Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic HI_PROJECT Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
241
4,2 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:10,00 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 15 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 18. November 2008
Ich bin ein Riesenfan der Serie und nachdem ich nun schon unzählige Male gelesen habe, dass der Film schon eher was für richtige Fans ist, habe ich ihn mir mal zu Gemüte geführt und ich muss sagen er war eine Riesenenttäuschung!!!!
Das was die Macher hier aus "Sex and the City" gemacht haben, hatte mit der Serie nicht mehr wirklich was gemein. Alles worum es hier ging war entweder Mode oder das Auffrischen von Erinnerungen oder halt Mode, oder halt Auffrischen von Erinnerungen ... ach ja mal hier und da unterbrochen von teilweise absolut übertriebenen und unecht wirkenden Gefühlsausbrüchen meist in Form von überschäumender Wiedersehensfreude der Damen. Nichts ist geblieben von der intelligenten und taffen Serie und ihrer auf den Punkt gebrachten Unterhaltung. Die Dialoge zündeten nicht mehr, doch am meisten enttäuscht war ich von den 4 Damen und Big.
Wo sie in der Serie immer recht cool und lässig wirkten, jeder auf seine eigene Weise innerhalb seiner Rolle, habe ich hier mehr overacting gesehen als ich in einem Film ertragen konnte. Auf mich wirkten sie als seien sie bis oben hin vollgepumpt mit Adrenalin aus Freude über ihr Wiedersehen oder auf irgendwelchen Aufputschmitteln, denn so spielten sie: völlig übertrieben, aufgedreht und unecht. So kannte ich keinen von ihnen und das hat die so unterschiedlichen Charaktere zunichte gemacht.
Der Film war sinnlos und zog sich und das von mir, der die Folgen der Serie gar nicht lang genug sein konnten!!! Und was sollte diese Louise? Auch so was überflüssiges und sinnloses.

Also mein Tipp: Gerade als Fan der Serie sollte man von dem Film lieber die Finger lassen und stattdessen die Serie so fantastisch wie sie war in Erinnerung behalten.
11 Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2008
Die Macher dieses Films müssen allesamt Männer gewesen sein, denn sie haben die Magie und die Probleme der Frauen nicht verstanden. Ich bin total enttäuscht von diesem Film. Nachdem ich in den letzten Tagen die Staffeln auf DVD angesehen habe, muss ich sagen, dass der Film für mich nur ein schlechter Abklatsch ohne Inhalt und voller Klischees ist - genau das, was die TV-Serie nicht war. Insgesamt ist der Film nicht positiv und unterhaltsam sondern deprimierend und traurig. Carries Hochzeit mit Big platzt aus völlig an den Haaren herbeigezogenen Gründen, das neue Zusammenkommen ist an Kitsch nicht zu übertreffen und alle Frauen wirken optisch sehr gealtert und am Leben gescheitert. Nichts ist mehr da von der Leichtigkeit und dem Optimismus von Carrie. Von der frechen lebensbejahenden New Yorkerin ist nichts übrig, die modischen Statements wirken künstlich eingebaut, nicht wie in der Serie wie ein passendes Puzzlestück. Ich hätte irgendeine verrückte Hochzeit von Carrie und Big erwartet, aber nicht so. Anscheinend hatte man für den Film keine neuen Ideen mehr, die Charaktere wirkten leer und inhaltslos. Die Konversationen oberflächlich. Leider war dies keine schöner Abschluss der Serie, ich hätte mir den Film besser nicht angesehen.
11 Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2013
Wer die Serie kennt, wird von diesem Film äußerst enttäuscht sein. Das "Drehbuch" war vermutlich eine Vogue-Ausgabe mit Extrawerbung und man fragt sich wirklich, wie viel schlechtes Product-Placement noch in einen Film reinpassen kann. Positiv ist eigentlich nur zu erwähnen, dass es noch viel schlimmer geht. Nämlich im zweiten Teil dieser Filmreihe, die hoffentlich die Karriere von Sarah Jessica Parker beendet hat.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2016
schlechter Film. Überzeichnet, kann nicht mit den Serien mithalten. Leider. Würde ich nicht nochmals auf DVD kaufen. Schade! Ent Täuschung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2010
Wie alles aus dieser Ecke ein riesiger Stuss. Ob Schokolade zum Frühstück oder Er steht einfach nicht auf Dich (blablabla). Leider alles der profane Auswurf einer Industrie, die mit solcher Anti-Unterhaltung ihren naiven Kundinnen das Geld aus der Tasche luchst und ihnen eine utopische Scheinwelt suggeriert. Macht naive Damen nur noch naiver. Lieber Gott lass Hirn vom Himmel regnen.
11 Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2008
Leichtsinnig habe ich meiner Frau versprochen, mir diesen Film mit ihr anzusehen. Leider hat mich niemand von meinem Leiden erlöst, und auch meine Frau war gnadenlos.

Ich sehe in diesem Film eine pseudopsychologische Aufarbeitung der Probleme der modernen urbanen Frau, oder was sich die Amis halt darunter vorstellen. Weiters sehe ich hier Schauspielerinnen, denen der Stempel ihrer mittelmäßigen Rollen in SAC derart aufgedrückt wurden, dass sie ohne diesen Film keine weiteren Engagements und Erfolg hätten. Über die Zickereien der Hauptdarstellerinnen während der Dreharbeiten will ich gar nicht reden.

Es ist mir vollkommen klar, dass mein Posting niedergevotet werden wird. Dennoch musst mal jemand "aufstehen" und die Meinung der geknechteten Massen verlautbaren.... ;-)
99 Kommentare| 82 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2008
Ich bin wirklich absoluter SATC Fan und hab mich irrsinnig auf die DVD gefreut...
Aber schon der erste Eindruck war enttäuschend... die Mädels sehen dank Botox oder Computerretusche jünger aus, als in der ersten Staffel... (die Männer übrigens auch) irgendwie alles recht unwirklich und ich hatte die Flasche Rotwein für meinen gemütlichen Fernsehabend noch nicht entkorkt.. Ehrenwort!

Zunächst wurde in kleinen Rückblicken die Entwicklung der Freundinnen beschrieben (*gähn*... ok, für Neulinge vielleicht nötig...)

und dann die Handlung... äh, ja.. Handlung.. nun, die hab ich bis 5 Minuten vor Filmende, als ich abschaltete (weil keine Handlung mehr zu erwarten war) nicht gefunden...

Die Frauen (bis auf Charlotte) waren durchwegs depressiv mit müden Dialogen. Die spritzigen Kommentare aus der Serie fehlten. Wäre der Film nicht deutlich als amerikanische Produktion zu erkennen gewesen, hätte ich befürchtet, in der Lindenstraße gelandet zu sein (wobei diese Serie wenigstens recht realitätsnah ist...)

Man könnte meinen, der Film sei nur produziert worden, damit sich die Hauptdarstellerin noch einmal dem Publikum in ein paar umwerfenden Designermodellen präsentieren kann...
22 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2008
An und für sich ist alles was man über diesen Film schreibt zu viel - denn verdient hat er das Interesse absolut nicht ! Ich habe mich sehr geärgert, den Film überhaupt angeschaut zu haben. Einzig und allein weil ich jede Folge im Fernsehen mit sehr viel Spass verfolgt habe - die TV-Serie war aber auch absolut klasse - war ich auf den lange schon angekündigten Kinofilm sehr gespannt. Nach der ersten halben Stunde war ich nahe dran, auszuschalten. Absolut flache Story, lediglich eine Präsentation von Mode (gähn!). Keine guten Gags, die Schauspieler/innen wirkten deplaziert und gekünstelt. Einzig und allein herauszuheben sind die schönen Kurzaufnahmen von Mexiko (Strand) sowie Malibu. Aber deswegen schaut man sich diesen Film ja nicht an. Alles in allem: Flache Story, gelangweilte Schauspieler (gähn!) - absehbares Ende. Empfehlung: BLOS NICHT ANSCHAUEN - Zeit- und Geldverschwendung!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2010
Das ist mit ganz weitem Abstand der schlechteste Film den ich anschauen musste.
Die Handlung ist Tod Langweillig und dann die Länge ohne jetzt auf die Minuten zu schauen, der Film ist gefühlte 4-5 Stunden lang Titanic war da gefühlt nen Kurzfilm.
Also ehrlich meine Frau hat die ganzen Staffeln gesehen und selbst die musste nach einer Stunde mit dem einschlafen ringen.
Und das Grauen geht jetzt auch noch weiter mit dem zweiten Film.
Den ich mir ganz sicher nicht kaufen werde, jedoch der Fairness halber in der Videothek ausleihen werde.
Diesen Teil jedenfalls hab ich verliehen und komischerweise weiß ich nicht mehr an wen :-)
Das Ding möcht ich noch nichtmal im Regal stehen haben.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2009
Weit von der Qualität der Serie entfernt. In diesem Film ist wirklich alles langweilig. Von der Story bis hin zu den Charaktären. Dieser Film dient der Fanbindung und entsprechend ist dieser Film auch nur etwas für Fans. Dieser Film hat schlicht keine Höhen und bewegt sich auf dem Niveau einer Dauerwerbesendung für häßliche Klamotten mit Prada-Label und ein paar Freundinen die sich im Leben langweilen. Schade ums Geld und um die Zeit. Reine Zeit- und Geldverschwndung. Schade :-(
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden