Kundenrezensionen


71 Rezensionen
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (17)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (14)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4.0 von 5 Sternen Super Preis und schnelle Lieferung nun aber zum Spiel selber...
Grafik:Die Grafik des Spiels ist eigentlich echt gut wenn man mich fragt. Ich konnte auch nicht wirklich irgendwelche kanten an den Autos feststellen wie viele behauptet haben.Ebenfalls die Schauplätze sind sehr schön gestaltet. Da hat EA und Blackbox gute Arbeit geleistet.

Spielspaß:Ich war von Anfang bis Ende mit dem Spiel sehr zufrieden. Aber...
Vor 5 Monaten von Pseudonym veröffentlicht

versus
21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wieder einmal zu kurz
Vom Spaßfaktor fand ich dieses Spiel gar nicht so schlecht aber als ich dachte ich bin jetzt mittendrin war das Spiel plötzlich vorbei.

Das Spiel ist nicht viel länger als Carbon und auserdem ist NFS Undercover eine Fusion zwischen MW und Carbon.

Das einzige was wirklich Spaß macht sind die Highwaybattles und auch die hat es in...
Veröffentlicht am 24. November 2008 von Christoph Krenn


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wieder einmal zu kurz, 24. November 2008
Von 
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Vom Spaßfaktor fand ich dieses Spiel gar nicht so schlecht aber als ich dachte ich bin jetzt mittendrin war das Spiel plötzlich vorbei.

Das Spiel ist nicht viel länger als Carbon und auserdem ist NFS Undercover eine Fusion zwischen MW und Carbon.

Das einzige was wirklich Spaß macht sind die Highwaybattles und auch die hat es in NFS Carbon schon mal so ähnlich gegeben (Canyonrennen).

Auch die Story ist für mich nicht ganz schlüssig, es heißt man soll Undercover ermitteln und die Gangs dann ausschalten. Es gibt gerade einmal 2 Gangs für die man fahren kann (einfach zu wenig), dachte mir nachdem ich die 2 Gang ausgeschaltet habe so jetzt fängt es erst an (bis dahin waren die Gegner wirklich schlecht und zu leicht zu schlagen) aber was musste ich sehen. DAS SPIEL WAR VORBEI !!!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Super Preis und schnelle Lieferung nun aber zum Spiel selber..., 17. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Grafik:Die Grafik des Spiels ist eigentlich echt gut wenn man mich fragt. Ich konnte auch nicht wirklich irgendwelche kanten an den Autos feststellen wie viele behauptet haben.Ebenfalls die Schauplätze sind sehr schön gestaltet. Da hat EA und Blackbox gute Arbeit geleistet.

Spielspaß:Ich war von Anfang bis Ende mit dem Spiel sehr zufrieden. Aber das mir nochmal freiwillig antun würde ich nie und nimmer.Zum ende hin wird das Spiel sehr frustrierend. Weshalb das so ist kommt im nächsten Absatz.

Punchingball und Gummibandeffekt: Das sind die nervigsten Aspekte im Spiel. Ich bin zum Schluss wo ich durch war mit einen kompletten aufgemotzten bugatti veyron gefahren und wurde von so einem schwulen Slr McLaren platt gemacht. In einer Strecke A-10 Sprint oder wie die heißt hatte ich ca 10 Sekunden Vorsprung und dann zum ende hin klebt mir dieser McLaren voll an den hakken.Wenn man bedenkt das dieser Wagen ca 340kmh fährt und meiner über 400kmh ist das schon ganz schön panne.Also Vorteile erzielen ist also nicht drin im Spiel da des öfteren der Gummibandeffekt eintrifft.Man kann selbst 20 Sekunden Vorsprung haben und am ende noch verlieren da man auf einmal wieder jemanden an den Fersen hat.Das hängt halt immer von der Laune des Spiels ab.Nun der Punchingball effekt.Rammt man ein Auto oder versucht es zu schneiden wirf dieser oft wie ein Magnet durch die Spur geführt und bleibt grade auf der Strecke während man selber dabei ratz fatz ins schleudern kommt.

Fazit:Das Spiel ist klasse aber in Sachen Fairness haben Ea und Blackbox mächtig ins klo gegriffen.Daher kann man es einmal durchspielen und hat danach genug!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen NFS - Was es aus macht., 21. Dezember 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Hallo zusammen,

sind wir doch mal ehrlich, EA hat sich mit NFS-Undercover auf das besonnen, was NFS immer schon ausgemacht hat. Schnelle Autos, schnelle Strecken und kein großes "ich muss an der Schraube drehen und den Luftdruck verändern" um bei einem Rennen gewinnen zu können. Ich bin von Anfang an bei der Serie dabei und genieße jedes einzelne Spiel.

Bei der Grafik steht sicherlich mal die Sonne etwas zu tief über dem Horizont und man fühlt sich etwas geblendet. Ist es deswegen eine schlechte Grafik? Sicherlich nicht. Die Grafik ist NFS typisch.

Ja schade ist, dass die Verkehrsdichte nicht einzustellen ist. Aber haben wir nicht alle im Netzwerkspiel den Verkehr zumindest auf "minimal" gestellt, oder? Die Fahrphysik ist jedenfalls, nach meinem Empfinden, typisch NFS, es ist und soll doch keine Simulation sein. Einfach nur schnell fahren, gegen die Wand fliegen, den Pfeiler bei der Brücke übersehen, weiterfahren und dennoch noch gewinnen. Also einfach nur Spaß haben und sich freuen. Und wieder mal ehrlich bei sich selber nachgefragt, ist es nicht das, was wir wollen? Meine Frau sagte: Schadensmodell? Ich will mit 400 Sachen frontal vor eine Wand fahren und danach einfach weiter fahren.

Wer die Serie mag, kommt voll auf seine Kosten. Klar, für den, der nur der Hauptstory folgt, ist das Spiel schnell vorbei, aber das haben wir bei allen Spielen. Die Nebenschauplätze haben ihren Reiz und dürfen nicht vergessen werden. Ich als Durchschnitsspieler habe mich mal gefreut am Anfang einfach zu gewinnen und mich in Ruhe an das Spiel zu gewöhnen. Die Hauptstory fiel mir nicht zu schwer und hätte auch etwas schwerer sein dürfen, aber sicherlich auch nicht müssen, um nach Feierabend ein paar Runden zu drehen. Um den Erfolg "Perfektionist" freizuschalten haben wir bei manchen Rennen mehrere Versuche gebaucht. Vor allem, wenn man diese dominieren will! Schön, dass dieses Spiel auch meine Frau spielt und ich sie für NFS und das Genre "Rennspiel" begeistern konnte. Danke EA, wir freuen uns auf die nächste Ausgabe von NFS.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Need for Speed ist endgültig tot!, 23. April 2009
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Das was die Serie vor der "EAisierung" ausgemacht hat, nämlich mit schicken Boliden auf vorgefertigten Pisten durch malerische Landschaften zu cruisen, ohne überflüssige Tuning-Scharmützel à la "The Fast and The Furious", ohne frei befahrbare Pseudo-Metropolen à la "Grand Theft Auto", ohne überflüssige Realismus-Anleihen à la "Project Gotham Racing", wurde Schritt für Schritt über Bord geworfen.

Der Name ist Programm, das Spiel dahinter technisch völlig veraltet und an den Tugenden der ursprünglichen Serien-Ableger (einschließlich Need for Speed: Hot Pursuit 2) vorbei. Dass es die Entwickler von EA Blackbox seit Jahren nicht gebacken bekommen, die sporadischen Ruckler endgültig der Vergangenheit angehören zu lassen, zeugt entweder von schlichter Ignoranz oder von absoluter Unfahigkeit. Aber warum rege ich mich eigentlich auf? Die Kuh muss schließlich jedes Jahr aufs Neue gemolken werden.

Leute, auch wenn das fähige Studio Criterion Games von EA übernommen wurde, kauft euch lieber die Ultimate Edition von "Burnout Paradise". Da ist das Geld wesentlich besser angelegt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zu kurz, aber dennoch ganug Fahrspaß, 4. Februar 2009
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Ich habe NFS Undercover seit etwa 1 Woche und es macht immer wieder Spaß. Die Story ist nicht wirklich lang und teilweise auch etwas dünn. Auch der Leistungslevel ist für eingefleischte NFS Fans etwas niedrig.
Doch die Grafik ist mehr als in Ordnung, die Qualtität ist gut umd ich habe auch weder Ruckler noch Aufhänger beim Laden. Menschenleere Straßen und nur wenig Gegenverkehr stören mich nicht.
Leider ist die Ladezeit, trotz Festplatteninstallation, zu lang. Das einzige Problem ist, dass ich trotz recht hoher Kontrasteinstellungen (8000:1) Probleme habe in besonders dunklen Szenen die Straße zu erkennen.
Alles in Allem war NFS Undercover ganz sicher kein Fehlkauf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rohfassung??, 5. Dezember 2008
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Zum Ersten habe ich es komplett durchgezockt und zwar in ein paar Stunden und war mehr als nur entsetzt über das viel zu kurze und vorhersehbare Ende! Im Spiel selbst konnte man nicht mal die Musik wählen, es sei denn man hat jedes Rennen so lange geladen bis man einen Titel aus den vielen unzumutbaren gefunden hat! Das ständige unruhige Ruckeln tut ein Übriges ganz schnell nur noch zu denken: "Ich hab es gleich überstanden!" Die Autos sind o.k., aber im Gegensatz zu Testdrive, zum Beispiel, viel zu wenig. Der Fotomodus funktioniert nur im Onlinemodus und ein GPS ist gar nicht erst vorhanden. Die Charaktere sind lahm und nerven sehr schnell und man selbst hat im Einzelspielermodus erst gar keinen Namen, sondern heißt schlichtweg "Spieler"!!
Einfach nur enttäuschend für Fans der Reihe!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Kein schlechtes Spiel !!!, 6. Juni 2009
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Das Spiel ist besser als viele denken und vor allem für den günstigen Preis für den es zu haben ist die Grafik ist auch ganz nett gut ich muss sagen das ich auf HDTV Spiele ! Der Spielumfang ist auch in Ordnung und das beste ist es sind schöne Wagen mit bei und das man halt ne frei befahrbare Stadt ! Die Motorengeräusche sind auch Super sowie halt die Filmsequenzen auch !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden,, 12. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
da vor allem die Beschreibung auf Amazon 1 zu 1 stimmig war.
Ich selbst habe das Spiel für kleines Geld gekauft, um eine frühere (Kindheits-)Erinnerung wieder hervorzurufen, was ich keineswegs bereue.
Alles in Allem ein guter Kauf für den Preis und für NFS-Fans sicher ne Überlegung wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top Spiel, 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Da mir das Spiel auf PS2 schon sehr gefallen hat und ich auf XBOX360 umgerüstet hab, hab ich es mir da auch gleich wieder geholt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Tolle Grafik, aber nicht ganz einfach., 17. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Undercover (Videospiel)
Das Spiel ist für meinen 12 Jährigen Sohn eine Herausforderung.
Ist nicht so einfach zu spielen. Ansonsten tolle Grafik und schöne Autos.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Need for Speed: Undercover
Need for Speed: Undercover von Electronic Arts GmbH (Xbox 360)
EUR 21,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen