Kundenrezensionen

23
3,6 von 5 Sternen
Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3
Plattform: Xbox 360Version: StandardÄndern
Preis:39,92 €+3,00 €Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Januar 2011
Klar sind die Jahre in's Land gezogen, alles ist modernisiert worden, und seit "Generals" heißt der Entwickler nicht mehr "Westwood" sondern leider "Electronic Arts", aber es hätte schlimmer kommen können...was ja beim neueren 4 Teil der Fall ist, nachdem, was ich so lese. Deswegen hab ich das gar nicht erst angefasst.

Ich verstehe jedenfalls sehr gut, warum viele Spieler "Alarmstufe Rot 3" negativ entgegentreten, da ich ebenfalls von Anfang an dabei bin. Es wurden zu viele Strategie-Elemente eingebüßt und alles ist hektischer geworden.

Wo es bei Westwood Zeiten noch wichtig war, seine Verteidigungsanlagen an strategisch wichtigen Punkten aufzustellen, ist es jetzt einfach wichtig, möglichst VIELE Verteidigungsanlagen zu haben, weil man zu schnell zu viele Einheiten bauen kann.

Subtiles und strategisches Vorgehen, wie in Alarmstufe Rot 1 z.B, ist Geschichte. Heute heisst es "immer feste druff, mit allem ,was man hat!"

Ausserdem gibt es einen hohen Frust-Faktor, wenn man alle Erfolge/Achievments unbedingt haben will. Das habe ich besonders beim erfüllen der Bonusziele so empfunden. Geschafft hab ich es nur in der Russischen Kampagne ziemlich leicht. Bei der japanischen war es SEHR schwer und bei der alliierten hab ich es gar nicht geschafft, wegen der Mt.Rushmore Mission.

Dennoch gefällt mir der Titel ganz einfach, weil er, trotz der strategischen Abzüge, einfach SPAß macht, ich die Optik ansprechend finde, die Einheiten cool sind...man kann über EA meckern ,wie man will, aber was die Einheiten angeht, egal ob Allianz, Russland, GDI oder NOD, da sind die einfach einfallsreicher und kreativer, als "Westwood" es war. Jedenfalls meiner Ansicht nach. Selbst der Multiplayer macht mir viel Spaß, obwohl ich von 10 Matches noch kein einziges gewonnen habe. xDD

Es bringt nichts, sich die alten Zockertage herbeizusehen. Wenn es heute immer noch Westwood wäre, würde das nicht zwangsläufig bedeuten, dass die neueren C&C Titel besser wären,als jetzt.

Ich war auch bei Resident Evil seit Teil 1 dabei und der Entwickler ist heute immer noch "Capcom". Und? Trotzdem ist Teil 5 für mich der schlechteste Teil der Serie. Da kann die Optik den heutigen Maßstäben entsprechen,wie es will.

Ich hoffe, Ihr versteht,was ich damit sagen will. Alarmstufe Rot 3 ist ein solides Strategie-Game mit viel Kreativität in Sachen Gebäude und Einheiten. Und der Multiplayer fetzt auch, trotz Frustmomenten.

Ausserdem ist am Preis auch nichts zu meckern. Meiner Meinung nach,könnt Ihr hier bedenkenlos zuschlagen. ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Februar 2009
C&C AR3 ist einfach genial!
Die Grafik ist sehr gut und bunt. Der Soundtrack ist absolut großartig.
Die Steuerung ist nahezu perfekt an die XBox 360 angepasst.

Natürlich ist AR3 ein Spiel, welches nicht zu ernst genommen werden will. Wer nur spaß an Spielen hat, die Bierernst sind wie C&C3 TW und Kanes Rache wird mit AR3 garantiert nicht glücklich.
AR3 spielt im Gegensatz zu TW, welches meiner Meinung nach schon zu trostlos aussah, auf bunten Schlachtfeldern.
Die Fraktionen in AR3 spielen sich komplett unterschiedlich, was für viel Spielspaß sorgt und lang vor den Bildschirm fesselt.
Die Videosequenzen sehen super aus und könnten aus einem Hollywood-Film stammen. Es würde sich schon allein lohnen die Kampagne zu spielen um alle Sequenzen zu sehen.

Jetzt das einzige Manko weshalb ich C&C AR3 nur 4 Sterne gebe.
Viele C&C-Spieler werden es schon von anderen Teilen kennen. Der unausgeglichene Schwierigkeitsgrad.
Beispiel: Kampagne der Aufgehenden Sonne (Japan) auf Schwirigkeitsgrad Leicht im Offlinemodus. Während die ersten vier Missionen absolut kinderleicht sind (man hat stellenweise das Gefühl der Co-Commander bräuchte die Hilfe des Spielers nicht), sind die restlichen Missionen selbst auf leicht hart zu knacken und vor allem für einsteiger des Genres ein extremes Hindernis und hoher Frustfaktor.
Wer über dieses Problem hinwegsehen kann oder (wie ich) sowieso lieber Gefechte online oder gegen einen KI-Gegner austrägt wird mit AR3 glücklich werden und sollte auf jeden Fall zugreifen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Juni 2010
Hallo zusammen

Mal ganz zu Anfang : DAS SPIEL IST NICHT SCHLECHT ! Ganz im Gegenteil : EA hat mit dem dritten Teil der Erfolgsserie ein praktisch neues Alarmstufe Rot auf dem Markt gebracht was es Optisch und Atmoshpährisch angeht . Die Spielweise bleibt gleich : Basis errichten Rohstoffe sammeln und und und.... eigentlich so wie ind den anderen Teilen . Doch Gfrafisch hat EA noch eine Schippe draufgelegt ! Es ist Kunterbunt und Farbenfroh , was eigentlich nicht zu C&C AR passt . Für Fans der Serie und Leute die die anderen Teile gespielt haben wahrscheinlich sehr ärgerlich . Ganz zu Anfang hat man auch das Gefühl : MAN WAS FÜRN SCHROTT ! Doch wenn man sich eingespielt hat kommt man von der Klotze garnicht mehr weg . Besonders die einzelnen Spezialfähigkeiten und das Fähigkeiten Menü hat es mir besonders angetahen . Doch wirkt der Spiel sehr unübersichtlich und man verliert schnell die Lust weiterzumachen . Da wir schon bei denn Negativen Sachen sind bleiben wir gleich dort ! Der Schwierigkeitsgrad wirkt unausgeglichen und das Spiel geht unten ebenso die Neuerungen . Ausserdem wirkt das Spiel als wäre es nicht an die xBox angepasst , durch den ganzen Tastenkram blickt man nur schwer durch !Insgesamt ist das Spiel für Einsteiger und Strategiefans einen Blick wert . Insbesondere hauen die Neuerungen echt rein genauso wie die tolle Story. p.s : die Demo von C&C AR3 ist wirklich schlecht also lasst euch eure Meinung von der Demo nicht beinflussen .
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
27 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. November 2008
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. August 2012
Kurzweilig. Humorvoll. Abwechsulngsreich. Es ist immer etwas los.
Das Spiel hat mich von vorne bis hinten begeistert. Was soll man noch sagen? Es stimmt einfach alles!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. März 2011
C&C Alarmstufe Rot 3 ist eines der besten Strategie Spiele die man auf der XBOX spielen kann!
Von der Steuerung sehr bequemt und einfach gemacht.
Klasse Spiel
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 7. Februar 2009
c&c alarmstufe rot 3 macht einfach nur spaß.
die zwischenfilmchen sprühen nur so vor b-movie charme und schwarzem humor.
die in-game grafik läßt durch das teils doch recht heftige tearing ein wenig zu wünschen übrig.
die detailverbesserungen wie der gelungene coop-part und die spezialfähigkeiten fügen sich sehr gut in das gewohnte spielgeschehen ein.
die grafik ist manchmal für meinen geschmack ein wenig zu bunt aber das spieldesign bietet auch für einzelspieler genug abwechslung,die schlachten am wasser ebenso.
wer tiberium wars mochte und mit einer noch überspitzteren handlung und präsentation leben kann wird auch hier seinen spaß haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. April 2012
Das war erst mein 2 Strategiespiel auf einer Konsole aber ich konnte schnell die Steuerung meistern, mehrere Gruppen einstellbar, mit einer Taste kann man sich schnell auf der Karte bewegen, Kreismenü für Fähigkeiten Gebäude bauen und Einheitentypen Aufteilung Luft,Boden,Wasser ist auch gut. Hab auch die PC version deswegen würde ich sagen das die Grafik gleich gut ist. Durch Erfolge kommt zusätzliche Motivation, nur online gibt es keine Lobbys wie auf dem PC, und weil die Xbox nicht genug Power hat ist das Einheitenlimit auf 50 gesetzt worden. Koop leider nicht zu 2 an einer Konsole möglich aber es macht trotzdem Spaß
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. Februar 2009
Als Fan der C&C-Reihe war ich echt gespannt auf diese Konsolenumsetzung. Die von vielen bemängelte Grafik (Comic-Look, nicht zeitgemäß, etc.), fand ich durchaus gelungen. Auch Sound und Sprachausgabe sind für mich OK. Ätzend ist allerdings der Schwierigkeitsgrad. Man hat keine Zeit eigene Ressourcen aufzubauen, sondern muss unter Zeitdruck eine Kriegsmaschinerie erstellen. Die Gegner sind in der Regel zahlenmäßig und technisch im Vorteil. Da wird aus Lust schnell Frust. Ich habe das Game am Ende der sowjetischen Kampagne aus der Hand gelegt - mir war's einfach zu sinnlos. Schade!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Mai 2009
Ich habe fast alle Teile der Serie gespielt und bin leider nicht erfreut. Oft tüfftelt man einen Plan aus, der aber nicht umzusetzen ist. Das liegt daran, weil der KI-Partner macht was er will und dann um Hilfe schreit, weil der Gegner ihn überrumpelt. Ärgerlich, daß alle Missionen für zwei Spieler ausgelegt sind und zu allem Überfluss muss auch alles geteilt werden. Von diesen Mankos abgesehen, ist das Spiel aber relativ spaßig und nimmt sich selbst auch nicht ernst. Daher mein Tip: Für Solospieler relativ unbrauchbar. Wer aber einen eingespielten Partner hat, sollte zumindest mal probespielen. Anmerkung : Auch diesmal könnte der unausgewogene Schwierigkeitgrad zu Frustmomenten führen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Command & Conquer 3: Tiberium Wars
Command & Conquer 3: Tiberium Wars von Electronic Arts GmbH (Xbox 360)
EUR 29,95

Command & Conquer 3 - Kanes Rache
Command & Conquer 3 - Kanes Rache von Electronic Arts GmbH (Xbox 360)
EUR 42,90

R.U.S.E.
R.U.S.E. von Ubisoft (Xbox 360)
EUR 10,50
 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Command & Conquer Alarmstufe Rot 3. Günstig und sicher online kaufen!
  -  
Play now - for free! Lead your army into war.
  -  
Jetzt online kaufen als Download - Mit 2 Jahren Garantie bei Gameliebe