Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen37
4,3 von 5 Sternen
Größe: 40 x 65 cm|Ändern
Preis:53,35 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Februar 2010
Ich habe mir zwei von diesen Matten gegkauft und war erstmal angenehm überrascht, die Größe ist ausreichend für 2 Standardgewächshäuser und noch einige einzelne kleine Blumentöpfe (mit Trick's sogar 3 Häuschen)
Positiv an dieser Matte ist das, das Heizelement sehr effektiv arbeitet und die Anschlüsse alle anscheinend Wasserdicht verschweißt sind.
Negativ war das eine der zwei Matten beim Funktionstest durchbrannte was mich aber bei diesen Heizelementen nicht wundert da es nur eine dünne Folie ist.
Dadurch bedingt sollte man auch nichts scharfkantiges direkt draufstellen sondern die Matte mit einem Handtuch oder einem Dünnen Blech abdecken. Wenn man ein Blech nimmt kann man sogar die Heizfläche vergrößern, nur sollte man dann die ersten 5cm von der Anschluß-Seite her nicht mit abdecken, da dort die Kabelanschlüsse liegen.

Empfehlenswert ist auf jeden Fall ein Thermoschalter oder Thermostat da die Matte in den Gewächshäuschen Problemlos bis 40°C Bodentemperatur im Dauerbetrieb erreichen kann.

Tipp für den Erstgebrauch: die Matte ausrollen und sich eine halbe Stunde an einem warmen Platz entspannen lassen, danach die Matte in einem schattigem Raum einen Funktionstest unterziehen, indem man die Matte beim ersten einstecken des Steckers beobachtet. Wenn in diesem Moment irgendwo die Matte anfängt grün zu leuchten oder aufblitzt, Stecker ziehen, diese gleich aufrollen und zurückschicken. Wenn nichts dergleichen passiert nach etwa einer Minute die Hand mittig auflegen und fühlen ob die Matte warm wird. Wenn nicht dann aufrollen usw.
Hat die Matte diese Prozedur dreimalig im halbstundenabstand überstanden, dann herzlichen Glückwunsch, die Matte wird auch weiterhin bei pfleglicher Behandlung funktionieren.
55 Kommentare|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2011
Meine Boa nutzt ihre Heizmatte nun seit 11 jahren! die matte ist also extrem stabil,funktioniert immernoch einwandfrei,ist leicht zu reinigen und absolut sicher,auch dem druck von Riesenschlangen und ,scharfen'Reinigungsmitteln hält sie stand.Ich kann diesen Artikel jedem ,Terrarienfreund' nur wärmstens empfehlen,die einzig wahre und vor allem sichere Lösung ~~~ =)
11 Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2011
Ich habe das Produkt gekauft, um meine wärme liebenden Sämereien unter optimalen Bedingungen vorzutreiben.
Speziell geht es um Tomaten und Paprika, welche man im Februar/März kultiviert und die zum keimen eine optimale Temperatur von ca. 20-22 °C benötigen.
Da ich in den letzten Jahren immer Mühe hatte, die Temperatur optimal zu halten, kaufte ich mir dieses Produkt.
Die Größe ist genau richtig für die handelsüblichen Fensterbank.Gewächshäuser vom Baumarkt.
Ich habe eine Styroporplatte unter gelegt und die ganze Konstruktion in Alufolie gewickelt.
Ein erster Funktionstest verlief erfolgreich.
Die Erwärmung ist gleichmäßig.
Die Matte ist spritzwassergeschützt und erfüllt den Standard IP 67.
Laut Anleitung ist das Produkt ohne Thermostat zu betreiben und mit 15 W kein Stromfresser.
Nun werde ich mal Testen, ob alles treibt.
Bericht später.
Nachtrag 2012: Ich benutze die Platte nun im zweiten Jahr für die Tomatenanzucht.
Die Temperatur hält sich konstant über 20 °C .Optimale Startbedingungen für die Kleinen.
Keimung meist schon am dritten Tag.
Und der Stromverbrauch ist wie angegeben (hab ich gemessen)
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2011
Ich habe zwei dieser Heizmatten, welche über einen Temperaturregler (ähnlich wie eine Zeitschaltuhr) gesteuert werden. Auf einem Fensterbrett ohne Unterlage reicht die Temperatur aus, um die Anzuchten so auf 20-25 Grad zu halten. Sonst kann man Alufolie und ein Wischtuch darunter packen und man hat mehr Power. Insgesamt sollte man die Temperatur aber regeln können, sonst wird es schnell zu heiß. Styropor darunter ohne Steuerung lässt selbiges schmelzen! Ansonsten ein tolle Produkt, stabil, robust und wasserdicht - auch im Dauereinsatz!
22 Kommentare|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2013
Diese Wärmeplatte ist prima geeignet für den Dauereinsatz.
Ich habe die Wärmeplatte in meinen Kaninchenstall eingebaut und muss sagen: Prima
Die Tiere haben es relativ warm bei sehr kalten Außentemperaturen.
Habe die Platte unter dem Boden montiert !
11 Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2012
Null-Sterne für Bio Green!
Von einem Kauf der WP kann ich nur abraten, wie ich überhaupt von Produkten der Fa. Bio Green nach meiner schlechten Erfahrung mit einem inkompetenten und schlechten Kundendienst abraten kann! Kundenfreundlichkeit, Kulanz und 'Dienst am Kunden' scheint bei Bio Green ein Fremdwort zu sein!
Nie wieder ein Produkt von Bio Green! Null Kaufempfehlung!
Diese Aussage des Kundendienstes sagt eigentlich viel über die Firmenphilosophie:
...Was denken sie wie viele Produktreklamtionen-/mängel Bio Green zur Prüfung so erhält? Nur wenige Garantieanträge können gewährt werden, aufgrund dessen dass wir immer wieder feststellen müssen es handelt sich um einen Bedienungsfehler seitens des Käufers... Bekam ich u.a. am Telefon zu hören!
Qualität und ernsthaftes Interesse am Kunden hört sich ganz gewiss anders an!

Mein Tipp: Im Falle eines Mangels oder Garantieantrages mit Bio Green Produkten wendet man sich besser gleich direkt an Amazon! Ich hätte mir viel Ärger, auch Zeit und Geld ersparen können.

Vielen Dank an Amazon, die mir nach vierwöchigem nervenaufreibendem Hin und Her mit dem Bio Green-Kundendienst die Kosten samt Porto erstatten.
Bio Green sollte sich ein Beispiel nehmen am Amazon-Service, das ist "Kundendienst" im wirklichen Sinne des Wortes!
11 Kommentar|34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2011
Ich habe zwei dieser Heizmatten, welche über einen Temperaturregler (ähnlich wie eine Zeitschaltuhr) gesteuert werden. Auf einem Fensterbrett ohne Unterlage reicht die Temperatur aus, um die Anzuchten so auf 20-25 Grad zu halten. Sonst kann man Alufolie und ein Wischtuch darunter packen und man hat mehr Power. Insgesamt sollte man die Temperatur aber regeln können, sonst wird es schnell zu heiß. Styropor darunter ohne Steuerung lässt selbiges schmelzen! Ansonsten ein tolle Produkt, stabil, robust und wasserdicht - auch im Dauereinsatz!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2010
So schnell wsindmeine Aussaaten noch nie gekeimt - in Kombination mit einem Minitreibhaus ist die Matte echt top - Tomaten, Paprika etc - eine enorm hone Keimquote - habe echt mit und ohne Heizmatte die gleichen Saaten im Minitreibhaus ausgesät - und bin mehr als positiv überrascht.
22 Kommentare|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Prima Heizmatte die sich hervorragend eignet, in einem Mini-Gewächshaus den Sämlingen schnell zum keimen zu verhelfen. Sofern der Gewächshausboden aus Kunststoff ist, empfehle ich eine Keramik-Bodenfliese unterzulegen. Die gibt es mit den gleichen Abmessungen. In manchen Fällen ist sogar ein Sandwich-Aufbau; Fliese-Matte-Fliese eine gute Empfehlung. So entsteht eine "Fußbodenheizung" ohne Hotspots und die Heizmatte bleibt gut geschützt. So klappt es auch mit der Anzucht.

Ich kann das Produkt empfehlen und würde es wieder kaufen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2013
super teil macht wirklich warm, fast zu warm, 40 grad sind schon ne hausnummer,bin voll zufrieden,immer wieder gern,echt super das teil.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)