Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lange darauf gewartet- Das Warten hat sich gelohnt
Seit Jahren angekündigt habe ich eigentlich nicht mehr damit gerechnet, das diese Box ( der hoffentlich weitere folgen werden ) doch noch veröffentlicht wird.
Ich habe mir die blu-ray Ausgabe zugelegt, ob der hohe Preis dafür gerechtfertigt ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Ich kann nur sagen,dass die Stücke im aufgenommenen...
Veröffentlicht am 24. Juni 2009 von Ralf Cordes

versus
19 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechtes Preis/Leistungsverhältnis
Über den Inhalt braucht man keine Worte zu verlieren. Hier bekommt genau das worauf man so lange gewartet hat! Aber die Verpackung ist ein Witz! Schlecht verarbeitet, billige Pappcover, die unsauber gefalzt sind. Der Magnetverschluss funktioniert auch nur einmal. Für die Hälfte des Preises (also für das was man z.B. in den USA bezahlen muss) wäre...
Veröffentlicht am 20. Juni 2009 von Tommy Toaster


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lange darauf gewartet- Das Warten hat sich gelohnt, 24. Juni 2009
Von 
Ralf Cordes (somewhere over the rainbow) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Seit Jahren angekündigt habe ich eigentlich nicht mehr damit gerechnet, das diese Box ( der hoffentlich weitere folgen werden ) doch noch veröffentlicht wird.
Ich habe mir die blu-ray Ausgabe zugelegt, ob der hohe Preis dafür gerechtfertigt ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Ich kann nur sagen,dass die Stücke im aufgenommenen Tonformat 24 bit 192 khz stereo PCM rüberkommen, als wenn sie gestern erst eingespielt worden wären ( Bestes Beispiel Live at the Riverboat von 1969, der Sound ist einfach der Hammer )Da die CD oder DVD-Formate in einer anderen Tonspur sind, weiss ich nicht, wie der Sound ist.
Wenn man sich alles, was an Zusatzinfos u.s.w. auf der DVD zu finden ist, ansehen - hören , will, braucht man sicherlich ein paar Tage Urlaub.
Ausserdem ist bei der blu-ray Ausgabe ein Pass dabei, mit dem man sich die Musictracks auf der Warner-Reprise -Seite als MP3 downloaden kann .Das beiliegende Buch ist klasse aufgemacht, sehr viele Bilder und viele Infos.
Fazit: Trotz des hohen Preises finde ich die Box wirklich spitze, ich freue mich auf - hoffentlich - weitere davon.
Noch ein Tipp: Ich habe mir die Box bei amazon uk bestellt, da war sie für umgerechnet 215 Euronen zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und plötzlich war sie da, wie der Monolith aus 2001, 24. September 2009
Von 
junior-soprano - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Neil Young Archives, Vol. 1: 1963-1972 (10 DVDs) (DVD)
2009 erschien ein wirklich gigantisches Box-Set, mit gut 40 Jahre alten Songs, in überragend verbesserter Soundqualität. Ein Meilenstein für zukünftige Box-Sets! Neil Youngs Archives Vol. 1 wurden zwar mit wesentlich weniger Medienecho und Werbung bedacht als die Beatles-Boxen und verkaufen sich bislang auch in deutlich geringeren Stückzahlen, bieten dafür aber weit mehr als ein Remastering und Mini-Dokus. Über 20 Jahre hat es gedauert bis Neil Young endlich damit begonnen hat seine Archives zu veröffentlichen. Die optimale Version ist eindeutig die Blu-Ray Fassung, die den besten Sound und weitere Zusatzfunktionen bietet (Download weiterer Inhalte und die Möglichkeit die Songs zu hören während man die Fotos, Lyrics und Memorabilia ansieht). Die 8-CD Version ist recht spartanisch, ohne das Buch und den Film Journey through the past.
In dieser Rezension geht es um die 10-DVD Version. Der Sound ist mit 24/96 hörbar besser als auf CD. Die Box ist gut 30 cm hoch, solide verarbeitet. Die Papphüllen der 10 Discs sind optisch ansprechend, aber unpraktisch für die Lagerung von leicht zerkratzenden, empfindlichen DVD's. Das beigelegte Poster mit dem Archiv-Schrank hat wenig ästhetischen oder Gebrauchswert. Nützlicher wäre der Aufkleber, der auf einer Seite übersichtlich und nützlich alle Titel der Box auflistet, beim Öffnen der Folie aber leicht zerrissen wird. Der auf der Verpackung angekündigte Pass zum kostenlosen Download aller Songs der Box als mp3 fehlte in meiner Box. Ärgerlich! Anscheinend ist er nur bei der Blu-Ray Ausgabe beigelegt.
Die DVD's sind im Region Code 0, können also weltweit auf allen DVD-Playern abgespielt werden.
Im wesentlichen sind die DVD's für bessere Tonqualität gut und bieten, ab und an, zusätzliche Bilder, Filmaufnahmen u.ä. Zwar gibt es zu jedem Song bewegte Bilder (eine Aufnahme der drehenden Schallplatte oder eines Tonbandgerätes), wer aber durchgängig Musikvideos und übermässig viel Visuelles erwartet, sollte sich überlegen, das Geld lieber in die CD-Version zu investieren. Zumal Journey through the past wirklich kein Highlight in Neil Youngs Schaffen darstellt (für Fans aber ein Muss).
Zu Loben und Entdecken gibt es bei den Archives reichlich. Etwa das, in Optik eines ledergebundenen (tatsächlich aber Kunststoff), durchgängig farbige Buch mit den vielen Fotos aus Neils ersten Lebens- und Schaffensjahren. Auch die Videoaufnahmen von Neil beim Entdecken eines Bootlegs in einem winzigen New Yorker Plattengeschäfts (bei dem er die Raubkopie ohne zu Bezahlen kurzerhand mitnimmt) und Neil beim Besuch der Druckerei, in der das aufwändige Papier für Harvest gedruckt wird sind unterhaltsam und interessant. Im Zentrum steht aber die Musik, über 40 unveröffentlichte Songs, liebgewonne Songs in ganz neuer, hervorragender Soundqualität, seltene Perlen wie Young und Nashs "War Song" und, und, und. Eine sehr ergiebige Goldader!

Die Archives Vol. 1 ersetzten nicht Neil Youngs Alben bis 1972, sie sind eine Ergänzung. Und zwar eine wahrlich beeindruckende!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechtes Preis/Leistungsverhältnis, 20. Juni 2009
Über den Inhalt braucht man keine Worte zu verlieren. Hier bekommt genau das worauf man so lange gewartet hat! Aber die Verpackung ist ein Witz! Schlecht verarbeitet, billige Pappcover, die unsauber gefalzt sind. Der Magnetverschluss funktioniert auch nur einmal. Für die Hälfte des Preises (also für das was man z.B. in den USA bezahlen muss) wäre das ok gewesen, schließlich kosten CDs/DVDs/BluRays nur ein paar Cent in der Herstellung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Neil Young Archives, Vol. 1: 1963-1972 (10 DVDs)
EUR 227,96
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen