Kundenrezensionen


49 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (18)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht so schlecht wie viele sagen!!!
Habe mir die vorherigen Bewertungen sorgfälltig angesehen und war schon drauf und dran die Finger davon zulassen. Aber da ich der Meinung bin das es garnicht leicht ist ein gutes Spiel für die Wii zu finden und ich mal wieder ein Rennspiel wollte, hab ich gedacht ich riskierŽs mal.
Also, die Grafik wirft einen echt nicht gerade vom Hocker, ist PS2...
Veröffentlicht am 27. Februar 2009 von sailing

versus
30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen EA Schlampt (mal wieder)
Seit einiger Zeit angekündigt, nun endlich erschienen ist der neue Need for Speed Titel.

Der erste Eindruck wirkt solide:
Die Grafik ist für die Wii entsprechend gut umgesetzt, es gibt keine Aussetzer oder grobe Grafikfehler.
Aber da setzt es auch schon aus. Beispiel der generierte Verkehr:
Die Wagen tauchen teilweise erst sehr...
Veröffentlicht am 20. November 2008 von Bruno T. Hecht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht so schlecht wie viele sagen!!!, 27. Februar 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Habe mir die vorherigen Bewertungen sorgfälltig angesehen und war schon drauf und dran die Finger davon zulassen. Aber da ich der Meinung bin das es garnicht leicht ist ein gutes Spiel für die Wii zu finden und ich mal wieder ein Rennspiel wollte, hab ich gedacht ich riskierŽs mal.
Also, die Grafik wirft einen echt nicht gerade vom Hocker, ist PS2 style. Aber ich muß sagen, wenn man ne Weile spielt, fällt es (mir zumindest) nicht mehr sehr ins Gewicht.
Über den Umfang des Spiels kann ich auch nichts schlechtes sagen, bin Gelegenheitsspieler und muß keine Nächte damit verbringen, bis ich endlich einen Abspann sehe. Ich habe ca. 75 Prozent und schon einige Stunden Spass damit gehabt. Finde es schon sehr abwechslungsreich und auch nicht zu schwer. Die drei Stadtteile find ich gut gelungen. Story ist schon etwas paltt, aber wen interessiert das schon, es ist ein Rennspiel, und wer Rennen fahren möchte braucht doch nicht wiklich einen Grund darür die Straßen unsicher zu machen, oder!?
Also wer ne Wii hat und gasgeben will (und damit meine ich nicht so seltsame Games wie Mariokart, kann mit sowas leider nichts anfangen) dem würd ich Undercover bedenkenlos empfehlen.
Also ich freu mich schon auf meine letzten 25 Prozent. Ich hab den Kauf keinesfalls bereut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Need for Speed Undercover für Wii, 17. Februar 2009
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Wer kennt sie nicht die "Need for Speed Reihe". Es ist mal wieder ein tolles, nervenaufreibendes Spiel mit vielen Herausforderungen und Aufgaben.
Zum Teil ist es nicht ganz einfach die Cops abzuhängen, aber mit etwas List ist das kein großes Problem.
Allerdings hat mich die Grafik bei den Autos und bei den Rennen nicht überzeugt. Die Auftrags- und Zwischensequenzen sind grafisch echt gut gelungen aber wenn man das das erste Rennen absolviert ist der Eindruck eher ernüchternd. Da hätte mal mehr draus machen können.
Aber im ganzen betrachtet ist es ein super Spiel, es macht eine Menge Spaß und das ist doch das wichtigste!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen besser als gedacht, 31. Juli 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
ich habe mich nach einem need for speed spiel umgeschaut und wollte hot pursiute kaufen. hab dies dann doch nicht getan und mir dieses gekauft (zum glück).

positiv:
-die grafik is ganz ordentlich(vorallem bei erzählungen, hab mir oft gedacht das es echte menschen sind)
-finde gut das es freie fahrt gibt
-die rennen machen ganz spaß (mir gefallen die fahrer jobs am besten trozt dem das sie sehr schwer sind)
-mann spielt es nicht nach ein paar tagen durch
-der spaß faktor lässt nicht nach
-u.v.m

negativ:
-polizei lässt sich sehr schnell abschütteln (fahndungstufe 1,2,3)

daumen hoch, kann es nur weiter empfehlen.

hoffe das ich ihnen helfen konnte
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geiles Spiel!, 19. Dezember 2010
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Vorweg: Was mich besonders stört, dass viele die wii zum Thema Grafik mit der Xbox360 oder der PS3 vergleichen.
Mensch denkt doch einfach mal logisch: Die Wii ist halt einfach schon ein älteres modell (gut Nintendo könnte endlich mal was machen) als die neue Xbox bzw PS!

Zum Spiel.

Ich habe mir viele Bewertungen durchgelesen, und war davon nicht begeistert. Ich habe mir Clips angeschaut die auch nicht gerade dafür sprachen und trotzdem habe ich mir gedacht, "komm Probiers aus!" Ich bereue es nicht. Es macht richtig FUN auf der wii..Gut es ist abgespeckt im vergleich zu PC (Die ich auch schon mal ausgeliehen hatte) und es gibt auch weniger Autos, aber es ist okay.

Die verschiedenen Rennen sind einfach nur genial. Vom Rundkurs bis hin zum Fahrerjob die richtig geld bringen.
Dazu kommen noch echt super wagen, Schön wäre gewesen wenn die Wagen 1/1 von der PC version übernommen worden wären aber okay man kann nicht alles haben. Was auch schade ist das man bei einigen Wagen nicht verändern kann keine Karosse und auch nichts an der leistung schade (Murcielago LP640).Dafür bekommt man während des Spiels 3 Polizei wagen (Ford Mustang, Porsche 911 GT2, Lamborghini Gallardo)mit denen man dann als Polizist Raßer jagen und ausschalten muss, Leider nur in einem Extra Rennmodus und nicht in der Freien fahrt, aber man kann sich nochmal richtig geld dazu verdienen!
Fazit:

+ Gute Steuerung egal ob Classic Controller oder Wii Wheel
+ Freie Fahrt
+ Fahrspaß bei Rennen oder Verfolgungsjagten bei Single sowohl auch Multiplayer
+ Polizei Modus
+ Geile Wagen mit geilem Motorsound
+ Trotzdem recht lange Spieldauer

~ Grafik: Sie ist schon gut und reicht aus, aber Nintendo könnte langsam mal etwas nachrüsten bzw mal besser dran arbeiten!

- Fahrverhalten der einzelnen Wagen (z.b. Der R32 lässt sich lenken wie ein Carrera GT) aber bekannt für NFS
- Die Dummheit der Cops sie fahren sich teilweiße selber zu schrott.

Allem in allem ist es ein echt super Spiel mit dem man richtig fun hat sowohl single player als auch multiplayer. Für diesen Preis eine klare Kaufempfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles in allem TOP, 29. September 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Also einigen meiner vorredner muss ich voll wiedersprechen!!

Da ich ein großer NFS fan bin und bisher alle teile gespielt habe fehlte nur noch undercover.
Da die rezesionen aber eher schlecht waren ließ ich erst die finger davon.

Aber als nur noch das fehlte, nahm ich es dann.
Und warum gerade für wii ?? Weil die Steuerung einfach genial ist^^

Zur Grafik:
Die Grafik finde ich für wii verhältnisse eigentlich sehr gut. Ich finde sie sogar um einiges besser als die von NFS Carbon.
Vorallem die Lichteffekte und die Spiegelungen sind sehr gut gemacht.
Spricht man fährt mit seinem wagen an einem Haus, Schild etc. vorbei so spiegelt sie dies im Lack des wagens wieder.
Oder fährt man auf die sonne zu so wird man von dem Licht geblendet da die strasse nass ist, und man muss echt aufpassen wo man hinfährt.

Die Story ist eigentlich für NFS ganz gut gelungen, es geht darum das man eine autoschieberbande, aufdecken muss, mehr möchte ich nicht verraten.

Von der dauer des Spiels her muss ich sagen, fande ich das einfach nur TOP!
Viele schrieben es sei zu kurz, finde ich nicht! Nachdem ich Carbon in 3 Tagen durchhatte, brauchte ich für undercover fast 1 Woche.
Was mich überraschte.

Und ich las hier das man im spielverlauf nicht genug geld für mehrere autos hat. Das ist absolute Quatsch!!!!
Am ende des Games standen in meiner Garagen satte 16 Fahrzeuge!!
Wobei man im laufe der karriere 2 Polizeiautos freischalten kann, mit denen man die rollen tauschen kann und selber die Rase fangen muss, wobei man da für 5min. fahren eine Menge geld machen kann. so bekommt man auch mehrere autos^^

Also alles in allem ein Super NFS für wii.

Ich würde es mir immer wieder kaufen und kann es nur jedem empfehlen !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen EA Schlampt (mal wieder), 20. November 2008
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Seit einiger Zeit angekündigt, nun endlich erschienen ist der neue Need for Speed Titel.

Der erste Eindruck wirkt solide:
Die Grafik ist für die Wii entsprechend gut umgesetzt, es gibt keine Aussetzer oder grobe Grafikfehler.
Aber da setzt es auch schon aus. Beispiel der generierte Verkehr:
Die Wagen tauchen teilweise erst sehr spät auf, was ein Ausweichen unmöglich macht. Witz hierbei: Die Schatten der Wagen sind jedoch bei genaurem Hinsehen vorher zu erkennen.
Dass die Wii nicht gerade ein Muskelprotz ist, ist klar. Jedoch zeigten andere Titel, dass scharfe Kanten trotz nicht vorhandenem Anti-Aliasing nicht sein müssen.
Die Grafik bekommt daher 4/5 Punkten

Eine große Neuerung zu anderen NfS Titeln sollte der dynamisch generierte Verkehr sein. Jedoch fiel auf, dass besonders bei den Highway-Battle Rennen besonders große Hindernisse (Trucks, etc.) immer an fast der selben Stelle auftauchten.
Auch die KI sollte verbessert werden. Den gewöhnlichen Opponenten mangelt es nicht an Intelligenz, so gestalten sich die normalen Rennen teilweise als recht herausfordernd. Jedoch stellt die Polizei weiterhin Rekorde auf, was die Dummheit anbelangt. So weichen sie offensichtlichen Hindernissen nicht aus und auch die Manöver zum anhalten des Spielers fallen recht unprofessionell aus.
Die riesige komplett befahrbare Landschaft wirkt auf den ersten Blick wie ein Spiel aus "alten Zeiten". Die Bäume bestehen wieder aus 2 Texturen die geschickt ineinander platziert wurden. Arg verunstaltete Schatten tummeln sich auf den Straßen. Selbst die Wii sollte das besser hinbekommen! Was ebenfalls an alte Zeiten erinnert ist die tatsache, dass große Teile der Strecken fast identisch sind mit NfS Most Wanted. Das ist sehr unschön, besonders weil die große Stadt ja extra angekündigt wurde.

***Die Steuerung***
Ein besonderes Kapitel, wenn es um Spiele für die Wii geht. Leider nicht in diesem Fall. Es gibt 3 Möglichkeiten:
*Gamecube/Classic Controller:
Es wird wie auf jeder Konsole mit A Gas gegben, mit B gebremst und das Lenken übernimmt der Joystick. Also nichts neues, damit lässt sich alles recht gut steuern.
*Wii-FB mit Nunchuk:
Ähnlich der GC-Controller Steuerung wird hier mittels Joystick gelenkt. Gas geben tut man allerding mit B, Nitro aktiviert sich auf A. Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, lässt sich aber auch hiermit alles recht gut steuern.
*Wii-FB waagerecht:
Wie in guter Mario Kart Manier darf hier gefahren werden. Mit 2 Gas geben und Wii-FB neigen um zu lenken. Teilweise kommt einem hier die Steuerung jedoch etwas schwammig vor, alles in allem ist das Steuern aber auch hier kein Problem.
Fahrverhalten der Wagen:
Angeblich unglaublich verbessert, merkt man von den Neuerungen an der Physik-Engine leider nichts. Die Wagen lassen sich genauso gut steuern wie auch in älteren Titeln der Serie. Wobei anzumerken ist, dass diese Steuerung keineswegs realistisch ist!

Für das Gameplay gebe ich 3/5 Sternen, da es an sich alles gleich geblieben ist und auch die flache Story dem ganzen keine Abhilfe schafft.

Ebenso fällt der Spaßfaktor mit nur 3 Sternen aus, da es ein Spiel ist, das gelegentlich mal Spaß macht, aber der Dauerbringer ist es auf keinen Fall.

Alles in allem kann man nur Fans der Serie oder Gelegenheitsspielern zum Kauf raten, wer realismus oder Party-Spaß möchte, sollte lieber zu anderen Titeln greifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 3. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Super Spiel, macht richtig laune. Kann ich nur weiterempfehlen. Ist auf einem guten Stand, Grafik ist auch ok. Desshalb 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super spiel, 27. Juli 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Hatte das spiel für meinen freund gekauft da er sonst die autospiele nur am pc spielt. Er war am anfang richtig überrascht das es sich auch so gut mit der wii spielen lässt! und ich muss sagen auch mich hat er angesteckt, spiele nun selber auch ab und zu ;) daumen hoch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Spiel!, 17. Oktober 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Also ich hab mir das Spiel (leider) bei Saturn gekauft, wo es aber um 3Euro teurer war. Der Spielspaß ist vor allen Dingen in der freien Fahrt groß und der Grafik würde ich vier ein halb Punkte geben;) Die Missionen sind eigentlich recht gut gemacht, bei einer bin ich aber nicht weiter gekommen und seit dem hab ich es nicht mehr gezockt...

>Insgesamt ein echt gelungenes Spiel für wenig Geld.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Naja, 23. Dezember 2008
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Das Spiel ist deutlich besser als sein Vorgänger Pro Street. Aber für riesigen Spielspaß sorgt es trotzdem nicht.

-Die Grafik ist einfach unterirdisch auf der Wii. Wenn also die Möglichkeit besteht dann bitte die Version für Xbox360,ps3 oder PC kaufen !
-Man merkt der Wii leider die schwache Hardware an. Stellenweise fährt man in eine Kurve und dahinter wurde die Straße noch nicht geladen und man fällt in ein Loch. Beim zurücksetzen auf die Straße hat man meist einige Plätze verloren.
-Gegenverkehr taucht auf der Wii Version sehr spät auf. Ca 20m vor einem. Bei großen LKWs ist ein Crash meist unvermeidlich.

Alles in allem macht das Spiel aber Spaß. Trotz der oben genannten Fehler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa7610570)

Dieses Produkt

Need for Speed: Undercover
Need for Speed: Undercover von Electronic Arts GmbH (Nintendo Wii)
EUR 21,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen