Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen43
4,4 von 5 Sternen
Größe: sulawesi schwarz - 2 kg|Ändern
Preis:9,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. November 2012
Ich habe mir ein 24 Liter Eheim Becken eingerichtet und war anfaenglich sehr skeptisch ob es dieser kleine feine Kies wirklich sein muss. Die Antwort lautet, ja. Die Garnelen scheinen ihn zu lieben und drehen jedes Koernchen einzeln immer wieder um. Der Fairness halber muss man natuerlich sagen, dass ich keinen Vergleich zu anderen Produkten habe. Fuer ein 24 Liter Becken braucht man 2 Packungen dieses Kieses.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2013
Der Kies ist für Garnelenbecken echt spitze und meine roten Sakura Zwerggarnelen sehen einfach prächtig auf diesen dunklen Bodengrund aus.
Vorteil sehe ich hier eindeutig die größe in der Körnung für Garnelen sowie die schwarze Farbe als Kontrast zu leuchtenden Garnelen.
Auch grüne Pflanzen sehen darin richtig gut aus.

Problem sehe ich nur bei einem Cube. In verbindung mit dichter Bewachsung wird das Aquarium auf einen Schlag richtig dunkel.
Schwarzer Kies reflektiert natürlich nicht mehr das Licht und ruiniert dann ganz gerne gebaute Brücken und Höhlen aus Ästen und Steinen.
Dies ist bei mir so. Eine Wurzel biegt sich diagonal durch das Becken und verlieh bei hellen Bodengrund eine wunderschöne und leuchtende Optik mit Bücke für Garnelen, die sie einfach lieben.
Nach Einsatz des schwarzen Bodengrundes wurde einiges viel dunkler und die Garnelen haben Plötzlich viel mehr Platz zum verstecken, oder zumindest sieht man sie nicht mehr, da unter der Wurzel einfach nur noch Schatten ist. Und im Dunklen leuchten nicht einmal Garnelen.

Zweites Problem ist eben auch diese kleine Körnung... für Garnelen ein Segen für Mulmsauger eine Qual.
Der Dennerle Nano Mulmsauger saugt IMMER den Kies mit an und verstopft schnell das Ansaugrohr und wird sogar durch den Schlauch auch abgeleitet.
Bei gröberen Kies kurz reinhalten... Mulm wird abgesaugt und Kies fällt wieder zu Boden. Bei diesem ist es etwas schwieriger (hier muss man dann lästig die Durchflussrate verstellen und dann geht natürlich das ansaugen des Mulms auch schwieriger.

Mein Fazit:
Für Garnelen ist dieser Kies optimal und leuchtende Garnelen kommen sehr gut zur Geltung. Beim Einsatz hoher Decko und Pflanzen sollte aber auf hellere Kies gewechselt werden, da sonst das Nano Becken zu dunkel wird. Mulmsaugen ist immer wieder lästig, aber wen der Kies im Eimer nichts ausmacht, der ist mit diesem Bodengrund ganz gut dran.

Schade, dass es den Kies nicht gröber gibt.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Ich hab mir den Kies für mein Dennerle Nano 30L Cube geholt.
Meinen Garnelen gefällt der Bodengrund sehr. Sie wühlen und gründeln gern drin rum.
Ich finde den Kies rein optisch schon sehr gut. Er dunkelt das Aquarium etwas ab und die Garnelen kommen besser zur Geltung.
Ich wasche Kies grundsätzlich durch, um eventuelle Rückstände oder Dreck nicht im Aquarium zu haben.
Gestaubt hat der aber gar nicht!
Den Preis finde ich allerdings etwas hoch angesetzt. Da zahlt man viel für die Marke mit.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2013
Den Garnelenkies hatte ich vor ein paar Jahren schon in meinen Becken und bin dennoch erneut über die Qualität überrascht. Während einige Kiesarten gewässert und gewaschen werden müssen, reicht ein kurzer Spülgang bei dem Dennerle Garnelenkies vollkommen aus. Er trübt das Wasser nicht und lässt sich wirklich zügig in das Becken integrieren. Der Kilopreis mag einigen vielleicht sehr teuer erscheinen, dafür aber bekommt man auch etwas für sein Geld. Ich persönlich habe in meinem 30 Liter Cube rund 3 Beutel von dem Kies benötigt und bin froh darüber, mich auch bei dem neuen Becken für diesen Kies entschieden zu haben!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2016
Habe mir diesen Kies gekauft, da er mir in Schwarz zu teuer ist. Das ist eine gute Alteernative, jedoch ist der Kies im Aquarium schon ziemlich hell, das sollte man evtl. beim Kauf berücksichtigen.
Das ist jedoch nur ein kleiner Makel denn die Körnung ist super für Garnelen und Schnecken. Desweitern musste man den Kies kaum auswaschen da er schon relativ sauber war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2015
Der Kies von dennerle ist bemerkenswert toll. Sack aufreissen, ins Aquarium füllen und Wasser drauf. Keinerlei verfärbungen oder sonstige Probleme. Das Wasser bleibt klar wie ein Bergquell. Ein Kollege erzählte mir, dass er früher einen halben Tag Aquarienkies gewaschen hat, bis die Trübung weg war. Darüber kann ich nur müde lächeln und Dennerle Kies nur jedem ans Herz legen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2016
Perfekt für mein Ganelenbecken, der Kies ist absolut sauber, auch ohne vorherige Waschung hat er das Wasser nicht getrübt. Die Korngröße ist auch für die Zwerggarnelen ideal, weil sie die Körner gut bewegen können, er aber nicht aufgewirbelt wird und z.B. keine Probleme beim Scheibenputzen macht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2015
Seit jeher verwende ich für meine Wirbellosen (Zwergflußkrebse, Garnelen, Triops) ausschließlich diesen Kies, in verschiedenen Farben. Die weiße Variante ist in der Tat nicht weiß, sondern eher häßlich mausgrau -- aber nur bei Tageslicht. Unter der Aquarienbeleuchtung strahlen die Körner richtiggehend. Wie immer bin ich hochzufrieden.
Ein Stern Abzug dafür, daß ich den Kies vor dem Einbringen ins Aquarium eine geschlagene halbe Stunde spülen mußte: Das Wasser war anfangs lange Zeit milchig und verströmte einen äußerst unangenehmen Geruch. Das ist mir bislang noch bei keiner anderen Farbe passiert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2016
Dennerle macht an sich eine sehr gute Qualität, somit habe ich auch bei diesem Garnelenkies nichts anderes erwartet. Er ist etwas feinkörniger als der normale Aquarienkies und somit sehr gut für kleine Becken verwendbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2014
Dennerle Garnelenkies verwende ich mittlerweile in all meinen Nanocubes. Vorher hatte ich in zwei Becken einen anderen Bodengrund, habe jedoch die Arbeit des Wechsels aufgrund meiner guten Erfahrungen gerne in Kauf genommen.

Der Kies sieht gut aus - meine Dark Blue Tiger kommen auf ihm wunderbar zur Geltung. Auch mit sattgrünen Pflanzen und Drachensteinen harmoniert er hervorragend.
Besonders gefreut hat mich, dass er recht wenig Arbeit erfordert. Schon nach kurzem Durchspülen war er sauber. Im anschließend neu eingerichteten Becken hatte ich in weniger als einer Stunde kristallklares Wasser.
Der Kies hat genau die richtige Größe. Meine Zwerggarnelen nehmen die einzelnen Steine, heben sie an und fressen den Aufwuchs darauf. Manchmal buddeln sie auf diese Weise beinahe Löcher. ;)

Meine Tiere fühlen sich pudelwohl. Ich halte auf dem Boden: Yellow Fire und Taiwan-Mischer (auf der schwarzen Variante) und Deep Blue Tiger (auf Borneo braun).
Sie vermehren sich gut, sind agil und wenn der Mulm doch mal zu viel wird, lässt er sich aus diesem Boden gut absaugen. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen und kann ihn guten Gewissens weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)