Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassig, 25. Januar 2013
Von 
Stefan Voß "voß" (rosenheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Canon EF 24mm 1:1,4 L II USM Objektiv (77 mm Filtergewinde) (Zubehör)
Ich benutze dieses Objektiv jetzt bereits seit einen Monat an der Canon 1Ds Mark III und bin sehr zufrieden.
Optisch ist die Linse unheimlich homogen in der Wiedergabe. Ob eine hervorragende Schärfe in allen Blenden, oder in den natürlichen Farben.
Die Verarbeitungsqualität ist absolut ersklassig, ein richtiger Handschmeichler. Der Autofokus ist unheimlich schnell, in jeder Lage.
Der optische Gesamteindruck der Linse übersteigt um eine ganze Klasse mein 50/1,2L. Kommt von der Schärfe zwar nicht ganz an mein Canon 200/2,8L heran, aber das habe ich bei einen Weitwinkel mit dieser hohen Lichtstärke nie erwartet. Schließlich möchte ich im Gesamteindruck eine tolle optische Leistung haben was diese Optik in jeder Hinsicht bietet, schließlich mache ich Fotos und zähle keine Pixel. Die Kontrastleistung ist außerdem in Schwarzweiß ungeschlagen gut. Das Bokeh ist sehr cremig, wirkt nie zu hart. Ich bin begeistert, deswegen volle fünf Sterne!
Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Serienstreuung bei Canon?, 4. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Canon EF 24mm 1:1,4 L II USM Objektiv (77 mm Filtergewinde) (Zubehör)
Ich habe dieses Objektiv zweimal erworben. Das erste Mal erwischte ich ein Exemplar, welches bei Nahaufnahmen (25cm-3m) sehr scharf bei allen Blendeneinstellungen war, jedoch im Fernbereich (3m-unendlich) sehr unscharf. Und ich rede hier nicht von einer geringen Unschärfe.
Da ich meine Ojbektive alle mittels Feinjustierung an meine Canon 5d Mark 2 anpasse, ist ein Front oder Backfocus ausgeschlossen. Dieses Problem trat trotz Justierung auf und scheint daher ein Fall von "Focusshift" zu sein.

Bei meiner zweiten Bestellung erhielt ich ein Exemplar, welches nun zwar gestochen scharf im Fernbereich ist, jedoch im Nahbereich "nur" eine gute Schärfe aufweist. Durch eine Nachschärfung in Lightroom stellt dies jedoch nicht wirklich ein Problem dar. Insgesamt bin ich sehr zufrieden, da es mir aufgrund der sehr soliden Leistung auch bei Blende 1.4, Aufnahmen in schwierigen Lichtsituationen ermöglicht, auch wenn der Fokus dabei manchmal daneben liegt.

Trotz der oben genannten Probleme, habe ich mich dafür entschieden dieses Exemplar zu behalten. Die gebotene Leistung ist dem Preis angemessen. Es gibt von Canon kein besseres lichtstarkes Weitwinkelobjektiv. Das vergleichbare Canon 35mm 1.4 ist in seiner Abbildungsqualität schlechter, kostet jedoch auch nicht ganz so viel.
Einzig das Canon 24mm Tilt Shift II hat eine bessere optische Leistung, allerdings bei geringerer Lichtstärke und höherem Preis.

Ich würde dieses Objektiv weiterempfehlen, jedoch bei einem Kauf auf jeden Fall einen Test bezüglich der Schärfe im Nah- und Fernbereich durchführen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Objektiv !, 25. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon EF 24mm 1:1,4 L II USM Objektiv (77 mm Filtergewinde) (Zubehör)
Meine Zufriedenheit und Begeisterung für dieses Objektiv wächst von Tag zu Tag. Es "arbeitet" (harmoniert wäre die bessere Formulierung) an einer 1DMarkIV und ich benutze es für

+Innenaufnahmen ohne Blitz (Menschen/Feiern)
+Außenaufnahmen (Stadtbummel, Landschaft, Umgebung).

Natürlich kann man argumentieren, dass gerade bei Außenaufnahmen mit dieser Brennweite ein Zoom (z.B. 24-70mm oder 16-35mm) praktischer ist. Stimmt auch, aber bei dieser Brennweite muss man eben selber noch ein wenig den Blickwinkel verändern oder sich eine kreative Gestaltung des Bildes überlegen. Mich "erzieht" es zu einem bewussteren Fotografieren. Außerdem ist bei geringem Licht die Anfangsblende ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Ein Traum ist die Wiedergabe der Farben, sehr kräftig und realistisch, so wie auch das menschliche Auge das Motiv im Blick hat/hätte, quasi ein Abbild der Wirklichkeit. Ich besitze auch das EF 50mm 1,2 und das EF 35mm 1,4 und mag' beide Objektive ebenfalls sehr. Aber der etwas weitere Winkel macht hier den Unterschied. Neben Aufnahmen von Landschaften kann man auch in engen Städten/Straßen Gebäude optimal aufnehmen.

Verarbeitung ist top, einem "L" angemessen, ich habe den Kauf auch in dieser Preisklasse nicht bereut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spezielles Weitwinkel mit hervorragender Leistung, 19. Oktober 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Canon EF 24mm 1:1,4 L II USM Objektiv (77 mm Filtergewinde) (Zubehör)
Eine Festbrennweite mit einer recht speziellen Brennweite am Vollformat. Mit der hohen Lichtstärke lassen sich trotz Weitwinkel im Nahbreich die Objekte sehr gut Freistellen wobei man da schon recht nah ran muss, und das noch in einem relativ angenehmen Bokeh was man im Weitwinkel nicht immer sieht. Die überarbeitete Mark II Version dieses Objektivs besitzt eine Top Randschärfe was sich am Vollformat am besten zeigt, und somit auch neben der Lichtstärke eine weitere spitzen Eigenschaft besitzt. Chromatische Aberration sowie Purple fringing sind bei Offenblende so kaum vorhanden, bei letzteren schneidet sogar das 85mm 1.2 II L aus direkten Vergleich ein wenig schlechter ab bei F1.2. Die 24mm am Vollformat sind durchaus ein recht starker Weitwinkel wodurch auch schon mit mit leichten Verzerrungen gerechnet werden muss, was zu beachten ist - besonders bei Portraits, wobei sich für so etwas auf jeden Fall höhere Brennweiten besser eignen. Ich benutze das Objektiv gerne für Landschaftsaufnahmen sowie bei Konzerten und etwas Architektur. Oftmals bin ich mit diesem Objektiv und dem 85mm 1.2II unterwegs, diese sich relativ gut ergänzen. Relativ deswegen weil ich manchmal doch gerne ein paar Millimeter mehr hätte, also ein 35mm 1.4L wäre mir in einigen Situationen doch lieber. :-) Sollte man sich auch ganz gut überlegen falls man zwischen 24mm und 35mm schwankt.

Ein wirklich Top Objektiv das von wunderbarer Qualität zeugt, in Bildqualität/Schärfe sowie Verarbeitung. Es besitzt eine sehr hochwertige Haptik, es klappert nichts und es macht einen äußerst massiven Eindruck. Zudem ist es Staub-/Spritzwassergeschützt. Aus meiner Sicht gibt es nichts an diesem Objektiv zu beanstanden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein neues Standardobjektiv, 5. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon EF 24mm 1:1,4 L II USM Objektiv (77 mm Filtergewinde) (Zubehör)
Ich fotografiere meisten im Weitwinkel- bis Normalbereich, nutze an meiner Canon 7D im Wechsel das EF-S 10-22mm und das EF 24-105mm 1:4L. Für Reportagefotografie habe ich nach einem lichtstarken 35mm-Äquivalent gesucht, und im Canon EF 24mm 1:1.4L II gefunden.

Schärfe, Farbwiedergabe, Bokeh: Die Schärfe ist selbst an einem Canon 7D mit 44 Megapixel-Äquivalent sehr gut, das Bokeh frei von Artefakten, und die Farbwiedergabe sehr natürlich.

Farbsäume, Vignettierung, Verzeichnung: Bestehende optische Fehler lassen sich leicht per Lightroom kontrollieren, sind aber grundsätzlich so gering, dass auch ohne Nachbearbeitung hervorragende Bilder entstehen. Bei Lichtern im Bokeh/außerhalb des Fokus sind die Farbsäume recht deutlich und nicht kontrollierbar, aber auch nicht unbedingt störend.

Fokus, Fokusgeschwindigkeit: Der Autofokus ist schnell, aber nicht so zackig wie beim EF 24-105mm 1:4L, das an meiner Kamera fast instantan fokussiert. Wie auch bei meinem EF 50mm 1:1.4 musste ich den Autofokus um +12 korrigieren. Ob dies ein Problem der Kamera oder des Objektivs ist, kann ich nicht mit letzter Gewissheit sagen; wer eine Kamera ohne Autofokus-Korrektur besitzt, sollte das Objektiv deshalb vorher testen, um nicht schlechte Erfahrungen mit Front- oder Backfocus zu machen.

Verarbeitung: Eines der besten L-Objektive, einfach ein solider Klotz.

Die meisten Festbrennweiten sind nur für sehr spezifische Zwecke geeignet, aber vor allem in Städten nutze ich das Canon EF 24mm 1:1.4L II inzwischen als Standardobjektiv. Straßenszenen und Architektur drängen sich für die Brennweite auf, es macht Spaß, sich Szenen erlaufen zu müssen, und die hohe Lichtstärke und geringe Schärfentiefe lädt zur Kreativität ein. Ich glaube, ich könnte nur mit diesem Objektiv wunderbar überleben; und das soll bei einer Festbrennweite was heißen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Offenblende- und Unschärfe-Fans, 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon EF 24mm 1:1,4 L II USM Objektiv (77 mm Filtergewinde) (Zubehör)
Das Objektiv ist inzwischen zu 80% als Standardobjektiv auf meiner 1Dx, es eignet sich für viele Situationen wie Landschaften, Portraits mit mehreren Personen, Kinder beim Spielen, Einzelportraits, Gebäude und Stadtbilder. Man muss allerdings genau aufpassen, was scharf gestellt ist, denn bei Blende 1.4 ist ruckzuck alles unscharf. Aber die Farbgebung des Objektivs ist Klasse und jede Mühe des Scharfstellens (oder eben etwas Ausschuss) wert. Zugegeben bin ich Offenblende-Fan und habe viele L-Objektive, bewege mich also eher selten über Blende 2.8 sondern eher bei 1.2-1.8. Von daher liebe ich einfach die Unschärfe und Farbgebung, die dieses Objektiv erzeugt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Objektiv ist einfach der Hammer, 24. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon EF 24mm 1:1,4 L II USM Objektiv (77 mm Filtergewinde) (Zubehör)
Ich liebe dieses Objektiv. es macht knackscharfe Bilder und ist einfach ein Traum... habe es bei der Hochzeit meiner Schwester als Zweitfotograf den ganzen Tag über benutzt und konnte von super Innenaufnahmen bis Portraits alles damit machen. Mir ist bewusst, dass Portraits mit anderen Objektiven schöner werden, aber ich mag die Optik der 24er auch für diese Aufnahmen sehr. Ist mal mal was anderes... und macht einfach Laune!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Teil; sehr gute Gesamtleistung! Teuer und gut., 30. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Canon EF 24mm 1:1,4 L II USM Objektiv (77 mm Filtergewinde) (Zubehör)
Ich bin von der 500D 50_1,4 und 28_1,8 auf die 700D mit 40_2,8 und 24_1,4 L 2 gewechselt.

Erst habe ich noch überlegt; leistet die 24er soviel mehr das sich dieser Preis lohnt?
Nun nach einigen Bildern würde ich sagen der Mehrpreis ist gerechtfertigt. Besonders der
"fehlerfreie" schnelle Fokus und die Qualität der Bilder bei Blende 1,4 ist beeindruckend.

Zur Verarbeitung. Die Linse ist Top. Sie wirkt noch größer am Body. Besonders die
Gegenlichtblende wirkt für mich etwas aufmonitioniert und braucht seinen Mehrplatz
in der Tasche. Das kann aber auch an den bescheidenen Gegenlichtblenden meiner Vorgänger liegen.

Alles in allem eine Tolle Linse für meine Zwecke "Menschen" zu fotografieren und schöne Momente
in guter Qualität und mit niedrigster Fehlerquote festzuhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr sehr scharfe Linse auch bei 1.4 Offenblende, 7. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Canon EF 24mm 1:1,4 L II USM Objektiv (77 mm Filtergewinde) (Zubehör)
sehr sehr scharfe Linse auch bei 1.4 Offenblende. Das das 24er perfekt verarbeitet ist brauche ich sicherlich nicht erwähnen. Wirklich eine brauchbare Linse!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Objektiv kennt keine Nacht..., 16. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon EF 24mm 1:1,4 L II USM Objektiv (77 mm Filtergewinde) (Zubehör)
Ich war auf der Suche nach einem Lichtstarken Objektiv für meine Canon 7D ( Viele Leute würden jetzt sagen, dass das Objektiv besser für das Vollformat wäre. Aber ich brauche die hohe fps. Die kann mir eine 5D MarkII nicht bieten. Vielleicht die Mark III aber der Preis ist ja im Moment noch jenseits von Gut und Böse). Neben der 24mm habe ich noch eine Canon 28mm 1.8, Canon 50mm 1.4 USM und einen Canon 24-70 2.8L. Ich wollte die 28mm und die 50mm gegen ein Objektiv, welches ziemlich nah an der Normalbrennweite ist, eintauschen. Lange habe ich mir überlegt ob es nun die Canon 24mm 1.4L sein sollte oder doch die Canon 35mm 1.4L. Letztendlich hab ich mich für die 24mm 1.4L entschieden. Da hat man für das Foto noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten und bei Bedarf kann es gecropt werden.

Lieferumfang & Verarbeitung:

Das Objektiv kommt standardmäßig in einem großen Karton. Wie bei jedem L Objektiv wird das Objektiv selber sehr gut verpackt. Mit passenden Styropor Ummantelung wird das Objektiv vor äußerlichen Schäden geschützt. Selbst wenn es mal hinfallen sollte wird das Objektiv keinen Schaden davontragen. Neben dem Objektiv ist auch eine Gegenlichtblende und eine Tasche dabei. Beide sind wie immer gut verarbeitet. Jedoch wünsche ich mir ein wenig dass die Gegenlichtblende nicht so schnell Kratzer bekommt.
Desweiteren findet man noch eine Gebrauchtsanweisung und eine CD in der Box.

An der Verarbeitung kann man nichts schlechtes berichten. Das Objektiv fühlt sich sehr wertig an. Man merkt es schon wenn man es aus der Box rausholt. Man kann es nicht mit herkömmlichen Objektiven von Canon vergleichen. Es verdient wahrlich das L im Namen. Die 24mm ist aus Metall gefertigt und gegen Staub und Flüssigkeiten abgedichtet. Der fokusring ist sehr griffig und leicht drehbar.
Mit den ganzen Features ist das Objektiv trotzdem ziemlich handlich und Kompakt.

Bildqualität:

Herausragende L-Qualität. Das Objektiv ist unglaublich Lichtstark. Da kann kein anderes Objektiv mit der Brennweite mithalten. Die 24er legt überall noch eine Schippe drauf. Es eignet sich besonders gut für Konzerte und andere Low light Bilder. Ob nun Indoor oder Outdoor. Damit kommt man immer zurecht. Es ist für viele Situation das richtige Objektiv und in meinen Augen eine gute Immer drauf Linse für die 7D. Es ist mit 38,4mm im Vollformat ziemlich nah an der Standardbrennweite. Es hat dazu ein kleines bisschen mehr Weitwinkel aber das ist ok.

Die 24mm 1.4L II ist schon die 2. Generation der 24mm Objektiven. Es hat sich auch in der Bildqualität sehr viel getan. Während man vorher bei Offener Blende mit Chromatischen Aberrationen zu kämpfen hat. Kommt dies bei der überarbeiteten Version nicht mehr vor. Auch in der Schärfe hat sich viele getan. Bei offen Blende wirkt das Bild nicht mehr so weich sondern ziemlich scharf.

Zudem hat das 24mm einen sehr geringen Nahbereich. Da hat man schon fast das Gefühl ein Makroobjektiv in der Hand zu haben. Auch das Bokeh ist bei dem sehr schön. Es gibt ziemlich runde Bokehs wieder.

Was ist hier jedoch ein wenig bemängeln muss ist der Fokus. Trotzt des Superleisen USM Antrieb sitzt der Fokus nicht immer richtig. Es wurden schon mehrere Fokustest gemacht aber die waren immer sehr gut. Aber wenn es dann in der Praxis benutzt wird, trifft das Objektiv nicht immer. Der Fokuspunkt ist hier richtig gelegt aber dann wenn man reinzoomt sieht man dass der oft einen anderen Fokus hat.

Fazit:

Ich bin sehr zufrieden mit dem Objektiv. Trotz des kleines Fokusproblem ( vielleicht schicke ich den mal zur Justierung) kann man in dem Bereich kein besseres Objektiv finden. Von mir 5 Sterne *****
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen