Kundenrezensionen


45 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein moderner Klassiker von selten gehörter Eindringlichkeit
Manchmal passiert es, dass man Musik hört, die sich einer schnellen Einordnung konsequent entzieht. Musikredakteure heben solche Schätze gerne, auch wenn das Auffinden der passenden Schublade schwierig wird.
Die "Fleet Foxes" sind so ein Fall. Erstaunt wird ihre Heimat Seattle hervorgehoben, als würde man von dort auch weiterhin nur wütenden Rock...
Veröffentlicht am 24. September 2008 von Andreas Wittenburg

versus
15 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gute Musik schlechte Verpackung
Der musikalische Inhalt alleine würde bei mir 5 Sterne bekommen, die Verpackung der Special Edition jedoch keine! Der Preis ist für 1Album + 1EP zwar angemessen, doch es gibt kein Booklet sondern nur einen eingelegten Zettel, keine Bilder, keine Songtexte. Auf der Rückseite sind zwar die Albumtitel abgedruckt, die der 2. CD, der EP nicht!

Die...
Veröffentlicht am 18. Februar 2009 von Katatonia


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein moderner Klassiker von selten gehörter Eindringlichkeit, 24. September 2008
Von 
Andreas Wittenburg (Hamburg, Hamburg Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Fleet Foxes (Audio CD)
Manchmal passiert es, dass man Musik hört, die sich einer schnellen Einordnung konsequent entzieht. Musikredakteure heben solche Schätze gerne, auch wenn das Auffinden der passenden Schublade schwierig wird.
Die "Fleet Foxes" sind so ein Fall. Erstaunt wird ihre Heimat Seattle hervorgehoben, als würde man von dort auch weiterhin nur wütenden Rock erwarteten. Hier ist es eher das Gegenteil.
Schon vom ersten Ton an überraschen die zeitlosen Stücke, die sich über zeitlich begrenzte Trends zu erheben scheinen und ihre Strukturen aus einem universellen Pool von Melodien schöpfen.

Zunächst führt die Spur zurück in die Siebziger, zu den frühen "Genesis", den schmeichelnden Harmonien von "America" oder den psychedelischen Anfängen von "Pink Floyd". Doch die Wurzeln reichen tiefer. Im Hintergrund scheinen die Anfänge des Folk mitzuschwingen und die Strenge der Kompositionen mutet fast schon mittelalterlich an.

Im Zentrum der Stücke stehen die Harmoniegesänge des Sängers Robin Pecknold. Mit hymnischer Inbrunst und großer Ernsthaftigkeit trägt er wuchtige, fast schon mythische Geschichten vor. Die Instrumentierung dazu ist gleichzeitig streng und verspielt und scheut sich nicht vor instrumentalen Passagen, Trommeln, Flöten und komplexen Art-Rock-Einschüben.

Trotz des feierlichen Gesamttonalität ergibt sich eine große Spannweite an Stimmungen. Der Opener steigert sich vom orgelschweren Walzer zu einem kraftvollen Finale, während "Ragged Wood" sich umgekehrt vom treibenden Rocker zum sensiblen Zwischenspiel reduziert.
Stücke wie "Tiger Mountain Peasant Song" oder "Oliver James" haben eine fast schon schmerzhafte Eindringlichkeit. Höhepunkt unter Höhepunkten ist "White Winter Hymnal", dessen hypnotischer Rhythmus einem lange nicht mehr aus dem Kopf geht.

Am schönsten ist aber, das all dies nicht anstrengend oder verkopft daher kommt, sondern sich in veritable Ohrwürmer fügt, die zum Soundtrack für Wochen werden können, wenn sich das erste Gefühl der Fremdheit aufgelöst hat.
Wer abseits des Mainstream-Tands das Ungewöhnliche sucht, könnte hier sein Album des Jahres finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das schönste und ergreifendste (amerikanische) Debüt des Jahres, 18. August 2008
Von 
Loony Jim "LJ" (Oberhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fleet Foxes (Audio CD)
Die Fleet Foxes sind ein Quartett bärtiger, junger Romantiker aus Seattle, die traditionelle amerikanische Musik spielen die alles andere als zeitgemäß klingt und gleichzeitig doch voller Überraschungen steckt. Mit den einfachsten musikalischen Mitteln erreichen ihre Songs eine erschütternde Schönheit. Durch die elf hymnischen Folk-Pop Songs des Albums schallen die Echos alter Pastorale, die sich in Verklärungen der amerikanischen Wildnis im Geiste der Dichter Whitman und Thoreau ergehen. Perfekt geschliffener Westcoast-Pop, der so auch in den 60ern oder frühen 70ern hätte entstehen können, hervorgegangen aus einem Mix aus Gospel, Folk, Soul, Pop und Country-Rock. Aufgrund ihres unbändigen Willens zum Schönklang, zu zeitlosen Melodien, mehrstimmigen Harmoniegesängen und ausgefeilten Arrangements drängt sich hier der Vergleich zu den Beach Boys oder Simon & Garfunkel gerade zu auf. Das Album der Fleet Foxes ist das schönste und ergreifendste (amerikanische) Debüt des Jahres und somt die Entdeckungen dieses Sommers. Das Album muss man(n) haben !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Flower-Power-Gospel-Folk-Pop-Rock, 7. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fleet Foxes (Audio CD)
Dieses Album ist absolut einzigartig. Auch den Begriff Kunstwerk lass' ich bedingungslos gelten. Die hochgelobten Kritiken in den Medien sind ebenso nicht übertrieben. Wann hat man etwas dieser Art in den letzten Jahren (Jahrzehnten) überhaupt gehört? Ein Album voller Träume, Frieden, Liebe, Harmonie und Stille? Mindestens seit den frühen Siebzigern nicht mehr. Also ein sehr gewagtes Projekt der Neo-Hippies aus Seattle. Oder etwa nicht? Nicht, wenn man so ein feines Gespür für eingängige Melodien und Texte hat. Ich gebe zu, dass ich anfangs wirklich den Eindruck von ganz üblem Kitsch hatte. Was für ein Gesumme und Gejammer! Das war aber nur der erste Eindruck. Schon beim zweiten Durchlauf blieb der eine oder andere Song hängen und nach einer Weile habe ich mich dabei ertappt, wie ich regelrecht hypnotisch bei dem Sound wurde. Man vergisst einfach die Zeit um sich herum und beginnt zu träumen. Und das funktioniert (bei fast allen Liedern) immer wieder. Selbst noch nach Wochen und Monaten. Das soll erstmal eine andere Band nachmachen!

Anspieltipps: Mykonos, Your Protector
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein zeitloses Meisterwerk!, 12. August 2008
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fleet Foxes (Audio CD)
Kennen Sie das, es passiert alle paar Jahre mal es erscheint eine CD wie aus dem Nichts und diese haut einen um. So geht es mir mit dem Debut der Jungs aus Seattle. Das Cover ziert "Die Niederländischen Sprichwörter" eines der bekanntesten Gemälde Bruegels. Nun zur Musik, es handelt sich hier um Folkpop mit mehrstimmigen Gesang und harmonischen Melodien der Extraklasse, fern ab jeglicher Trends. Die Band greift auf unterschiedliche folkloristische Traditionen der Welt zurück und führt sie in elf zeitlose Songs zusammen, die sie selbst als "baroque harmonic pop jams" bezeichnen. Nun noch ein paar Wörter zur Aufmachung, das lim. ed. Digipack beinhaltet eine 2. CD. Teilweise sind Songs der Sun Giant EP mit drauf, leider jedoch fehlt ein Booklet mit den Texten. Das ist aber der Einzige Wehmutstropfen eines so grossen Albums. Jeder der gute Musik liebt, egal ob Rock-, Popfan sollte in diese CD reinhören und sich verzaubern lassen. Mein Album des Jahres und das jetzt schon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Grandios!, 25. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Fleet Foxes (Audio CD)
Ich bekam den Tip von einer Freundin, mir doch mal die Fleet Foxes anzuhören. Ich habe vorher noch nie etwas von dieser Band gehört.
Ich hörte mir also die CD einmal von vorne bis hinten an und war sofort so was von begeistert!!!
Alle Titel der CD hauen mich um, es gibt keinen Song der nicht irgendetwas in mir auslöst: von guter Laune bis Melancholie. Ich liebe dieses Album einfach und höre es zur Zeit jeden Tag rauf und runter. Allein die Vielfalt der Instrumente; von Gitarre bis Banjo, Rasseln etc. geben den Songs so viel Tiefe und Harmonie- einfach unbeschreiblich schön...diese Songs berühren allesamt meine Seele, unglaublich das der Songschreiber Robin Pecknold erst um die 20 Jahre alt ist!
Alle die Folk und Indie lieben, alle die gerne ruhige Klänge und Musik zum chillen mögen sei dieses Album wärmstens zu empfehlen! Von dieser Band erhoffe ich mir noch sehr sehr viele Alben dieser wunderschönen Art...

mein Anspieltipp: Blue Ridge Mountain, White Winter Hymnal, Isles
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen die reinkarnation des kultivierten Sounds .., 15. Januar 2009
Von 
Matthias Reinhardt (Konstanz, Baden Württemberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Fleet Foxes (Audio CD)
Ich habe die Band gestern zum ersten mal auf Schweizer Radio DRS3 im Nachtprogramm gehört und dachte, was ist den das? Klingt wie aus den 70ern und doch neu. Schnell mal gegoogelt und ein Video mit nach meinem Dafürhalten etwas skurielen Figuren gefunden und dachte, ok, da steckt sicher wieder der Stefan Raab dahinter. Aber denkste! Die sehen wohl wirklich so aus. Die Musik ist einfach wie aus einer anderen, besseren Welt. Ich glaube diese Scheibe musste jetzt zu diesem Zeitpnkt herauskommen. Man fühlt sich einfach gut und bisher hat dies jeder dem ich die Scheibe vorgespielt habe bestätigt. Der Glaube an den einfachen Menschen vom Lande der scheinbar aus dem Nichts kommt und so eine Musik hinlegt muss jeden verblüffen.

Ich denke das Leuten die diese CD gefällt auch der Soundtrack von "Into the wild" gefallen könnte. Diese CD ist von Eddie Vedder, aber hier kaum wieder zu erkennen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neues Altes Aus Übersee, 10. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Fleet Foxes (Audio CD)
Fleet Foxes aus Seattle/USA legen ihr gleichnamiges erstes Album vor und bekommen allenthalben gefällige Kritiken. Vielleicht, weil schon seit längerem insgesamt so wenig Inspiration und Erneuerung von über dem großen Teich in die Rock- und Popmusik einfliesst. Denn neu ist das, was Fleet Foxes machen ja nun wirklich nicht. Allenfalls ungewohnt in der heutigen Zeit: Vielstimmiger Folkrock, ein bisschen in der Tradition von Crosby, Stills, Nash & Young, aber doch eigenständig, hymnisch, kanonartig, ideenreich und auf alle Fälle auch ein Stück weit anachronistisch hören sich die Songs an wie aus den 60er Jahren, nur etwas stringenter, straighter dargeboten. Ein paar Sonnenstrahlen für den Herbst jedenfalls.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neues Altes Aus Übersee, 10. September 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fleet Foxes (Audio CD)
Fleet Foxes aus Seattle/USA legen ihr gleichnamiges erstes Album vor und bekommen allenthalben gefällige Kritiken. Vielleicht, weil schon seit längerem insgesamt so wenig Inspiration und Erneuerung von über dem großen Teich in die Rock- und Popmusik einfliesst. Denn neu ist das, was Fleet Foxes machen ja nun wirklich nicht. Allenfalls ungewohnt in der heutigen Zeit: Vielstimmiger Folkrock, ein bisschen in der Tradition von Crosby, Stills, Nash & Young, aber doch eigenständig, hymnisch, kanonartig, ideenreich und auf alle Fälle auch ein Stück weit anachronistisch hören sich die Songs an wie aus den 60er Jahren, nur etwas stringenter, straighter dargeboten. Ein paar Sonnenstrahlen für den Herbst jedenfalls.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gute Musik schlechte Verpackung, 18. Februar 2009
Der musikalische Inhalt alleine würde bei mir 5 Sterne bekommen, die Verpackung der Special Edition jedoch keine! Der Preis ist für 1Album + 1EP zwar angemessen, doch es gibt kein Booklet sondern nur einen eingelegten Zettel, keine Bilder, keine Songtexte. Auf der Rückseite sind zwar die Albumtitel abgedruckt, die der 2. CD, der EP nicht!

Die Aufmachung ist ein dünner (so dünn wie ein Slimpcase) aufklappbarer Pappschuber - ich habe beim schon beim zweiten Versuch die CD herauszunehmen das Cover eingerissen.
Und wer die Fleet Foxes auf ihrer letzten Tournee live gesehen hat, kennt auch den "bisher unveröffentlichten Song".

Fazit: Die Musik ist toll, aber die CDs sind in dieser Aufmachung nicht gut aufgehoben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz wie erwartet: einfach gut!, 10. Dezember 2009
Nachdem ich zufällig auf diese aufmerksam wurde ("Your Protector"), habe ich mir weite Lieder angehört unter anderem: "White Winter Hymnal", "Ragged Wood" und "He doesn't know why". Ich war begeistert von den Stimmen, der ruhigen Begleitmusik und der Eindringlichkeit der Songs - hier merkt man deutlich, dass die Jungs für ihre Musik leben.

Also habe ich mir die CDs gekauft und wurde nicht enttäuscht:
Die Aufnahmequalität ist sehr gut und auch die anderen Lieder sind stimmig. Die Hülle ist zwar aus Pappe und wirkt recht billig, auch wenn sie schön bedruckt ist, allerdings nehme ich das bei einem Preis von gerade einmal 8€ gerne in kauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Fleet Foxes
Fleet Foxes von Fleet Foxes (Audio CD - 2008)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen