Kundenrezensionen


24 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hogwarts macht spass :)
Grafik
Die Grafik des Spiels wirkt ein wenig veraltet. Oft wirkt sie nicht so "neu".
Im Vergleich zu aktuelleren Spielen sieht HP und der Halbblutprinz eher aus wie ein
paar Jahre älteres Spiel. Aber auch hier gibt es einige Lichtblicke. Die Effekte beim
Duellieren sind sehr gut gelungen, auch die Quidditch spiele haben Grafisch gesehen
einen...
Veröffentlicht am 15. März 2010 von Connor Jemison

versus
2.0 von 5 Sternen HP 6
Also ich habe mich richtig auf das Spiel gefreut da es in der Werbung toll aussah.
Am Anfang war ich auch begeistert, doch mit der Zeit merkt man das dieses Spiel eigentlich aus nur 4 Elementen besteht.

1. Rumlaufen
2. Zaubertränke brauen
3. Quidditch
4. Duellieren

Und dies wiederholt sich immer wieder in verschiendenen...
Veröffentlicht am 4. August 2009 von KevinK16


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hogwarts macht spass :), 15. März 2010
Von 
Connor Jemison (Bergkamen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und der Halbblutprinz (Videospiel)
Grafik
Die Grafik des Spiels wirkt ein wenig veraltet. Oft wirkt sie nicht so "neu".
Im Vergleich zu aktuelleren Spielen sieht HP und der Halbblutprinz eher aus wie ein
paar Jahre älteres Spiel. Aber auch hier gibt es einige Lichtblicke. Die Effekte beim
Duellieren sind sehr gut gelungen, auch die Quidditch spiele haben Grafisch gesehen
einen Reiz. Das Spiel fällt grafisch keinesfalls durch nur bei den heutigen Möglichkeiten
ist das Ergebniss hier enttäuschend. Die Texturen der Figuren sind solide, man erkennt
jeden sofort wieder doch oftmals wirkt es wie ein Playstation 2 Charakter.

Sound
Der Sound ist ziemlich spaltend. Der Soundtrack ist sehr gelunge, schon wenn man die CD
nur reinlegt kommt direkt die klassische Harry Potter Theme Melodie und man bekommt
Gänsehaut. Auch im Rest des Spiels ist der Sound sehr gut, die Zauber-sounds sind passend
sogar beim Quidditch passt ausnahmslos alles. Nur leider sind die Synchronisationen
von Dumbledore und Ron ganz, ganz arg daneben. Die Stimmen versuchen nichtmal im
Ansatz wie die beiden zu klingen, sie sind absolut anders. Aber besonders herausstechen
tun dafür Hermine und Snape. Beide haben ihre Filmsprecher und sind mehr als gut
Snychronisiert. Harry findet man irgendwo in der Mitte wieder. Der Synchronsprecher hat
solide Arbeit geleistet. Nicht mehr, nicht weniger.

Spiel-Spaß
Der Spielspaß ist ein entscheidener Faktor in diesem Spiel. leute die den Film schon gesehen
haben werden sich sofort zurecht finden und riesen Spass daran haben die Duelle und
Quidditch Herausforderungen zu meistern. Auch das brauen von verschiedenen
Zaubertränken macht ziemlich spass. Da sie unterschiedlich schwer und leicht zu brauen
sind kommt noch mal ordentlich Abwechslung rein. Aber Leute die den Film nicht gesehen haben werden voll daneben treten.
Die Story wird in diesem Spiel so bruchstückig erzhält das man raten müsste um alles ordentlich zu verstehen.
Deshalb wird empfohlen erst den Film zu schauen denn hier verpasst man eine ganze Menge und
oftmals ist die Handlung auch ein wenig abgeändert. Der Spielspaß wird schon ein wenig davon getrübt
aber wenn man es einmal hat dann macht das Spiel großen Spass. Man hat unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen
und kann alleine durch ganz Hogwarts laufen, sich alles ansehen, Geheimgänge
benutzen, sich mit den Schülern anderer Häuser duellieren und Quidditch spielen. Sollte man
bei einigen Missionen Probleme bekommen kann man durch drücken der Select Taste immer
wieder den Kopflosen Nick herbeirufen der einem den Weg zum Ziel zeigt. Für Abwechslung
ist gesorgt, ob es einen Wiederspielwert gibt? Trophys, alle Medallien sammeln und ich
denke, als Potter Fan, kann man sich das Spiel ruhig mehrmals zu Gemüte führen.

Steuerung
Die Steuerung ist eigentlich recht einfach. Nach wenigen Minuten sollte man den Dreh raus
haben. Auch die Zaubersprüche sind sehr leicht zu benutzen. Hier gibt es eigentlich nichts
zu bemängeln. Höchstens das man die Kamera nicht drehen und wenden kann, beim
erkunden von Hogwarts kann man nicht auf und ab schauen sonder nur nach vorne oder
hinten. Aber das fällt kaum ins Gewicht, der Rest ist, wie oben gesagt, sehr leicht zu
erlernen.

Fazit
Die mit Abstand beste Potter umsetzung auf einer Konsole. Hogwarts zu erkunden ist ein
riesenspass. Sämtliche Zaubersprüche in Duellen gegen andere Schüler anzuwenden und
Quidditch zu spielen sind ein absolutes muss für jeden Potterfan. Über 10 Verschiedene
Zaubertränke zu brauen bringt nochmal ordentlich Abwechslung rein. Grafisch vielleicht nicht
ganz soo stark, dafür aber mit einem guten Sound, einer einfachen Steuerung und einer
spassigen aber für Nichtkenner des sechsten Films komplizierten Storyline. Aber auch dann
macht es spass. Leute die HarryPotter nicht gut kennen sollten sich erst die Filme anschauen
bevor sie dieses Spiel spielen. Für Fremdlinge also nicht alllzu empfehlenswert aber
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen tolle grafik, enge geschichte, 13. Juli 2009
Von 
Logan Lady (FR) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und der Halbblutprinz (Videospiel)
dies ist mein erster teil der hp-serie für die ps3. die grafik ist toll, die details sind zahlreich und gut animiert.
man wird von aufgabe zu aufgabe geleitet. dabei hatte ich das gefühl, dass man keine zeit hat, etwas anderes zu machen. so bin ich nun fast am schluss und habe weder alle wappen noch alle mini-games erledigt. allerdings bekommt man, bevor man mit dumbeldore zur letzten aufgabe aufbricht nochmal zeit, alles zu erledigen, was man möchte.
als wegweiser hält hier der gute fast kopflose nick her, den man per knopfdruck rufen kann. hier finde ich es schade, dass die karte des rumtreibers nicht mit in den spielbildschirm integriert ist.
besonderen spass hatte ich beim zaubertrank brauen und beim quidditch spielen. hier macht sich wieder die gute grafik bemerkbar.

die steuerung ist einfach und intuitiv. für die einzelnen zaubersprüche gibt es bestimmte stick-bewegungen, die man machen muss. harry vollzieht diese bewegungen 1:1 nach.

ich habe jetzt rund 5 stunden gespielt. ich denke, da wäre mehr möglich gewesen. aber trotz allem bringt das spiel fun und man wird es mehrmals durchspielen müssen, eher man alle wappen gesammelt und jede trophäe erhalten hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen HP 6, 4. August 2009
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und der Halbblutprinz (Videospiel)
Also ich habe mich richtig auf das Spiel gefreut da es in der Werbung toll aussah.
Am Anfang war ich auch begeistert, doch mit der Zeit merkt man das dieses Spiel eigentlich aus nur 4 Elementen besteht.

1. Rumlaufen
2. Zaubertränke brauen
3. Quidditch
4. Duellieren

Und dies wiederholt sich immer wieder in verschiendenen Reihenfolgen was auf dauer sehr langweilig wird. Eigentlich gibt es in diesem Spiel nichts wo man richtig nachdenken muss da kleine Knobbeleien und Rätsel fehlen. (Das Suchen der Wappen ist für mich auch nicht gerade das tollste, denn die verschiedenen "Verstecke" ähneln sich alle sehr)

Grafisch ist die Welt toll gemacht vor allem da sie komplett begehbar ist. Jedoch hätten sich die Entwickler mit den Gesichtern der Charakter etwas mehr Mühe geben können in Sachen Aussehen und Emotionen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gute Ideen, nur leider immer das Gleiche, 16. November 2010
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und der Halbblutprinz (Videospiel)
Ich hab bisher jedes Harry Potter Spiel gespielt und ich muss leider sagen, dass ich dieses hier leider für das schlechteste halte. Im Prinzip besteht das gesamte Spiel nur aus Duellieren, Quidditch, Zaubertränke brauen und durch das Schloss laufen. Es wird sehr schnell, sehr langweilig. Nach dem 10. Duell hat man einfach keine Lust mehr sich mit Zaubersprüchen zu erschlagen. Rätsel und tiefgehende Aufgaben fehlen meines Erachtens nach vollkommen. Ich hätte mir einfach ein paar mehr Herausforderungen gewünscht.
Wie bei allen Harry Potter Spielen ist die Story sehr gekürzt. Das würde ich jetzt aber nicht als negativen Punkt anmerken, da es schon bei allen HP Spielen der Fall war. Allgemein ist das Spiel SEHR kurz, man kann es leicht an einem Tag durchspielen.
Grafisch gesehen kann das Spiel jedoch Punkten und auch das Quidditch spielen macht bis zu einem bestimmten Grad echt Spaß, deswegen immerhin noch 2 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gutes Game, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und der Halbblutprinz (Videospiel)
einer der besten teile von harry potter . lohnt sich . bei den anderen teilen ist mir zu viel geballer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Gute Grafik aber langweilig ..., 23. September 2012
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und der Halbblutprinz (Videospiel)
Ich finde zwar die Grafik toll das ist außer Frage , doch ich hätte mir etwas mehr Action erwartet . Ich persönlich stehe ja nicht so auf Quidditsch , ich muss also sagen , dass die Leute , die auch nicht auf Quidditsch stehen die Finger von diesem Spiel lassen sollen.
Ich möchte Kampfzauber auch außerhalb von Duells anwenden können ... Man kämpft außerdem nur noch gegen Menschen( außer bei der Horkrurksmission ) wobei ich es besser finde gegen magische Kreaturen zu kämpfen . Es kommen ja nicht einmal welche vor ...
Manchmal finde ich das Abenteuer langweilig .. dauernd zum Qidditsch bla ... bla ... , dann zum Zaubertrankunterricht ... da muss einem ja langweilig werden , bei nur zwei Handlungen , was ich außerdem noch bemekern muss ist , dass es nur noch einen Unterricht gibt , also Zaubertränke .
Ich finde die ersten Teile noch besser ... Stein der Weisen ist der Beste ...

Harry Potter und der Stein der Weisen
AUßERDEM : Wenn man das Spiel durchgespielt hat kann man nur noch dumm in Hogwarts herumrennen ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen spaßig aber verbesserungswürdig, 5. September 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und der Halbblutprinz (Videospiel)
grafik:

alles in allem ist die grafik gut. sie is ned mehr auf dem neuesten stand, aber sie wirkt nicht störend schlecht. man erkennt alle wichtigen figuren gut und hogwarts ist gut in szene gesetzt.
was optisch sehr gut rüber kommt, sind die duelle. die zauber schauen schon sehr gut aus. und wenn man kein unglaubliches grafikfeuerwerk erwartet, kommt man damit gut aus.
die zwischensequenzen sind so eine sache für sich. die sind teils so schlecht, das man schon wieder lachen muss und somit a seinen spaß hat.

sound:

da die filmmusik verwendet wurde, kommt die passende atmosphäre auf. nur die synchronsprecher ziehen das ganze etwas runter. an dumbledore kann man sich gewöhnen. aber hagrid hat so eine komische stimme. das passt einfach ned. genauso is bellatrix lestrange einfach zu schrill.
aber abgesehen von den sprechern ist soundtechnisch alles sehr gut.

steuerung:

alles in allem ist die steuerung gut. die duelle und das zaubertrank brauen geht gut von der hand. nur wenn man mit harry sprintet, steuert er sich wie ein vollbeladener lkw. durch diese trägheit muss man bei kurven relativ oft abbremsen und das stört etwas. besonders wenn man jemanden hinterher rennen muss.

spielspaß:

also mir hat das spiel sehr viel spaß gemacht. hogwarts zu erkunden ist immer wieder schön. die story ist relativ schnell erzählt und man kann denke ich nach ein paar stunden den abspann sehen.
neben der story gibt es sehr viel zu erkunden.
man kann zaubertränke brauen duellclubs beitreten und quidditsch spielen. wenn man bei jedem trank, jedem duell und bei jedem spiel die volle punktzahl erreichen will, ist man ein bissl beschäftigt. zudem gibts im ganzen schloss 150 wappen zu entdecken. die sind teils leicht und teils schwer zu finden. wenn man alle haben will, wird man einige zeit brauchen. das problem is dann nur das man ewigkeiten im schloss umherlaufen muss. da hätt icdh mir ein schnellreisesystem im schloss gewünscht. oder mehrere abkürzungen.
was mir positiv aufgefallen ist, ist der humor im spiel. ich konnt teilweise schon gut lachen. was für ein videospiel sehr angenehm ist.

fazit:

also ich war mit dem spiel vollauf zufrieden. wenn man alle trophies erreichen will, ist man eingíge zeit beschäftigt. das erkunden im schloss macht sehr viel spaß. zudem ist das zaubertrank brauen, duellieren und quidditschtraining recht spaßig. nur die teils schlechte technik trübt den spielspaß etwas.
alles in allem ist es jedem harry potter fan zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Schnelles Ende, 13. Juli 2011
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und der Halbblutprinz (Videospiel)
Die Charakter sind gut getroffen, das Spiel liebevoll gestaltet.
Nach und nach lernt man neue Zauber kennen und entdeckt das Schloss. Man trainiert in Duellierclubs, braut Zaubertränke, sucht nach versteckten Wappen, löst Rätsel und erledigt Aufgaben. Leider ist der Spaß dann auch relativ schnell vorbei, weil es nicht wirklich viel zu bewältigen gibt.Die Aufgaben sind rasch erledigt und danach besteht das einzige Spielziel darin, die Wappen einzusammeln, was leider auch schnell ermüdend wird.
Fazit: Das Spiel ist was für Liebhaber, die sich an der Gestaltung des Schlosses und der Charaktere erfreuen. Man sollte jedoch nicht zu viel erwarten, denn richtig langer Spielspaß und anspruchsvolle Aufgaben sind nicht vorhanden. Man kann dann lediglich seine Sammler- und Zaubertrankbrauqualitäten perfektionieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Wow ist das Spiel Cool...aber...wieso ist es schon vorbei?, 6. Mai 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und der Halbblutprinz (Videospiel)
Hallo,
ich bin ein große Harry Potter Fan und habe vom ersten Spiel bis zum siebten alle nach der Reihe gespielt.
Ich habe mir das Spiel gekauft, weil ich unbedingt das neue mal spielen wollte, war aber echt enttäuscht.

Ich fange am besten mal mit den guten Dingen an:

Geschichte: Neben der Hauptgeschihcte war es auch cool mal wieder Quidditch zu spielen und Zaubertränke zur brauchen. Es war mal was anderes als die ganze Zeit nur durch die Gegend zur Rennen und gegen Slytherin's zu kämpfen.

Grafik: Ist in Ordnung hat sich nicht besonders weiterentwickelt zum Vergleich zum letzten HP Spiel.

Sound: War vollkommen in Ordnung.

Länge: Ich habe mir gedacht wow ist das toll usw aber es war dann auch nach vier Stunden verteilt auf zwei Tage sehr schnell vorbei. Ich dachte mir ach quatsch dass kann nciht sein. Aber doch es war echt vorbei. Im Gegensatz zu anderen Spielen, an denen ich wirklich Wochenlang gehockt habe (Teil fünf ist noch nicht mal zu ende gepsielt) war ich wirklich enttäuscht. Man erwartet einfach Spannung und nicht DAS.

Spielen insgesamt: 50%

Rezesion: 15%
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Besser als gedacht, 19. Dezember 2010
Von 
Konstantin Schäfer (München, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und der Halbblutprinz (Videospiel)
Dies ist mein erstes Harry Potter Videospiel. Eigentlich hatte es meine Freundin für sich gekauft, dann schlummerte es aber ungenutzt im Schrank. Nach einigen Monaten, ich hatte meine anderen Spiele bereits durchgespielt, warf ich die Disc einfach mal ein und blieb anschließend stundenlang an der Konsole hängen. Denn das Spiel ist echt gut, hat meine Erwartungen übertroffen. Ich bin kein ausgesprochener Fan des Zauberers mit der Narbe auf der Stirn, aber die Filme hab ich gerne gesehen. Das Videospiel packt mich, genau wie die Filme, durch die Atmosphäre. Es macht einfach Spaß, Harry durch Hogwarts und die Umgebung zu steuern, Zaubertänke zu brauen, Zaubersprüche zu wirken und sich Duelle zu liefern. Die Grafik ist nur als durchschnittlich zu bezeichnen, da kann die PS3 deutlich mehr. Macht aber nichts, denn detailliert ist sie allemal und für dieses Spiel ausreichend. Sound ist klasse, die Sprecher der verschiedenen Figuren sind gut. Die Steuerung geht leicht von der Hand, wie auch das ganze Spiel. Es ist wirklich leicht und kurz, man spielt es schnell durch. Auch das sehe ich aber nicht als kritisch, denn es gibt nie Frustmomente, man fühlt sich eher wie in einem interaktiven Film - ich hab das sehr genossen. Und selbst nach dem Durchspielen, kann man weiterhin durch das Schloss und die Landschaft laufen, Wappen sammeln, Zaubertränke brauen (im Zaubertrankclub), Duelle austragen (im Duellierclub), Quidditch-Matches spielen usw. Wenn man alle Trophäen freischalten möchte, muss man schon noch mal einiges an Zeit investieren, um z.B. alle Zaubertränke mit der Bestnote abzuschließen oder auch bei den Duellen fünf Sterne zu erzielen. Das mag nicht jeden motivieren, ich fand es aber klasse.

Deswegen mein abschließendes Fazit: ich gebe 4 Sterne, weil das Spiel für mich atmosphärisch dicht und schön nah am Film ist, weil es sich gut steuern lässt, einen tollen Sound hat, stets motivierend und nie langweilig ist und viele freischaltbare Trophäen hat. Zum 5. Stern fehlt: ein Multiplayer-Modus, eine bessere Grafik, ein größerer Spielumfang (Spieldauer). Falls es jemanden interessiert, ich bin 30 Jahre alt und spiele seit vielen, vielen Jahren leidenschaftlich gerne Videospiele.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Harry Potter und der Halbblutprinz
Harry Potter und der Halbblutprinz von Electronic Arts GmbH (PlayStation 3)
EUR 44,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen