Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Günstige Alternative zum Original
Ich bin auch Besitzer des originalen OC-E3 von Canon und habe mir diesen Nachbau vor allem gekauft, weil er für Basteleien (Kabelverlängerungen) empfohlen wird und ich das teure Original nicht zerstören wollte. Zunächst gehe ich auf den Nachbau im Auslieferungszustand ein und vergleiche ihn mit dem Original. Im Anschluss gehe ich kurz auf meinen Umbau...
Veröffentlicht am 25. September 2010 von Technikfreak

versus
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolles Kabel - wenn es als 50 cm verkauft würde
Das Kabel macht einen sehr robusten und hochwertigen Eindruck. Die Verarbeitung ist erstklassig, die Verbinder sitzen fest und sicher.

Leider ist die Längenangabe - obwohl vielleicht technisch richtig - mehr als irreführend: im entspannten Zustand misst das Kabel ca. 30 cm, bis ungefähr 50 cm lässt sich damit noch arbeiten. Darüber...
Veröffentlicht am 26. September 2009 von Christian Doenges


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Günstige Alternative zum Original, 25. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Externes E-TTL II Blitzkabel 1,0 M für Canon Speedlite 580EX II, 430EX , 550EX, 540EZ, 220EX,420EX OC-E3 Ersatz (Elektronik)
Ich bin auch Besitzer des originalen OC-E3 von Canon und habe mir diesen Nachbau vor allem gekauft, weil er für Basteleien (Kabelverlängerungen) empfohlen wird und ich das teure Original nicht zerstören wollte. Zunächst gehe ich auf den Nachbau im Auslieferungszustand ein und vergleiche ihn mit dem Original. Im Anschluss gehe ich kurz auf meinen Umbau ein wie ich es in meiner Rezension vom OC-E3 angekündigt habe.

Ersatz vs. Original:
Der Nachbau ist im entspannten Zustand mit ca. 40-50cm (33cm nur Spirale) länger als das Original (30cm, 20cm nur Spirale) und lässt sich mit etwas Gewalt durchaus auf 1,5m auseinander ziehen. Bis ca. 70cm ist es mit tolerierbarer Zugkraft aus meiner Sicht noch verwendbar.
Von der Optik ist der Nachbau kaum vom Original zu unterscheiden und macht einen soliden Eindruck. Die Funktion inkl. E-TTL II ist gegeben. Der Verriegelungshebel funktioniert wie beim Original. Einzig bei der Materialanmutung muss man ein paar Abstriche hinnehmen. Hier fassen sich die Gehäuse und das Kabel nicht ganz so wertig an. Das Kabel scheint labbriger/weicher zu sein. Zieht man es auseinander, so braucht es beim Entspannen etwas, bis es seine ursprüngliche Form zurück hat. Ich würde erwarten, dass es irgendwann ausgeleiert ist.

Verlängerung auf ca. 5m:
Achtung: Beim Verändern des Kabels erlischt die Garantie/Gewährleistung! Alles auf eigene Gefahr! Ich übernehme KEINE Verantwortung und Haftung für Schäden, die am Kabel oder auch an Kamera/Blitz bei unsachgemäßer Durchführung entstehen können! Auch nicht für sonstige Sach-/Personenschäden!

Unter dem Stichwort "OC-E3 verlängern" findet man im Netz viele Ideen zu dem Thema. Häufig werden LAN-Kabel oder PS/2-Verlängerungskabel verwendet, wobei das Spiralkabel nicht immer komplett entfernt, sondern nur durchtrennt und mit entsprechenden Steckern/Buchsen versehen wird. Ich habe mich dazu entschieden das Spiralkabel komplett zu entfernen und durch ein Mikrophon/Diodenkabel (Reichelt "ML 508-5", fünf Adern, Einzelabschirmung, 5m) ohne Steckverbinder zu ersetzen. Neben entsprechendem Werkzeug und Lötstation habe ich noch Lötzinn, Schrumpfschlauch zur Isolation und Sekundenkleber verwendet. Aufgrund der Platzverhältnisse ist es eine ziemliche Fummelei und erfordert entsprechendes Wissen und handwerkliches Geschick! Wer dies nicht hat, sollte vom Umbau Abstand nehmen!

Ich bin grob in folgenden Schritten vorgegangen:
1. Gehäuse aufschrauben, falls vorhanden Schrumpfschlauch-Stücke herunter ziehen (können wieder verwendet werden) und die Adern des Spiralkabels von den Kontaktstellen ablöten. Keine Plastikteile verschmelzen und Position der Adern merken!
Wer aus Platzgründen das Gehäuse mit der Verriegelungsmechanik noch weiter auseinander nehmen möchte: Hier sind mehrere Kleinteile (Stift mit kleiner Feder, Verriegelungsknopf mit kleiner Feder) enthalten. Diese fallen heraus, können verloren gehen und erfordern beim Einsetzen Geduld und Fingerspitzengefühl! Merken, wie es zusammengehört!
2. Knickschutz mit einem kleinen Schlitzschraubendreher durch vorsichtiges Einstechen zwischen Kabel und Knickschutz rings herum lösen und entfernen.
3. Knickschutz auf das neue Kabel schieben; passende Länge abmanteln (ähnlich Spiralkabel); Schirmung von den Adern entfernen und an einer Stelle zusammenführen und verdrillen (ca. Hälfte der Litzen zuvor entfernen, sonst zu dick und steif); Schrumpfschlauch verwenden/aufschieben, da Kurzschlussgefahr!
4. Adern abisolieren und an die bekannten Kontaktpunkte löten (Schrumpfschlauch-Stücke nicht vergessen!). Darauf achten, dass die Farben auf beiden Seiten an die richtige Kontakte gelötet werden (1:1-Verbindung). Schirmung ist die Masseleitung.
5. Falls möglich mit Durchgangsprüfer korrekte Verbindung und Kurzschlussfreiheit prüfen. Funktionstest durchführen.
6. Knickschutz mit einem Tropfen Sekundenkleber fixieren und alles wieder zusammenschrauben (nach fest kommt ab!). Wenn die Schrauben nicht mehr richtig greifen hilft etwas Kleber.

Fazit: Tolles Kabel für einen Umbau. Ca. 2-3h Umbauzeit, die sich für mich gelohnt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolles Kabel - wenn es als 50 cm verkauft würde, 26. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Externes E-TTL II Blitzkabel 1,0 M für Canon Speedlite 580EX II, 430EX , 550EX, 540EZ, 220EX,420EX OC-E3 Ersatz (Elektronik)
Das Kabel macht einen sehr robusten und hochwertigen Eindruck. Die Verarbeitung ist erstklassig, die Verbinder sitzen fest und sicher.

Leider ist die Längenangabe - obwohl vielleicht technisch richtig - mehr als irreführend: im entspannten Zustand misst das Kabel ca. 30 cm, bis ungefähr 50 cm lässt sich damit noch arbeiten. Darüber hinaus werden die Zugkräfte gefährlich hoch für die Ausrüstung und der Einsatz praktisch unmöglich.

Für mich ist das Kabel damit effektiv zu kurz. Ich verwende es lediglich sehr selten um mit einer Hand den Blitz etwas von der Kamera wegzuhalten wenn ich sehr mobil arbeiten möchte. Schade, denn so liegt das Kabel meistens im Schrank.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Positiv überrascht...., 6. März 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Externes E-TTL II Blitzkabel 1,0 M für Canon Speedlite 580EX II, 430EX , 550EX, 540EZ, 220EX,420EX OC-E3 Ersatz (Elektronik)
Mein anderes Blitzkabel schicke ich wohl Rente, denn dieses ist um einiges wertiger und stabiler als das Konkurrenzprodukt. Die Abdichtung für den Blitzschuh wirkt etwas labbrig, sitzt nach dem Arretieren aber fest um/auf demselbigen.

Sogar die Blitzfussplatte ist aus Metall. Ein sehr stabiles Blitzkabel.

Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Funktioniert, 22. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Externes E-TTL II Blitzkabel 1,0 M für Canon Speedlite 580EX II, 430EX , 550EX, 540EZ, 220EX,420EX OC-E3 Ersatz (Elektronik)
Das Gehäuse der ersten Lieferung sprang an der Nahtstelle beim ersten Gebrauch sofort auf - mangelnde Qualität.
Umstausch dauerte ein bisschen länger als erwartet, verlief sonst jedoch ohne Probleme.
Das Kabel ist nicht wirklich auf 1,2m ausziehbar. Da herrscht dann zu großer Zug an der Kamera.
Immerhin funktioniert es passabel und ist preiswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Positiv überrascht, 8. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Externes E-TTL II Blitzkabel 1,0 M für Canon Speedlite 580EX II, 430EX , 550EX, 540EZ, 220EX,420EX OC-E3 Ersatz (Elektronik)
Zunächst etwas abgeschreckt von den Rezensionen bzw. Produktbildern, welche halbe Bastelanleitungen zur Veränderung des Kabels enthielten (Stichwort "Hier etwas abfeilen"), entschloss ich mich letztlich doch auf gut Glück zu bestellen und wurde äußerst positiv überrascht.

Das Spiralkabel an sich ist stärker als gedacht (etwa 3-4mm Durchmesser) und erweckt von daher ersteinmal Vertrauen in die Haltbarkeit.
Die Anschlüsse sind ebenfalls hochwertiger als befürchtet und passen (zumindest auf meine EOS 500D) leichtgängig in den Blitzschuh und halten dort auch ohne Probleme. Ausprobiert habe ich das Blitzkabel mit den Canon Speedlites 430EXII sowie 580EXII und beide funktionieren genauso, als wären sie direkt in den kamerainternen Blitzschuh geschoben und auch hier hält die Verbindung bombenfest. Man benötigt also weder eine Metallunterlegscheibe noch eine Feile.

Dank der vorherigen Rezensionen habe ich mich bereits darauf eingestellt, dass das Kabel effektiv nur kürzer zu gebrauchen ist, als die angegeben 100cm. Realistischer wäre hier in der Tat die Hälfte - alles darüber hinaus erzeugt zu hohe Zugkräfte für meinen Geschmack. Dies ist für mich jedoch absolut nicht ausschlaggebend, da ich den Blitz sowieso in der Hand halte oder auf einer externen Blitzschiene montiert habe.
Wichtig für mich war und ist, dass die ETTL-Daten fehlerfrei übertragen werden und die Verbindung passt - und beide Punkte werden hier zu meiner vollsten Zufriedenheit erfüllt.

Wer sich also der eingeschränkten Arbeitsreichweite von vornherein Bewusst ist, für den gibt es eine qualitativ wertige, preisgünstige Alternative zum Canon-Original.

Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Qualität, aber ehr optimistische Längenangabe, 28. Februar 2009
Von 
Uwe Naumann (Chemnitz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Externes E-TTL II Blitzkabel 1,0 M für Canon Speedlite 580EX II, 430EX , 550EX, 540EZ, 220EX,420EX OC-E3 Ersatz (Elektronik)
Qualitativ gibt es an dem Kabel nichts auszusetzen. Alles sauber und robust verarbeitet. Die Längenangabe von 1,2m ist aber sehr optimistisch und eher theoretischer Natur. Mit entsprechendem Kraftaufwand lässt sich das Spiralkabel sicher auf diee Länge ausziehen. Im praktischen Einsatz reißt es einem dann aufgrund der Zugwirkung des Kabels aber schon fast die Kamera aus der Hand. Deshalb gibts einen Punkt Abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Positive Überraschung, 9. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Externes E-TTL II Blitzkabel 1,0 M für Canon Speedlite 580EX II, 430EX , 550EX, 540EZ, 220EX,420EX OC-E3 Ersatz (Elektronik)
Für den Preis war ich von Verarbeitung und Haptik sehr positiv überrascht. Es macht nicht den Eindruck, als würde es schnell "ausleiern", die Verbindungen mit Kamera bzw. Blitz sitzen sehr fest und sicher, sodass man sich auch beim Aufsetzen auf ein Stativ keine Sorgen machen muss. Technisch gesehen tut es genau was es soll, also bleibt bei dem Preis und den ersten Eindrücken - gepaart mit der gewohnt schnellen Lieferung - eigentlich nur die Vergabe von 5 Sternen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top (nach Nachbearbeitung Blitzschuh), 25. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Externes E-TTL II Blitzkabel 1,0 M für Canon Speedlite 580EX II, 430EX , 550EX, 540EZ, 220EX,420EX OC-E3 Ersatz (Elektronik)
Wie schon von anderen Käufern zu lesen war, besteht bei diesem Kabel die Gefahr, dass beim Aufstecken des Blitzes Kontakte kurzgeschlossen werden. Dies sieht man recht schnell, wenn man genau senkrecht auf den Kopf zur Blitzaufnahme schaut: Dort ist das dünne Federblech "in der Mitte" nicht breit genug ausgefräst, daher können die Blitz-Mittenkontakte beim Aufstecken dieses berühren und somit den Kurzschluss erzeugen. Das Blech lässt sich jedoch sehr leicht entfernen (am hinteren Ende mit sehr flachem Schraubendreher leicht anheben, dann lässt es sich nach vorne abziehen (vorne: von da wird der Blitz aufgeschoben)). Dann kann man das Federblech mit einem kleinen Fräser oder der Feile nacharbeiten, einfach wieder aufstecken und schon hat man ein richtig gutes Kabel.

Ich bewerte dieses Kabel (und den Service) mit 5 Sternen:
- da ich ein günstiges Kabel gesucht habe
- mit dem schnellen Versand sehr zufrieden war
- über das eventuelle Problem vorher informiert war (Rezensionen)
- mir die nötige Bastelei zugetraut habe
und somit zu einem Spitzenpreis das gesuchte Kabel bekommen habe.

Wer sich die Nacharbeit (ca. 7 min) nicht zutraut, der sollte dann doch besser das Original kaufen.

Nachtrag 12.11.11:

Ich habe zwei Bilder hochgeladen, wo man die ggf. erforderlichen Nacharbeiten sehen kann, was mir später erst aufgefallen ist: Evtl. hätte es schon greicht, einfach das Blech leicht nach aussen zu schieben und der Abstand wäre da gewesen...

Es bleibt bei meinen 5 Sternen, das Kabel ist einfach Spitze.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Entfesseltes Blitzen, 8. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Externes E-TTL II Blitzkabel 1,0 M für Canon Speedlite 580EX II, 430EX , 550EX, 540EZ, 220EX,420EX OC-E3 Ersatz (Elektronik)
Gut Verarbeitet, metallische Schnellverschlüsse, zum Betrieb an einer Kamera mit Blitzschiene ist die 1-Meter-Variante die ideale Länge, etwa 35cm misst sie im nicht gestreckten Zustand.
Zum freien Aufstellen im Raum (Tisch oder Stativ) bestellen Sie besser eine längere Variante. An der 450D mit dem 430 EX II werden die TTL II Eigenschaften voll unterstützt. Von mir eine klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen prima ersatz für das Original, 26. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Externes E-TTL II Blitzkabel 1,0 M für Canon Speedlite 580EX II, 430EX , 550EX, 540EZ, 220EX,420EX OC-E3 Ersatz (Elektronik)
Das Kabel tut genau das, was es soll.

Befestigung ist einwandfrei - an beiden Enden arretierbar. Es wackelt nichts. Blitz löst zuverlässig aus.
Durch das Gewinde an der Blitzseite des Kabels auch auf Stativ montierbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen