Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Januar 2009
Ich hatte mir vor kurzem erst den Sony STR-DG 820 angeschafft und war auch super zufrieden mit dem Gerät. Leider konnte er keine SACD's vernünftig in Multichannel abspielen da kein 5.1 Analogeingang vorhanden war. Aus diesem Grund bin ich dann nach vier Wochen doch auf den größeren und besseren STR DA 2400 ES umgestiegen. Man bemerkt es schon beim Auspacken, der 2400 ist größer (gute 8 cm in der Tiefe) einiges schwerer und viel hochwertiger. Wo der 820 Kunststoff-Regler hat, sind beim 2400 Metallregler die sich viel besser anfühlen und auch aussehen. Dieser Receiver besitzt auf der Rückseite natürlich einen analogen 7.1 Eingang an den mein SACD-Player jetzt auch endlich seinen Multikanalsound ausgeben kann. Auffallend auch die viel besser verarbeiteten und qualitativeren Lautsprecheranschlüsse, obwohl sie natürlich die allgemein gültige Dreh und Quetschtechnik verwenden. Das ist aber kein grosses Ding, wer seine Lautsprecherkabel nicht in diese Standardquetschanschlüsse pressen möchte, entfernt einfach die kleinen Deckelchen der Anschlüsse und kann dann Bananenstecker verwenden. (Kleiner Tip: meine sind von Teufel, Goldbeschichtet, das Kabel wird von Hinten eingeführt, und brauchbar für Kabel bis 4 mm Querschnitt, supergünstig im Gegesatz zu anderen, abgesehen vom Versandpreis ;o) )

Die Einmessung der Lautsprecher erfolgt natürlich per beigelegtem Mikrofon und dauert nur ein paar Sekunden. Das Ergebnis ist durchaus brauchbar. Steuerbar ist der Receiver entweder über das Gerätedisplay oder aber über ein Onscreen Display auf dem Fernseher, welches vom Design ein wenig an eine Playstation erinnert. Die Bedienung ist auf beide Arten sehr gut, durchdacht und einfach. Gut ist auch, dass dem Gerät zwei Fernbedienungen beigelegt wurden, eine Grosse die auch für meine anderen Sony-Geräte (Bravia-TV und Blu Ray BDP-S 350) funktioniert und eine Kleine, die nur für den AV-Receiver gedacht ist.

Natürlich ist er auch technisch um einiges besser als zum Beispiel der STR-DG 820, aber das ist ja klar, er kostet nicht umsonst doppelt so viel. Interessant finde ich die Faroudja Bildverbesserung und vor allem das Dolby Surround und THX Upsampling. Ich habe neulich ein ganz ordinäres Stereo Fernsehprogramm geschaut und der Receiver hat mir einen wirklich guten Surroundsound draus gebastelt, bei dem tatsächlich Geräusche getrennt von der Vorderfront rechts und links hinter mir auftauchten. Das ist eine witzige Angelegenheit, ich war wirklich überrascht, über den erzeugten echten Surroundsound.

Natürlich kann der Receiver alle aktuellen Soundformate und gibt diese auch sehr schön auf bis zu 9 Lautsprechern und einem Subwoofer aus, bei Bedarf auch über einen Vorverstärker an entsprechende Endstufen. Allerdings genügen die eigebauten Verstärker vollkommen auch für größere Boxen, da sie 110 Watt proLautsprecher ausgeben. Die Impedanz der Boxen ist selbstverständlich in der Konfiguration wählbar.

Alles in allem, bin ich wirklich sehr zufrieden mit dem Gerät, und der Preis ist absolut gerechtfertigt. Den geb ich nicht mehr so schnell her... ;o)

Ach ja, der einzige Nachteil ist, ich möchte jetzt bessere Lautsprecher, weil meine fast zu klein für die Wuchtbrumme sind, aber irgendwas ist ja immer... :o)
44 Kommentare|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)