Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich auf DVD, 6. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: CSI: NY - Season 4.1 [3 DVDs] (DVD)
Es wurde auch Zeit das die Serie auf DVD erscheint. Die Schauspieler sind in ihren ROllen perfekt und man nimmt ihnen ab, was sie spielen.
Gary Sinise brilliert in seiner Rolle was bei seiner Schauspielerfahrung auch kein Wunder ist.
Die Folgen sind logisch und aufeinander aufgebaut.
Das Finale (wenn auch erst auf der 4.2 zu sehen) ist grandios und rundet diese Staffel ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Serie!, 21. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: CSI: NY - Season 4.1 [3 DVDs] (DVD)
Auf Grund des Autorenstreiks in den USA beinhaltet die komplette 4. Staffel nur 21 statt der sonst üblichen 24 Episoden.

Ich bin mittlerweile ein Fan dieser Serie geworden, m. E. ist sie zurzeit die beste von den drei CSI-Serien.

Gary Sinise in der Rolle des Mac Taylor sorgt für die nötige Ernsthaftigkeit, zudem ist er das tragende Element dieser Serie. Außerdem gefällt mir die düstere "Grundstimmung" von New York (obwohl der Großteil der Serie in Los Angeles gedreht wird) im Vergleich zu den beiden Glamourstädten Las Vegas und Miami.

Ein deutlicher Pluspunkt ist, dass es hier einige Handlungsstränge gibt, die mehrere Folgen überspannen - das Rätsel mit der Zahl "333" wird sogar noch innerhalb dieser Halbstaffel gelöst.

Besonders gut hat mir die Episode "Die Venusfalle" mit dem Klau einer Cyberidentität in "Second Life" gefallen, die unbekannte Killerin tritt noch einmal in der zweiten Halbstaffel auf den Plan.

Schade, dass Claire Forlani als Dr. Peyton Driscoll nun nicht mehr von der Partie ist - ihre Auftritte in der 3. Staffel fand ich sehr bereichernd.

Fans werden auch mit dieser Halbstaffel ihre Freude haben, Neueinsteiger sollten sich vielleicht vorher zumindest die Folgen der 3. Staffel ansehen, um einige Interaktionen zwischen den Hauptpersonen besser verstehen und nachvollziehen zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, 20. März 2009
Rezension bezieht sich auf: CSI: NY - Season 4.1 [3 DVDs] (DVD)
Wieder einmal schlägt jede einzelne Folge in den Bann. Nachdem CSI New York mit der ersten Staffel sehr düster und kalt (für meinen Geschmack) gestartet ist, haben sich die Staffeln von Mal zu Mal gesteigert. Ganz geschickt wurde ein wenig privates der einzelnen Charaktere eingeflochten, ohne zu sehr vom eigentlichen Fall abzulenken. Dennoch ist gerade das Miteinander der Charaktere das Salz in der Suppe und macht die Figuren einfach lebendiger. Superspannende, teils bizarre Fälle vor der großartigen Kulisse New Yorks, was will man mehr?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen CSI: NY - Season 4.1 (3 DVDs), 23. März 2009
Rezension bezieht sich auf: CSI: NY - Season 4.1 [3 DVDs] (DVD)
Ich bin begeistert. Sehr gute Fälle, sehr gute Umsetzung der Geschichten.
Auch die übergreifende 333 Geschichte fand ich toll. Warte auf die nächste Staffel. MfG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Autorenstreik macht sich bemerkbar, 21. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: CSI: NY - Season 4.1 [3 DVDs] (DVD)
Der Autorenstreik macht sich bemerkbar: vieles wiederholt sich, wenig neue Ideen. Die einzige Neuerung liegt darin, dass sich erstmalig ein Storyteil über 10 Folgen erstreckt, wo das Ende dann doch zu banal ist für die sonst so gut recherchierte Serie. Das Privatleben des Teams stagniert langweilig. Carmine Giovinazzo bleibt weiterhin ein schlechter Schauspieler, der sich trotz inzwischen anzunehmender Routine nicht weiter entwickeln konnte. Die Mimik bleibt künstlich, man sieht in jeder Sekunde, dass er spielt. Gary Sinise trägt allein, was immerhin zu vier Punkten von mir führt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

CSI: NY - Season 4.1 [3 DVDs]
CSI: NY - Season 4.1 [3 DVDs] von Jonathan Glassner (DVD - 2009)
EUR 14,45
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen