Kundenrezensionen


152 Rezensionen
5 Sterne:
 (82)
4 Sterne:
 (31)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (13)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ultra realistischer Flugsimulator.
Ich möchte Euch hiermit meine persönlichen Erfahrungen zu dem Microsoft Flight Simulator X mitteilen.
Das Fliegen mit dem Flight Simulator ist seit 1984 mein Hobby. Angefangen habe ich mit der ersten Version des Flight Simulators (Flight Simulator I aus dem Hause subLOGIC), welche auf einem Commodore C64 lief. Im Laufe der Zeit durchlief ich fast alle...
Vor 23 Monaten von Christian Seip veröffentlicht

versus
29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein geniales Spiel, trotz anfänglicher Probleme (GELÖST: Fehler 1-80004005)
Ich habe mir den Flight Simulator X Gold zum Geburtstag schenken lassen. Natürlich wollte ich es sofort ausprobieren und habe also die ersten zwei DVDs installiert. Nach dem ersten Start, wartete ein Aktivierungsassistent auf die Eingabe des Product-Keys. Soweit verlief alles reibungslos.

Als ich jedoch die DVD mit dem Acceleration Pack nach legte und...
Veröffentlicht am 16. Januar 2011 von Nowayout


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ultra realistischer Flugsimulator., 7. Januar 2013
Von 
Christian Seip - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Flight Simulator X - Gold - [PC] (DVD-ROM)
Ich möchte Euch hiermit meine persönlichen Erfahrungen zu dem Microsoft Flight Simulator X mitteilen.
Das Fliegen mit dem Flight Simulator ist seit 1984 mein Hobby. Angefangen habe ich mit der ersten Version des Flight Simulators (Flight Simulator I aus dem Hause subLOGIC), welche auf einem Commodore C64 lief. Im Laufe der Zeit durchlief ich fast alle Versionen, bis zur letzten Version, dem Microsoft Flight Simulator 10 (FSX). Das Nachfolgeprodukt (Microsoft Flight), welches im Februar 2012 auf dem Markt kam, ist keine Fortsetzung der Microsoft Flight Simulator-Reihe, sondern eine unabhängige Neuentwicklung. Da ich nicht nur virtuell am Computer sondern auch real fliegen wollte, absolvierte ich 2012 die Sportpilotenlizenz.

Nun zum Microsoft Flight Simulator 10:

Dieses Computerspiel, welches eigentlich kein Spiel ist, sondern eine Flug-Simulationssoftware, ist neben X-Plane 10, einer der besten Simulatoren dieser Zeit. Das Grundpaket beinhaltet zahlreiche Flughäfen und Flugzeugmodelle, schöne umfangreiche Landschaften, Zahlreiche Wettermodelle bis hin zu Echtzeit-Wetter und vieles mehr. Aber erst richtig interessant wird der Simulator mit den optional erhältlichen Add-Ons. Die Auswahl an Zusatz Programmen ist gigantisch. Es lassen sich detailgetreue Landschaften und Flughäfen für die ganze Welt nachkaufen. Man bekommt eine riesen Auswahl an Flugzeugen (von Ultraleicht, Sportflugzeuge, Jets, sämtliche Passagiermaschinen, bis hin zu Helikoptern) als Add-On für den FSX. Auch lässt sich der echte Flugverkehr über diverse Zusatz Programme simulieren. Somit landet die virtuelle Airberlin Maschine zum gleichen Zeitpunkt am Münchner Franz-Josef-Strauß Flughafen wie die Echte.
Wenn man seine Lieblings Flugregion mit Hilfe der Add-Ons nachbessern möchte, dann geht dieses sehr schnell ins Geld. Ich fliege überwiegend in dem Bereich zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz.

Hierfür waren für eine perfekte Nachbildung folgende Zusatzprogramme nötig:

- Swiss Helipack
- Flight Alpes Fullpack
- Kleinflugplätze Schweiz Teil 1
- Kleinflugplätze Schweiz Teil 2
- Kleinflugplätze Schweiz Teil 3
- Kleinflugplätze Schweiz Teil 4
- Mega Airport Zürich 2012
- Airport Bern-Belp X
- Airport Lugano X
- German Airfields 11 - Südbayern
- German Airfields 9 - Nordbayern
- VFR Germany Bundle 1-4
- Mega Airport München
- Stuttgart X
- Mega Airport Vienna X
- Approaching Innsbruck

Add-Ons gibt es für fast die ganze Welt und für fast jedes Flugzeug. Wenn man sich so seine virtuelle Flug Welt ausbauen möchte, kann das schnell ein kleines Vermögen kosten. Auch die benötigte Rechner Hardware ist nicht zu unterschätzen. Je mehr Details, desto mehr Rechenleistung ist nötig. Somit ist ein Computer, mit der neuesten Hardware zu empfehlen. Ich nutze einen AMD 6-Kern Prozessor, 32GB RAM und eine GeForce GTX690 Grafikkarte. Beim Landeanflug auf dem Münchner Franz-Josef-Strauß Airport und bei viel Verkehr, kommt mein Rechner schnell an seine Grenzen. Zudem empfehle ich für den Simulator ein geeignetes Steuerinstrument wie den Sait Joyst. Pro Flight Yoke System in Verbindung mit den Mad Catz Saitek Pro Flight Cessna Rudder Pedals - Pedale. Die Steuerung mit Tastatur und Maus ist nicht zu empfehlen. Ein echtes Flugzeug steuert man ja auch nicht per Maus und Tastatur.

Ich persönlich finde den Microsoft Flight Simulator 10 perfekt. Wenn man jedoch nach einem leicht steuerbaren und leicht zu spielenden Flugsimulator sucht, denen wird der Microsoft Flight Simulator X mit Sicherheit nicht gefallen. Hierfür ist der Microsoft Flight, welcher im Februar 2012 erschienen ist, besser geeignet. Dieser ist zudem kostenlos auf der Microsoft Seite erhältlich. Die zukünftige Weiterentwicklung von MS Flight wurde jedoch im Juli 2012 wieder eingestellt. Der Quellcode des Microsoft Flight ist Closed Source, weshalb es für dieses Produkt keine fremden Add-Ons gibt. Aber für alle virtuellen und realen Piloten ist der Microsoft Flight Simulator X, neben dem X-Plane 10, der Stand der Dinge. Wer in diesem Flugsimulator gut Fliegen kann, der könnte es auch in einer echten Maschine. Mir hat der FSX bei meiner Sportpilotenausbildung sehr geholfen. Auch kann man mit diesem Simulator sehr gut den Instrumentenflug üben.

Ich kann dem Microsoft Flight Simulator aus Überzeugung volle 5 Sterne geben.

Liebe Grüße
Christian Seip
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


117 von 124 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastischer und realistischer Flugsimulator..., 19. August 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Flight Simulator X - Gold - [PC] (DVD-ROM)
...mit der richtigen Hardware.
Mit Maus, Tastatur oder Gamepad wird der Flight Simulator X nämlich wenig Spaß machen und ziemlich frustrieren. Kein Wunder - schonmal versucht, ein echtes Flugzeug mit sowas zu steuern? Eben.
Wenn man sich nicht grade auf den kleinen Hubschrauberanteil oder den Jet im Addon "Acceleration" des FSX konzentriert, empfehle ich dringend die Anschaffung eines Yoke inkl. Schubhebeln, alles andere fühlt ziemlich unrealistisch an und artet meist in umständliches Rumgeklicke im 3d-Cockpit bzw. rumgetippe auf der Tastatur aus (von gefühlvollen Landungen&Manövern ganz zu schweigen). Denn das muss man mit der genannten Basishardware auch so noch genug tun. Kann da besonders die "Pro Flight" Serie von Saitek empfehlen, die einiges an FluSi-Hardware zu vergleichsweise moderaten Preisen anbietet. Nein, ich bin kein Saitek-Mitarbeiter, habe nur selber damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Nun zum eigentlich Spiel:
Ich fliege im FSX nun seit ca. 7 Monaten recht regelmäßig alles, was dort an Flugzeugen so enthalten ist, ausgenommen Helis und den Jet, denn das macht 1. nur mit nem guten Joystick Spaß und 2. reizen mich die "normalen" Flugzeuge sowieso mehr. Ich kann natürlich nicht behaupten, alles gesehen zu haben...das werd ich wohl auch nie können, denn erstmalig hat die Welt in diesem FS eine vollständige kugelförmige Struktur - sie lässt sich theoretisch also vollständig umfliegen! Genrell kann man allerdings sagen, dass die Grafik im Bereich ihrer Möglichkeit den Realismus gut unterstützt. Besonders die besonders detallieren Flughäfen und Städte sind sehr eindrucksvoll. Dass diese Qualität nicht überall auf der Welt so hoch sein kann, ist logisch - das wäre schlicht unmöglich umzusetzen. Aber auch in den "normal" aufgelösten Gegenden kann man mit der gebotenen Darstellungsqualität gut leben. Besonders die Flugzeuge selbst werden extrem realistisch dargestellt und fühlen sich im 3D-Cockpit auch entsprechend realistisch an.
Das Ganze setzt allerdings recht flotte Hardware vorraus, und das obwohl das Spiel schon was älter ist...zum Erscheinungsdatum konnte wohl kein Sterblicher den FS ohne Einbußen flüssig spielen, jetzt ist das mit einigermaßen aktueller Grafikkarte und CPU soweit möglich. Kleine Ruckler treten zwar selbst auf starken Systemen ab und zu noch auf, sind aber nicht weiter schlimm.
Ein Problem tritt aber unweigerlich auf, wenn man sich ambitioniert mit dem FSX beschäftigt: Man will früher oder später Zubehör, welches das Fliegen realistischer gestaltet :) So träumt man von Multimonitorsystemen und den ganzen Instrument- und Steuerungspanels, die es so zu kaufen gibt und eine ganze Menge Geld fressen können ;)

Abschließend kann ich den Flight Simulator X definitiv jedem Fan der Fliegerei ans Herz legen...er bietet quasi unerschöpfliches Material für hunderte Stunden Spaß&Faszination! Zum jetzigen Preis der Gold-Edition braucht man nicht mehr zu zögern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


62 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flight Simulator X, 8. März 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Flight Simulator X - Gold - [PC] (DVD-ROM)
Klasse, war mein erster Gedanke als ich das Spiel nach der Installation das erste mal spielen durfte.
Die Grafik ist für diesen, doch schon etwas älteren Titel, sehr gut.
Natürlich ist für ruckelfreie und schöne Sichtflüge gute Hardware vorausgesetzt, spiele persönlich auf höchsten Details mit DirectX 11.
Die Welt sieht aus weiten Höhen fast schon real aus. Auch der Realitätsgrad lässt sich manuell einstellen.

Ein Joystick ist für dieses Spiel sehr zu empfehlen, obwohl es auch mit Maus und Tastatur ginge, jedoch ist es mit der Maus etwas hakelig. Anfangs ist die Steuerung noch ein wenig ungewohnt, somit wird man durchaus den Einen oder Anderen Flieger zu Schrott fliegen. Aber zum Glück gibt es genug Einführungsmissionen für "Anfänger" und man gewöhnt sich schnell daran.

Das Spiel verlangt zur Aktivierung übrigens eine beigelegte Seriennummer und um alle Features (e.g. Multiplayer) zu nutzen ist eine Online-Aktivierung nötig, dafür benötigt man danach auch keine Disk mehr zum spielen.
Außerdem hat der Flight Simulator einen sehr hohen Wiederspielwert und ist sowohl für Langstrecken-, als auch für Buschflieger bestens geeignet.
Wer also immer schon die ganze Welt befliegen wollte und Wert auf Realismus legt ist mit diesem Spiel bestens bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


46 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochwertige, vielseitige Simulation, 23. September 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Flight Simulator X - Gold - [PC] (DVD-ROM)
Zuallererst die Anforderungen an dem Computer: Das Spiel ist mehr als 5 Jahre alt, und mit einem heute gekauften, normalen Computer läuft das Spiel ziemlich flüssig. Ich spiele den Simulator auf einem 2008 gekauften Laptop, ohne i7 Prozessoren oder sonstigem Schnickschnack, mit hohen Grafikeinstellungen. Und die Grafik ist wirklich klasse. Unglaublich leicht verwechselbar mit der Wirklichkeit. Die Flugzeuge sehen genauso wie in der Realität aus und die Fliegeigenschaften sind von Flugzeug zu Flugzeug unterschiedlich und realistisch. Wenn man den Flugverkehr in der Luft hoch einstellt (viele Flugzeuge fliegen herum, landen und starten/ stehen auf den Flughäfen), kann man sich richtig gut in das Flugleben hineinversetzen. Realistisch wird es dadurch, den Funk hinzuzunehmen, Roll-, Start- und Landeerlaubnis anzufordern oder vielleicht einfach nur die Wetterdaten zu erfahren.
Auch sehr gut geeignet, um einfach die Welt zu erkunden. Bei entsprechenden Grafikeinstellungen kann man mit einer Cessna durch den Grand Canyon in den USA fliegen, oder mit einem Kunstflugzeug durch die Hochhäuser von New York. Wie realistisch es dabei sein soll, lässt sich einstellen: Unendlich viel Kerosin? Thermik an? Wie hart darf die Landung sein, um tolleriert zu werden? Kann immer der Situation angepasst werden.
Die Goldedition umfasst mehr Missionen als die Standard Edition und das ist es meiner Meinung nach wert. Schon mal auf einem fahrenden Bus gelandet? Im Gegensatz zu den alten Flugsimulatoren hat sich das deutlich verbessert. Aus einem einfachen "xxx- TO -xxx" Flug hat sich viel entwickelt. Vor allem das Wetter ist sehr gelungen. Die Wolken sehen wie Wolken aus, und nicht wie weiße Bälle, und der Nebel sieht wie Nebel aus, nicht wie verschüttetes Mehl. Viel Liebe zum Detail auch bei der Landschaft, wo an den Stränden die Wellen auf das Ufer klatschen und Autos auf den Autobahnen fahren (einstellbar).
Es sollte noch gesagt sein (viele, ich eingeschlossen, wussten das vor dem Kauf nicht): man kann wirklich überall auf der Welt mit dem Flieger starten, von kleinsten Flughäfen in Gebirgen zu dem Kennedy Intl. in New York. Ein kleines Problem wird es am Anfang vielleicht geben: Das Fliegen an sich. Das ist nicht so einfach, wie man sich vorstellen könnte und das liegt weniger an den vielen Schaltern und Knöpfen im Cockpit. Dazu gibt es aber gut strukturierte Flugstunden von einem echten Piloten, der einem das Fliegen wie ein echter, strenger Fluglehrer beibringt.
Was man vielleicht noch beachten sollte: Für das Fliegen ist ein Joystick sehr wichtig (Ich empfehle, einen Joystick mit mind. 3 Achsen + zusätzlich Schubregler, wenn Sie nicht eine der Achsen, die sie zum Fliegen benötigen, mit den Pfeiltasten bedienen wollen.). Mit Pfeiltasten ist es unmöglich, ein Flugzeug zu steuern.
Ich würde den FSX nicht als einfache Simulation bezeichnen, das kommt darauf an, wie man ihn nutzt. Je nachdem kann er auch als lustiges Spiel benutzt werden, wo man dann auch mal eine Bruchlandung im Meer hat.
Zum Preis: 47 Euro mag vielen teuer erscheinen, aber dafür handelt es sich diesmal wirklich um ein Produkt, was man als Simulation bezeichnen kann. Und da die Professional Edition alleine ~38 Euro kostet und die Acceleration alleine ~ 20 Euro, finde ich die Gold Edition ein faires Angebot.
Der zurzeit mMn. beste Flugsimulator.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste was ich bisher gesehen habe!, 29. September 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Flight Simulator X - Gold - [PC] (DVD-ROM)
Der Microsoft Flight Simulator X Gold ist das Beste, was ich bisher gesehen habe! Vor einigen Jahren hatte ich schon die Version 2004 - und die war schon beeindruckend - auch wenn man für noch realistischere Darstellungen, je nach Geschmack und Wunsch unzählige Ad Ons installieren konnte. Heute, mit einem Quad-Core Rechner und guter Grafikkarte, sowie mit Direct X 11 ausgestattet, ist das Ganze ein absoluter Genuss!!! Ok, bei höchster Qualitätsstufe, bzw. bei höchstem Realismus z.B. beim Jet-Fliegen durch die Berge kommt es ab und an zu vereinzelten ganz kurzen Rucklern, die man aber vernachlässigen kann, denn hier ist jeder Rechner schon fast am Glühen. Und weiteren Wünschen zum Ausbau steht nichts im Weg! Klar sollte jedoch immer sein, dass auch die Hardware mitspielen sollte und ein vernünftiger Flight-Stick ist hier einfach ein muss! Langweile kommt garantiert nicht auf, denn das Ganze ist wirklich Atemberaubend! Ich vergebe sehr gerne die volle Punktzahl!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungene Fortsetzung, wenn nicht..., 22. April 2010
Von 
C. Schulte "Trainmaster C" (Ahlen, Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Flight Simulator X - Gold - [PC] (DVD-ROM)
...kleine Details das perfekte Bild geringfügig trüben würden.

Zum Positiven:
Grafik Top, sofern man gute Hardware besitzt. Die braucht man auf jeden Fall. Mein System (Win 7 Prof, Pentium Dual Core 2,7 GHz, 4GB RAM, Geforce 9800 GT) ruckelt geringfügig bei Tiefflug über großen Städten, mittlere und große Höhen laufen flüssig.
Die altbekannten Flugzeuge wurden teilweise optisch und akustisch aufgemotzt, die Boeing 737 beispielsweise hat das aktuelle Glascockpit, Chessna Skyhawk, Mooney Bravo und Beechcraft Baron gibt es wahlweise mit Glascockpits.
Die neu hinzugekommenen Flugzeuge sehen zumindest optisch prächtig aus. Mehr in der Negativrubrik.
Weiterhin wurde bei der Flugzeugtechnik noch mehr ins Detail gegangen: wo vorhanden läßt sich sogar die APU bedienen!
Die Landschaftsgrafik ist stark verbessert worden, mit ein wenig Fantasie und Ortskenntnis kann man in den Städten sogar einzelne Straßen erkennen oder nach Landschaftsdetails navigieren. Super, macht echt Laune!
Auch die Darstellung von Gebirgen, Wasser und anderen Geologischen Geschichten ist wunderbar gelungen.

Negativ:
Die neuen Flugzeuge wirken in manchen Details unfertig und etwas lieblos, wie man es eigentlich bei billigen Ad-Ons kennt. Der Motorsound wechselt manchmal erst, wenn der Motor beim hochdrehen aus dem Leerlauf kurz vor erreichen der Nenndrehzahl ist. In der Flugzeugvorschau werden manchmal die Details der Außenhaut nicht angezeigt, nur das nackte Modell. Die Außenansicht im Spiel ist manchmal stark verzerrt und zu nah am Flugzeug. Man könnte fast schon erkennen, was die Passagiere in der Zeitung lesen. ;-) Bei einigen Flugzeugen wurde der Autopilot nicht ordentlich integriert. Wichtige Instrumente fehlen entweder ganz, oder sie sind schlecht abzulesen/einzustellen.

Positiv und negativ zugleich ist der Umgebungsverkehr, sprich Straßenverkehr, See- und Luftfahrt.
Positiv, weils fahrende Autos auf den Straßen gibt, weil man auf Taxiways auf andere Flugzeuge warten muß oder echte Schiffe überfliegen kann. Man ist endlich nicht mehr der einzige lebende Mensch auf der Erde. :-)
Negativ ist, daß diese Funktion meinen Rechner an den Rand des Absturzes gebracht hat. Alle Verkehrsträger auf höchste Stufe - bei mir keine Chance. Leider!!!

Trotz der kleinen Macken kann ich den FSX (Gold Edition) wärmsten Empfehlen! Für Freunde der Luftfahrt oder der Spielserie ein Kauftipp. Ich komme nicht mehr davon los, fragen Sie mal meine (mittlerweile genervte) Freundin. ;-) :-D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen realistisch und sehr abwechslungsreich, 25. Dezember 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Flight Simulator X - Gold - [PC] (DVD-ROM)
Ich habe mir seit langer Zeit mal wieder einen Flugsimulator gekauft und wusste nicht was mich erwartet. Mein letzter war noch mit sehr begrenzter Grafik und unrealistischen Flugeigenschaften. Dieser hier hingegen ist einfach genial. Sowohl die grafische Umsetzung der Flugzeuge, Landschaften, Wetter etc, als auch der Spielspaß.
Man hat auch die Möglichkeit sein Program um tausende Add ons zu erweitern, wovon auch viele kostenlos sind.
Es ist allerdings ein wenig Initiative gefragt. Einfach einsteigen und losfliegen wird nicht funktionieren. Ich habe erst mal die Flugstunden gemacht um überhaupt zu verstehen wie man navigiert und auch Sachen wie Auftrieb und Ströhmungsabriss etc zu verstehen.
Ich spiele das Spiel nun schon seit einem Jahr und es wird und wird nicht langweilig. Wenn ich in den Urlaub fliege, fliege ich die Strecke vorher im Simulator ab :) Oder mach einfach mal mit einer Cesna einen Erkundungsflug durch irgendein Gebirge.
Die Missionen sind auch sehr gut und sehr abwechlungsreich und in der Goldeidition gibts noch einige mehr.

Ich kann jedem, der nicht nur fliegen will, sondern auch etwas über das Fliegen lernen will diese Simulation wärmstens empfehlen. Auch wenn Eure Frauen mit dem Kopf schütteln, hihi

Meine Hardware: Speedlink Black Widow Flightstick (dieser reicht definitiv aus, man kann alle Achsen, Klappen, und Fahrwek bequem bedienen)

Mein PC: AMD Phenom 2 3,4 Ghz; ATI Radeon 4870 (1 GB Speicher); Windows 7 64 Bit; SSD Festplatte 120 GB; HD Festplatte 1 TB; 8 GB Ram.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein geniales Spiel, trotz anfänglicher Probleme (GELÖST: Fehler 1-80004005), 16. Januar 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Flight Simulator X - Gold - [PC] (DVD-ROM)
Ich habe mir den Flight Simulator X Gold zum Geburtstag schenken lassen. Natürlich wollte ich es sofort ausprobieren und habe also die ersten zwei DVDs installiert. Nach dem ersten Start, wartete ein Aktivierungsassistent auf die Eingabe des Product-Keys. Soweit verlief alles reibungslos.

Als ich jedoch die DVD mit dem Acceleration Pack nach legte und installierte, erwartete mich beim nächsten Start des FSX, eine Fehlermeldung 1-80004005, welche besagte, dass das Produkt nicht aktiviert werden konnte. Somit befand sich das Spiel im Trial-Modus und beendete sich nach etwa 30 Minuten.

Nach einiger Suche mit eQee.de, fand ich einige Lösungsansätze. Demnach sollte nach der Installation des FSX (DVD 1 und 2) das SP1 installiert werden, anschließend SP2, ect. jedoch funktionierte nichts davon. Auch meine Vermutungen bezüglich der Benutzerkontensteuerung erwieß sich als falsch.

Die Lösung von Flight Simulator X Fehler 1-80004005 in meinem Fall:
Mein Gerät verfügt über eine TrueCrypt-Verschlüsselung der Boot-Platte. Das installierte TrueCrypt stellte hier das Problem dar.
In der Registrierung (regedit als Administrator ausführen) findet sich der Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E967-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

Dort enthalten ist die Zeichenfolge UpperFilters als REG_MULTI_SZ, welche den AUSSCHLIESSLICHEN Wert PartMgr aufweisen muss, damit die Aktivierung funktioniert. In meinem Fall enthielt die Zeichenfolge truecrypt und PartMgr.

VORSICHT!! Bitte den Schlüssel nicht einfach löschen oder ändern!

Der Vorgang:
Mit einem Rechtsklick auf {4D36E967-E325-11CE-BFC1-08002BE10318} und dann EXPORTIEREN, den Schlüsselinhalt SICHERN!!
Ich habe die zwei DVDs des FSX installiert, es gestartet und mit dem Product-Key aktiviert, anschließend SP1 installiert und dann das FSX Acceleration Pack hinter her geschoben. Nun habe ich die Zeichenfolge UpperFilters in

PartMgr

geändert. Ein erneuter Start des FSX zeigte nun den Aktivierungs-Assistenten, welcher nach Eingabe des FSX-XP Product-Keys das Spiel frei gab. Ich habe im Anschluß das Spiel sofort beendet und die Zeichenfolge UpperFilters, wieder auf:

truecrypt
PartMgr

zurückgesetzt! Das Spiel funktioniert nun einwandfrei.

Für Alle mit dem selben Problem, hoffe ich, damit geholfen zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen oh mein gott!! oh mein gott!!, 19. Februar 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Flight Simulator X - Gold - [PC] (DVD-ROM)
oh mein gott, das war mein erster gedanke!!. was für ein spiel!!
der zweite gedanke war dann... das ist so gut, das kann kein spiel sein, meine freunde und ich "suchten" jetzt FSX regelmäßig. Das spiel hat eine unglaubliche grafik und macht im Multiplayer einen riesen spaß.
wie dem auch sei - die grafik anforderungen wie sie von microsoft angegeben sind kann ich trotzdem in keinster weise nachvollziehen. zumindest für mich klingt das einfach nur unwahrscheinlich.
Wer mit dem FSX richtig spaß haben will, der braucht (leider) auch die entsprechende hardware. und der joystick sollte in diesem fall auch nicht fehlen.

Der FSX ist wie gesagt kein normales "spiel" eine simulation halt ;).
und eine die man nach belieben aufmotzen kann, man kann sich zum beispiel tonnen weise Flugzeuge und ganze landschaften, fahrzeuge und sogar schiffe aus dem Internet runterladen - viele kostenlos.

Daher 5 von 5 sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Echt Empfehelenswert, 14. Februar 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Flight Simulator X - Gold - [PC] (DVD-ROM)
Also ich bin so oder so ein Fan vom fliegen. Ich habe schon damals den FS 95 gerne gespielt. Aber dieses Spiel setzt neue Maßstäbe. Auch mein Opa teilt die Leidensc'haft und der hat sich nach einer Kostprobe das Spiel ebenfals gekauft. Für jeden der gerne fliegt oder die Seele baumeln lassen möchte (oder beides), sollte sich dieses Spiel zu legen. Am besten mit einem 3D Joystick. Übrigens es funktioniert auch einwandfrei unter Windows 7 64 bit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Flight Simulator X - Gold - [PC]
Flight Simulator X - Gold - [PC] von Microsoft (Windows Vista / XP)
Gebraucht & neu ab: EUR 69,90
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen