Kundenrezensionen


25 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Dickens bleibt Dickens, 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nicht nur, dass der Film pünktlich ankam, sondern auch wie der Film gestaltet und gedreht wurde war super, Eigentlich wie immer wenn ich etwas hier bestelle.

Ein Klasse Film
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen gelungene Verfilmung eines Klassikers, 17. Dezember 2013
Von 
AndiK. (Die Stadt der Seen und Wälder) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Klar ist der Film immer eine Enttäuschung, wenn man das Buch gelesen hat! Die Zeit-Sprünge machen es manchmal schwer, die Handlungs-Stränge einzuordnen. Doch die schauspielerische Leistung, besonders die des kleinen "Harry Potter" Daniel Radcliffe und Maggie Smith als Betsy Trottwood(Minerva McGonagall in "Harry Potter) überzeugen auf ganzer Linie.

Klasse Literatur-Verfilmung! Drei Stunden allerbester Unterhaltung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen lohnt sich, 14. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
sehr schöner Film - ich kenne das Buch nicht - aber der Film hat eine angenehme Stimmung, gute Schauspieler - teilweise sehr gute!! Aber ausgerechnet der ältere David, der komplett den 2. Teil tragen soll, zeigt keine Emotion, spielt total starr und ist einfach Fehlbesetzt.. Dafür sind natürlich Ian McKellen, Daniel Radcliff und die größeren Nebenrollen einfach super!
Dadurch und natürlich durch die tolle Story an sich ist es sehenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Was wird im Film umgesetzt?, 29. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Immer wieder wird der Film mit dem Inhalt des Buches verglichen. Natürlich werden im Buch die Situationen viel detaillierter beschrieben und die Phantasie mehr angeregt. Trotzdem hat mich der Film sehr überzeugt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen You get what you expect., 31. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine wundervolle mit Top-Stars verwirklichte Adaption des Romans von Charles Dickens. Für Fans des Originaltons: in British English! (und Deutsch natürlich).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein sehr schöner Film, 7. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Film ist sehr schön, sehr anrührend, und die Tränen lassen nicht lange auf sich warten. Eine besonders gute Leistung von dem kleinen Daniel Radcliffe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Excelent!, 10. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
A wonderful product; roomy, handy and fashionable. Too bad that it's made of short-sighted, human-generated, environmentally destructive material that gives me a guilty conscience when I use it.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Copperfield - in Kurzfassung, 17. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein gut gelungener Film über das Leben von David Copperfield. Die wirklich wichtigen Punkte des Buches sind fast alle erfasst. Gut gespielt - ein anrührender Film auf zwei DVD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Der Bruder von "Oliver Twist", 5. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dickens hat das Schicksal des Aufsteigers aus sozialen Abgründen mehrmals beschrieben und mit seinen Bucherfolgen im Zeitalter der visuellen Medien einige sehr interessante Filme mit zahlreichen grossartigen Schauspielern hervor gerufen.
Hier scheint mir etwas weniger Sentimentalität aber auch weniger "schwarzer" Humor als in den "Twist"-Verfilmungen verwendet zu werden.
Daniel Radcliffe schlägt sich gut in der neuen Rolle , kommt aber an die Gestaltung der Nebenrollen von Maggie Smith und Ian McKellen nicht heran,,was auch nicht leicht wäre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein weiterer Leckerbissen für Liebhaber englischer Filmkunst, 12. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Charles Dickens' David Copperfield (2 Disc Set) (DVD)
zwar etwas hinter dem Leistungsvermögen der BBC zurück, aber dennoch eine sehr gelungene Literaturverfilmung.
Was will man auch tun mit einem 1100-Seiten-Buch?

(Für jene, die das Buch noch nicht gelesen haben: Charles Dickens' Roman David Copperfield beginnt mit Davids Geburt und endet nach Irrungen und Wirrungen, als David ca. 30 bis 35 Jahre alt und etabliert ist. Bereits bei seiner Geburt ist David Halbwaise, wächst aber zunächst glücklich zusammen mit seiner liebevollen und ausreichend begüterten Mutter und der warmherzigen Kinderfrau Pegotty auf. Bis die Mutter ein zweites Mal heiratet und von ihrem harten zweiten Mann quasi ins Grab gebracht und der kleine David auf's Schlimmste behandelt und alsbald abgeschoben wird. Er kann fliehen und schlägt sich zu seiner Tante Betsey Trotwood durch, die ihn aufnimmt und erziehen und ausbilden lässt.)

Hier muss halt mit Abstrichen und Kürzungen vorlieb genommen werden. Dieses Problem wurde jedoch recht gut gelöst. Sicherlich, Leser, die das Buch genossen haben, werden zwar das eine oder andere vermissen, aber sie werden entschädigt:
Allen voran Miss Betsey Trotwood, eine resolute, selbstbewusste ältere Dame, die steife Oberlippe nicht gänzlich steif, dafür mit einem ganz, ganz großen Herzen. Very british. Sie wird unvergleichlich gespielt von der großartigen Maggie Smith. Zum Niederknien. Genauso habe ich sie mir bei der Lektüre des Buches vorgestellt. Ihr sonderlicher Untermieter Mr. Dick ist ebenfalls ein Vergnügen, wenn er auch etwas mehr aus seiner Rolle hätte hervorholen können. Noch ein anderer Harry-Potter-Bekannter tritt auf: Der kleine Daniel Radcliffe, der den jungen David Copperfield gibt, ebenfalls hinreißend (der kann ja wirklich was, wer hätte das gedacht ...)

Der ältere David hingegen bleibt etwas blass, unentschlossen bis ratlos, wenig griffig, eigentlich nah an der Grenze zur Langweiligkeit. Schade. Das ist er im Buch nicht. Zu kurz kommt der solide, ja knuffige Traddles, der in der Lektüre eine - meiner Meinung nach - wichtige Rolle spielt. Mr. Micawber (Bob Hoskins) ist zu weichgezeichnet, seine Ecken und Kanten kommen nicht deutlich genug heraus, und Mrs. Micawber, im Buch schon eine Witzfigur mit ein paar energischen Ansätzen, ist Staffage. Noch mehr Beiwerk, obwohl im Buch eine durch und durch kalte Frau: Miss Murdstone. Das liebenswerte Gänschen Dora indes, das spätere "kindische Frauchen", steigert sich im Laufe des Films und ihr Charakter kommt am Ende doch noch gut heraus.

Die beiden darstellerisch schwierigsten Personen schlagen sich wacker: Zunächst Uriah Heep, das nahezu scheußlichste Scheusal der britischen Literatur, von Dickens so eingängig beschrieben, dass es den Leser schüttelt. Schweres Fach! Der Darsteller gibt sich redlich Mühe, das Kriecherisch-Unterwürfige, das Schleimleckerische und Verschlagene darzustellen. Es gelingt gut. Mehr noch tut die Regie, die jeden, der von Uriah Heep per Hände"druck" berührt wird, seine Hand verstohlen und irritiert an der Jacke abwischen läßt. Den schwersten Stand hat Agnes, die nun eigentlich die Katharsis ist, aber auch sie schafft ihre Rolle. Es wird keiner vergessen, weder Mr. Pegotty noch Emly mit Steerforth, Ham und Rosa.
Vergessen werden auch nicht die Bauten, Kostüme und die Ausstattung, die der Zeit der Handlung - 19tes Jahrhundert - großartig nachgebildet sind.

Es sind also nur kleine Mängel, die durchhaltekräftige Leser bzw. Kenner des Buches eventuell stören könnten. Alles in allem jedoch werden Sie den Film mögen, denn der Roman ist sehr gut umgesetzt.
Für Menschen, die am Stoff "David Copperfield" interessiert sind, die Lektüre des dicken Buches jedoch scheuen, ist diese BBC-Produktion eine außerordentlich gute Wahl. Sie werden eingängig in den Stoff eingeführt, erhalten einen exakten Überblick und werden - vielleicht sogar - animiert, das 1100-Seiten-Buch doch noch zu genießen. Denn genießen werden Sie es! Ganz sicher!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Charles Dickens' David Copperfield (2 Disc Set)
Gebraucht & neu ab: EUR 7,77
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen