Kundenrezensionen


137 Rezensionen
5 Sterne:
 (88)
4 Sterne:
 (24)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


42 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Spitzenklasse!! Ein "MUSS" gegen RSI Mausarm!
Dieser Trackball ist für mich die logische Weiterentwicklung der Maus.
Ich sitze als Grafiker täglich 10 - 15 Stunden am Rechner. Das hatte zur Folge, dass ich mir einen "Mausarm" eingefangen habe.

Ich habe lange nach einer vernünftigen Alternative für meine Maus gesucht. Habe alles zusammengekaut was es so an Mäusen gab. Eine...
Veröffentlicht am 7. Juli 2009 von Amon Johannes

versus
35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hersteller sparen zu Lasten von Komfort und Qualität
Ich benutze Logitech Trackballs seit Jahren und mehreren (Mäuse-) Generationen.
Während mein letzter Trackball noch einen fühlbaren Zuwachs an Komfort mitbrachte, ist die neueste Generation eine Zumutung.
Alle bisherigen Trackballs waren mit Stahlkügelchen als Lagerung für den Trackball ausgestattet.
Neuerdings verwendet Logitech...
Veröffentlicht am 24. November 2010 von Oliver Kurz


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

42 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Spitzenklasse!! Ein "MUSS" gegen RSI Mausarm!, 7. Juli 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech Marble Trackball Maus schnurgebunden silber-rot, USB-Anschluss (Zubehör)
Dieser Trackball ist für mich die logische Weiterentwicklung der Maus.
Ich sitze als Grafiker täglich 10 - 15 Stunden am Rechner. Das hatte zur Folge, dass ich mir einen "Mausarm" eingefangen habe.

Ich habe lange nach einer vernünftigen Alternative für meine Maus gesucht. Habe alles zusammengekaut was es so an Mäusen gab. Eine ergonomische Maus, diverse Mausstifte und Trackballs und sogar eine Air-Maus. Alles nix!!

Bis ich mir dann die Marble Mouse bestellt habe. Damit war das Suchen zu Ende. Das Ding liegt super in der Hand und die Kugel fühlt sich gut an. Aber das wichtigste ist wohl, dass der Klick mit dem Daumen ausgeführt wird. daher ist die ganze Hand völlig unverkrampft und frei. Man kann die Hand auf die Marble Mouse auflegen oder auch nicht. Die großen Maustasten erwischt man immer. Die kleineren "Vor" und "Zurücktasten" sind auch kein Problem. Absolut Klasse.

Das Thema RSI bzw. Mausarm hat sich so gut wie erledigt!

Für das Problem mit dem fehlenden Scrollrad gibt es auch ne Hammer-Lösung. Eine kleine Software ([...] die den Ball beim Drücken der "Vor" oder "Rückwärts" Tasten zum Scroll-Ball macht. Beim Klick bleibt die ursprüngliche Funktion erhalten. Klasse!

Unschön ist nur das Kabel. Schade das die Marble Mouse keine Funk-Maus ist. Ansonsten Daumen hoch und fünf ***** Sterne!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hersteller sparen zu Lasten von Komfort und Qualität, 24. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech Marble Trackball Maus schnurgebunden silber-rot, USB-Anschluss (Zubehör)
Ich benutze Logitech Trackballs seit Jahren und mehreren (Mäuse-) Generationen.
Während mein letzter Trackball noch einen fühlbaren Zuwachs an Komfort mitbrachte, ist die neueste Generation eine Zumutung.
Alle bisherigen Trackballs waren mit Stahlkügelchen als Lagerung für den Trackball ausgestattet.
Neuerdings verwendet Logitech dafür Plastikkügelchen als Lager, was sich leider sehr deutlich negativ auf die Leichtgängigkeit auswirkt.
Drei Sterne nur noch deswegen, weil es ansonsten von der Ergonomie her (noch) der beste Trackball ist.
Hier muß Logitech ganz schnell seine Hausaufgaben machen, wenn seine Produkte weiter gekauft werden sollen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kein vergleich zum Marble FX, 2. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech Marble Trackball Maus schnurgebunden silber-rot, USB-Anschluss (Zubehör)
Der Trackball wurde zum spielen und arbeiten gekauft. Letzteres funktioniert wunderbar. Leider ist dieser Trackball aber bei weitem nicht mit dem 10 Jahre älteren Modell Marble FX vergleichbar. Dieser war deutlich ergonomischer geformt, das wurde jetzt aber zugunsten einer unkomplizierten Vermarktung für Links- und Rechtshänder aufgegeben. Die Marble-FX-Ball war größer und die Finger lagen so auf diesem, dass man nicht dauernd aus Versehen noch eine kleine Bewegung mit ihm macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flinke Maus, 19. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Logitech Marble Trackball Maus schnurgebunden silber-rot, USB-Anschluss (Zubehör)
Der Trackball von Logitech ist sehr leicht zu handhaben und braucht gegenüber einer Maus kein Mauspad.
Wenn man sich daran gewöhnt hat, ist er eine echte Bereicherung.
Da ich als Bertiebssystem noch "Windows ME" habe, war es schwierig, einen Maustreiber bei Logitech zu bekommen, mit dem sich mir die Zusatzfunktionen des Trackball eröffnen.
Jedoch war der Support von Logitech sehr gut.
Ich verwende jetzt die "Mouseware" von Logitech - Installation war problemlos.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen handgelenkschonend, 17. Juni 2009
Ich hatte mit meiner vorigen Maus große Probleme mit meinem rechten Handgelenk. Eine chronische Sehnenscheidenentzündung liess jede Tätigkeit mit der Maus zur Qual werden. Die Marble Maus ist wesentlich schonender weil die Kugel leicht mit den Fingerspitzen zu bedienen ist und die Maus selbst nicht bewegt werden muss. Meine Beschwerden haben sich stark gebessert. Ich bin mir der Marble maus zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast 5 Sterne aber ..., 17. Februar 2014
Von 
Jules Aston - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Logitech Marble Trackball Maus schnurgebunden silber-rot, USB-Anschluss (Zubehör)
Dieser Trackball begleitet meinen Arbeitsalltag nun schon seit über 10 Jahren. Er ist funktionell, sieht gut aus, ist langlebig und zuverlässig.

Dazu muss man sagen: Ich HASSE Mäuse, deshalb habe ich mich schon sehr früh nach einer Alternative umgesehen und bin bei Logitech hängen geblieben. Die Mable Mouse steht auf ihrem festen Platz und muss nicht herumgeschoben werden. Die Kugel wird spielerisch mit Zeige- und Mittelfinger bedient. Die vier Tasten liegen (bis auf die kleine rechte) gut zur Hand. Die verbauten Microschalter geben eine hervorragende Rückmeldung beim Klicken und "klingen" wertig. Das USB-Kabel stört nicht im geringsten, da das Gerät nicht bewegt wird. Ich arbeite durchschnittlich ca. acht Stunden täglich damit.

Jetzt kommen wir zu dem oben erwähnten "aber": Ein paar winzige Kleinigkeiten stören mich, einige schon seit 10 Jahren, einige erst seit kurzem.

- Da ist erst einmal die Auflage auf dem Tisch. Die relativ leichte Marble Mouse hat an ihrer Unterseite drei recht kleine Gummifüße, die mit der Zeit verschmutzen und schwer zu reinigen sind. Resultat: Das Gerät verschiebt sich leichter auf dem Tisch, was beim Arbeiten etwas störend sein kann. Abhilfe: Reinigung mit Spiritus o.ä.
- Das Scrollen funktioniert ganz gut, aber eben nicht sehr gut. Man kann eine (dazu unten mehr) Taste auf "Universal Scroll" oder "Auto-Scroll" programmieren. Nach Klicken dieser Taste verwandelt sich der Ball in ein 3D-Scrollrad. Nur gibt es leider einige Programme, die davon nichts wissen wollen. Dann heißt es doch wieder: Scrollbalken anklicken und ziehen.
- Die Microschalter (besonders der für den Linksklick) neigen nach fünf und mehr Jahren zum Prellen. Zum Glück habe ich noch eine Uralt-Marble-Mouse als Ersatzteilespender herumliegen und kann so bei Bedarf defekte Microschalter austauschen. Aber ich denke, das ist Meckern auf höchstem Niveau: welche andere Maus hält schon 5 Jahre am Stück durch?
- Was für mich am schwersten wiegt: Seit Logitech seine famose "Setpoint"-Software herausgebracht hat, können nur noch die zwei kleinen Tasten frei belegt werden. Die großen können lediglich getauscht werden für Links/Rechtshänder (also insgesamt vier Funktionen). Mit der Vorgängersoftware "Mouseware" konnte noch der gleichzeitige Klick auf die linke und rechte Maustaste programmiert werden (bei mir war das "Universal Scroll"), somit standen 5 Funktionen zur Verfügung. Leider funktioniert "Mouseware" nicht mehr unter Windows 7, sodass man gezwungen wird, die rückschrittliche "Setpoint" zu verwenden. Logitech teilte mit auf Anfrage lapidar mit, diese Funktion sei nicht mehr vorgesehen.

So habe ich jetzt nach zehn Jahren treuen Diensten die Marble Mouse von meinem Schreibtisch verbannt und mir die Kensington SlimBlade zugelegt. Die kostet zwar mehr als das Doppelte, hat aber (dank "Chaining") sechs Funtionen rund um den Ball. Für weitere Details, sehen Sie sich bitte meine Rezension dort an.

Fazit: Für den Preis gibt es keinen besseren Trackball. Punkt. Wer mehr Funktionen braucht, der muss sehr viel tiefer in die Tasche greifen. Wer mit vier Funktionen klarkommt, dem sei dieses Produkt ausdrücklich anempfohlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trackball-Maus für Liebhaber, 8. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech Marble Trackball Maus schnurgebunden silber-rot, USB-Anschluss (Zubehör)
Habe mir diese Kugelmaus gebraucht gekauft und es nicht bereut.
Beim Kugellager ist Logitech zwar auf Kunststoffkügelchen um-
gestiegen, was aber keinen Nachteil bedeutet.
Die vorherigen Metallkugeln verlangten mindestens nach 1-2 Tagen
nach einer Generalreinigung des Lagers, weil dann der Trackball
auf dem Metall durchrutschte - was jetzt weitgehend entfällt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen handschmeichler, 23. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech Marble Trackball Maus schnurgebunden silber-rot, USB-Anschluss (Zubehör)
für mich die optimale maus, liegt einfach auf ihrem platz und schon den arm. von zeit zu zeit mal die kontakte unter der kugel reinigen. dann läuft sie schneller und ohne fehler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 360°-Scrolling mit der Kugel am Mac, 20. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech Marble Trackball Maus schnurgebunden silber-rot, USB-Anschluss (Zubehör)
Leider sieht der Logitech-Treiber von Hause aus keine Option für das Scrollen mit der Kugel vor, was ja eigentlich auf der Hand liegen würde...

Aber glücklicherweise gibt es Abhilfe (zumindest am Mac): mit dem kostenlosen Tool Keyremap4macbook ([...]) lässt sich eine Maus- oder Tastaturtaste definieren, mit der man den Trackball zum Scrollen benutzen kann. Hält man diese Taste (also z. B. die rechte Maustaste) gedrückt und dreht die Kugel, so verschiebt man den Bildschirmausschnitt entsprechend.

Die entsprechende Option lässt sich in den KeyRemap4MacBook-Einstellungen unter dem Reiter Change Key > "CursorMove to ScrollWheel" einstellen.
Tipp: Unter "Disable Momentum Scroll" lässt sich der eventuell störende Trägheitseffekt abschalten.

Hat man den Logitech-Treiber installiert und ist dort für die gewünschte Taste bereits eine Funktion voreingestellt, so muss diese im Logitech-Kontrollfeld (unter Systemeinstellungen) deaktiviert und der Taste stattdessen ein "erweiterter Klick" zugewiesen werden.

Beispiel: möchte man die rechte kleine Taste als "Scrolltaste" definieren, wählt man in den "Marble Mouse"-Einstellungen in der Zeile von "rechte Minitaste" rechts daneben im Drop-Down-Menü Erweiterter Klick. Anschließend stellt man unter Details auf Klicktyp "Klick" und Tasten-Nr. 4.

Unter KeyRemap4MacBook wählt man dann entsprechend die Option MouseButton4+CursorMove to ScrollWheel.

Das Scrollen funktioniert hervorragend und in alle Richtungen.

Eine englische Anleitung mit Screenshots findet man unter [...].
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Feedback, Kritik, 1. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Logitech Marble Trackball Maus schnurgebunden silber-rot, USB-Anschluss (Zubehör)
Artikel entspricht meinen Vorstellungen und Wünschen, mein Mausarm ist Vergangenheit. Ergonomisches, präzises, stundelanges und unverkrampftes Arbeiten ist möglich. Keinen negativen Aspekt bemerkt, hohes Lob an Logitech für diesen Trackball.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen