätte sich da sicher ein wenig mehr einfallen lassen können.
Im Grossen und Ganzen jedoch bin ich erfreut, dass man diese Serie auf DVD heraus gebracht hat. Wenn man von den kleinen "Mängeln" mal absieht, so ist es doch eine lohnenswerte Bereicherung für jeden SciFi-Fan und jeder DVD-Sammlung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2014
bin persönlich von der 2 staffel genauso begeistert wie von der ersten staffel kann sie nur weiterempfehlen kann mich nicht den algemeinläufigen meinung anschliesen das sie von der bield und ton her schlechter seien bin voll zufrieden damit . .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2013
Mein Bruder hatte diese Serien schon ewig gesucht. Er war nämlich damals ein totaler Fan dieser Serie. So hatte ich ein super Geschenk für ihn. Die DVD's waren auch in Punkto Qualität sehr Gut. Der Preis war auch Spitze.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2015
Ich habe die Serie angesehen und finde sowohl die schauspielerische Besetzung als auch die Handlungen gut und spannend gewählt. Ich kann die Staffel 2 wie auch die Staffel 1 guten Gewissens weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2015
Überraschend gute Bildqualität. Da andere Rezessionen eher schlecht waren.
Da ich als Kind diese Serie immer gesehen habe, bin ich das Risiko eingegangen und bin begeistert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2014
Die 2. Staffel führt das Zepter weiter, zum Ende merkt aber dass die Luft raus ist. Das Ende selbst ist natürlich vorhersehbar.
Nichts deso Trotz für Fans ein muß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2013
Super! Gute qualität DVD's, speilt ohne Problem
Das bringt Erinnerung back!
konnte ohne zweifel weiter empfohlen
Ein Glückliche Kunde! sehr zufrieden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2015
funktion und designe ist so wie in der beschreibung angegeben, deshalb bin ich voll zu frieden und kann mich nicht beschweren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Figur des Science-Fiction Helden Buck Rogers blickt bereits auf eine lange Geschichte zurück, die bis ins Jahr 1928 reicht. Da tauchte die Figur in einer Erzählung auf, und entwickelte sich über die Jahre enorm! Anfangs noch in Comic Strips, die in einem Radiohörspiel mündeten, Computerspiele wurden entwickelt, es wurden drei voneinander unabhängige Serien gedreht, von denen eine als verschollen gilt, ein Kurzfilm zur Weltausstellung 1933 in Chicago bis hin zu einem Kinofilm Ende der 70er.

Hier dreht es sich um die letzte gedrehte TV Serie mit Gil Gerard und Erin Grey in den Hauptrollen, welche 2 Staffeln erhielt. Staffel 1 von "Buck Rogers im 25. Jahrhundert" erschien bereits im Februar diesen Jahres mit ihren 24 Folgen auf Blu-ray, nun ist es an der 13-teiligen zweiten Season auf blauer Scheibe den Weg in unsere Regale anzustreben. Hier wird Captain Buck Rogers mitsamt seinen Mitstreitern Wilma Deering, Dr. Huer und Roboter Twiki auf das Raumschiff Searcher versetzt, und dabei erleben sie abermals gefährliche Abenteuer, und begegnen den unterschiedlichsten ausserirdischen Lebensformen. Mehr muss man zur Handlung nicht anführen, denn im Grunde ist das bereits die gesamte Handlung.

Wer mit der Serie etwas anfangen kann, wird auch bei diesen abschließenden 13 Folgen gut bedient. Natürlich darf man hier als Neuling keine Sci-Fi Serien nach heutigen Maßstäben erwarten, wer "Buck Rogers im 25. Jahrhundert" von damals noch kennt, der wird auch heute noch eine nostalgische Freude an den durchaus trashig angehauchten Geschichten, und Twikis "bidibidibidi" haben. Qualitativ sind die Folgen von unterschiedlicher Qualität, was das Bild angeht. Blu-ray Standard ist davon leider nichts, da ohnehin alle Folgen auf eine einzige Scheibe gepresst wurden, und allem Vernehmen nach das gleiche Master wie seinerzeit bei der DVD-Veröffentlichung verwendet wurde. Das ist sehr schade, da es den Gesamteindruck ziemlich eintrübt, und weil anscheinend in UK eine VÖ existiert, die optisch massiv besser dasteht.

Als Bonus soll der Kinofilm an Bord sein, da ich diesen und die Unterschiede nicht kenne, kann ich nicht sagen, in wie fern dem so ist. Im Netz sind Stimmen zu vermelden die behaupten, es sei lediglich der Zusammenschnitt der beiden ersten Folgen zur Pilotfolge seinerzeit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2016
Mir geht es nicht um die Qualität oder der Serie an sich, sondern um den Hauptdarsteller, Gil Gerard. Gerard war in meiner Kindheit ein Held und ich schaute diese Serie mit einer großen Freude. Nachdem ich mir meine alten Kindheitserinnerungen wieder anschauen wollte, stellte ich fest, dass Gerard keinerlei große schauspielerischen Künste hat: weder emotional, noch seine ach-so-akrobatische Tricks. Ich glaube, dass er eine Fehlbesetzung für diese Serie war. Ein Larry Hagman wäre sogar besser, als Gil Gerards Künste. Ich will ihn nicht schlecht reden. Ich glaube, dass er als "Nebendarsteller" durchaus eine gute Figur gemacht hätte, aber als Leading Man? Nein!
Eine Empfehlung für die Besetzung der Rolle als Buck Rogers, sowohl in der Kinoversion, wie auch in der Serie, wäre vermutlich auf Lee Majors, Lee Horsley oder ein in den Jahren gekommener Rock Hudson besser geeignet gewesen.
Gil Gerard? Eher mittelmäßiger Schauspieler, dessen Kunst vermutlich 1981 auch dazu geführt hat, daß die Serie in Mai 1981 abgesetzt wurde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden