Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug indie-bücher Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen31
4,4 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:4,82 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Dezember 2013
My name is earl ist eine echt lustige Serie. Fängt man einmal an zu schauen, will man sie auch bis zum Ende gucken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2011
Versand über Amazon wunderbar und was soll man zu My Name is Earl groß sagen - die Serie ist einfach total witzig und für mich jetzt schon Kult.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2011
Man muss den biweilen schrägen Humor mögen, und konzentriert zuhören. Aber das ist meine absolute Lieblingsshow. Ich habe selten so herzhaft gelacht. Ich habe alle vier Staffeln geradezu verschlungen. Besonder gefallen mir natürlich auch Catalina und Joy!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2013
Es waren von 4 DVDs nur 3 Vorhanden! Ist vorher noch nie passiert und bin über dieses Ereignis sehr verärgert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2009
Auf Deutsch ist es nicht gerade berauschend da auch die Synchronsprecher eher Schlecht bis katastrophal ausgewählt wurden. Auf englisch hingegen ein Traum mit den Originalkomentaren und die Personen wirken nicht so einschläfernd wie auf Deutsch. Man sollte jedoch schon besser Englisch sprechen/Verstehen, da es noch dazu nicht das sauberste Oxford Englisch ist was hier gesprochen wird
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2010
Ich habe die 3. Staffel zu Weihnachten verschenkt. Die ersten beiden Staffeln war sehr, sehr lustig und somit hatten wir uns sehr auf die Dritte gefreut. Sie ist anders als erwartet...nach wie vor brillieren die Schauspieler in ihren Rollen und auch die Sprüche sind herrlich. Jedoch schwingt in den Folgen teils mehr, teils weniger ausgeprägt Kritik an der amerikanischen Gesellschaft mit. Wirklich gut gemacht. Etwas anstrengend sind die vielen Gastauftritte diverser Stars und Sternchen. Das hätte wirklich nicht sein müssen; aber gut, die Serie verliert dadurch nicht ihren Charme und die Hauptdarsteller werden nicht runtergestuft...alles in allem, eine gelungene 3. Staffel...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2009
Wer die ersten beiden Staffeln gesehen hat wird auch mit dieser nicht enttäuscht sein. Trotzdem ist sie nicht ganz so gut wie die anderen...
Egal, kaufen und todlachen.

Aber wer My Name Is Earl noch nicht gesehen hat, sollte erst die 1. und 2. Staffel anschauen...Kommt man besser mit.
Ausserdem nur auf Englisch anschauen-sonst geht der komplette Witz verloren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2010
Kurz zu mir: Ich schaue unter anderem die Serien Scrubs, Friends und How i met your mother

Waren die ersten beiden Seasons noch ganz nett, erleben wir in der dritten den tiefen Absturz.

Hier trifft man nicht mehr auf halbwegs glaubwürdige Charaktere und auch die Charakterentwicklung scheint plötzlich wieder auf Null gesetzt worden zu sein. Auch die Geschichte mit der Liste tritt die erste Hälfte der Staffel völlig in den Hintergrund. Stattdessen landet Earl in einem völlig hahnebüchenen Gefängnis, dass von einem ebenso abwägigen Typen geführt wird und kann durch Gefallen seine Zeit die er absitzen muss verkürzen.
Waren die Figuren in den ersten beiden Staffeln zwar etwas überzogen, aber dennoch glaubwürdig, so fällt das in der dritten Staffel sehr schwer. Außerdem macht der Humor der Serie einen tiefen Absturz. Es wird gewitzelt über Brüste, Sex und Guano und das wars. Zum Teil kommen dann noch wirklich ekelhafte Szenen dazu, auf die ich gar nicht näher eingehen möchte. (Kot im Kühlschrank)

Daher möchte ich ganz klar abraten vom Kauf der dritten Staffel.
22 Kommentare|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2009
... My Name is Earl eben!

Am Ende der zweiten Staffel landete Earl im Gefängnis und mit dieser Thematik beschäftigt sich hauptsächlich die dritte Staffel.
Wie gewohnt witzig , es gibt sogar wieder eine COPS-Folge, geht es hier wieder zu wenn Earl versucht diverse Personen von seiner Liste zu streichen, denn einige von denen sitzten ja auch mit ihm im Gefängnis.
Ich will nicht zuviel verraten, My Name is Earl Fans werden sich dieses Produkt wahrscheinlich nicht entgehen lassen, zumal das gesprochene Englisch nicht allzu schwer ist und man auf die deutsche Ausgabe noch einige Zeit warten muss.

bye
Chris
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2011
Im Gegensatz zu den Staffeln 1 + 2, welche wirklich lustig waren ist diese Staffel deutlich schlechter! Teilweise fad und fantasielos!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden