Kundenrezensionen


1.065 Rezensionen
5 Sterne:
 (307)
4 Sterne:
 (157)
3 Sterne:
 (73)
2 Sterne:
 (62)
1 Sterne:
 (466)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


65 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Menge Spaß, wenn man weiß, wie man es intallieren muss
Das Spiel ist wahrscheinlich mit eines der besten aus der gesamten GTA-Reihe. Es erwarten einen spannende Geschichten von und mit Nico Bellic, dem Hauptcharakter und eine Menge kniffliger Missionen.

Allerdings muss ich mich meinen Vorrednern anschließen, das man oft schon bei der Installation am liebsten die Hülle samt Inhalt zum Laden...
Vor 21 Monaten von weißundschwarz veröffentlicht

versus
1.876 von 2.048 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grandioses Spiel, grandios versiebt
Ich habe mir GTA IV heute morgen gekauft. Ab nach Hause die erste DVD ins Laufwerk und die Installation gestartet. Gut, bei zwei DVDs und insgesamt knapp 15GB Datenvolumen dauert das seine Zeit.

Wer jetzt glaubt, nach der Installation einfach loslegen zu können, sieht sich getäuscht. Kein Eintrag im Startmenü für GTA IV. Nur für den...
Veröffentlicht am 3. Dezember 2008 von U. Mueller


‹ Zurück | 1 2107 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

65 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Menge Spaß, wenn man weiß, wie man es intallieren muss, 28. Dezember 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC] (Computerspiel)
Das Spiel ist wahrscheinlich mit eines der besten aus der gesamten GTA-Reihe. Es erwarten einen spannende Geschichten von und mit Nico Bellic, dem Hauptcharakter und eine Menge kniffliger Missionen.

Allerdings muss ich mich meinen Vorrednern anschließen, das man oft schon bei der Installation am liebsten die Hülle samt Inhalt zum Laden zurücktragen möchte.

Also, für diejenigen die wie ich nur das Spiel auf Ihrem heimischen Rechner spielen und keine Multiplayer-Spiele mit anderen austragen möchten, hier die Tipps, wie man das Spiel installiert, ohne sich gleich bei allen möglichen anderen Programmen anzumelden und seinen Rechner vollzuballern:

Zuerst das Spiel installieren, es wird ein Programm names "Rockstar Games Social Club" zwingend mitistalliert. Ist das Spiel installiert, sollte man den neuesten Patch googeln (z.B. "GTAIV_1.0.6.0_Patch" oder einen höheren) und KOSTENLOS herunterladen. Den Patch installieren, hiermit wird nicht nur das Spiel auf den neuesten Stand gebracht, sondern auch der nervige "Rockstar Games Social Club" wieder deinstalliert, den man für den weiteren Spielverlauf nun nicht mehr benötigt. Es ist erforderlich, das ein Programm namens "Games for Windows - LIVE" installiert wird, welches man schön lange auf der DVD suchen kann oder aber wesentlich schneller bei Google findet. Dieses Programm installiert man ebenfalls, es ist aber nur wichtig, dass es auf dem Rechner installiert ist, man braucht sich dort NICHT anzumelden!!! Jetzt kann man das Spiel starten. Wenn man ein neues Spiel beginnt, dann wird man gleich am Anfang daran erinnert, dass man nicht bei Windows-LIVE eingeloggt ist und somit keine Spielstände abspeichern kann. Wenn man sich im darauf folgenden Fenster nicht gleich wie wild durchklickt, sondern aufmerksam den Text liest, so kann man sich, nachdem man runtergescrollt hat, über einen in blau gekennzeichneten Link ein "Offline-Konto" erstellen lassen. Draufklicken, einen Namen eingeben und... MÖGEN DIE SPIELE BEGINNEN!!!!! :D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.876 von 2.048 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grandioses Spiel, grandios versiebt, 3. Dezember 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC] (Computerspiel)
Ich habe mir GTA IV heute morgen gekauft. Ab nach Hause die erste DVD ins Laufwerk und die Installation gestartet. Gut, bei zwei DVDs und insgesamt knapp 15GB Datenvolumen dauert das seine Zeit.

Wer jetzt glaubt, nach der Installation einfach loslegen zu können, sieht sich getäuscht. Kein Eintrag im Startmenü für GTA IV. Nur für den zwangsweise mitinstallierten "Rockstar Social Club". Startet man die GTAIV.exe aus dem Installationsverzeichnis, wird ebenfalls erstmal der "Rockstar Social Club" gestartet, der zunächst nach Anmeldung bzw. Registrierung verlangt.

Laut Readme.txt geht es auch ohne, also auf "überspringen" geklickt. Aber Offline Spielen ist dann immer noch nicht, denn das Social Club Zeugs beharrt auf der Installation der neuesten Version von Microsofts "Games for Windows Live" Version. Das auch noch runtergeladen und installiert. Laut readme.txt soll es auch ohne Anmeldung da gehen, also hab ich die auch nicht gemacht.

Danach kann man das Spiel auch starten und spielen. Funktionierte bei mir auch ohne Probleme. Performance war bei 1680x1050 akzeptabel (Vista 32-bit, Core2Duo E8400, 4GB RAM, GeForce 9800GT). Das Schadensmodell bei den Autos ist das beste was mir je untergekommen ist. Die Beulen und Schäden genau da, wo sie auch hingehören.

Dann der nächste Hammer: Speichern nicht möglich. Das geht nur, wenn man bei dem Games for Windows Zeugs angemeldet ist.

Hallo Rockstar, jemdand zu Hause? Merkt Ihr noch was? Ich will GTA IV spielen, deshalb habe ich es gekauft. Mich interessieren keine Mulitplayer Online-Matches. Ich will keine Videos erstellen und irgendwo hin hochladen und ich will auch meinen Spielfortschritt nicht mit irgendwelchen Leuten vergleichen. Ich will es einfach für mich alleine spielen. Offline. Just for fun. Trotzdem werde ich aufs penetranteste damit genervt, mich bei zwei Diensten anzumelden, die ich nicht will und die zum Offline spielen auch gar nicht nötig sind.

Ohne den Zwang zu dem Social Club und Games for Windows Zeug hätte es von mit fünf Sterne gegeben. So gibt es nur einen. Liebe Leute bei Rockstar, das habt ihr grandios versiebt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gameplay hop, Publishing flop!, 3. Dezember 2008
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC] (Computerspiel)
Katastrophe!
Die Installation hat erwartungsgemäß lange gedauert und die diversen "Echtheitsprüfungen" noch mal genau so lange. Als ob nicht Windows Live schon nervig genug wäre, nein, als Sahnehäubchen obendrauf noch der 'Rockstar Social Club'! Ich hab das Spiel grade erst gekauft und will es einfach nur SPIELEN und zwar alleine, ohne Multiplayer oder irgendwas sonst.
Nach einer knappen Stunde dann endlich sowas ähnliches wie ein Spielstart. Und unverzüglich die Meldung "Das Programm funktioniert nicht mehr... bla bla bla" Nach 5 (!) weiteren Startversuchen (inklusive Vista Neustarts) gings dann plötzlich und die nächste Überraschung: Controller (Tevion Wireless Gamepad) geht nicht. Und keine Möglichkeit, die Konfiguration zu ändern. Ist lediglich der Einsatz von X-Box Controllern vorgesehen. Schönen Dank auch, Rockstar!
Die Grafikausgabe ist alles andere als berauschend, 1280x1024, alles auf mittel, ruckelt. Auf meinem System: E5200 @ 3500MHz, HD3850 512 MB DDR3, 3GB DDR2 800 (siehe [...]) läuft Crysis bei diesen Settings FLÜSSIG!
Aber der Gipfel ist, dass das Spiel tatsächlich auch weiterhin erst bei jedem 3. oder 4. Versuch startet. Liegt offensichtlich an überlasteten Social Club/ Windows Live Servern, die jedesmal kontaktiert werden müssen, obwohl man sich dort garnicht registriert hat.
Bezüglich der Grafikeinstellungen muß ich noch anmerken, dass zwischen 1280x1024, alles auf hoch und 800x600, alles auf mittel, offensichtlich kein Unterschied festzustellen ist. Fraps: immer durchschnittlich 30, Spielbar, aber ruckelt ohne Ende.
Naja, zumindest funktioniert es auch mit ATI Grakas. Und ich hoffe auf die ersten offiziellen Patches von Rockstar und natürlich auf neue Treiber von ATI. Mal wieder wird der Endverbraucher als Beta-Tester mißbraucht.
Gameplay ist einfach nur geil, hyperrealistisch, großartige Physik. Aber das Publishing ist eine Frechheit!
Bin bisher ziemlich enttäuscht und kann letztendlich jedem nur abraten! Kauft Euch ne Konsole!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


64 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen warum so ein komischer Kopierschutz?, 2. Dezember 2008
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC] (Computerspiel)
Also ich verstehe nicht warum die Spielehersteller momentan so auf dem Trip von DRM sind, bei Musik und Filmen gehts nun endlich langsam zu ende damit und jetzt wo der Zug eigentlich druch ist gehts hier bei den spielen los.

Normal kaufe ich mir alle Spiele, da ich auch ein Serienfan bin, direkt wenn der nächste Teil da ist, aber EA und nun auch Rockstar haben es wirklich bei mir geschaft das ich weder C&C AR 3 noch Need for Speed - Undercover und jetzt auch GTA 4 nicht kaufen werde, solange die mit solchen mitteln arbeiten.

Man sollte nur hoffen das Amazon, Saturn & Co solche Produkte einfach aus dem Sortiment nehmen und diese nicht weiter anbieten. Da wie schon öfters gesagt niemand weiß was diese Tool/progs oder was es auch immer ist wirklich machen.

Desweiteren schreibe ich diese Rezension jetzt am 02.12.08 und ich möchte nur festhalten das es schon ein Release mit Crack im Netz existiert, sprich was bringt der Kopierschutz außer ärger für den Erlichen Kunden der sich diese Software kauft.

Sollen die Hersteller doch auf den Kopierschutz und die Summen die dort fließen verzichten und die Spiele auf 30-40€ setzen, dann werden die Leute sich die Sachen auch kaufen.
Und ich denk mal 10€ weniger für ein Spiel kann man gut auf die Summe umlegen die das Spiel nur teurer ist weil dort ein KS mit auf der CD ist.

Dies alles stellt nur meine Meinung da, ich will niemanden zu etwas Aufrufen oder Anstiften, Ich für meinen Teil lasse diese Spiel genau so wie die anderen genannten im Regal liegen. Und hoffe das sich in Zukunft wieder was ändert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen So viel Potenzial einfach verschenkt, 3. Dezember 2008
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC] (Computerspiel)
Was habe ich mich gefreut das Spiel in den Händen halten zu dürfen und auch schon im Vorfeld hatte ich mich schon seit ewigen Monaten auf das Spiel gefreut welches auf der
Konsole schon gut sein soll und dann ist das PC-Spiel so total vermurkst:
=========================================================================

- Also wer hat diese Steuerung nur entworfen ??? ...

*Personensteuerung schwerfällig und teils hakelig (es dauert immer etwas bis er sich in eine bestimmte Richtung dreht da man mit der Maus nur die Kamera schwenkt aber nicht die Person dreht)

*einige Tasten sind nicht belegbar (Enter, Backspace, Pos1, Maustaste 4 und 5 meiner MS Wireless Intellimouse Explorer) ... ich habe gerne meine Tasten um das Corsor-Pad herum und kann dann nichtmal POS1 belegen!, ok Enter,Backspace sind für das Handy aber eine frei Belegung wär besser da für mich Backspace in jedem Game Reload ist!

*ein MS Sidewinder FF Wheel als auch ein Logitech Rumblepad 2 kann in keinster Weise benutzt werden!!! ... GTA 4 erkennt keine der Achsen oder Tasten der 2 Geräte!!!
->Vorallem ging das bei allen GTA-Vorgängerversionen seit GTA 3 das ich mit meinem RumblePad spielen konnte!!!

- KEIN höherwertiger Sound als Stereo verfügbar ... Wo ist Quadrophonic oder Surround-Sound??

- Spiel läuft in teils sehr niedrigen Details (1680x1050,Texturen&Render-Qualität=Mittel,Sichweite&Details=20,Fahrzeugdichte=5,Schatten=2) sehr träge, teilweise wie ein dauerhafter leichter SlowMo-Effect obwohl eine AMD Dual Core 5600+ und eine 9600GT dahinter werkeln welche bei Flatout Ultimate Carnage die schönsten Effekte zaubern ... OK GTA 4 hat die riesige Spielwelt aber sowas muss doch optimierbar sein ohne das ich hier ein dicken Phenom und einen 9800erSLi-Verbund benötige!!!
...selbst bei absolut minimalsten Einstellungen erreiche ich kaum ein nennenswerten Performance Boost zu den hier genannten und eigentlich auch sehr niedrigen Einstellungen, siehe Benchmarks weiter unten...

- keine detaillierten Graphik-Einstellungen möglich (Anti-Alias, MipMaps,...)

- Weiterhin hat man bei den offenbar rasanten Autofahrten das Gefühl nur so durch die Stadt zu schleichen ... da ist absolut kein Geschwindigkeitsgefühl dabei. Nur beim Bremsen merkt man komischerweise das man elendlange rutscht obwohl man das Gefühl hatte 30km/h gefahren zusein ;)

- das Drehen mit der Maus ist trotz max. eingestellter Mouse-Empfindlichkeit immer noch sehr träge und lahm.

- Mouse-Cursor im Menu als auch bei der Map echt eine Qual da er extrem langsam eingestellt ist und er richtet sich auch nicht nach den Windows-Settings oder der eingestellten Mouse-Empfindlichkeit im Game

- Da ich gerne mit den Cursor-Tasten steuere ist es verdammt ärgerlich das man Telefongespräche mit der Down-Taste weiterhin abkürzen kann ohne die Taste dafür umzebelegen ... d.h. wenn ich im Fahrzeug gerade telefoniere (was eigentlich ständig bei GTA 4 vorkommt) und dann mal bremsen muss drücke ich beim Bremsen auch gleich die Gepräche/Texte weiter ... sehr intelligent gelöst Rockstar!

- Auch sehr störend ist daa man immer mit der Maus die Kameraansicht beim Fahren korrigieren muss ... war damals bei GTA 3 viel besser ... aber hier bei GTA 4 schwenkt die Kamera viel zu träge um.

- Weiterhin ist das Menu buggy:

* manchmal kann man mit den Cursor-Tasten mit Links/Rechts die Werte einstellen und manchmal nicht obwohl die Hoch-/Runter-Tasten gehen

* und die autom. Clip-Aufnahme kann man deaktivieren nur ist dies beim nächsten Start des Games wieder aktiviert ... seltsam,seltsam

- Und wozu benötigt GTA 4 eine Online Aktivierung und zusätzlich noch eine Seriennummer? .. Dann noch das einloggen hier und da ... demnächst muss ich denen wohl noch mein DNA-Profil zusenden wenn ich zocken möchte?

- Und wieso wird dieser Social Club als Autostart eingetragen .. sowas ist absolut nervig!

Ok, einige gute Aspekte gibt es auch:
=====================================

- globale Spieldarstellung ist schon ausgereifter
(Autotüren sind auch tatsächlich vorhanden und man läuft nicht mehr hindurch, Spielwelt ansich wirkt ansprechend realistisch,...)

- graphische Effekte wie Feuer & Explosionen sind grandios dargestellt

- Schadensmodell der Autos ist sehr gut gelungen (Auto springt, wenn zu sehr kaputt, auch mal nicht mehr an, Scheiben bersten, Blech verbiegt sich, ... )

- das Game ist UNCUT

Nun noch einige meiner Benchmark-Ergebnisse (1680x1050):
=======================================================
(AMD Dual Core 5600+, 2GB Corsair 1066+, MSI K9N2 Platinum, Leadtek 9600GT Heatpipe 512MB, Vista64)
->Die Reihenfolge der Werte sind => (Texture-Qualität,Render-Qualität,Sichweite,Details,Fahrzeuge,Schatten)

Benchmark-Test-NONE: 26fps (min,min,1,1,1,0)
Benchmark-Test-NORM: 23.5fps (mid,mid,20,20,5,2)
Benchmark-Test-FULL: 16fps (mid,max,35,100,10,16)

=>Beim Social Club muss man sich aber nicht anmelden ... die Login-Fenster suggerieren einem zwar das ohne Anmeldung nichts läuft aber einfach SKIP LOGIN clicken dann kommt ein weiteres Windows wo man einen PLAY Button hat und schon gehts los ;)

=====================================================================
Ich hoffe wegen der groben Fehler (besonders Steuerung, Technik und Gameplay) das ein Patch baldig herauskommt!!!
=====================================================================

Schlussbemerkung:
=================
Und dann wurde vorallem das Spiel erst für den 21.11.2008 geplant und dann Tag um Tag auf den 03.12.2008 verschoben ... wofür ich sicherlich Verständnis gehabt hätte wenn es der Qualitätssteigerung gedient hätte aber so ... absolut unfassbar was Rockstar da abgeliefert hat, da spielt sich das gute alte GTA 3 um Längen besser ... OK GTA 4 bietet graphisch schon etwas aber Hardwareressourcen & Gameplay steht leider total hinten an :(

Es hat echt den Anschein das GTA 4 hier auf Teufel komm raus zum Weihnachtsgeschäft verfügbar gemacht werden sollte und dabei die technische Qualität dann auf der Strecke blieb.

Fazit nach einige Spielstunden:
===============================
- das Game macht insgesamt sehr viel Spass, die Missionen sind intressant und abwechslungsreich
- das Game bietet viele kleine Details die für mehr Realismus sorgen
* Personen kann man den Trinkbecher/Regenschirm aus der Hand schlagen
* wenn man angefahren wird hinterlässt die merklich Spuren auf der Motorhabe
* das Ragdoll-System lässt Personen sehr realistisch herumkullern, herumfliegen, etc. ...
* als Fahrer fliegt man bei einem Crash auch schonmal aus dem Wagen
* Motorradhelme werden vom alter Ego aufgesetzt
* Autoscheiben zerbersten einzeln
* Personen und Objekte sind beim drüberfahren spürbar
* mit einem Polizeiwagen kann man Verstärkung rufen
* und vieles vieles mehr was die Spielwelt sehr realistisch erscheinen lässt

.. dahingegen mach das Game schon süchtig (ich erhöhe daher die Spielspasswertung auf 5 Sterne, kann dies aber hier bei amazon leider nicht mehr ändern)
.. Einziges Manko ist weiterhin die Technik und daher bleibt es erstmal bei insgesamt 2 Sternen bis ein Patch die grössten Macken behebt :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


455 von 512 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Total entäuscht, 3. Dezember 2008
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC] (Computerspiel)
Ich habe lange Zeit voller Neid auf die Konsolenbesitzer geschaut, weil ich ein GTA Fan seit der ersten Stunde war. Aus meiner Sicht war die GTA- Reihe die Krönung unter den Spielen.
Mein absolutes Lieblingsspiel bis heute ist San Andreas.

Nach der Ankündigung, das GTA IV auch für den PC erscheinen würde, war meine Freude grenzenlos. Nach langem Warten war es nun heute endlich soweit und ich hatte GTA IV in den Händen. Über den Kopierschutz war ich mir bewusst und habe es in Kauf genommen, ihn auf meinem Rechner mit zu installieren.

Also Spiel ausgepackt und mit der Installation begonnen, doch was dann geschah, war für mich kaum vorstellbar. Etliche Dienste wurden gestartet und ein Dutzend an Software mit installiert. Dazu muss ich sagen das es mir extrem wichtig ist, was auf meinem Rechner vor sich geht. Bis heute hatte ich auch immer einen Überblick, was gestartet wird und was ich an Programmen erlauben soll und was eben nicht.
Doch dies hat sich mit der Installation von GTA IV in einer ellenlangen Installation nun erledigt. Im Laufe der Installation folgte eine Anmeldung bei Windows LIVE und eine bei Sozial-Club, was mir garnicht gefallen hat. Klar, ist das nicht zwingend notwendig, doch möchte ich behaupten, wenn man endlich offiziell die Möglichkeit hat, GTA online zu zocken, nimmt man das doch gerne in Kauf.
Ich muss dazu noch loswerden, das ich viele Spiele besitze und in all den Jahren, mir nie so eine kundenschikanierende Installation untergekommen ist.

Nach ca. 1-2 Stunden Installation und Anmeldung, war es, dachte ich, endlich soweit. Ich also schon völlig entnervt das Spiel gestartet, um festzustellen, ich möge mir doch bitte ein 30 MB grosses Update für Windows Live runterladen und installieren.

Gut, also habe ich auch das getan und anschliessend schnell defragmentiert und das Spiel gestartet.

Und als es endlich losging bin ich kurz in die Grafikoptionen gegangen um alles einzustellen. Dort sagte mir das Game, das ich nicht alle auf 1680x1050 hochstellen könnte, da mein Rechner wohl zu schwach sei.

Am Ende ging alles auf max., nur die Sichtweite musste ich auf ca. 35% stellen.
Nur zur Info: Ich besitze eine GTX 260,e8500@3800Mhz und 4 Gig Ram.
Was soll ich sagen, dass Spiel lief sehr bescheiden zwischen 20 und 40 fps.
Gut dachte ich, Grafik ist für mich nicht alles, also stelle ich mal ein paar Sachen runter und schaue nochmal. Es waren dann zwar mehr fps, allerdings gingen sie auch in anderen Einstellungen öfters in den Keller.

Was ich schnell feststellen musste, war das AA nicht funktioniert und das ganze Spiel, doch ziemlich dolle flimmert.
Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, was bitte an einem optisch so durchschnittlichen Spiel, bitte solche Leistung fordert.

Das ganze mit der Installation, der doch recht durchwachsenen Performance und Grafik, hat mir jegliche Lust an dem Spiel genommen.
Ich werde es wieder zurückgeben und das wars dann für mich. Schade um die Zeit, die ich dafür geopfert habe.

Ob Ihr Euch das Spiel kauft oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen und ich werde mir auch nicht anmaßen, vom Kauf abzuraten.
Ich wollte lediglich meine Erfahrung und meine Entäuschung zum Ausdruck bringen und gewillten Käufern, damit die Möglichkeit geben, sich auf das Zenario einstellen zu können.

Liebe Grüsse S.E.

Wo ist nur die schöne Zeit geblieben, als man ein Spiel noch razzi fazzi installiert hat, ggf. ein Patch drübergebügelt hat und man voller Freude spielen konnte. Heutzutage scheint man sich mehr Mühe für Kopierschutzmechanismen zu geben, als für einige Spiele selbst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


90 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schrott des Jahres, 4. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC] (Computerspiel)
Nach den grandiosen Erfahrungen aus GTA San Andreas habe ich mir heute auch GTA 4 gekauft. Gut, zwei DVDs zu installieren dauert seine Zeit, aber was ich bei GTA erleben mußte, schlägt dem Fass die Krone ins Gesicht. Mit einem Quad Core Prozessor habe ich keinen langsamen PC, aber die Installation inkluvie Zwangs-Registrierungen beim Rockstar Social Club und Windows Live Media dauerte die Installierung eine geschlagene Stunde.

Danach habe ich mich dann auch tolle Szenen gefreut. Aber was war? NICHTS, buchstäblich gar nichts. GTA 4 liess sich nicht starten. Nachdem ich gegoogelt habe, mußte ich feststellen, das viele Besitzer einer ATI Radeon Grafikkarte dasselbe Schicksal erlitten haben (bei mir eine Radeon HD 3870).

Ich habe übrigens den PC, der offiziell empfohlen wird.
- Intel Quad-Core, 2,4 GHz
- ATI Radeon HD 3870
- Win XP Prof., SP3
- 2 GB RAM

Dazu wird das mistige Securom 7 mitinstalliert, das man nur noch schwer los wird.

Fazit: ich werde heute mein GTA 4 an den Händler zurückgeben und danach zum Trost eine Runde San Andreas spielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Installation und Registrierung unzumutbar, 3. Dezember 2008
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC] (Computerspiel)
Für die Installation inkl. aller nötigen Registrierungen/Account erstellen, habe ich den halben Tag gebraucht. Nächste Ernüchterung gab es dann nach dem 2. mal starten, als die komplette Tastaturbelegung wieder auf standart war. Habe es dann mehrmals getestet. Nach dem verlassen des Spiels wird die individuelle Tastaturbelegung zurück gesetzt. GTA 4 steht jetzt im Regal, kein Bock mehr drauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


295 von 333 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mount Everest oder GTA 4 Installation ?!, 3. Dezember 2008
Von 
Ivan Pavisic (Augsburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC] (Computerspiel)
Habe mir heute ebenfalls GTA4 gekauft. Jedoch hatte ich noch nie so eine olympische Installation vor mir. Nach der 30 minütigen Installation (Rockstar Social Club inkl.), starte ich das Spiel, und was kommt.. Schwerwiegender Fehler RMN40! Ok, hatte gegooglet und rausgefunden, dass man Service Pack 3 (ca. 313mb zum runterladen) undbedingt braucht wenn man Windows Xp hat. Als der Start dann ging, kam noch die Installation von Windows Live. Als ich das fertig hatte, ging es immer noch nicht. Windows Live muss geupdatet werden!
Nachdem ich nun alle Pyramiden gebaut hatte, durfte ich endlich ins Spiel. Im Spiel lässt sich nicht viel ändern von der Grafik, nur das nötigste wie Auflösung,Schatten, Schärfe und Sichtweite.. also keine Anisotropisches Filtering oder Anti Aliasing.. geht auch nicht mit Windows Einstellung oder "Nhancer".. aber egal, das Spiel läuft eh unter aller Sau ohne es verschönern zu wollen.
Mein PC..
- 3ghz Intel CPU Core Duo
- 2gb ram Arbeitsspeicher
- gtx280 1024mb Grafikkarte
..und das Spiel läuft bei einer 1680X1050 Auflösung und mittleren Details so ca. mit 34 Frames die Sekunde
und ich weiss nicht.. ich glaube wenn man das Spiel mit Joypad spielen will, geht das nur mit dem Microsoft Xbox360 Controller für PC.. und ich hatte gelesen das Besitzer einer ATI Grafikkarte das Spiel überhaupt nicht starten können..

das Spiel an sich ist toll, aber unter solchen Umständen warte ich bis eine Besserung zum Spiel kommt, weil so in dem Zustand, geht die ganze Atmosphäre kaputt, schade.
Wenn das Spiel soweit ist sich 5 Sterne zu verdienen, dann mach ich das auch. Aber so gibt es eben Konsequenzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


105 von 118 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bugs, Zwänge und Vermutungen, 3. Dezember 2008
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC] (Computerspiel)
Das Spiel zum Laufen zu bekommen ist ein Albtraum. Total verbuggt (Wer hat die Meldung "Schwerwiegender Fehler XXX" noch NICHT gesehen?) und noch mit Softwarehäufchen von Drittanbietern.
Windows Live Account - will ich nicht.
Rockstar Social Club - will ich nicht.
SecuROM - will ich nicht.

GTA IV - will ich nicht MEHR. Obwohl treuer Fan vom Anfang der Serie gewesen.

Amazon verweist bei der Produktbeschreibung auf diese besonderheiten nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2107 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC]
Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC] von Rockstar Games (Windows Vista)
EUR 18,93
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen