Fashion Pre-Sale Hier klicken foreign_books Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juli 2009
Sony hat mal wieder ganze Arbeit geleistet!

Ich habe dieses Schmuckstück seit etwa 3 Monaten, bin begeistert und vollkommen zufrieden.

Wie schon erwähnt, ist diese Digitalkamera perfekt für Nahaufnahmen geeignet.
Dank AUTO-Makro-Modus (also Autofokus), Makro-Modus und einem weiteren Makro-Modus, der für extreme Nahaufnahmen geeignet ist. Mit diesem kann man sich bis auf ca. 2 cm an das zu fotografierende Objekt nähern und bekommt exzellente Bilder!

Ebenso gut eignet sich die Kamera für Portrait-Fotos, dank Face-Detection und Smile-Shutter. Beide bieten viele Einstellungsmöglichkeiten. So kann man die Gesichtererkennung sogar speziell auf Kinder- bzw. Erwachsenengesichter einstellen.

Sonstige Schnappschüsse gelingen meist auch auf Anhieb.

Aufnahmen in die Ferne sind auch kein Problem. Zu starker Zoom kann aber zu leicht unscharfen Bildern führen.

Die Kamera ist sonytypisch hervorragend verarbeitet und weist wie das Material keine Mängel auf.

Für mich gibt es aber einen negativen Aspekt!
Die Akkulaufzeit beträgt leider nur knapp 2 Stunden.
Das ist für mich als Vielfotografierer zu wenig.

Ansonsten kann ich diese Kamera nur empfehlen!
review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2009
Vor dem Kauf der Cybershot habe ich mehrfach versucht, mit dem handy - welches man ja immer dabei hat - Photos zu machen, wenn ich unterwegs war. Das war eine einzige Katastrophe hinsichtlich Auflösung, Farbe, Verzerrung, Verwackler, etc. Deswegen habe ich mir vor ca. 2 Wochen die Cybershot gekauft - die ist sie so schön klein und passt in jede Tasche.
Nach dem Auspacken haben mir zunächst das Design und die wirklich überzeugenden Abmessungen gefallen. Als ich die Camera ausprobiert habe, war ich wirklich begeistert: Total einfache Handhabung, super verständlich (auch für einen Nicht-Experten), scharfe Bilder (der Bildstabilisator arbeitet perfekt !) und alles ganz easy auf den PC zu überspielen :-D

Also für mich (Photo Amateur) ein absolut ausgereiftes und perfektes Produkt !!!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2009
Ich weiß ja nicht was manche Menschen von so einer kleinen, kompakten Digitalkamera erwarten, jedoch sollte man sich immer das Gesamtpaket ansehen!
Seit heute besitze ich die Sony Cybershot DSC T77 in metallic-rose und habe sie sogleich ausführlich getestet.
Dabei habe ich sowohl Bilder im sonnenerfüllten Aussenbereich, als auch im abgedunkelten Zimmer aufgenommen. Meine ehrliche und objektive Meinung dabei: durchwachsen, aber für das Preis/Leistungs-Verhältnis durchaus positiv! (Dazu sollte ich noch sagen, dass ich die Kamera preisgünstiger außerhalb Amazons erworben habe)

Im Detail:
Wie meine Vorrender bin auch ich sehr vom Design der Kamera angetan. Sie ist klein, handlich, super einfach zu bedienen und ist in sehr schönen und kräftigen Farben erhältlich! Das Gehäuse scheint mir trotz der geringen Breite (15mm) sehr stabil. Der Touchscreen hingegen ist eher mehr empfindlich, zudem hat er nicht die beste Wiedergabequalität. Deshalb, Bilder immer auf einem großen Monitor anschauen und dann aussortieren! Mit dem Finger ist er jedoch sehr leicht zu bedienen. Die Funktionen sind geschickt angeordnet und machen es so noch einfacher auf die jeweilige Funktion zurueck zu greifen. Kennt man sich nicht so doll mit Kameras und ihren Einstellungen aus, schafft diese Kamera Abhilfe. Auch ohne professionelle" selbst-Einstellung, passt die Kamera automatisch für die jeweiligen Licht und Umgebungsverhältnisse ihre Einstellungen an. Genauso wie bspw. die Makrofunktion. (Von ihr war ich bei meinem Test besonders angetan, da ich wirklich nicht erwartet hatte SO gute Ergebnisse damit zu erzielen!) Platziert man die Kamera nahe genug an einem Objekt schaltet die Kamera auf Makromodus um und nimmt den fokussierten scharf auf. Der Rest ist unscharf, wirklich unscharf.
Womit wir nun bei der schlechten Seite der Kamera währen. Wobei ich dabei noch sagen möchte, dass ich mittlerweile noch keine Kompakt-Digi-Cam (also keine Spiegelreflex) bedient habe bei der das nicht so ist. Das Rauschen ist auf dunklen Stellen wirklich unerträglich! Bei manchen Kameras möge das besser kaschiert werden, aber wir haben auch noch eine Casio Exilim daheim und sobald man mit der ohne Blitz im dunklen fotografiert, bilden sich nun mal Pixel-Moirees. Dies wie gesagt nur sehr auffällig in DUNKLEN Räumen, und ohne Blitz. Mit Blitz macht sie wie jede andere Kamera auch solide - dennoch gelbliche - Bilder. Auch die Bilder im Sonnenschein haben mich sehr überrascht! Bei normalem Sonnenschein macht die Kamera die besten Bilder und die Makroaufnahmen sind dabei richtig schön! Die Kamera hat dabei eingebaute Programme zur Bildverbesserung (zB für Schnee, Strand oder Sportaufnahmen...). Diese sind allerdings mehr Spielerei als wirklich hilfreich. Fotografiert man aber direkt in die Sonne oder auf sehr, sehr stark belichtete Stellen, muss man entweder die Einstellungen ändern, oder aber man bekommt zu überbelichtete Bilder und sieht nur die Hälfte des Motivs.
Natürlich konnte ich es mir zum Schluss nicht nehmen lassen noch die eingebaute Videofunktion zu testen. Von dieser - meine Lieben - solltet ihr besser die Finger lassen, außer ihr möchtet Semi -Schlechte Videos auf Youtube stellen. Zu deutsch: Echt gruselig! Aber ich muss auch ganz ehrlich sagen: Wer kauft sich denn bitte eine Digital-Foto-Kamera um damit Videos aufzunehmen?! Der professionelle Filmer sollte auf einen Camcorder umsteigen.

Meine Meinung im Überblick:

PRO
+ super schickes und schlankes Design
+ für diese Qualität: gute Makroaufnahmen
+ akzeptables Preis/Leistungsverhältnis
+ gute Bildqualität bei Außenaufnahmen mit Sonnenschein
+ leicht zu bedienende Elemente und einfache Software

CONTRA
- Touchscreen evtl. zu instabil
- in dunklen Räumen absolut NICHT zu gebrauchen
- bei schlechten Lichtverhältnissen: viel, störendes Rauschen
- kurze Akkulaufzeit!!! (grad mal 140 Bilder geschafft, laut Hersteller mind. 220!)
- Videofunktion ist für den Müll

Wer die Kamera kaufen möchte, der entscheidet sich sicherlich nicht falsch. Man darf nur eben nicht dieselben Ansprüche wie an eine Spiegelreflexkamera oder doppelt so teure Kompakt-Digitalkamera haben. Am besten auf regionale und aktuelle Angebote achten, denn damit kann man die Kamera dann zum akzeptablen Preis/Leistungsverhältnis erwerben. Und wer sich immer noch nicht entscheiden kann, kann ja noch schön weiter warten, denn neue Kameras werden ständig auf den Markt geworfen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2013
Es gibt mittlerweile natürlich bessere Kameras als die Sony Cybershot DSC-T77, aber wenn man das Unterwassergehäuse zu dieser Kamera hat ist es natürlich sehr hilfreich auch die Kamera zu besitzen. Meine alte DSC hat leider nach einem Wassereinbruch einen kleinen Knacks wegbekommen. Tauchen damit ist jetzt immer so ein Risiko... Mal geht sie, mal geht sie nicht. Blinkerfunktionalität eben. Also musste ein Ersatz her. Und da man die Kamera neu nicht mehr bekommen kann war ich ganz froh über Amazon noch Geräte zu finden. Die Kamera incl. Gehäuse ist halt wirklich sehr klein und deshalb beim Tauchen echt vorteilhaft. Schön handlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2009
Ja, diese Kamera ist wirklich ein Schmuckstück. Klein, leicht, verschiedene leuchtende Farben zur Auswahl und dazu noch ein großes Display. Nach längeren Überlegen habe auch im mich dazu entschieden, diese Kamera zu kaufen.

Der erste Eindruck war durchaus positiv, schlank und edel kommt sie daher. Das Touchdisplay lässt sich trotz vieler Kritik sehr gut bedienen. Zwar reagiert es mit einem Fingerdruck relativ träge, doch benutzt man den mitgelieferten Stift, dann kommt man sehr schnell vorran. Das Menü ist mehr oder weniger übersichtlich gestaltet, nach ein bisschen rumprobieren fand ich mich schnell zurecht.
Einzig und allein die Schärfe des Displays ist hierbei zu bemängeln, mir kam es etwas rauschig und pixelig vor.

2 Tage habe ich die Kamera auf Herz und Nieren getestet, alle Funktionen ausprobiert und jegliche Lichtsituation ausgenutzt.

Mein Ergebnis? GRAUENVOLL!!!

Die Bilder waren sogar bei bestem Tageslicht verrauscht. Fotos die ich Abends in einem hell erleuchteten Raum gemacht habe, waren sogar schlimmer als eine 2 Megapixel Handykamera, nicht einmal der Blitz konnte dabei Abhilfe schaffen.
Ich habe daraufhin die Isowerte manuell eingestellt (bei dieser Kamera von 80 - 3200 möglich) - selbst bei Iso 80 konnte man deutlich Bildrauschen erkennen.

Meiner Meinung nach liegen diese schlechten Ergebnisse eindeutig an dem innenliegenden Zoom, da die Kamera so nicht genügend Licht "bekommt".

Nach etwa 40 Fotos war dann auch schon der Akku alle, und da keine Ladestadtion mitgeliefert ist, muss man den Akku erst rausnehmen und alle Einstellungen sind wieder gelöscht ...

Hier nocheinmal eine Auflistung aller Vor- und Nachteile:

+ schlankes und schickes Design
+ großes Display
+ Touchscreen funktioniert sehr gut
+ Lupenmoduks (Makrozoom bis auf 1 cm) bringt gute Ergebnisse

- Bildrauschen (absolut inakzeptable Bildqualität!!!!!)
- Akku schnell alle
- Display hat schlechte Qualität

Fazit:

Warum sollte ich 200 € für eine Kamera zahlen, die zwar schick aussieht, aber selbst mein Handy bessere Fotos macht? Da habe ich wirklich etwas besseres erwartet.

Schämt euch, Sony!!!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2008
Zu dem Produkt lässt sich eigentlich nichts schlechtes sagen. Ich habe die Kamera jetzt seit Weihnachten und bin absolut zufrieden.

Pro:

+ Klein,leicht
+ tolle Bedienung
+ schöne Bilder
+ lustige Extras

Contra:

- KEINE

Wie schon erwähnt bin ich von dem Produkt überwältigt und es übertrifft alle Vorstellungen die ich mir zum Zeitpunkt des Kaufs gemacht hatte. Die Kamera ist leicht und überall mitzunehmen, außerdem leicht zu bedienen und die Spielereien sind klasse. Da kann man Sony nur gratulieren. Sie haben mal wieder alles richtig gemacht.

Jedem der nicht unbedingt Profifotos machen möchte aber öfters auf Festen oder ähnlichem Fotos machen möchte, sollte hier zugreifen. Ein echter Hightechfoto zum absoluten Schnäppchenpreis.
11 Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2009
Bildqualität ist Spitze, Für Bedienung der vielen Einstellmöglichkeiten müssen fotographische Kenntnisse vorhanden sein.Ideal für Frauenhände. Akku ist schnell verbraucht. Zweitakku daher sinnvoll
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2012
Die Kamera ist absolut hochwertig. Das Metallgehäuse fühlt sich wunderbar samtig an, das Objektiv ist perfekt geschützt.
Wir wollten eine Kamera, bei der das Objektiv nicht herausfährt. Da sind wir auf diese gestoßen. Die Bedienung über das Touchfeld funktioniert gut, die Kamera ist schön handlich und verschwindet in der Hosentasche und die Bildqualität ist ok für Alltagsaufnahmen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2008
Die Sony DSC-T77 ist sehr handlich und dazu wirklich flach. Die bunten Farben sehen wunderschön aus, ich selber besitze die grüne und bin immer noch von der Farbe begeistert.
Auch der große Touchscreen ist gut verarbeitet und lässt sich wirklich klasse bedienen, ich habe bis jetzt noch keine Schwierigkeiten gehabt ihn zu benutzen.
Das Menü ist klassisch für Sony und sehr benutzerfreundlich gestaltet.
Zu den ver. Modis der Kamera muss man sagen das die Automatischeeinstellung doch sehr gut ist, die Makrofunktion lässt jedoch einige Wünsche offen.
Für Leute die nicht mit ihr Arbeiten, oder sie nicht benutzen oder nur selten ist sie jedoch ausreichend. Den Fokus den man per Berührung selber setzen kann, finde ich wirklich gut!
Allzu viel will ich zu den Modis jedoch nicht sagen, da ich mich noch nicht richtig intensiv mit ihnen beschäftigt habe, insgesamt und von den ersten eindrücken her kann man jedoch sagen dass sie in Ordnung sind.

Der LiveBildschirm ist naja, nicht wirklich allzu gut. Ich finde er rauscht ein wenig, in der Preisklasse könnte man eigentlich etwas besseres erwarten jedoch gibt es auch noch schlimmere.
Für Leute die sich mit Kameras auskennen und eine Kamera suchen die wirklich gut ist, ist die Sony eventuell nicht die richtige Wahl.
Ich würde euch eher raten einmal in ein Fachgeschäft zu gehen und die Kamera auszuprobieren.
Für normalbenutzer oder Anfänger ist sie jedoch klasse und wirklich in Ordnung!

Ich gebe der Kamera 3 1/2 Sterne, da ich zu frieden bin mir jedoch etwas besseres erträumt hätte ;D
review image review image
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2009
Die Kamera ist einfach super, leicht zu handhaben und macht Bilder von absolut guter Qualität. Aus meiner Sicht empfehlenswert zum Kauf!!!!!!!!!!!Sony Cybershot DSC-T77 Digitalkamera (10 Megapixel, 4-fach opt. Zoom, 3" Display, Bildstabilisator) schwarz
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Gesponserte Links

  (Was ist das?)