Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
108
3,7 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3|Version: Standard|Ändern
Preis:22,96 €+ 2,99 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Oktober 2009
Aaaaaaaaaalso... ich muss sagen, das Game ist der Hammer. Supergeile Grafik. Schöne Welt, klasse Sound. Und der Coop ist der absolute Hammer, egal ob online oder zu zweit an einer Konsole. Der Umfang des Spiels ist riesig, vor allem durch die 2 unterschiedlichen Kampagnen (Licht und Schatten) und die verschiedenen Charaktere. Wer Diablo, Sacred oder Champions of Norath mochte, der wird Sacred 2 lieben.

Was viele in den schlechteren Rezensionen angemerkt haben stimmt so nicht (zumindest nicht mehr nach dem Patch).

1. Wenn man an einer Konsole spielt kann man untereinander Gegenstände tauschen. Funktioniert wunderbar.

2. Der Fortschritt von Spieler 2 lässt sich problemlos speichern, der zweite Spieler braucht nur einen eigenen Account auf der Konsole und muss beim PSN angemeldet sein, dann klappt das wunderbar.

Wer also ein schönes Rollenspiel, mit wahnsinnig guter Atmosphäre sucht und gerne zu zweit an einer Konsole spielt dem sei Sacred 2 wärmstens ans Herz gelegt.
33 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2009
Das Spiel habe ich mir gestern gekauft und mit meinem Kumpel angezockt. Da man es zu 2 auf einer Konsole zocken kann, haben wir bis 4 Uhr morgens durchgespielt :D Ich werde jetzt mal einige Punkte aufzählen die mir nicht gefallen haben:

Negativ:
- Grafik etwas veraltet, bzw könnte besser sein
- Mann kann die Kamera während Kämpfen nicht heranzoomen
- Man kann im Koop-Modus nicht miteinander handeln, außer online
- Die Sprüche sind meisten abgedreht und vollkommen übertrieben und nerven mit der Zeit
- Einige Bugs sind noch drinnen, sieht man gleich am Anfang des Spiels

Positiv:

- Sehr gut ist der Koobmodus mit einer Konsole, find ich gut, da man auch mal mit seinen Geschwister oder Kollegen zocken kann.
- Schöne und abwechslungsreiche Hintergrundsmusik
- Sehr große Spielwelt
- abwechslungsreiche Quests, die im Spiel gut navigiert werden.
- Sehr interessante Items, habe allein bis Lvl 9 über 100 verschiedne Itrems bekommen, macht sehr viel Laune.
- Spielprinzip, ist nach ner weile einleuchtend. (Einstiegsfreundlich)

Also meine eigene Meinung über das Spiel:

Ein muss für alle Diablo-, RPG- und Sacredfans!!! Gut gelungen und in allgemeinen sehr Unterhaltsam, da Freunde problemlos miteinsteigen können. Das Spiel hatt keine volle Bewertung da einige Bugs enthalten sind :D
33 Kommentare| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2009
kein Spiel hat mich im Vorfeld so sehr genervt wie dieses - 4x verschoben, sodass ich sogar die Vorbestellung gecancelt hatte^^ Aber gut, das Warten hatte ein Ende und ich wurde nicht enttäuscht...

Das Spielprinzip ist ähnlich wie bei Sacred 1 allerdings wurden entscheidende Mängel ausgeräumt: Die Bugs
Oft hörte man von der PC Version vom größten "Beta-Test" der Spielegeschichte (Sacred 1) allerdings wurde das Spiel sauber portiert und die Bugs beschränken sich meiner Ansicht nach auf bisher 2 Dinge:
- Hin und wieder bleibt man hängen, keine weitere Bewegung möglich
--> zum nächsten Seelenstein teleportieren hilft
- Gelegentlich verfolgen einen NPCs von Nebenquests, welche ich nach Neustart nicht mehr lösen kann
--> Die bleiben mir an den Hacken^^

ABER das positive überwiegt sowas von:
Neben den überwiegend gelungenen Charakterklassen ist hier ein annähernd freies System entstanden, welches es ermöglicht fast jeden Charakter als Magier, Fern- oder Nahkämpfer zu spielen und die zusätzliche Schattenkampagne ändert alle Quests, sodass ich mit diesen Kombinationen das Spiel theoretisch 6x3x2(-6) neu erleben kann (-6 weil ich seraphim und inquisitor nur in einer kampagne spielen kann)

Die Welt:
Der Hammer - riesig, liebevoll gestaltet und einfach nur groß. Klar habe ich kein Random-Levelkreator wie bei Diablo2 und co, aber das brauche ich nicht, weil ich nach ca 4 Tagen (reine Spielzeit) noch immer nur kleine Teile der Welt erkundet habe.

Das Kampfsystem:
ist nicht nur gut portiert sondern über den Schultertasten-Switch absolut genial umgesetzt wurde, einzig der Fernkampf ist schwierig, wenn man mal den Gegner nicht so selektieren kann wie man gern möchte.

Die Itemsammelsucht:
wird voll befriedigt, denn Set-Gegenstände sind massig vorhanden und schwer zu finden, Uniques sind zwar nicht selten aber selten für die Klasse nützlich, die man gerade erstellt hat^^. Noch geiler: Sets werden der Stufe angepasst, sodass ich selbst ein komplettes Set noch verbessern kann, wenn ich einen Setgegenstand in höherer Stufe finde! Unlogisch - Ja - Doof? - NEE, voll genial! So gehts immer weiter...

Setting und Quests:
gehe zu A töte B bringe C zu D usw usw. also Quests wie ich sie von einem Hack'n'Slay RPG erwarte, nicht mehr nicht weniger. Also volle Punktzahl, wollte ich was anderes, spiele ich Mass-Effekt oder NWN2 und co.

Grafik:
Die Grafik ist deutlich besser als Genrekollege D2 und ähnlich zu Hellgate-London, wenngleich nicht wirklich vergleichbar. Der Standard entspricht also einem Spiel, von vor einem Jahr, aber es ist ja auch vom letzten Jahr, daher ist das auch absolut in Ordnung. Da alle Items und Charaktere animiert sind, Reittiere nur selten clippen oder rückwärts abgehen - Ist das Charakterdesign durchaus gelungen.

Preis Leistung:
- Spieldauer: 6xbisLvL250 --> quasi unendlich^^
- Spielmotivation: 500 Nebenquests + Kampagne + Itemsammelsucht --> Suchtfaktor!!
- Preis: knapp 60 Euro - Für oben genannte Faktoren ok, aber als Skeptiker einfach gebraucht kaufen, und man hat ein gutes Spiel für lange Zeit.

Overall:
Ein Spiel dass mich mehr als zufriedenstellt und mit kleinen Mängeln aufwartet, welche ich allerdings bereits erwartete und entsprechend beim Kauf darauf gefasst war. Der Preis ist wie bei allen PS3 Spielen einfach pervers hoch, aber warten und gebrauchtkaufen ist da immer eine Hilfe - zudem lässt sich die UK/US Version auch auf deutsch spielen - Für UK Besteller ggf. interessant.

Gruss

ps. Kontakt: [...]
Maximus Power
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2009
Ich habe ein Spiel gesucht, das ich zusammen mit meiner Frau an einer Konsole spielen kann. Da sie generell gerne Actionrollenspiele spielt und die Bewertungen für Sacred 2 insgesamt sehr positiv waren, habe ich mir das Spiel auch zugelegt und möchte jetzt mal einige negative Punke ansprechen, die mir aufgefallen sind:

NEGATIV
- Grafik: das Spiel sieht an für sich zwar eigentlich ganz nett aus, läuft aber alles andere als flüssig. Selbst eine einfache Kameradrehung hakt irgendwie.
- Im Koop-Modus zoomt die Kamera ziemlich weit raus, so dass ich trotz 42"-Fernseher mich ziemlich nah vor die Glotze setzen muss, um ausreichend zu sehen. Auf Dauer geht das dann auch ganz schön auf die Augen. Ein Zoom ist nicht möglich.
- Das Spiel hat im Grunde keine Story. Sicherlich, die Welt ist wirklich riesig und es gibt auch massig Quests zu erledigen. Diese laufen aber immer nach dem gleichen Schema ab: Finde Gegenstand A und bringe ihn zu Person X. Oder: Töte 40 Kobolde und hol dir die Belohnung ab.
- Zu Beginn des Spiels muss man sich für eine Charakterrasse entscheiden, hat dabei aber keinerlei Variationsmöglichkeiten. Ich kann nicht mal das Geschlecht auswählen.
- Insgesamt gibt es recht viele Möglichkeiten, seine Figur aufzupeppeln, z. B. kann man wirklich viele Fähigkeiten erlernen. ABER: es gibt kein Tutorial, das Spiel hilft einem dabei also fast gar nicht. Und auch das Handbuch ist überhaupt keine Hilfe.
- Möchte man mit seinem Koop-Partner handeln (z. B. Austauch von Geld oder Waffen), muss der Koop-Partner auch über einen Playstation-Network-Account verfügen. Wer denkt, er könne also sofort loslegen, liegt falsch. Zunächst muss man lästigerweise einen Account extra anlegen. Das ist ziemlich ärglerich, wenn man mit einer Person spielt, die sonst nichts mit der PS3 am Hut hat (wie meine Frau)
- Es kann immer nur eine Spielfigur sein Inventar verwalten und seine Figur bearbeiten; wenn man zu zweit spielt, muss man das also nacheinander machen. Nach einiger Zeit nervt das ziemlich, weil somit viele Wartezeiten entstehen.

Sicherlich, trotz der Mängel macht das Spiel durchaus spaß. Wenn ich es aber mit "Baldur's Gate: Dark Alliance" von der PS2 vergleiche, dann ist es doch insgesamt sehr durchschnittlich.
66 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2016
Ich fand Sacred schon toll, und den Nachfolger auch. Es ist ein sehr klassisches Rollenspiel, mit Karte und markierten Quest, da weiß man immer, was man zu tun hat. :) Ich habe das Gefühl, auf der Konsole ist es nicht so verbuggt wie für den PC. Das Einzige, was ich sagen könnte, wäre, dass es hätte etwas länger sein können für ein Rollenspiel, ich war ganz überrascht, als ich mit irgendwas im Level 40er Bereich schon durch war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Ich bin eher zufällig auf Sacred 2 gestoßen und dachte mir es ist mal wieder Zeit für ein RPG!
Und da es für die PS3 auch nicht gerade viele RPGs gibt kommt Sacred 2 gerade recht ;)
Die Story des Spiels ist aufjedenfall kein Highlight und sollte nicht der Kaufgrund für Sacred 2 sein!
Vielmehr weiß das Setting die Welt Ascaron und das Gameplay was stark an Diablo erinnert zu gefallen.
Wer Diablo liebte wird dieses Spiel vergöttern ;)

Die Welt in der man Spielt ist absolut offen (halt Open World) und hält jede Menge Quests für einen bereit.
Ascaron ist auch sehr Abwechslungsreich wenn es um die Vegetation geht so fängt man als Krieger in einer schönen Wiesen Gegend an und kommt später
noch in eine Wüste einen Dschungel eine Schnee Gegend oder in einen Sumpf! Die ganze Umgebung weiß mit einer guten dichte an Pflanzen zu gefallen und hier und da fliegen Schmetterlinge
durch die Gegend das nennt man Liebe zum Detail! Die Grafik sieht auf einen Full HD Fernseher einfach toll aus, und besonders das Wasser ist wunderschön.

Der Sound ist ebenfalls eine Klasse für sich man hört die Vögel zwitschern oder Wasser das in einem Bach fließt usw.
Spätestens da fühlt man sich wie in einer anderen Welt!

Das Gameplay erinnert Stark an das von Diablo 2 das ebenfalls sehr zu Empfehlen ist.
Man nimmt Quests an und bekämpft dann eine Bestimmte Anzahl von Monstern und steigt so im Level auf, insgesamt gibt es 200!
Es gibt tolle Zauber Effekte die sehr nützlich gegen mehrere Feinde sind.
Teilweise wird das Spiel aber auch ziemlich Schwer da einige Bossgegner harte Brocken sind ich sage nur Lehmkolloss!
Es gibt natürlich jede Menge Monster es fängt an bei niedlichen Kobolden und geht bis Zombies, Guhle, Elementare bis zu Echsenmonster und Drachen oder Werwölfen!
Man sieht die pallette an Gegnern ist riesig genau wie die Welt in der man Spielt!
Man kann sich später ich glaube ab LV 25 ein Reittier Kaufen mit dem man natürlich schneller vorankommt ;)

Fazit: Sacred 2 ist für mich ein absoluter Top Titel und ich bin noch lange nicht fertig mit dem Spielen!
Bin ja erst LV 46 ;)
Es gibt zwar auch kleine Mäckel wie das leichte Ruckeln oder etwas Tearing aber mir macht das Spiel einfach einen Riesenspaß!
Außerdem Empfehle ich noch das Lösungsbuch von Sacred 2 zu Kaufen damit kann man sich noch mehr mit der Materie beschäftigen ;)
Übrigens habe ich bisher eine Spielzeit von rund 160 Stunden und bisher ist das Spiel bei mir nicht einmal abgestürtzt. Und das bei einer Welt die wesentlich größer ist als in Skyrim!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2015
... eignete sich dieses Spiel auf jeden Fall. Am Anfang war es etwas kompliziert, erst nach ein paar verplanten Spieltagen konnte ich ein Spielmuster erkennen :-) Es scheint ein Ewigkeitsspiel zu sein, an dem man mehrere Offlinestunden nach der Arbeit verbringen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2016
Das Spiel ist witzig und etwas für Fans.
Allerdings ist die Bedienung für die PS3 etwas kompliziert. Am PC lässt es sich schneller und leichter bedienen.
Trotzdem möchte ich es nicht missen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2009
Habe Sacred 2 heute bekommen und möchte eigentlich nicht viel zum Game selbst sagen um niemandem den Spaß zu vermiesen^^

Pro:
-Riesige, frei begehbare Welt, welche fabelhaft designed ist.
-Lange Spielzeit, welche sich locker mit Oblivion messen kann.
-Sehr gut ausbalancierte Klassen.
-Extrem viele möglichkeiten beim Leveln der Figuren!
-Kommplett auf deustch und das sogar sehr gut^^
-Sehr gute Grafik mit vielen details...

Kontra:
-...Die die Playstation3 leider nicht ganz flüssig darstellen kann, es sind oft Ruckler und Tearing zu sehen (das Bild zerreißt ab und an)
-Vielleicht durch das Spielprinzip (hack'n Slay RPG) bald langeweile?!...
-Kamera ist nicht immer Optimal, vor allem in Gebäuden, ansonsten aber sehr gut und aktzetabel.

Fazit: Ein RPG welches klare macken hat und diese nicht verheimlicht, grade das mit der Grafik (vor allem die Ruckler) hätte man sicher vermeiden bzw. mindern können. Allerdings ist das Gesamtpaket so gewaltig und umfangreich das ich als RPG fan ohne weiteres über solch kleinigkeiten hinwegsehen kann, wer zb. mit "The Elder Scrolls: IV Oblivion" gut klar kam wird auch mit Sacred 2 keine Probleme haben und viele schöne Stunden in einem Fantasy-Reich verdaddeln können, welches man so selten sieht.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2016
Nach 14 Std. Spielen wieder verkauft. Aus meiner Sicht eine sehr schlechte Umsetzung eines PC Games.
Menüs, Umgebung, Gegner einfach alles lädt verzögert, lässt sich nicht bedienen, regiert nicht, verschwindet ohne Grunde, Gegner Respawnt nachdem besiegt, Inventar verschwindet, Frame Einbrüche und und und....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

18,74 €
19,50 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)