Kundenrezensionen


55 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (25)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rezension auf die ungeschnittene Fassung bezogen...
SAW IV

Amanda und Jigsaw sind tot. Wie tot John Jigsaw Kramer auch ist, erfahren wir gleich zu beginn in Teil 4 der erfolgreichen Serie. Denn der Leichnam von dem Puzzelmörder wird geschickt in einer Kurzfassung einer Autopsie auseinander genommen. Als im Bauch eine kleine Kassette gefunden wird und diese abgespielt wird, wird einem schnell klar: Es ist...
Veröffentlicht am 18. Juli 2008 von P. Iranzo

versus
27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Film zu empfehlen, aber nicht in dieser Fassung
Eigentlich waren die Erwartungen nach dem dritten Teil der "Saw" Horror-Kult Reihe sehr hoch und es schien, dass man dem ganzen nichts mehr oben drauf setzen könnte nach dem (ACHTUNG SPOILER) Tod von Jigsaw!
Doch weit gefehlt, denn erneut gab es neue Einsichten in die perfiden Spielchen des Horrormeisters der heimtückischen Fallen. Immer wenn man denkt,...
Veröffentlicht am 14. Dezember 2008 von Sascha Hennenberger


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Film zu empfehlen, aber nicht in dieser Fassung, 14. Dezember 2008
Von 
Sascha Hennenberger "SasH" (Renchen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Saw IV [Blu-ray] (Blu-ray)
Eigentlich waren die Erwartungen nach dem dritten Teil der "Saw" Horror-Kult Reihe sehr hoch und es schien, dass man dem ganzen nichts mehr oben drauf setzen könnte nach dem (ACHTUNG SPOILER) Tod von Jigsaw!
Doch weit gefehlt, denn erneut gab es neue Einsichten in die perfiden Spielchen des Horrormeisters der heimtückischen Fallen. Immer wenn man denkt, dass nichts mehr kommen kann gehts doch weiter und auch wenn einem manche Ideen vielleicht doch irgendwie vertraut vorkommen, schaffen es die Filmemacher hier ordentlich Spannung zu erzeugen und hin und wieder auch mit neuen Elemten zu überzeugen.
Die mir vorliegende unrated Fassung überzeugt dazu neben dem unfangreichen Bonusmaterial, dass sowohl informativ als auch interessant ist, durch ein sehr gutes Bild und druckvollen Ton, wobei die Surroundeffekte die Spannung sehr gut unterstützen. Dennoch rate ich vom Kauf explizit dieser Blu-ray hier ab! Warum? Ganz einfach: Wenn 12 Minuten an Film herausgeschnitten wurden, kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass der STreifen noch nachvollziehbar bleibt und kein Cutter der Welt kriegt das so hingeschnitten, dass es einem nicht auffällt und der Fluss erhalten bleibt.
Deswegen: Finger weg und kauft euch die unrated Fassung entweder über Österreich Import oder auf ner Filmbörse. Schade, dass Amazon in solchen Fällen die Hände gebunden sind...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen TOP Film , Falsche Fassung, 17. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Saw IV [Blu-ray] (Blu-ray)
Der 4te Teil der Serie ist echt Klasse, und inhaltlich orientiert er sich stark an Teil 3. Alles was dort noch so ungeklärt war und neue Nebenhandlungen.

Die Bildqualität ist echt der Hammer, besonderst die Anfangsszene zeigt teilweise mehr Details als einige Zuschauer sehen wollen.

Im ganzen ist der 4te Teil Storytechnisch und Optisch absolut Empfehlenswert und bekommt dafür 5 Sterne.

ABER BITTE NICHT DIESE FASSUNG KAUFEN !!!! Die SAW 4 Unrated Fassung auf Deutsch hat eine Filmlänge von 95MIN !!!!

Dieses ist eine ganz schlechte Cut Fassung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen UNRATED - der Unterschied zwischen Deutschland und Österreich!, 4. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Saw IV (gekürzte Fassung) (DVD)
Es tauchen immer wieder Fragen bzw. Ärgernisse bezüglich geschnittenen oder nicht geschnittenen Fassungen der "Saw"-Reihe auf.

Von allen Teilen gibt es die Einzel-DVDs und die "Limited Collectors Edition" mit einer Hartkartonhülle, 2 DVDs und einem 32 - 36-seitigem Buchteil.

Ich beziehe mich mit dieser Rezension auf die Collectors Edition.

Teil 1 + 2 sind in Deutschland und Österreich mit derselben Laufzeit
(Teil 1 "Directors Cut" mit ca. 99 min. und Teil 2 "Directors Cut" mit ca. 91 min.) erhältlich.

Ab Teil 3 - 7 sind die Gewalt- bzw. Gore-Darstellungen etwas ausführlicher und werden daher in Deutschland nicht mehr in ganz so expliziter Art und Weise zugelassen.
Ich bin Österreicher und habe natürlich normalen Zugriff auf die dann sogenannten "UNRATED"-Versionen, welche dem deutschen Markt (auch die Kinoversionen sind nicht "unrated") vorenthalten werden.

Zum Vergleich muss ich sagen, dass von der Handlung her nichts verloren geht, sondern "nur" bei den Fallen mehr oder weniger gekürzt wird - das heißt: je mehr Blut, umso mehr wird geschnipselt.

Laufzeit "UNRATED":
Teil 3 ca. 109 min. (auch als "Directors Cut" mit ca. 116 min. erhältlich)
Teil 4 ca. 92 min.
Teil 5 ca. 91 min.
Teil 6 ca. 88 min.
Teil 7 ca. 86 min.

Aber die Bestimmungen in Deutschland sind nun einmal so, und deshalb kann man sich dann auch nicht erwarten, dass man die "UNRATED"-Versionen auf Amazon.de dann zu kaufen bekommt, sondern muss auf anderen Plattformen "zuschlagen".

Grüße aus Tirol - Euer Chris
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ich bewerte nicht den Film, sondern die gekürzte Fassung, 27. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Saw IV (gekürzte Fassung) (DVD)
Da wir uns hier beim Produkt "Saw IV" (gekürzte Fassung) befinden, kann ich nur einen Stern vergeben.

Ich habe mir auf Premiere mal eine gekürzte Fassung von Saw 3 angeschaut (kenn auch die Uncut-Version) und konnte nur lachen.

Den Film an sich kann man beurteilen wie man will, aber wer sich eine gekürzte Version eines Horror Films kauft, ist selber Schuld. Die einzig gute Version (Unrated - Limited Collectors Edition) bekommt ihr sowieso nur bei uns in Österreich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen was soll das? warum ist er geschnitten?, 30. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Saw IV [Blu-ray] (Blu-ray)
Wenn diese Angaben von Amazon stimmen, ist dieser Film um ganze 12 min. geschnitten!
Hört auf uns zu bevormunden, jeder weiß selber was er sich zuzutrauen hat.
Kinder brauchen diesen Schutz!!! Aber doch nicht wir !!! Willkommen zurück in der DDR !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bis zur Unkenntlichkeit zersägt, 19. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Saw IV (gekürzte Fassung) (DVD)
Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen: Es ist ein Armutszeugnis, dass man (als Erwachsener) in Deutschland aufgrund des Jugendschutzgesetzes vorgeschrieben bekommt, welche Filme man anzuschauen hat und welche nicht! Wilkommen zurück in der DDR.
Wenn man wirklich etwas mit dem Jugendschutz bewirken möchte, sollte man meiner Meinung nach Shows wie "Germany's Next Topmodel" abschaffen (welche mit Sicherheit weitaus jugendgefährdendender als irgendwelche SAW-Filme sind und schon viele junge Mädchen in die Anoxerie getrieben haben) aber nicht alle möglichen Horrorfilme bis zur Unkenntlichkeit zerschnippeln, dass einem sich beim Ansehen der Magen verdreht! Es ist eine Frechheit echten SAW-Fans so etwas vozusetzten!

Wer den Film genießen möchte, sollte sich AUF JEDEN FALL die Unrated aus Österreich oder der Schweiz holen, es lohnt sich wirklich!! Denn uncut ist es schon ein gutes Häppchen, nicht nur für Splatter- und Gore-Fans :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grottig, 16. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Saw IV [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich fand den ersten Saw-Film beeindruckend, weil er es schaffte, dem Horror-Genre noch was neues hinzuzufügen und der zweite Teil hatte auch seinen Reiz, aber was dann kam ist beschämend. Die ganzen weiteren Teile wurden offensichtlich nur gedreht, um finanzielle anstatt künstlerische Interessen zu befriedigen. Was hier an Einfallslosigkeit und Dialogen, die ungefähr auf "Gute Zeiten Schlechte Zeiten-Niveau" anzusiedeln sind, zu betrachten ist, treibt jedem Fan von Horrorfilmen mit Restanspruch die Zornesröte ins Gesicht. Ganz ganz erbärmlich schwach.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rezension auf die ungeschnittene Fassung bezogen..., 18. Juli 2008
Von 
P. Iranzo (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Saw IV (gekürzte Fassung) (DVD)
SAW IV

Amanda und Jigsaw sind tot. Wie tot John Jigsaw Kramer auch ist, erfahren wir gleich zu beginn in Teil 4 der erfolgreichen Serie. Denn der Leichnam von dem Puzzelmörder wird geschickt in einer Kurzfassung einer Autopsie auseinander genommen. Als im Bauch eine kleine Kassette gefunden wird und diese abgespielt wird, wird einem schnell klar: Es ist noch nicht vorbei. Ein großartiger Neuanfang oder eine überflüssige Fortführung einer Filmserie?

Der Film konzentriert sich auf das "Wieso" und die Hintergründe von Jigsaws Verbrechen in der Form von Flashbacks und Erzählungen. In der Zwischenzeit will Officer Rig einen alten Freund retten und muss das fühlen was Jigsaw fühlt, wenn er seine Opfer in tödliche Fallen steckt, während 2 FBI Agenten auf der Suche nach ihm sind. Jigsaws Ex Frau wird eingeführt und von den FBI Agenten verhört. Ich möchte nicht weiter auf die Handlung eingehen, sondern gleich mit der Wertung des Films beginnen.

SAW IV ist so turbulent und wild aufgebaut, das man sich als Zuschauer keine Pinkelpause erlauben darf. Was überraschend anders war, waren wohl die Fallen. Zwar waren sie nach wie vor eklig und bizarr, dennoch ließen sie teilweise an Kreativität zu wünschen übrig. Die wirklich guten Fallen waren meiner Meinung nach "The Knife Trap" und "The Pig Mask Trap".

Betsy Russel als Jigsaw's Ex Frau Jill, stellt ihre Rolle in einer teilweise sehr ehrlichen und kalten Art da (eigentlich fast so kalt wie Jigsaw.... passt gut ). Eine grandiose Leistung Ihrerseits. Die 2 neue FBI Agenten sind auch Klever Entwickelte Charaktere, die frischen Wind mit sich bringen.

Die Twists

Die Grundidee des Films ist sehr kreativ und wirklich sehr überraschend gewesen, während ein paar andere Twists ein wenig vorhersehbar waren, zumindest für die Fans, die seit Teil 2 ganz genau hingeschaut haben. Aber wenn der Film zu Ende läuft, bleibt beim eingefleischtem SAW Fan ein leicht-bitteren Nachgeschmack im Mund. Denn SAW IV fühlt sich so an, als ob es nichts oder nur wenig neues zu sehen gab. Das Ende, das dem Zuschauer das Gefühl gab, einfach in mitten der Geschehnisse aufzuhören, könnte einem nerven oder doch die Vorfreude auf Teil 5 steigen lassen. Die Reaktionen waren bei den Fans entsprechend abwechslungsreich.

Dem Fan wird SAW IV gut gefallen (ist ja schon fast Tradition), obwohl IV Teil III nicht bei weitem das Wasser reichen kann. Dennoch liefert SAW IV wirklich mehr als genug Schiesspulver um die nächsten Teile der Reihe interessanter zu machen, denn immerhin dient IV als Anschluss zu den neuen Filmen. Mein DVD Tipp im September!

SAW IV erscheint in Deutschland in folgenden Versionen:

- gekürzte Kinofassung = ABZURATEN! Stark gekürzt!

Ich empfehle die ungekürzte Kinofassung, erhältlich in folgenden Editionen:

- Ungekürzte Kinofassung (SPIO/JK)
- Limited Collector's Edition - Ungekürzte Kinofassung + Bonus Material(SPIO/JK)
- Ungekürzte Kinofassung BLU-RAY (SPIO/JK)

Nur über Österreich erhältlich:
- Ungekürzte UNRATED in der Limited Collector's Edition + Bonus Material (FSK Ungeprüft, länger als die Kinofassung)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Routinierter Horror nach dem bewährten "Saw"-Prinzip, 10. Juli 2008
Von 
Miffe (Karlsruhe) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Saw IV (gekürzte Fassung) (DVD)
So langsam scheint es als wolle man aus Saw eine ganze Serie machen.
Der riesen Erfolg von "Saw 1" scheint immer noch anzuhalten, denn
auch die Fortsetzungen liefen erfolgreich sowohl in den Kinos als
auch auf DVD.

"Saw 4" erzählt in einer routinierten Verfassung die Story rund um
Psychokiller Jigsaw weiter, und baut wie auch die Vorgänger auf
brutale Folterszenen.
Zwar scheinen diese, im Vergleich zum dritten Teil, etwas
gedämpfter auszufallen, trotzdem erreicht der Film,
spätestens wenn einer Blondine die Kopfhaut vom Schädel gezogen
wird, den bei so manchen Zuschauern erhofften "Saw-Eckel".

Darstellertechnisch braucht man auch im vierten Teil nicht
auf neue Schauspielgrößen zu hoffen, was wohl auch daran liegt,
dass der Verschleiß an Darstellern ziemlich hoch ist.

Die Story, die Regisseur Darren Lynn Bousman erzählt, ist in
jedemfall klug durchdacht und absolut unvorhersehbar gestrickt.
Die vielen Rückblicke und der im allgemeinen sehr schnelle
Schnitt sorgen für eine flotte und zugleich und verstrickte Story,
wenn auch diese hätte spannender ausfallen können.
Irgendwie hat man als Betrachter des Films, vorrausgesetzt man
hat die ersten Teile ebenfalls gesehen, das Gefühl alles bereits
einmal erlebt zu haben.

Der Thriller der rund um die Folterszenen erzählt wird hat das
Potenzial eines wirklich soliden Thrillers.
Doch ein möglicher Spannungsaufbau wird immer wieder von den
besagten Szenen zu nichte gemacht.

Insgesamt reiht sich "Saw 4" ohne großes Aufsehen zu verbreiten
in die "Saw" Serie ein, und wird wohl jeden Saw-Fan zufrieden
stellen.
Und nur keine Sorge, die Fortsetzungen 5 und 6 sind schon in der
Mache, eine "Never Ending Story"...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "SAW 4" - Bewertung der UNRATED Version! (Blu-ray), 12. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Saw IV [Blu-ray] (Blu-ray)
Vor kurzem habe ich als alter SAW-Veteran diese Blu-ray aus Österreich geordert. Demnach konnte ich es natürlich nicht erwarten, die Fortsetzung der berüchtigten und viel diskutierten Reihe in meine PS3 zu schieben.

Zum Film selbst:
Dieser beginnt ziemlich heftig mit einer ordentlichen Schnippselei an Jigsaws Leiche und mit einer anschließenden ziemlich ausgefuchsten und wie gewohnt, brutalen Falle mit der die "Spiele" erneut eröffnet werden... Soviel verrate ich noch, denn wer die Vorgänger kennt, der weiß das Jigsaw am Ende des Vorgängers getötet wurde. SAW 4 setzt natürlich genau dort wieder an. Und "spätestens" bei Teil 4 muss gesagt werden: Wer alle Vorgänger nicht kennt, der sollte hier die Finger davon lassen da man sonst überhaupt nicht mehr mitkommt (Es kommen immer wieder diverse Rückblendungen).
Diese sind aber verständlich, nicht "verstörend" und in einem nachvollziehbarem Rahmen gehalten. Das Ende des vierten Teils ist wie erwartet überraschend aber genial!
Zum Stichpunkt UNRATED: Hier sieht man wirklich alles und sanfte Gemüter sollten sich den Film erst gar nicht ansehen oder sich nur die gekürzte Fassung ansehen! ;-)
Die vorliegende UNRATED Version hat eine Lauflänge von ca. 95 Minuten. Darin wird einem eine gigantische (gewohnte) Horror-Atmosphäre geboten, jede Menge neuer Fallen, viel roter Körpersaft, Action-Pur und der unverkennbare Score!

Die technische Seite der Blu-ray überzeugt durch einen gewohnten Kristallklaren Sound und einem genialen, kontrastreichen und Plastischen Bild auch in sehr dunklen Bereichen!
Ich kann nur sagen; Die Spiele sind wieder mal eröffnet! Leute, als Fans holt euch die UNCUT aus dem Ausland! Die gekürzte Fassung gehört in die Tonne und ist kein Geld wert...
Ich werde mir den 5. Teil auch zulegen, davon bin ich überzeugt. Aber nur im Ausland
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Saw IV (gekürzte Fassung)
Saw IV (gekürzte Fassung) von Darren Lynn Bousman (DVD - 2008)
EUR 8,25
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen