weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen12
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:24,90 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juli 2008
Was soll man dazu noch sagen zu einem sehr guten Deutschrap Album. RAF kennt man an vielen Zusammenarbeiten von Chakuza ,DJ Stickel und Bizzy Montana.
Jetzt Produzieren Chakuza und DJ Stickel (Beatlefield)sein Album.
Jetzt zeigt RAF sein Talent und das in Perfektion und mit sehr guten Feat..
Mit dabei am Start sind, Nazar, Emirez, Bizzy Montana, Chakuza, D-Bo, DJ Stickel, Sprachtot, Ak- Montana ,Asek ,Joshimizu mit dem Feat. kann man nichts falsch machen. Beats sind Perfekt machen einfach Laune und macht Spaß die CD durch zu hören. Textlich auch eine Klasse für sich.

Im ganzen ist das Album Perfekt, wer sie nicht hat, verpasst da was.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2008
"Therapie vor meinem Album" heißt das langerwartete erste Streetalbum von Raf Camora. Zuvor war er unter anderem als Beatboxer und Family Bizz-Member bekannt und zuletzt auch als Feature auf dem Chakuza Album "Unter der Sonne" zu hören auf dem er mit deutsch französischen Rapparts sofort einen guten Eindruck hinterließ. Raf Camora kommt ursprünglich aus Wien und versuchte ebenso wie Chakuza und Dj Stickle sein Glück in Berlin und wählte die Hauptstadt als neue Heimat und als Aufnahmeort für "Therapie vor meinem Album". Unterstützung bekam er auf diesem Album unter anderem von eben Chakuza und Dj Stickle sowie von Nazar, Emirez, D-Bo, Bizzy Montana, Sprachtot, Joshimizu, Ak-Montana und Asek. Produziert wurde daher zum Großteil von Beatlefield und von Raf selbst.

Schon wenige Sekunden nach einlegen der CD überkommt es einen mit purem Gänsehautfeeling. Das Intro ist ähnlich wie das auf dem Chakuza Album und ist mit seinen feinen Streichern und pumpenden Bassdrums ein fetter Einstieg in das Album. An dem Aufbau des Beats lässt sich daher ein ganz klarer Hang zur Klassischen Musik ausmachen dem ein Ton-Ingenieur Studium voraus gingen. "Frag mich nicht" ist der erste klasse Track der zu hören ist. Perfekt produzierte Synth Sounds und Lyrics die absolut keine Fragen aufkommen lassen machen den Track zum ersten der vielen Highlights auf "Therapie vor meinem Album". Auf "Nichts gesehen" gibt es in person von Nazar den ersten Feature zu hören. Ein agressiver Track auf dem sich Nazar und Raf die Lyrics nur so um die Ohren hauen. Die Wortspiele harmonieren perfekt und auch der kleine hauch Ironie der hier eingebracht wurde macht den Track noch hörenswerter.

"3 Affen" geht vom Beat und von den Lyrics her wieder sehr in Richtung "Frag mich nicht", doch ist durch die Skits während den Rapparts noch fetter geworden. Ebenso wie in dem ebengenannten "3 Affen" wird auch auf "Aus den Augen aus dem Sinn" eine Geschichte erzählt, was die LP noch interessanter macht. Einen echten Gänsehaut Track gibt es mit "Der Untergang" zu hören. Trotz einer Länge von nur gut Minuten und 30 Sekunden kann Raf durch seine hier nur auf die Stimme betonte Rapart überzeugen und sorgt für deepen und dennoch smoothen Sound.

Ebenfalls sehr zu empfehlen sind die Tracks mit Family Bizz Kollege Joshimizu und Emirez. Einen weiteren Knaller gibt es aber auch noch mit dem etwas älteren "Flammen über Wien (feat. Nazar)", dem "Beatlefield Allstars"-Track mit D-Bo, Chakuza, Dj Stickle und Sprachtot sowie dem Reggea-Track "Pass nicht ins Bild". Vor allem Letzerer ist eine echte Bombe hier rappt Raf wie im Schlaf und es macht einfach Spaß sich seine Parts anzuhören.

Also was der Wahl-Berliner Raf Camora mit "Therapie vor meinem Album" abgeliefert hat ist wirklich der Wahnsinn. Auch wenn Raf hier sehr selten auf französisch rappt gibt es unter anderem Reggea- und Dirty South-Einflüsse, Battlerap und Storytelling vom feinsten auf die Ohren. Somit überzeugt "Therapie vor meinem Album" durch Wortwitz, einen frischen Sound und perfekte Produktionen. Daher eine klare Kaufempfehlung von meiner Seite.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2008
Ersma ganz kurz zum Intro-das is mit Abstand das Beste was ich je gehört hab...dieser französische Gesang zum Schluss is hammer,schade das es das nicht nochma so auf dem Album kommt.Ansonsten ist es ein super Album geworden!!Beats sind gut-->Beatlefield!!!Super features!!Beste Tracks:
Intro
Rapper
Wenn der Tag beginnt
Beatlefield Allstars
Party zu 10t
...
Wurde auf jeden Fall vom Album überrascht!!Kaufempfehlung für Rap-Fans.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2008
Als großer Raf Fan war das Album für mich sowieso ein Pflichtkauf.
Ich hatte sehr hohe Erwartungen und diese wurden bei weitem übertroffen.
Diese einmalige Mischung aus deutsch-französisch-italienischem Slang ist echt einmalig und nirgendwo anders nocheinmal zu finden.
Raf beweist, dass man ihn auf keinen Fall in die Schublade zu den anderen Standard-Rappern legen darf sondern, dass er wirklich zu 100% seinen eigenen Style hat.
Da Raf früher noch nicht gerappt hat sondern auf französisch auf Reggae/Reggaeton Beats gesungen hat merkt man hier auch einen leichten Touch bei den neuen Beats.

So spricht er z.b. auf "Pass Nicht Ins Bild" an, dass er nicht den üblichen Gangsta-Rap machen muss um real (authentisch) zu sein und, dass man auch Rap mit anderen Musikarten wie hier z.b. Reggae verbinden kann.

Auf "Der Untergang" erzählt er die Geschichte von einem Vater von dem sich die Mutter trennt und das gemeinsame Kind mit ihr und ihrem neuen Freund aufwächst.
Ein sehr gefühlvoller und zugleich trauriger Track.

Zu den Features kann man sagen, dass sie nichts besonderes aber dennoch gut gewählt sind.

Auf "Nichts Gesehen" hat Nazar einen super Part mit einem tollen Flow.
Kann man nichts sagen.

Das zweite Nazar Feature "Flammen Über Wien" ist schon seit Anfang des Jahres bekannt, jedoch handelt es sich hier um einen Remix (anderer Beat)

Die beiden Emirez Features auf "Skandal in 5-Haus" und "Was Ihr Redet" gefallen mir persönlich SEHR GUT, da die beiden einfach perfekt zusammen passen und sich super ergänzen und miteinander harmonieren.

Bizzy Montana macht auf dem Track "Rapper" einen eher gelangweilten Eindruck was aber glücklicherweise super zum Beat passt.

Beim Track "Beatlefield Allstars" auf dem D-Bo, Chakuza, Sprachtot & DJ Stickle gefeatured werden kann man zum ersten Mal DJ Stickle rappen hören.
Ein HIGHLIGHT des Albums.

Ein weiteres Highlight des Albums ist der Skit.
Der ist einfach so lustig (kauft das Album.. es lohnt sich allein schon wegen dem Skit ;))

Bei "Ruhe Vor Dem Sturm" handelt es sich um einen Remix mit dem Unterschied, dass der Beat anders ist und auf dem Original Track keine Features zu finden waren.
AK-Montana & Asek liefern beide coole Parts ab.

Der ebenfalls schon bekannte Track "N.T.M." featuring Chakuza & Joshimizu ist ebenfalls auf der CD zu finden, wieder mit einem anderen Beat.
Chakuza, Joshimizu & Raf haben allesamt super Parts.

Zusammenfassung - Highlights auf dem Album:

- Intro
- Frag Mich Nicht
- Nichts Gesehen (ft. Nazar)
- Party Zu 10t
- Traumatisiert
- Skandal in 5-Haus
- Der Untergang
- Pass Nicht Ins Bild
- Beatlefield Allstars (ft. DJ Stickle, Chakuza, D-Bo & Sprachtot)
- Skit (ft. Pireli & Chakuza)
- Was Ihr Redet (ft. Emirez)
- N.T.M. (ft. Chakuza & Joshimizu)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2008
Raf aus dem Bizzy Montana Umfeld kommt jetzt als ehemaliger Österreicher bei uns um die Ecke und kommt aus dem Nichts(naja ganz eben nicht, siehe diverse Tapes und auch MTV München) zu uns nach Deutschland. Nach den ersten paar Mal hören war ich dem Mixtape mehr als schlecht gestimmt. Nach dem ca. 6ten mal hören stellt sich doch aber ein Charakter ein, den ich nicht beschreiben kann. Die aussgerwöhnliche Nähe, das Raue und doch wieder Ehrliche in Raf ist etwas ganz NEUES. Es ist mehr als eine Art, es ist auch eine neue Form im deutschen Bereich zu reimen und zu formen. Wie gesagt, man muss mich auf die CD einlassen - zu 100% - ist das aber getan wirkt es wie ein Befreiungsschlag, auch die Features sind exakt auf Raf und seine Art gewählt(z.B. Asek). Raf stellt uns nicht den ultimativen HipHop Ramschladen zur Verfügung, er stellt uns eine Art, speziell auf sich zur Verfügung, er macht nicht etwas ganz anders, schmückt sich aber aus dem Einheitsbrei sehr heraus. Bomben Teil !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2008
Kenne RAF erst durch die Zusammenarbeit mit Chakuza, bei "Unter der Sonne"! Aber der Junge hat ein Talent, das haben nur wenige... Ein spitzen Album, für alle die Rap mögen, einfach nur zu empfehlen!
Er ist ein Multitalent, er macht hamma Beats und ist ein ausgezeichneter Rapper, egal ob auf deutsch oder französisch...
Eine Premiere ist auch, das DJ Stickle (Beatlefield) bei Beatlefield Allstars das erste mal rappt... er hat ja bei "Chakuza-Unter der Sonne-Running man" schon eine Gesangseinlage zum besten gegeben, aber jetzt rappt er auch noch!! spitze...
Finde Skits normaler weiße nicht so toll, gibt nur wenige die mich zum lachen bringen, aber der Skit bei RAFŽs Album ist ja mal der Wahnsinn... einfach nur lachen vorprogrammiert... Pireli und Chakuza singen/rappen esterreichisch und Bizzy Montana regt sich auf!!! sehr geil...

Insgesamt ist das ganze Album zu empfehlen: es ist Gefühlvoll, nachdenklich, lustig und ehrlich...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2013
Das Album ist auf jedenfall einen kauf wert.
Und ich bin nicht der typ der sich jedes Album kauft ich kaufs mir nur wenns mir auch gefällt.
Im gegesatz zu den anderen die das Album bewertet haben schätze ich besonders die Deepen tracks um im Slang zu reden und mich wundert, dass bei einem Album das schon den Titel "therapie vor dem Album" also das wort therapie enthält gerade die tracks ankommen, die mehr in die richtung Partytracks gehen.

Mir gefällt besonders die Gesunde mischung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2013
Top Album! als mp3 Download klar gemacht, Quali ist überzeugend, außerdem RAF macht geilen Rap, anders als andere, was ich ja gut finde ;-)
Geile Tracks drauf, kann es nur empfehlen..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2012
Ich habe mir das Album noch nicht ganz angehört aber was ich bis jetzt angehört habe ist einfach nur GEIL!!!!
Man macht auf jeden fall keinen Fehlkauf damit ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2009
Es ist einfach ein fettes Album von einem krassen Rapper
Und das Beste ist: ER IST ÖSTERREICHER!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

16,99 €