Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Live-Album der Little ol' Band from Texas!
Darauf hat die ZZ Top Fanwelt echt schon lange warten müssen: Über 30 Jahre hat sich das legendäre, für ihre fulminanten Liveshows berühmte, Bluesrocktrio aus Texas Zeit gelassen, um endlich einmal ein Livealbum mit den größten Hits ihrer Karriere herauszubringen.
Aufgenommen wurde ein Konzert in Dallas/Texas (wo sonst?!) im Jahr...
Veröffentlicht am 16. Januar 2012 von Mathias Pack

versus
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nicht mehr als solide
2008 ist es endlich soweit! Nach fast 40 Jahren Bandgeschichte gibt es die erste Live CD/DVD der legendären "Lil' ol Band from Texas". Billy Gibbons (Gitarre), Dusty Hill (Bass) und Frank Beard (Schlagzeug), besser bekannt als haariges Trio ZZ Top, melden sich live aus ihrer Heimat Texas. Das Nokia Theatre in Dallas ist voll besetzt und die drei Herren bieten wie...
Veröffentlicht am 7. November 2008 von STB


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nicht mehr als solide, 7. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Live from Texas (Audio CD)
2008 ist es endlich soweit! Nach fast 40 Jahren Bandgeschichte gibt es die erste Live CD/DVD der legendären "Lil' ol Band from Texas". Billy Gibbons (Gitarre), Dusty Hill (Bass) und Frank Beard (Schlagzeug), besser bekannt als haariges Trio ZZ Top, melden sich live aus ihrer Heimat Texas. Das Nokia Theatre in Dallas ist voll besetzt und die drei Herren bieten wie gewohnt die perfekte Show. Das angenehm reduzierte Bühnenbild, die stimmungsvolle Lightshow und die beiden bärtigen Frontmänner zaubern jedem Freund perfekter (Hard-) Rock - Unterhaltung ein breites Grinsen ins Gesicht.
Der Bass rumpelt, die Gitarre groovt ungestüm, Billy's Stimme ist rau wie eh und je und das Schlagzeug klingt wie aus einem Guss - seit jeher die Markenzeichen einer sympathischen Band, die zum absoluten Aushängeschild des Cowboystaates Texas geworden ist.

Dass es längst Zeit war für ein offizielles Livedokument ist klar. Trotz des erhöhten Kultfaktors und der unfassbaren Coolness der Band bleibt das Musikalische leider etwas auf der Strecke. Die Setlist besteht zwar aus zahlreichen Hits der seit der Gründung im Jahre 1969 in der Urformation aufspielenden Formation, spieltechnisch wirkt das Programm jedoch sehr routiniert. Und das ist in diesem Zusammenhang (leider) kein Lob.

Macht die Auftaktnummer "Got me under Pressure" aus dem Hitalbum "Eliminator" (1983) noch viel Spaß, so flaut das Niveau mit zunehmender Konzertdauer doch merklich ab. Die Bluesnummern der 70er wie etwa "I'm bad I'm Nationwide" oder "Jesus just left Chicago" grooven gewohnt lässig, aber es gibt auch einige Totalausfälle. So stimmt beim Partykracher "Gimme all your lovin" weder Tempo noch Groove, der Boogie - Rocker "Waitin for the Bus" kommt erschreckend lahm daher und auch die Alltime Bandklassiker "La Grange" und "Tush" werden höchstens mittelmäßig dargeboten, haben erstaunliche Timing - Defizite.

Höhepunkt ist für mich "Pearl Necklace". Im Original nicht gerade mein Lieblings ZZ Top - Song, aber in dieser neuen, etwas raueren Liveversion besitzt er durchaus Charme.
Auch die schmeichelnde Ballade "Rough boy" gehört zu den Glanzlichtern. Sehr gefühlvoll, sehr smooth. Immer noch ein schöner Song.

Überraschend klar klingt der größte Bandhit "Legs". Beinahe meint man dass es sich hierbei um ein Playback der Originalaufnahme handelt, denn selten haben die drei diesen Song so perfekt intoniert.

Als sympathisches Schmankerl nach dem letzten Track "Tush" gibt's Billy's bereits von der DVD bekannte "Dollar - Store - Story". Er ist und bleibt einfach eine coole Sau.

Auf CD wirkt der Gig sehr durchschnittlich. Deutlich mehr Spaß macht da die DVD, denn visuell sind ZZ Top immer noch ein absoluter Brecher und machen einen Heidenspaß.

Für die erste Live - CD hätte ich persönlich mir einen besseren, repräsentativeren Auftritt gewünscht. Zudem klingt das Schlagzeug von "Maschine" Frank Beard sehr langweilig, als Krönung verschwinden seine Becken oftmals im Soundbrei. Sehr schade.

Trotz dieses leider höchstens mittelmäßigen Schaffensdokumentes gehen die Herren stramm auf die 60 und die Band auf ihr 40 jähriges Bestehen im Jahr 2009 zu. Passend zum Jubiläum wird es im Frühjahr das 14. Studioalbum von Billy, Dusty und Frank geben. Als Produzenten haben sich die drei keinen geringeren als Rick Rubin geangelt, der seit Jahren für qualitativ hochwertige Produkte steht.

Hoffentlich wird auch die neue LP so feurig - frisch und experimentierfreudig wie der letzte Output "Mescalero" aus dem Jahre 2003 klingen. Vielleicht besinnen sie sich auf der danach folgenden Tour auch einmal darauf, dass ihre Karriere nicht im Jahr 1994 stehen geblieben ist und schieben ein paar Titel aus der "Back to the Roots" - Phase seit 1996 ein. Gut tun würde es ihnen allemal.

Als Fazit bleibt: Diese Band wurde für die Bühne gemacht und wird auch auf der Bühne sterben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Live-Album der Little ol' Band from Texas!, 16. Januar 2012
Von 
Mathias Pack (Nuembrecht) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Live from Texas (Audio CD)
Darauf hat die ZZ Top Fanwelt echt schon lange warten müssen: Über 30 Jahre hat sich das legendäre, für ihre fulminanten Liveshows berühmte, Bluesrocktrio aus Texas Zeit gelassen, um endlich einmal ein Livealbum mit den größten Hits ihrer Karriere herauszubringen.
Aufgenommen wurde ein Konzert in Dallas/Texas (wo sonst?!) im Jahr 2007. Von ihrem Millionenseller "Eliminator" sind mit "Got me under pressure", "Gimme all your lovin", "Legs" und dem immer noch super-coolen "Sharp dressed man" gleich alle vier großen Hitsingles vertreten.
Nicht nur Freunde der etwas härteren Gangart kommen voll auf ihre Kosten, sondern auch die der gepflegten Bluesmusik - der "Blue Jean Blues" und "Jesus just left Chicago" grooven ganz wunderbar! Da ist dann "La Grange" und "Tush" als Zugabe einfach nur noch Pflicht! Dieses Album vertreibt einem auf angenehme Art und Weise die scheinbar unendliche Wartezeit, auf das immer mal wieder angekündigte und dann doch immer wieder verschobene neue Studioalbum mit Produzentenguru Rick Rubin!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Soundqualität ist Grottenschlecht, 4. November 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Live from Texas (Audio CD)
Ich bin auch ZZ Top Fan, aber die Aufnahme Qualität geht gar nicht!
Die Musik als solches ist SUPER-keine Frage.
Natürlich sind es Liveaufnahmen,aber der Sound ist einfach Grottenschlecht!!
Lieber im Studio etwas nacharbeiten und dafür mehr Spaß an der Musik.
Dafür ist sie zu teuer, um sie ins Regal zu stellen, nur weil man Fan ist!
Wo bleiben die Master-Freaks wie BOB LUDWIG oder STEVE HOFMANN ?
Vielleicht spielt es im Zeitalter der mp3 u. iPots ja keine Rolle mehr wie die Klangqualität ist.
Ich habe meine CD wieder zurück gebracht, nach 8x hören, es geht nicht!
Vielleicht sollte man mal wieder auf Qualität anstatt auf Quantität setzen.

Das ist meine Persönliche Meinung zur Klangqualität.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die Herren rocken, 7. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live from Texas (Audio CD)
Meines Erachtens ein super Live-Album von ZZ-Top. Ich kenne sicher nicht alle, aber viele Paltten von den Jungs und finde, dass dies zu den besten gehört. Muss ein geiles Konzert gewesen sein (ähnlich wie in Locarno 2013) mit super Stimmung und den ganzen Klassikern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen überbewertet, 18. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Live from Texas (Audio CD)
es war so: ich stehe in der berliner waldbühne, freue mich auf ein zz top konzert. im vorprogramm: bryan adams. der kommt auf die bühne in weißem t-shirt, oller jeans und abgerockten schuhen. stöpselt seine gitarre ein, sagt "guten abend." und rockt mit seiner band los wie die feuerwehr.
dann zz top. kommen verkleidet auf die bühne mit ebenfalls verkleideten gitarren. sagen nicht "hallo", sondern spulen 90 minuten land ein uninspiriertes etwas ab, was sie mit einem konzert zu verwechseln scheinen. LANGWEILIG! und dazu noch der klangliche offenbarungseid durch das wegfallen von overdubs!
diese cds hier spiegeln genau dieses berliner nicht-ereignis wider. uninspiriert, schlampig und klanglich ein desaster. deshalb gibt's einen stern für die musik, einen für die wiederverwertbare hülle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Aus wie ein Furz, 19. Dezember 2008
Von 
mshannes (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Live from Texas (Audio CD)
Nun, lang hat's gedauert, bis die 'little ol' band from Texas' mit einer Live-DVD und -CD aus der Hüfte gekommen ist, aber das Warten hat ja jetzt endlich ein Ende. Hat es sich denn wenigstens gelohnt? Nun ja, das ist zumindest diskussionswürdig.
Die CD ist der Mitschnitt eines Konzertes aus dem Herbst 2007, könnte aber auch aus dem Jahre 1985 stammen, denn von den Alben nach Afterburner hat kein einziger Song Einzug in die Setlist gefunden, dafür aber fünf Stücke von der Eliminator und derer drei von der Tres Hombres. Die Songauswahl ist also nicht wirklich weit gestreut, was das Repertoire der drei Texaner betrifft, aber das muss ja nicht schlecht sein, denn die älteren Scheiben sind ja eh beliebter bei den Fans als die neueren Werke (ob zurecht, sei mal dahingestellt). Ich persönlich habe nicht mal viel zu meckern, was das Programm betrifft, einzig 'Beerdrinkers & Hellraisers' fehlt mir doch, dafür hätte man 'Pearl Necklace' weglassen können; ist aber wirklich Geschmacksache. Interessant ist der Aufbau des Konzertes, denn anfangs besteht der Gig aus den etwas älteres und bluesigeren Stücken, um dann anfangs der zweiten Hälfte in der unvermeidlichen Megaseller-Trilogie 'Gimme All Your Lovin'', Sharp Dressed Man' und 'Legs' zu kulminieren und am Ende wieder recht entspannt mit 'La Grange' & Co zu enden. A propos enden: Die CD endet wie ein Furz, denn gerade hört man noch Billy Gibbons ein paar Anekdoten erzählen und plötzlich ist die Scheibe zu Ende! Mitten im Satz! Was bitte soll das? Ok, mehr als 76 Minuten passen ja anscheinend nicht auf eine CD, aber wie wäre es mit einem kompletten Konzert auf zwei Datenträgern gewesen? Andere Bands können das doch auch, wieso geht das dann hier nicht? So etwas hinterlässt einen schalen Nachgeschmack und trübt den Genuss deutlich. Dabei ist der Silberling technisch gesehen recht solide geraten, die Live-Atmosphäre wird ganz gut rübergebracht und wirkt nicht zu stark nachbearbeitet. Die Performance der drei Musiker dagegen hätte für meinen Geschmack etwas engagierter sein können, der Gig wird routiniert und professionell, aber wenig mitreißend dargeboten.
Irgendwie hatte ich mir mehr erwartet. Vor allem das abrupte Ende stört mich nachhaltig, das wirkt billig und unüberlegt. Ich bin etwas enttäuscht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Thank you for the Music, 31. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Live from Texas (Audio CD)
Endlich, die allererste Live-Cd der biggest little band from Texas (zumindest offiziell - es gibt ja einige Bootlegs, die teilweise auch sehr gut sind - und o.k. es gibt ein paar Livetakes auf Fandango). Zum vorliegenden Scheibchen muß man eigentlich nicht viel sagen, die Qualität der Musik, der Aufnahme und der 3 "älteren Herren" spricht für sich, es wurde erfreulichweise nicht allzu viel im Studio nachbearbeitet, man kann in jedem Falle erkennen, dass es sich um Liveaufnahmen handelt. Man merkt den Dreien immer noch die enorme Power und den Spaß an der Musik an, man kann Sie förmlich greifen. Sicher eines der besten Livealben ever, meiner Ansicht nach in einem Atemzug mit Springsteens live 75 - 85, AC/DCŽs LIVE, KISS Alive II und vielen weiteren Klassikern zu nennen. Echt toll!!! absolute Kaufempfehlung. Natürlich kann auch diese Scheibe das absolute Erlebnis eines Livekonzerts (ich durfte Gott sei Dank das Privileg genießen ZZ Top live sehen zu dürfen) nicht ersetzen, aber es kommt dem schon sehr nahe.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Da schwärmt einer in höchsten Tönen von einem Album und dann vergibt er nur 4 Sterne - WARUM????

Ganz einfach, ich finde es einfach sehr schade, dass trotz der hervorragenden Titelwahl (alle Classics sind vertreten) auch sehr Vieles fehlt, was ich gerne hier gehört hätte. Ich finde es einfach schade, dass "Nur" Songs bis Eliminator den Weg auf diesen Output gefunden haben, und neuere Songs leider völlig außen vor gelassen wurden (außer Rough boy vom Afterburner Album). Auch ein Sleeping bag, Doubleback, Pincushion, SheZs just killing me, Planet of women, Mescalero etc. hätten meiner Meinung nach nicht geschadet - dann wäre es halt ein Doppelalbum geworden, na und - genügend gute Songs hat das Trio ja.

Aber nichts desto trotz, meiner persönlichen Meinung nach eines der besten Livealben ever. Ich hoffe die Jungs machen noch ein wenig weiter und haben auch noch genug Power für ein weiteres Studioalbum und vielleicht ja auch noch Zne Tour nach Good old Germany.

So keep on rocking!!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rezession, 25. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ZZ Top - Live From Texas [Blu-ray] (Blu-ray)
Eigentlich spielen sie tolle Songs.Auf CD hören die Titel,wenn auch,viele gleich klingen,sich sehr gut an.Stimmlich kommen beide Sänger Live nicht so toll rüber.Trotzdem die Musik ist gut.3 Sterne,aber schon mit einem Augen zwinkern
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zumutung !!, 7. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Live from Texas (Audio CD)
Das ist eine Zumutung, keine Aufnahme aus diesem Jahrtausend sondern wie irgendwann aus den 50ern im Jazzkeller mit einem Taschenrekorder mitgeschnitten......kein Wunder das die Leute keine CDs mehr kaufen !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Langweilig, 3. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Live from Texas (MP3-Download)
Bin ich im falschen Film, die spielen und bewegen sich wie Mumien, im Publikum nur Senioren. Ist das ne CD für nen Altersheim-Nachmittag? Ich frag mich...kein Groove, keine Stimmung, wie immer alles wie auf CD - aus der Dose! Spart euch das Geld, nur was für Hardcore-Fans! Alter Wein muss kann auch zu Essig werden. Trotzdem - VIVA ZZ-TOP!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Live from Texas
Live from Texas von ZZ Top (Audio CD - 2008)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen