Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Dezember 2010
Vorweg, ich habe die Karte jetzt seit einem Jahr und bin mehr als zufrieden... einzig der Preis ist ein wenig hoch angesetzt... aber er fällt ja scheinbar stetig, wenn auch nur minimal :-)

Ich finde diese Kommentare/Bewertungen mit den Schreib und Leseraten, bzw. dem Datendurchsatz lustig...
Kaum einer hat wirklich die Hardware, die Karte auch vernünftig testen zu können... die Schreib und Leseraten kommen garantiert bei 99% aller Angaben daher, dass die Testumgebung limitiert, nicht die Karte!!! D.h. man bekommt die Werte der günstigen CardReader oder Notebook-Cardslots oder weiß der Teufel...
Eine vernünftige Testumgebung wäre um einiges kostspieliger, als die Karte selbst!
Ein 20,-€ Cardreader und den gar noch an einen USB Frontport am Rechner oder billigen USB Controler auf dem Motherboard angeschlossen reicht hier definitiv nicht aus!!!

Ich denke aber, dass Leute, denen das neu ist sowieso nichts mit der Karte anfangen können und ruhig zur Billigversion von zB. Transcend o.ä. greifen dürfen... ausgelastet bekommen sie die Extreme III 30MB/s ja eh nicht...

Wirklich ausspielen tut sie Ihre Geschwindigkeit zB. in einer DSLR à la Canon EOS 550D oder der gleichen... Hier kann man selbst ohne Messwerte subjektiv sofort feststellen, dass die Kamera viel schneller wieder Einsatzbereit ist und fast doppelt so viele Bilder in gleicher Zeit im RAW Format abgespeichert werden können, wie mit einer Transcend 16GB Extreme-Speed SDHC Class10!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Februar 2011
Habe mir die Karte für meine 450d "gegönnt" und bereue es nicht. Während bei meiner alten Adata-Karte (Class6) das speichern der RAW-Dateien (ca. 14 MB) 3-4 Sekunden dauerte, geht es bei dieser Karte unter einer Sekunde!! Ich kann also auch endlich in RAW Serienaufnahmen machen, und zwar ohne Beschränkung, genial! Die Karte funktioniert einwandfrei auf allen meinen Systemen!
Klare Empfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. März 2011
Diese Card entspricht voll und ganz dem angebotenen Leistungsprofil des Herstellers. Eingesetzt als Speichermedium in einer Digitalen Spiegelreflex ist diese Card eine absolute Leistungsoptimierung des Equipments. Zwischenzeitlich verwende ich 8 Cards relativ intensiv, die Qualität ist absolut gleichbleibend stabil auf hohem Niveau.
Aus meiner Sicht 5 (fünf) Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Mai 2011
An meiner EOS 60D ist diese Karte die erste Wahl. Keinerlei Probleme beim Aufzeichnen von Full-HD-Videos. Bei RAW-Aufnahmen (immerhin ca. 35 MB) sind im Serienbildmodus 16 Bilder (bei jpeg und voller Auflösung ca. 51Bilder) möglich bis die Karte eine kurze Pause braucht.

Allerdings, wie scheinbar üblich bei SD-Karten, wird wesentlich mehr versprochen.
Schreibgeschwindigkeit bei mir ca. 15 Mb/sec
Lesegeschwindigkeit ca. 18 Mb/sec.
Also deutlich weniger als die beworbenen 30 MB.

Am Rande sei noch bemerkt, dass sich die Blisterverpackung ohne Werkzeug nicht öffnen lässt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Juni 2010
Das ist bereits meine 3. Sandisk SD-Karte, die allesamt in den verschiedenen Geräten tadellos ihren Dienst verrichten. Die jetztige SDHC Extreme 16 GB ersetzt die mitgelieferte NIKON-SD-Karte einer Nikon D90 und arbeitet spürbar schneller - vor allem bei RAW Bildern, klasse.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. November 2010
Wie gewohnt bedeutet bei SanDisk "Extreme" auch wirklich extrem: Eine Karte die schnell ist bei Serienbildern, die aber auch bei Kälte im Hochgebirge funktioniert und zuverlässig alles festhält.
Sehr zu empfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. März 2011
Ich habe lange überlegt und viele Rezensionen gelesen. Das hat sich bezahlt gemacht. Die Ausgabe hat sich gelohnt. Klar ist der Preis nicht ohne, wenn es aber die Hardware es verlangt! Ich nutze die Karte in der EOS550D und alles klappt. Schneller Datenfluss, ob Bild oder Video. Gerade HD- Video braucht eine schnelle Karte. Es gab noch nie Aussetzer oder Wackler! So muß das sein. Von mir deshalb ganz klare Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juni 2010
Ich habe die Karte für meinen Canon HF-100 HD-Camcorder gekauft. Damit die großen Datenmengen möglichst schnell auf den Computer überspielt werden, sollte es die 30 MB/s bzw. Class 10 sein. Die HF-100 verlangt mindestens class 6 Speicherkarten. Leider behauptet die Kamera aber, daß die neue Karte nicht schnell genug sei, um in der höchsten Qualitätsstufe (17 mbit/s) aufzuzeichnen und weigert sich strikt, dies zu tun (Meldung "Aufzeichnung nicht möglich"). In der zweitbesten Qualitätseinstellung (12 mbit/s) kommt ebenfalls eine Warnmeldung ("Aufnahme eventuell nicht möglich"), aber die Aufnahme funktioniert dann doch. Anscheinend ist der class 10 Standard nicht abwärtskompatibel zu class 6 - das ist sehr ärgerlich! Und wenn die Blisterverpackung erstmal aufgeschnitten ist, ist ja auch kein Umtausch mehr möglich.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Oktober 2011
Ich habe mir die Speicherkarte für meine EOS 550 geholt und bin mit der Leistung der Karte sehr zufrieden. Mit der Verpackung hat man etwas übertrieben. Für die riesige Verpackung mit kleinem Inhalt gibt es einen Stern Abzug. Umweltschutz sieht anders aus.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 3. Juli 2012
Ich habe diese Karte, so wie sie zum Artikel abgebildet ist, als 32 GB-Variante hier bei Amazon gekauft. Diese Variante ist wohl momentan nicht verfügbar (?).
Deshalb meine Bewertung unter "16 GB".

Mythos Speicherkarte? Ja, es gibt wohl doch Unterschiede. Merkliche sogar. Auch bei SanDisk.
SanDisk Ultra SDHC1 Class 6, 30 MB/s, 32 GB, gekauft vor 2 Wochen in einem "M"-Markt, 34,99 .
SanDisk Extreme SDHC Class 10, 45 MB/s, 32 GB, gekauft vor 1 Woche bei Amazon, 26,20 .

"Ultra"-Karte ist für mich in einer DSLR zum nur fotografieren" sehr gut. Abspeichern von RAW-Dateien, Tempo gut. Transfer auf PC, Notebook und andere Geräte gut.

"Extreme"-Karte in DSLR und Peripherie alles sehr gut. In Panasonic Lumix FZ150 beim Fotografieren und Filmen im mpeg4- oder in AVCHD progressive-Format extrem gut.

Diese Karte verdient derzeit ihren Namen, sie ist in ihrer Klasse extrem ... bis eine noch schnellere kommt. Und für die muss dann eine neue Technik-Spielerei" erfunden werden, die diese Karte auch nutzen kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Schnelle und zuverlässige Leistung. SD & SDHC vom Hersteller kaufen.