Kundenrezensionen
Air


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Album
Entgegen meiner Vorredner empfinde ich das neue Album sehr gut. Keine Experimente mit Riesenorchestern oder anderem.
Titel 10 Liebeslied ist nichts Neues, das gab es schon auf Traumgarten.
Leider spielt bei diesem Album der bisherige Schlagzeuger Walter Keiser nicht mehr mit. Vollenweiders Musik lebt auch vom Rhythmus und die beiden waren ein absolut geniales...
Veröffentlicht am 2. März 2009 von M. Brogle

versus
3.0 von 5 Sternen Für Vollenweider eher mäßig
Zunächst: das ist keine echte Doppel-CD, sondern es sind insgesamt 15 Stücke, insgesamt 60 Minuten auf zwei Scheiben! Das Video auf CD1 hat verschiedene Qualitätsstufen und braucht einen Rechner (da kann ich dann aber auch mal eben den Videosuchdienst meiner Wahl anknipsen, da fände ich es auch). Kurzum: Warum bitte nicht schlichtweg eine einfache...
Vor 1 Monat von Serenus Zeitblom veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Album, 2. März 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Air (Audio CD)
Entgegen meiner Vorredner empfinde ich das neue Album sehr gut. Keine Experimente mit Riesenorchestern oder anderem.
Titel 10 Liebeslied ist nichts Neues, das gab es schon auf Traumgarten.
Leider spielt bei diesem Album der bisherige Schlagzeuger Walter Keiser nicht mehr mit. Vollenweiders Musik lebt auch vom Rhythmus und die beiden waren ein absolut geniales Gespann, im übrigen die einzige Konstante in seinen vielen Ensembles... Schade, die Rhythmussektion auf diesem Album erreicht nicht Keiser's Qualität.

Dafür werden endlich mal wieder harmonisch neue Pfade eingeschlagen und bei manchen Titeln wird sogar der Subwoofer unter 30 Hz gefordert. Das macht richtig Spaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Back to the roots, 14. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Air (Audio CD)
Wie so viele andere Musiker auch, kehrt nun auch Andreas Vollenweider mit dieser CD wieder zu seinen Wurzeln zurück. Diese Wurzeln umfassen schöne, teils entspannende, teils meditative Harfen Melodien und man fühlt sich unweigerlich an die ersten Alben dieses New age Pioniers zurückerinnert.

Meine persönlichen Favoriten sind die meditativen Stücke Oxygenia & Icarus und World Inside a Grain of Sand. Auch The golden Dancing Shoes hebt sich aufgrund der Schönheit seiner Melodie deutlich heraus. Hier und da wären vielleicht auch ein paar Synthie Klänge nicht schlecht gewesen, aber auch nur mit dem reinen Harvenspiel wirkt das Album auf mich überzeugend. Für Freunde des klassischen Volleinweider Sounds aber auch alle anderen Liebhaber anspruchsvoller Entspannungsmusik sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zurück zu den Wurzeln..., 1. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Air (MP3-Download)
Ich kenne, höre und liebe die Musik von Andreas Vollenweider von Anfang an. Sie hat mich durch alle Höhen und vor allem den Tiefen in meinem Leben begleitet. Als er dann aber damit experimentierte, Gesang auf seine Musik legen, habe ich erstmal nichts mehr davon wissen wollen. Nach langer Zeit habe ich nun mal wieder ein wenig in diversen Musiktruhen gestöbert und bin auf diese CD von Andreas Vollenweider gestoßen: Große Klasse, ich war sofort hellauf begeistert - wenn auch der ein oder andere Gesang zu hören ist. Er ist aber nicht so aufdringlich bis auf das Stück mit Xavier Naidoo! Ich mag diese Jallertröte aus Mannheim eben nicht, aber das ist Geschmackssache. An sonsten ist jeder Titel absolut hörenswert! Toll, dass er mit dieser CD wieder zu seinen Wurzeln zurückgekehrt ist.
Danke Andreas Vollenweider und bleib uns noch viele Jahre erhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht die neue top-vollenweider-scheibe. dafür etwas bonusmaterial., 1. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Air (Audio CD)
andreas vollenweider produziert in letzter zeit fast jedes jahr eine scheibe. ich mag harfenklänge und eigentlich kann er spielen, was er möchte, auch improvisieren: so eine elektroharfe klingt einfach grundsätzlich schon mal großartig. dieses mal ist das werk dem element luft gewidmet.

die neue scheibe kommt in einem anständig designten digipack daher (nur das frontcover ist etwa naja). das booklet ist sogar eingeklebt, das ist schlau. und: da sind ja gar zwei scheiben drin! sofort erinnert der fan sich an das 5-stern-album «cosmopoly», wo das bonusmaterial den sound zeitmäßig verdoppelte. nicht so hier: es ist eine cd-single, die hier als «annex cd» glänzt: nochmals lied nr. 1 der hauptscheibe und ein lied mit xavier naidoo. also wenig bonus, außer man findet naidoo wirdklich so cool, dass man jedes genuschel von ihm als vokalzenith empfindet.

nun zur eigentlichen cd: erstes stück, «airdance», ganz nett und eingänglich, mal etwas mit trompete. auf stück 3 ist vollenweider an der chinese harp (gu-cheng) zu hören. nummer 5 ist eher geklimper, ist auch ehrlich als improvisation deklariert. dann kommt ein stück mit sitar und tabla ' eine gelungene kombination mehr.
nr. 9, «keep on dancing» ist ein nettes stück, beschwingt. genau von diesen hätte ich gern mehr gehabt. bei stück 12 steuert xavier naidoo noch ein paar vocals bei, zum glück kein textgesagt, nur ad-libs. das reicht.

zu airdance gibts ein video, und das findet sich in mp4, mpg und wmv auf der cd. dort hat der liebe papier vollenweider auch seine tochter und ein paar andere freunde gefeaturet.

kurz gesagt: das ist vollenweider-durchschnitt und kein neues top-werk. melodien sind uneingänglicher und unverbindlicher (böse zungen würden «esoterischer» sagen). schön bunt verpackte 52 minuten sound, ein musikvideo und eine cd-single. die klangqualität ist aber absolut top. vier sterne für den mann an der avoharp.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Für Vollenweider eher mäßig, 3. April 2015
Von 
Serenus Zeitblom (Köln, Europa) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Air (Audio CD)
Zunächst: das ist keine echte Doppel-CD, sondern es sind insgesamt 15 Stücke, insgesamt 60 Minuten auf zwei Scheiben! Das Video auf CD1 hat verschiedene Qualitätsstufen und braucht einen Rechner (da kann ich dann aber auch mal eben den Videosuchdienst meiner Wahl anknipsen, da fände ich es auch). Kurzum: Warum bitte nicht schlichtweg eine einfache CD?

Airdance halte ich für das beste Stück des Albums. Vollenweider hat seine Harfe, eine Flöte und eine Percussion mit dem Mund eingespielt, D. Schenker die Trompete mit Dämpfer dazugesetzt. Ansonsten bleibt trotz gutem Aufnahmeklang wenig hängen. Man könnte es den Fischen im Aquarium vorsetzen.
In der Einleitung schreibt Vollenweider: "Musik ist weit mehr als nur akustische Dekoration". Hmm. Da gab es auch schon musikalisch Eindrucksvolleres von V's Harfe (und Keisers hier fehlender Percussion).

Die Kooperation mit Xavier Naidoo ist für diesen ein Fortschritt und eine Verbesserung seines gequetschten Pseudosouls. Zu Vollenweider passt es verblüffend sogar etwas, dennoch hätte ich das an A.V.s Stelle sein gelassen. - Dreineinhalb Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vollenweider (fast) pur, 15. Mai 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Air (Audio CD)
Das ist mal wieder ein schönes Vollenweider Album. Zwar gibt es weniger neue Sounderlebnisse, aber die Stücke sind durchweg gut. Besonder gefallen "Airdance" und "World inside a grain of sand". Besonders beim letzt genannten ist die Kombination mit den indischen Klängen sehr schön und man muss den Titel einfach mehrfach hören.

Die Zusatz-CD ist leider nicht so toll. Und das man das Video auf CD 1 nur auf PC-Laufwerken abspielen kann ist auch schade. Das ist dann kein "echter" Bonus.

Insgesamt ist die CD gut gemischt und klingt sauber. Andreas Vollenweider greift wieder mal wunderbar in die Saiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut, aber nicht exzellent, 1. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Air (Audio CD)
Man kann Vollenweider nur bewundern, dass er seinem romantischen Harfenstil treu bleibt und immer wieder weitere Alben veröffentlicht, wobei er sich im Laufe der Jahre ständig weiter entwickelt. Nun also nach einer orchestralen Phase die Reduktion auf nur wenige Musiker, und seine Harfe rückt wieder mehr in den Vordergrund.
Das Walter Kaiser am Schlagzeug fehlt, wurde hier bereits erwähnt, dieser Meinung bin ich auch. Zumindest bei aktuellen Live-Konzerten hat er mit Steff' le Chef eine junge "beat voice" Künstlerin, die einiges kompensiert, dabei.
Es gibt aber nur 4 von 5 Sternen, weil Vollenweider es auch schon besser konnte. Die Zahl der markanten, ohrwurmverdächtigen Themen ist hier nicht so gut ausgeprägt wie z. B. bei seinen legendären Alben aus den 80ern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen (S)Harp as usual..., 24. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Air (Audio CD)
AV knüpft an den bekannten Stil an - nachdem der Gesang in seinem Werk "VOX" eher kontraproduktiv war, hält hier wieder gewohnt Gemütliches Einzug. Sehenswert auch das Interview auf seiner Website, wie er seine Arbeit vertseht und wo er die Inspirationen hernimmt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine der besseren CD's von Vollenweider, 3. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Air (Audio CD)
Hier ist wieder der frühere frische Vollenweider "Worldjazz" zu hören. Die CD ist vielseitig, keine Bombastausbrüche, für Geniesser schöner Musik wirklich zu empfehlen. Was die zweite CD mit nur 2 Tracks soll, kann ich nicht nachvollziehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittelmäßiger Vollenweider, 27. Februar 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Air (Audio CD)
Es gibt wesentlich bessere CD`s von A.V. Man muss nicht alles veröffentlichen was man aufnimmt,dennoch man kann diese Musik mal im Hintergrund laufen lassen aber nicht mehr!Schade!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Air
Air von Andreas Vollenweider (Audio CD - 2009)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen