Kundenrezensionen


28 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Spektiv für's Geld
Ich habe mich zur Anschaffung eines Spektivs entschlossen, da in den meisten Naturschutzgebieten der Beobachtungsabstand zu den Tieren zum Glück für die Tiere sehr weit gehalten wird und ein Fernglas hier sehr schnell an seine Grenzen stösst.
Da die Firma Bresser auch in anderen optischen Bereichen (Mikroskop, Teleskop, Fernglas, etc.) recht brauchbare...
Veröffentlicht am 14. März 2011 von Michael Wehmeyer

versus
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
Ich habe vor kurzem das Bresser Spektiv Spektar 15-45x60 gekauft. Die Lieferung erfolgte wie immer sehr schnell und unproblematisch.
Das Spektiv ist meiner Meinung nach sehr gut und auch in der Daemmerung zu gebrauchen (habe ich ausprobiert). Allerdings kann ich bestaetigen, dass man es nur bei 15-facher Vergroesserung noch ruhig mit der Hand halten kann und darueber...
Veröffentlicht am 25. Januar 2012 von hg


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Spektiv für's Geld, 14. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Bresser Spektiv - 4334500 - Spektar 15-45x60 (Elektronik)
Ich habe mich zur Anschaffung eines Spektivs entschlossen, da in den meisten Naturschutzgebieten der Beobachtungsabstand zu den Tieren zum Glück für die Tiere sehr weit gehalten wird und ein Fernglas hier sehr schnell an seine Grenzen stösst.
Da die Firma Bresser auch in anderen optischen Bereichen (Mikroskop, Teleskop, Fernglas, etc.) recht brauchbare Geräte für kleines Geld anbietet, habe ich mich für das Spektar 15-45x60 entschieden. Wasserdichtigkeit ist für mich ein muss, da das beobachten in freier Natur den unbilden des Wetters unterliegt und man evtl. auch das Spektiv mal im feuchten Gras ablegen muss.
Mit dem Spektiv mitgeliefert wird eine recht praktische Tragetasche. Praktisch deshalb, weil das Gerät während der Beobachtung in der Tasche verbleiben kann, so muß man nicht lange herumfummeln bis alles bereit ist.
Das Spektar ist gut verarbeitet, alles wirkt wie aus einem Guss. Der Zoom und der Schärfesteller sind genau so schwergängig, das sie sich nicht unbeabsichtigt verstellen können, klasse!
Sonnenblende und Brillenträgerokular gehören ebenfalls zur Ausstattung.
Die Bedienungsanleitung ist mehrsprachig und gibt auch Tipps zur Aufstellung und Beaobachtung, aber auch zur Reinigung des Gerätes und der Linsen, hierfür ist auch ein Mikrofasertuch beigelegt.
Kommen wir nun zur Qualität: In der Einstellung 15x ist das Bild gestochen scharf bis in die Ecken, Farben wirken sehr natürlich und auch für Brillenträger ist der Durchblick wirklich gut. Die Einstellung 30x ist noch zum Teil für Brillenträger händelbar, hier sollte die Brille lieber abgenommen werden. Keine Angst, selbst ich bekomme mit -15 Dioptrien dann noch ein Scharfes Bild. Die Einstellung 45x ist dann nur noch ohne Brille händelbar, hier müssen dann Abstriche durch das Zoomokular gemacht werden. Das Bild bleibt aber durch alle Vergrößerungsbereiche immer gut, Linsenfehler sind mir nicht aufgefallen.
Alles in allem ist das Spektar 15-45x60 ein guter Kauf für alle Naturfreunde, die preislich auf dem Teppich bleiben wollen oder müssen.
Wer hohe und höchste Ansprüche stellt muß zu den Premium Herstellern und Okularen mit Festbrennweiten wechseln.
Ein Rat noch zum Schluß: Dei Anschaffung eines stabilen Stativs ist Pflicht, sonst wird man wenig Freude mit dem Spektiv haben. Das Stativ sollte 2kg tragen können, da das Spektiv schon über 1kg wiegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Qualität für diesen Preis, 13. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bresser Spektiv - 4334500 - Spektar 15-45x60 (Elektronik)
Bisher hatte ich für meine Astro- und Naturbeobachtung ein Fernglas Celestron Skymaster 15x70 , Olympus 7x35 Weitwinkel und Celestron Travelscope 70 mit zugekauften Okularen. Das Travelscope ist leider nicht sehr robust und sehr empfindlich gegen Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen. Daher wollte ich ein Spektiv was dieses ausgleicht.
Der Preis sollt aber 300,00€ nicht überschreiten. Die Entscheidung fiel auf diese Bresser weil der Zoombereich für Landbeobachtung optimal ist und das Gewicht v. 1100g
noch gut zu transportieren ist.
Die optische Qualität hat mich jedoch begeistert. Im Vergleich zu meinem Travelscope(immer bei gleicher Vergrösserung) war die Lichtempfindlichkeit und auch die Abbildungsleistung nahezu gleich obwohl das Travelscope ein 70er Objektiv hat.
Natürlich hat das Travelscope ein größers Blickfeld, liegt aber an den verwendeten
Okularen welche keinen Zoom haben. Ebenfalls die große Tiefenschärfe hat mir sehr gefallen. Der absolute Hammer war jedoch, hat man das zu beobachtende Objekt scharf gestellt, kann man den Zoom von 15-45 fach verändern und muß nicht mehr nachfokusieren außer man will einen Schriftzug besonders scharf lesen.
Wichtig ist auch,daß bei meinem Gerät die Schwärzung im Tubus sehr gut ist.
Beim Blick von vorn ins Objektiv sind alle inneren Teile nicht zu sehen und es gibt keine Reflektionen. Das einzige Licht was zu sehen ist kommt vom Okular.
Das ist bei "Made in China" nicht immer so !
So nun noch einen kleinen Wermutstropfen ;-)
Die mitgelieferte Bereitschaftstasche hätte besser eine Transporttasche sein sollen, denn nach mehrmaligen Funktionstest war ich "bereit" sie in die Tonne zu treten.
Als gute und noch preiswerte Tasche habe ich mir diese http://www.amazon.de/Meopta-Standardtasche-Meostar/dp/B0017GVQPO/ref=sr_1_fkmr1_2?ie=UTF8&qid=1339581141&sr=8-2-fkmr1
Tasche zugelegt.
Ich hoffe Interessenten geholfen zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, 25. Januar 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bresser Spektiv - 4334500 - Spektar 15-45x60 (Elektronik)
Ich habe vor kurzem das Bresser Spektiv Spektar 15-45x60 gekauft. Die Lieferung erfolgte wie immer sehr schnell und unproblematisch.
Das Spektiv ist meiner Meinung nach sehr gut und auch in der Daemmerung zu gebrauchen (habe ich ausprobiert). Allerdings kann ich bestaetigen, dass man es nur bei 15-facher Vergroesserung noch ruhig mit der Hand halten kann und darueber besser ein Stativ benutzt.
Daher habe ich auch gleich ausprobiert ob ich das Spektiv mit meinen Stativen verwenden kann, was problemlos funktioniert hat. Das Spektiv laesst sich einwandfrei sowohl auf das einbeinige Stativ Tamron Monopod schrauben, als auch auf die dreibeinigen Stative Tripod Mini und Hama Profil 74 mit dem standardmaessigen Adapter nach DIN 4503.

Vorsicht ist jedoch geboten, wenn man dieses Spektiv mit einer Digitalkamera verwenden moechte, das Bresser Digitalkamera-Adapter ist nur fuer Spektive mit 1 1/4"-Okularen geeignet und daher leider nicht fuer dieses Spektiv, da das Okular einen groesseren Aussendurchmesser hat. Obwohl in der Beschreibung zu diesem Spektiv etwas anderes steht.
Jetzt habe ich mir das William Optics Universal Digitalkamera Adapter 43-65mm gekauft und dieses laesst sich ohne Probleme mit dem Bresser Spektiv Spektar 15-45x60 verwenden.

Nachtrag 18.02.2013:
Zwischenzeitlich habe ich das Spektiv bei der Vogelbeobachtung ausprobiert und dabei festgestellt, dass es nur bei 15-facher Vergroesserung eine einwandfreie Abbildung liefert. Bei groesseren Vergroesserungen wird das Sichtfeld immer kleiner, bis es bei 45-facher Vergroesserung nur noch ein kleiner Kreis in der Mitte des Okulars ist. Aus diesem Grund ist dieses Spektiv fuer Digiskoping nicht geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ordentliches Spektiv für Einsteiger, 11. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bresser Spektiv - 4334500 - Spektar 15-45x60 (Elektronik)
Ich habe dieses Spektiv für meine Frau gekauft, die gerne Vogel beobachtet. Da ich nicht wusste, ob ihr das Beobachten mit Spektiv zusagt, wollte ich mit einem Spektiv mit einem kleinen Budget anfangen. Nach einem kurzen Test haben wir festgestellt, dass wir doch etwas besseres (Marken-)Spektiv anschaffen wollen.

Die Abbildung bei 15x ist hell, klar und scharf jedoch bei 45x ist das Bild dermaßen dunkel, dass längeres Beobachten das Auge ziemlich anstrengt und das Bild ist auch nicht mehr scharf.

Der Stativanschluss ist drehbar : gut gedacht aber nicht schick gelöst. Dadurch, dass der Stativanschluss drehbar ist, ist er gleichzeitig wackel-bar ;-) Also mein bombenfestes Gitzo-Stativ nützt nichts wenn der Anschluss so sehr wackelt. Was bei 15x nicht so sehr auffällt, wird 45x ziemlich nervig. Vor allem beim windigen Wetter macht das Beobachten kein Spass, weil es mir gar schlecht wurde.

Aber zum Schnuppern völlig ausreichend.

Wegen den oben genannten 2 Punkten gibt es 2 Punkt Abzug und das Spektiv geht zurück an Amazon
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einmaliges Preis-/Leistungsverhältnis, 18. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Bresser Spektiv - 4334500 - Spektar 15-45x60 (Elektronik)
Ich nutze das Spektiv für den Schießsport (25m / 50m Disziplin) und kann sagen, dass ich in der Preisklasse nichts vergleichbares in annähender Qualität finden konnte. Die Verarbeitung ist hervorragend - kurzum alles stimmt. Wer ein günstiges Spektiv in Premiumqualität sucht: That's the one to go for!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...klarer Blick..., 12. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bresser Spektiv - 4334500 - Spektar 15-45x60 (Elektronik)
Nach vielen Versuchen und das Ausprobieren verschiedener Produkte, ist es nun gelungen, ein bezahlbares Spektiv für den Schießsport zu finden. Optisch und haptisch macht das Bresser einen anständigen Eindruck. Wasserfest (wusste ich gar nicht), mit einem Futteral geliefert, welches das Spektiv schön umschließt, ist das Bresser, und genau darauf kam es mir an, das preiswerte Spektiv um die Ergebnisse auf der Scheibe zu analysieren. Auf 50 m mit 22er Kaliber sieht man die Treffer im Schwarzen genau und glasklar. Ich hatte teurere Spektive, die das nicht taten. Natürlich kann man auch 500 € für ein Spektiv ausgeben, aber für meine Zwecke reicht das Bresser völlig aus. Geliefert wurde dank Prime und dem schnellen Handeln Amazons von einem Tag auf den anderen. Was will man mehr...für den Schießsport dringend zu empfehlen, wenn man nicht gerade ein Vermögen ausgeben will.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Preis-Leistung, 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bresser Spektiv - 4334500 - Spektar 15-45x60 (Elektronik)
Ein Spektar für wenig Geld.

Top:
- Einstellung und Aufbau sowie Haptik sind gut. Es lässt sich allerdings wirklich nur mit Stativ benutzen.
- Für den Zweck der Vergrößerung (höher als die meisten Ferngläser aber weniger als ein Teleskop) gut. Natur- und sogar Mondbeobachtungen möglich.

Negativ:
- Verpackung ist "billigst. Der mitgelieferte Taschenbezug war nach der ersten Anwendung gleich defekt. (genauer die Seilschlaufen.)
- Die Abdeckung des Objektives ist aus Gummi der ebenfalls gleich eingerissen ist.

Wer also noch andere Aufbewahrungs- und Transportmöglichkeiten hat für den ist das Spektiv gut und günstig in der Anschaffung.

Wer sich auf die Verpackung verlassen will, sollte mehr Geld investieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tut was es soll, 3. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bresser Spektiv - 4334500 - Spektar 15-45x60 (Elektronik)
Das Spektiv ist pünktlich und gut verpackt bei mir angekommen.

Es besitzt eine angenehme Größe um es an einem Trageriemen um den Hals bei einem Spaziergang mit sich zu führen.
Die Verarbeitung ist in meinen Augen gut und die Oberfläche zieht keinen Schmutz an.

Die beiliegende Schutzhülle mit Halterung für einen Trageriemen schützt das Spektiv gut und kann auch während der Nutzung angelegt bleiben.
Lediglich die Schutzkappen müssen vorne und hinten abgenommen werden. Eine Öffnung am Boden der Schutzhülle erlaubt es eine Stativplatte für die Schnellaretierung auf einem Stativ dauerhaft angeschraubt zu lassen.
Interessant ist, dass die Stativhalterung mit einer Spannschraube gesichert und damit verdrehbar ist. Damit ist bei der Nutzung auf einem Stativ der Einblick in das Okular auch von der Seite, statt nur von Oben möglich.

Die Bedienung ist in meinen Augen gelungen. Die Einstellung der Vergrößerung (Okular) und Schärfe (seitlich) geht gut von der Hand und fordert nicht viel Kraft. Dies ist wichtig bei Freihandbeobachtungen um im Ziel zu bleiben. Dies ist beim kleineren Bruder, der auch von der Oberfläche äußert schmutzanfällig ist, leider nicht so.

Das Bild ist bei 15x sehr hell und dunkelt sich bei 45x leicht ab. Es ist in meinen Augen über die ganze Fläche scharf gezeichnet. Das Gewicht erlaubt es bei 15x facher Vergrößerung noch ruhig aus der Hand zu beobachten. Im Vergleich mit einem Feldstecher bedarf die Erfassung eines Ziels jedoch einiger Übung. Der Schärfebereich beginnt bereits bei ca. 5 m so dass man einzelne Blüten formatfüllend betrachten kann.

Fazit: Für den Preis ein gut verarbeitetes Spektiv, dass einen breiten Einsatzbereich abdeckt, eine angenehme Größe aufweist und eine vernünftige Optik besitzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Naturbeobachtung, 22. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Bresser Spektiv - 4334500 - Spektar 15-45x60 (Elektronik)
Für Naturbeobachter geeignetes Vergrößerungsgerät. Durch den Preis und die einfache Bedienung auch für Einsteiger geeignet. Empfehlenswert ist die Anschaffung eines Stativs. Technische Austattung für den Zweck der Tierbeobachtung völlig in Ordnung. Wer später ins Profilager wechselt, kann sich in höheren Preissegmenten umsehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erfüllt seinen Zweck, 7. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bresser Spektiv - 4334500 - Spektar 15-45x60 (Elektronik)
Ich benutze es als Spektiv auf dem 25m KK Stand und bin sehr zufrieden damit. Klare Zielvisierung, einfach und unkompliziert einzustellen. Was die Größe angeht gehört es in die Maxiklasse aber das ist in Ordnung. Vielleicht gibt es günstigere und kleinere Modelle, deshalb keine 5 Sterne, welche ebenso tauglich wären doch dies ist rein spekulativ.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen