wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Karnevals-Shop UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. September 2014
Danke Jederzeit gerne wieder!

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Artikel die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch g e n u g Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.
(John Ruskin vor über 100 Jahren)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2013
... und da eher selten genutzt spricht das für schlechte Qualität.

Fehler: Ein SATA Port kann nicht mehr genutzt werden - Totalausfall.

Vor dem Defekt war ich mit der Handhabung zufrieden - deswegen 2 Sterne.
Würde jetzt natürlich eher zu USB 3.0 raten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2013
Hatte mir vor einiger Zeit den Quickport Duo V2 gekauft. Habe das Teil zwar noch nicht so oft gebraucht, bin aber trotzdem mit
der Funktion zufrieden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2013
Simpel, einfach genial. Funktionier einwandfrei. Backupplatte rein, Daten übertragen, Festplatte einlagern. Keine unmengen an Festplatten mit zusätzlichen Gehäusen. Für den Dauerbetrieb vielleicht nicht ganz das richtige, für Backups oder gelegentlichen Einsatz eine preisgünstige Alternative für ein Externes Gehäuse.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Den Quickport Duo habe ich seit etwa zwei Wochen in Benutzung und kann mich nicht beklagen. Es gibt allerdings ein paar Dinge zu beachten, um mit zwei HDD gleichzeitig arbeiten zu können.

Per USB können beide HDD simultan eingebunden werden, allerdings sollten größere Kopieraktionen von einer der beiden HDD auf die andere vermieden werden. Der Grund liegt m.E. weniger im Gerät selbst als in der Natur des USB. Weil über die gleiche Leitung die Daten zuerst zum PC und dann wieder zum Quickport laufen, gibt es jede Menge Kollisionen auf dem Bus was je nach verbautem Controller oder Treibersoftware zu einem Abschalten des Busses führen kann. Dann sind möglicherweise Daten verloren oder die Dateisysteme korrumpiert. Sinnvoller und zuverlässiger ist es, die Daten lokal (also auf einer HDD im PC) zwischenzuspeichern und im nächsten Schritt auf die andere HDD zu schieben.

Beim Betrieb über eSATA ist ein Port Multiply-fähiger Chipsatz sinnvoll, denn nur damit können beide HDD gleichzeitig genutzt werden. Unterstützt der Chipsatz kein Port Multiply wird nur eine der HDD erkannt, welche das ist, ist wohl eher zufällig; ich konnte keine feste Regel erkennen. Mit Port Multiply-Unterstützung ist die Arbeit mit dem Quickport Duo jedoch ein Genuss! Beide HDD können simultan genutzt werden, selbst Kopieraktionen von einer auf die andere Platte laufen störungsfrei ab. Bisher habe ich ca. 6 TB an Daten zwischen verschiedenen HDD verschoben und es gab nicht einen Fehler. Die Geschwindigkeit ist dabei naturgemäß niedriger, als würden die Platten an zwei separaten Ports hängen, aber bei aktuellen Festplatten ist das zu verschmerzen. Wird vom Quickport auf eine interne HDD kopiert (oder umgekehrt), gibt es keine messbaren Geschwindigkeitseinbußen.

Generell ist zu bemängeln, dass der Quickport Duo nur eingeschränkt Hotplug-fähig ist. Die HDD können also nicht immer im laufenden Betrieb gewechselt werden. Je nach Anbindung kann es funktionieren oder der gesamte Bus wird zurückgesetzt. Daher habe ich mir angewöhnt, vor dem Wechsel einer HDD beide abzumelden, den Quickport auszuschalten und dann die HDD zu wechseln und beide neu anzumelden. Etwas aufwändig, aber sicher.

Ein weiteres Manko betrifft die Stromversorgung: das Gerät kann ausschließlich über den kleinen Knopf an der Oberseite eingeschaltet werden. Das mag für die meisten Anwendungen nicht relevant sein, jedoch musste ich feststellen, dass der Quickport sich nicht selbst wieder einschaltet, wenn der Strom ausgeschaltet wurde. Mein Szenario: PC, Quickport, Monitor und Lautsprecher hängen an einer geschalteten Steckdosenleiste. Abends schicke ich den PC schlafen (suspend2disk) und schalte die ganze Leiste aus. Die HDD im Quickport war noch im System eingebunden. Beim Einschalten der Leiste fährt der PC automatisch wieder hoch und stellt den Zustand wieder her. Bis auf den Quickport. Dieser bleibt ausgeschaltet, bis der Knopf wieder gedrückt wird. Daher muss ich abends zuerst die externen HDD abmelden, dann den PC schlafen schicken und am nächsten Tag die HDD wieder anmelden. Man gewöhnt sich dran :)

Schließlich möchte ich noch auf die Lautstärke im Betrieb hinweisen. Der Quickport ist aufgrund seiner Bauweise ein sehr guter Resonanzkörper für die Laufgeräusche der Festplatten. Schon bei einer HDD ist das Brummen gut zu hören, wenn dann zwei HDD aktiv sind, ist es bei mir sogar über die Tischplatte spürbar. Vielleicht experimentiere ich mal mit Schaumstofffüßen um zumindest die Übertragung auf den Tisch zu eliminieren.

Insgesamt ein sehr gutes Gerät mit kleinen Schwächen im Detail. Für den Dauerbetrieb weniger zu empfehlen aber ein perfekter Anschluss für die Sammlung herumliegender Festplatten.
33 Kommentare1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2012
Diese Rezension betrifft den Betrieb an einem Mac.
Da mein Mac keine eSata-Schnittstelle hat, betreibe ich ihn über USB2.0. Wie Sharkoon selbst einräumt, kann es bei gleichzeitigem Betrieb von zwei Festplatten im QP am Mac evt. zu Problemen kommen. Einmal - beim Kopieren von Dateien von Festplatte 1 zu Festplatte 2 (beide im QP) - wurde eine Festplatte "ausgeworfen" (nicht mehr auf dem Mac angezeigt). QP ausgeschaltet und beide Festplatten waren wieder da. Das kann beim Kopieren sensibler Daten auch mal unangenehm enden.

Von einem Freund kann ich folgende Erfahrung hinzufügen:
Dieser QP Duo V2 USB2.0 erkennt keine 3TB Festplatten, zumindest nicht, wenn er über USB 2.0 angeschlossen ist (eSata nicht getestet). Es ist eindeutig ein Chipsatz-Problem (SATA-USB2.0). Der Quickport Duo V2 USB3.0 hingegen erkennt 3TB Festplatten.

Die Verarbeitung ist auch nur einigermaßen. Bitte nicht stärker auf den Einschaltknopf drücken, sonst verschwindet er mit der Zeit im Gehäuse.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2011
Eigentlich wollte ich den unten beschriebenen Artikel kaufen.
Es wurde aber ein SATA QuickPort DuoV" mit 1 USB und nur 1 S-ATA Anschluss geliefert.
Meine 2 HDDs /Samsung Spinpoint F2 ECOGREEN HD154UI und Seagate ST2000DL003 2 TB wurden leider nicht erkannt ;-(
Bekomme immer eine rote Anzeige!!!

Werde das Gerät retour senden.

SATA QuickPort Duo
Docking-Station für 2 SATA-Festplatten
Zwei macht einfach mehr her, zwei sind im Zweifel besser; deshalb haben wir von SHARKOON unserem SATA QuickPort
einen zweiten Festplattenschacht spendiert ' doppelt gemoppelt hält einfach besser!
In den SATA QuickPort Duo können zwei SATA-Festplatten eingesetzt werden: 2x 6,35 cm (2,5") oder 2x 8,89 cm (3,5") oder 1x 6,35 cm (2,5") plus 1x
8,89 cm (3,5"). Die Verbindung zum PC wird entweder über USB oder zwei schnelle eSATA-Schnittstellen hergestellt, wobei je einer
Festplatte ein eSATA-Anschluss zugeteilt ist, während sie sich den USB-Port teilen (lediglich im Dateimanager werden 2
Laufwerke angezeigt).
Setzen Sie auf unser Festplatten-Tandem ' den SATA QuickPort Duo '
Eigenschaften:
'
Ermöglicht den direkten Anschluss zweier SATA-Festplatten an Ihrem PC
'
Geeignet für 6,35 cm (2,5")- und 8,89 cm (3,5")-SATA-Festplatten
'
Externe Schnittstellen: 1x USB 2.0 und 2x eSATA
'
Hochwertige Verarbeitung
'
Separate An-/Ausschalter
'
LEDs für Strom und Festplattenzugriff
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2011
Version1 dieses Gerätes hatte 2 eSATA-Ports. Zwei Platten konnten über separate eSATA-Ports angekoppelt werden.
Das hat gut funktioniert.
In V2 gibt es nur noch einen SATA-Port- Der funktioniert nur noch an einem Dual-Port-fähigen Controller.
Obwohl mein Controller zwei Ports unterstützt, bin ich mit dem Produkt nicht glücklich geworden.
Anfangs wurden beide Platten erkannt, aber nach einer Weile war meist nur noch eine der Platten ansprechbar.
Habe das Teil zurück geschickt.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2011
Dieses Produkt ist sehr nützlich, wenn man viele interne Festplatten besitzt.

Zunächst mal zum Versand:
Zum Versand von Amazon muss man eigentlich nichts sagen. Schnell, Ware sicher verpackt, also alles wie immer top.

Zum Produkt:
Kleines Gerät mit großer Wirkung. Ich betreibe es über die beiden eSATA anschlüsse um Backups meiner Festplatten zu erstellen, oder einfach um schnell und unkompliziert auf ausgelagerte Dateien zugreifen zu können.

Positiv:
+ Viele Anschlüsse (USB, 2x eSATA)
+ Geschwindigkeit (bei eSATA kein Unterschied zu den internen Platten)
+ Kompatibel mit 2,5" und 3,5"
+ sehr schneller Wechsel der Platten möglich
+ solide Verarbeitung mit guter Qualitätsanmutung
+ klein und Platzsparen für die Möglichkeit 2x 3,5" HDDs betreiben zu können

Negativ:
- [hier fehlt nichts, ich habe an dem Gerät nichts auszusetzen]

Fazit: Wer viele Festplatten interner Bauform hat und kein Platz mehr im Rechner oder diese schell wechseln möchte sollte zu dieser Dockingstation greifen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2011
Lieferung kam umgehend sehr gut verpackt und ohne Beanstandung.
Ausgepackt 3,5" und 2,5" Festplatte rein und fertig.

Festplatten sitzen fest und wurden an verschiedenen Computern, Laptops und Routern "angestöpselt"
Leider wird an meiner Buffalo Linkstation an der USB 2.0 Schnittstelle lediglich die erste Festplatte angezeigt. ;)

Deshalb der Punkt Abzug, ansonsten zu empfehlen.
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.