Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen8
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juni 2009
Ich habe 2 von den Raptoren als Raid0 in mein System eingebaut (Vista Ultimate, 32bit) und gegenüber der bisherigen SATA Platte fährt das System mindestens 30% schneller hoch. Kein Wunder bei 10.000 Umdrehungen! Die Platten sind eigentlich 2,5" groß, der Rest dient als Kühlkörper. Sehr leise sind sie auch. Für Highend-PC's und Gamer PC's genau das richtige. Ich kann diese nur wärmstens empfehlen.

Horst
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2010
Die neue FP kam sehr gut und sicher verpackt bei mir an. Die Verpackung bestand überwiegend aus Recycling-Papier und minimalen Plastikanteil. Die Umwelt wird es freuen :-)
Die eigentliche Festplatte ist 2,5" groß, der Rest ist ein massiver Kühlkörper und Gehäuse. Montagematerial, Anschlusskabel oder Installationshinweise werden nicht mitgeliefert.

Die Installation unter Windows7 in einem Desktop-PC (Server-Gehäuse) war völlig unkompliziert und die Überprüfung mit einem Festplattenprüfungs-Tool von Wester Digital verlief positiv.
Die 10.000 U/min sind nur minimal hörbar. Sicherheitshalber habe ich einen FP-Kühler mit 2 kleinen Lüftern montiert. Dadurch liegt die Temperatur der FP in einem Bereich von 23-28 Grad,
somit auf der absolut sicheren Seite und ist trotzdem sehr leise.

Über Zugriffszeiten im Millisekunden-Bereich möchte ich mich nicht groß auslassen. Es ist für mich nicht nachvollziehbar ob eine Festplatte nun 15 oder 25 Millisekunden benötigt um auf Daten zuzugreifen. Ich finde die Festplatte ist superschnell und sehr leise. Den Preis finde ich völlig in Ordnung für eine Festplatte in dieser Kategorie.

Mittlerweile habe ich alle Rechner in unserem Haushalt auf Festplatten von Western Digital umgestellt und bin sehr zufrieden. Über den Support von Western Digital kann ich nichts sagen, da die Festplatten (die ältesten sind seit 2,5 Jahren im Einsatz) völlig problemlos sind.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2016
Diese Platte habe ich 2010 für einen Bürorechner erworben. Sie läuft immer noch gut, nur ist bei einem "Umzug" das Terminal des Icepacks in Mitleidenschaft gezogen worden. Alter und zunehmende Platzprobleme auf der inzwischen als Zweitplatte für Programme und Daten engesetzten HD haben mich bewogen sie nun gegen eine stinknormale Seagate 1TB einzutauschen. Dennoch wird sie in weiteren Projekten hoffentlich noch ein langes Leben haben. Die Beschleunigung war damals spürbar, heute ist eine normale 7200er Platte natürlich ähnlich schnell auch wenn die alte Velociraptor immer noch mit besseren Zugriffszeiten zu punkten vermag. Wer eine solche Platte gebraucht und günstig oder gar umsonst bekommen kann wird oftmals noch lange Freude an ihr haben. Für Arbeitsplatzsysteme, Server und NAS sind die Velociraptoren aber immer noch sehr gute Platten, auch wenn die neuen Baureihen im Moment sehr teuer zu sein scheinen und leider bei 1TB Schluss ist. Eine höhere Datendichte und somit eine Steigerung von Geschwindigkeit und Kapazität erscheinen erforderlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
Das ist bisher meine schnellste mechanische Festplatte (Den Begriff "schnell" definiere ich übrigens über mein subjektives Empfinden im Arbeitsfluss mit Windows & nicht durch Zugriffszeiten- & Übertragungsmengenmessungen mit Tuningprogrammen). Raptoren gehören zu den effizientesten, mechanischen Festplatten überhaupt, aber das hier ist schon ein etwas älteres Modell & kommt noch nicht so sehr in die Nähe von SSD-Platten, wie ich es mir gewünscht hätte. Ich habe diese mechanische Platte hier gekauft, weil meine SSD-Platte nach nur 3 Monaten abgeraucht ist, wirklich sinnfrei, diese Dinger, wenn man sie nur begrenzt oft überschreiben kann. Also wurde mir eine Raptor ans Herz gelegt & ich bin sehr zufrieden damit. Habe mir aus Preisgründen ein etwas älteres Modell geholt mit nur 16 MB-Cache, aber es ist dennoch die schnellste mechanische Festplatte die ich je besessen habe. Nur an die Rasselgeräusche muss man sich gewöhnen =), die sind weder laut, noch störend aber halt anders, als die Geräusche meiner anderen Festplatten =).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2012
Die Velociraptoren haben in Punko Schnelligkeit Maßstäbe gesetzt. Ich selbst habe schon seit den Anfangszeiten dieser genialen HDD diese in Betrieb. Bereits in zwei Systemen verrichteten diese im RAID0 zuverlässig ihren Dienst. Hier verdoppelt sich der Zugriff und die Leseraten natürlich nochmals. Ich denke auch in Zeiten der SSD haben diese schnellen HDDs noch ihre Berechtigung. Ihre Bedeutung wird natürlich immer mehr abnehmen, doch wer den immer noch recht hohen SSD Preisen trotzen möchte aber denoch nicht auf Schnelligkeit verzichten will, kommt an den Velos nicht vorbei. Gegenüber einer normalen HDD ist der unterschied deutlich spürbar. Die Zugriffsgeräusche waren für mich nie störend, obwohl ich einen recht offenen PC habe.

Habe vor einigen Wochen in einen alten Aldi-PC eines Freundes eine meiner gebrauchten Velos eingebaut. Dieser ist seither voll auf begeistert. So schnell und flüssig lief der selbst unmittelbar nach dem Kauf nicht. Da sieht man mal was eine schnellere HDD so ausmacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2011
Hatte vorab viel gegoogelt & Bewertungen gelesen und war zugegeben skeptisch.

laut? - absolut nicht, leiser als meine "olle" WD400JB

teuer? - subjektiv nicht, erhöhte Garantieleistung, Hochleistungs-HDD

lohnt nicht? - System bootet schneller, Programme laden schneller, ...

Wer nur Briefe schreibt und sonst den Rechner selten nutzt, der braucht solch eine
Platte sicher nicht. Wer aber viel surft, spielt, parallel macht, der ist damit gut beraten sein System auf solch einer Platte zu lagern. Da darf Qualität auch was kosten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2010
Die Platte ist von ihrer Leistung her TOP und überzeugt vollkommen! Ich hatte bisher Windows Vista x64 darauf laufen, mittlerweile kam eine zweite Platte desselben Typs mit Windows 7 x64 dazu. Beim Einsatz hatte ich in ca. 10 Monaten bisher keinerlei Probleme, der Datenzugriff erfolgt angenehm schnell und fehlerfrei. Einziges (kleines) Manko aus meiner Sicht ist der recht hohe Geräuschpegel. Diesen nimmt man allerdings nur dann wahr wenn die PC-Abdeckung entfernt wird und die Platte somit "frei liegt".

Daher: die Qualität und die Leistung der Platte verdienen problemlos 5 Sterne! Wegen dem Geräuschpegel habe ich einen abgezogen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2010
Zuerst das Positive: absolut leise, man hört kein Rattern und die Temp. bleibt bei 30 Grad! Enttäuschend sind die HD TunePro 3.50-Werte: Read-Transferate min. von 1,3 MB/s und max. von 123 MB/s. Die Zugriffszeit liegt bei 10 ms. Das Diagramm sieht aus wie ein Seismograf eines Erdbebens. Da hätte ich bessere Werte erwartet!
22 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)