weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. November 2008
Der Phottix für die Nikon D300 passt wirklich sehr gut, alle Daten werden einwandfrei übertragen. Die D300 erkennt das Gerät auch sofort und zeigt im Menü den Griff als "MB-D10" an. Soweit so gut. Ordentlich verpackt kam das Gerät auch an. Aber nach dem dritten Aufladen schraubte ich den Griff wieder fest und die Schraube innen riss ab. So weit so schlecht, aber was viel schlimmer ist, das Teil sitzt nun bombenfest an der Nikon und ich krieg es nicht mehr runter. Kann also auch nicht an den Akku in der Kamera. Wie sagt man so schön:" Billig ist oft Teuer"
Ich kann das Gerät nicht empfehlen. Allein die Sorge, ob man das Ding jemals ohne Beschädigung der Kamera herunter bekommt. Bei NIKON wird man sich eins Lachen wenn man die Kamera zum Schluss dann dort hinschicken muß.

Ich berichte nach!
Inzwischen habe ich dank der Hilfe des Händlers den Griff ohne Probleme herunter bekommen und erfahren, dass man seitens des Herstellers den Mangel erkannt und behoben hat. Innerhalb der Gewindemechanik verwendet man nun angeblich Stahl anstelle von Plastik, damit dürfte also so ein Problem nicht mehr auftreten. Um den Griff zu lösen mußte ich mit einem Cuttermesser oberhalb der Rändelschraube innerhalb des Griffes die Reste der Mechanik zerstören. Dann fiel der Griff tatsächlich ohne weiteres ab und ich konnte die Gewindeschraube leicht aus dem Nikon-Body herausdrehen. Dabei erkannte ich dann das, was man sonst nie sehen würde. Die Schraube sitz recht locker in dem Gewinde, was ja nun absolut nicht sein dürfte. Keine Wunder also, dass in einem Nikon Forum jemand berichtete ihm sei die Kamera mit Blitz so vom Griff gefallen. Alles in Allem werde ich nun doch lieber einen Hunderter mehr ausgeben, denn das Original kosten inzwischen inkl. Liefergebühr mal gerade 204,90 Euro und nicht mehr an die 300.
Hinzufügen muß ich, das der Händler, Herr von Essen - Mein Foto Berlin, von mir als überaus hilfsbereit und absolut korrekt eingestuft wird. Nachdem ich das defekte Teil zurückgesandt hatte, war mein Geld schneller wieder gutgeschrieben als die Polizei erlaubt. Ich kann diesen Händler ruhigen Gewissens empfehlen. Jederzeit sofortige telefonische und E-Post Erreichbarkeit. Super Service. Was den Handgriff anbelangt, habe ich nun soeben den Originalgriff erhalten und nun kann ich nicht mehr verstehen, dass man von dem Phottix sagt er sei von der Wertigkeit und der Haptik her so toll. Das Nikon Teil ist deutlich schwerer was auf solidere Bauteile schliessen läßt und sieht auch wesentlich "wertiger" (was für ein Wort) aus. Das liegt auch an der Belederung, die halt der der Nikon Kameras entspricht. Wenngleich nun also der Phottix wohl nur noch mit verbessertem "Innenleben" geliefert wird (wenn man denn so ein Neuteil bekommt und keinen alten Lagerbestand) so würde ich ihn doch nicht empfehlen mögen, da der MB-D10 wirklich sehr viel besser aussieht, sich auch besser anfühlt und man voll durch die Nikon Garantie gedeckt ist.
0Kommentar|29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2008
Ich hatte schon den Nikongriff in der Hand. Aber 250Euro? Dann das 100-Euro Angebot. Dank Rückgaberecht traute ich mich, das auf dem Foto etwas billig wirkende Plastikteil des von Phottix zu prüfen. Kurz: ich bin begeistert. Die Passgenauigkeit ist einwandfrei und das Teil sieht einfach geil aus. Absolut kein Nachteil im Vergleich zum Original, dh. alle Funktionen wie Joystick, AF-Taste, Ausschaltknopf (hab ihn zuerst übersehen, da separat), wirklich guter Auslöseknopf (die beiden Stufen sind besser spürbar als an der Kamera), Batterie und Akkufach, sogar die Ablage für die L-förmige Gummiabdeckung der D300 ist integriert. Dass der Griff aus Kunststoff ist, macht keinen Nachteil: ergonomische Griffmulden, sieht wertig aus und ist solide gefertigt. Dazu kommt ein Akkuladegerät für den Zigarettenanzünder. Warum hat der original MB-D10 so was nicht? Leider fehlt auch beim Nachbau-Handgriff die Abdeckung für die 4a-Batterie. Zumindest passt Nikons überteuerter Plastikdeckel auch hier (lt. Hersteller). Ich spare mir die Ausgabe, verwende hochwertige AA-Akkus 2300mAh und kann nun genauso 8 Bilder/s knipsen
11 Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)