Kundenrezensionen


20 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahre Geschichte - engagiert verfilmt
Schade, dass Fledermaus einen Sternabzug dafür gab, dass in der Geschichte Arthur Conan Doyle aufgetreten war. Dies war nämlich in der Realität auch so, also ist hier nichts konstruiert.

Dieser Film ist eine empfehlenswerte Unterhaltung über das Erwachsenwerden, die Fähigkeit der Kinder an ihre Fantasien fest zu glauben und...
Veröffentlicht am 5. Februar 2009 von gigi

versus
2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade eigentlich...
Erinnert sich hier noch jemand an den "Tourist Guy"? Jenes Foto, das kurz nach dem 11. Sept. 2001 im WWW kursierte? Einfach mal googlen...
Schnell kam durch viele kleine Ungereimtheiten raus, es ist ein Fake... aber ein fototechnisch verdammt gut gemachter. Ursprünglich nur als kleiner, wenn auch geschmackloser Gag, an ein paar Freunde weitergemailt hat der...
Vor 19 Monaten von Carsten Corleis veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahre Geschichte - engagiert verfilmt, 5. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Fremde Wesen - Zauber der Elfen (DVD)
Schade, dass Fledermaus einen Sternabzug dafür gab, dass in der Geschichte Arthur Conan Doyle aufgetreten war. Dies war nämlich in der Realität auch so, also ist hier nichts konstruiert.

Dieser Film ist eine empfehlenswerte Unterhaltung über das Erwachsenwerden, die Fähigkeit der Kinder an ihre Fantasien fest zu glauben und... eingentlich über Erwachsene, die gerne so wie die Kinder diese Fähigkeit hätten - dann würde nämlich auch deren Leben weniger trüb und düster sein.

Wunderschön erzälerisch aufgenommen und perfekt geeignet für den gemeinsamen Familienabend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöner Kinderfilm, der zum Träumen einlädt!!!, 5. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Fremde Wesen - Zauber der Elfen (DVD)
Fremde Wesen 'Zauber der Elfen' ist wirklich einer der wunderschönsten Kinderfilme, die es überhaupt gibt. Er ist ernst, aber auch komisch, realistisch, und doch magisch, menschlich und gleichzeitig mystisch. Fantasie gerät in die wirkliche Welt. Und diese wirkliche Welt ist alles andere als leicht:

Wir schreiben das Jahr 1917 und der erste Weltkrieg ist immer noch im Gange. Davon bekommt man im Film aber nur sehr wenig mit. Es ist überhaupt keine Gewalt darin. Es wird sehr behutsam behandelt, eben kindgerecht. Natürlich kann man ein paar verwundete sehen, aber ich erinnere mich, dass ich den Film schon als kleines Kind gerne gesehen habe und niemals irgendwelche Angst verspürt habe.

Der Film behandelt Themen wie Trauer, Krankheit, Krieg und Tod unglaublich sanft, und auch davon gibt es in diesem Film- Elsie, die ältere der beiden Mädchen hat ihren Bruder verloren, ist etwas stiller als ihre Cousine Francis, die ohne Mutter ist und deren Vater im Krieg ist, aber trotz allem ein lachendes, fröhliches Kind ist.

Das magische, übernatürliche 'Feenreich' ist hier etwas ganz natürliches, etwas, was man vor der Haustür finden kann, wenn man offenen Herzens sucht. Elsie und Frances unterhalten sich über Feen, rufen sie, treffen sie- und machen Fotos von ihnen.
So als wäre das etwas ganz normales, etwas natürliches. Hier gibt es kein Geballer mit Zauberstab und Sprüchen, hier sind zwei Mädchen und die Erwachsenen, die durch ihre Fotos zu etwas zurück finden, was sie schon lange vergessen haben.

Natürlich basiert dieser Film auf einer wahren Geschichte- Elsie und Frances gab es wirklich, ja, auch die Fotos gibt es.Man google nur einmal "Cottingley Fairies" und wird sicher die Fotos finden. Sie sind gefälscht, die Feen wurden ausgeschnitten und mit Hutnadeln aufgestellt. Auch hierfür gibt es kleine Hinweise im Film.

Achtung SPOILER:

Im Film sagt Frances, dass sie und Elsie unmöglich die Feen fotographieren könnten, denn sonst würden sie sie verraten- Elsie trägt eine Mappe unter dem Arm und sagt:"Ich habe eine Idee".
Der dreiste Reporter, der in diesem Film unbedingt die Wahrheit rausfinden will, bricht in das Haus der Wrights ein und findet diese Mappe. Darin sind die ausgeschnittenen Feen- Figuren und der Gnom. Er stellt sie mit Hilfe der beiliegenden Hutnadeln auf.

SPOILER ENDE

Die Elfen sind wunderschön animiert, was für 1997 eine erstaunliche Sache ist, denn die 3D Technik steckte damals noch ziemlich in den Kinderschuhen. Die Elfen wirken, als könnte man sie mit der Hand aus dem Bildschirm holen. Sie sind sehr zart, sehr schön anzusehen. Auch das Geflüster, das sie umgibt, fand ich sehr passend.

Ebenso wird hier die Unachtsamkeint und Gleichgültigkeit der Menschen gezeigt. Kaum ist publik, wo denn genau die Fotos geschossen wurde, kommen hunderte menschen zum Bach, zertreten alles, brechen Äste ab, lassen Müll liegen und stören die Ruhe des Waldes. Sie laufen mit Keschern und Taschen umher und versuchen, die Elfen zu fangen, respektieren sie überhaupt nicht Nur um einen schönen Tag zu haben. Dann fahren sie wieder nach hause, lachend, während man sieht, wie die Elfen den Wald verlassen, weil sie sich nicht mehr wohlfühlen. Ein klarer Apell an die Menschen, auch auf die kleinen unter uns zu achten, wie Tiere und Pflanzen und nichts auszubeuten, um des eigenen Spaßes etc. Willen und so weiter... was ein Kind dabei alles lernen! Zeigt denn nicht gerade die Szene, in der man die Elfen weggehen sieht,was ein Mensch alles anrichten kann? Ich finde es schön, wenn man versucht, Kinder dafür zu sensibilisieren, um ihnen zu zeigen, was los ist.

Auch die Besetzung mit Top- Schauspielern spricht doch für den Film. Sogar Mel Gibson hat einen kurzen Gastauftritt am Ende. Spricht das nicht für besonders gute Qualität, einer besonders guten Geschichte, wenn so viele hochkarätige Schauspieler daran mitwirken? Hier kann man sehen, dass Menschen und 'Berühmte' aus der Filmindustrie auch in der Lage sind, einen wunderschönen, gewaltlosen Film für Kinder mit einer tollen Botschaft zu untermalen. Und das merkt man. Nicht an einer Stelle wünscht man sich alberne Witze, die heutzutage das Kinderfernsehen überschwemmen. Man findet keine grellen, aufsässigen Farben, keine groben Animationen, keine Szenen die 'mal eben hingefilmt' aussehen und die bloß 'kauf mich' schreien. Da ist kein Bösewicht, der besiegt werden muss, keine Helden, keine Oberflächlichkeit. Dieser Film zeichnet sich von unglaublicher Zartheit aus, voller Liebe zum Detail und mit liebevoller Aufmachung. Die Handlung ist nicht langweilig, ist nicht 0-8-15. Sie braucht keine knallbunte Action, um zu verstecken, dass die Handlung dünn ist, denn die Handlung ist alles andere als dünn. Das nenne ich einen richtigen Film. Unbedingt empfehlenswert! Das ist Qualität, für Kinderseelen und Herzen einfach nur das Richtige! Hier wird man nicht mit aufdringlichen, kalten und kunterbunten actionlastigen reizen überschwemmt. Hier spricht das Gefühl und die Sanftheit.
Wenn man sieht, mit was die Kinder heute überschwemmt werden, finde ich, hat die Filmindustrie einen deutlichen Abstiegt gemacht. Früher konnte man noch solche Filme machen- heute muss man Geld machen. Obwohl es auch heute viele schöne Animationsfilme gibt (die Tinker Bell Animationen sind zum Beispiel zwar schon modern, aber kindgerecht, auch wunderschön gemacht und sind fast genauso gut wie der Film hier!!)

Fremde Wesen. Hier werden Kinder angeregt, zu träumen. Die Fantasie zu nutzen und sie nie zu verlieren. Es geht auch ums Erwachsenwerden. Und natürlich ist der Film auch etwas für jung gebliebene Erwachsene, die sich gerne von so etwas das Herz erwärmen lassen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Film für Groß und Klein, 25. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fremde Wesen - Zauber der Elfen (DVD)
Ich bin zufällig bei amazon auf diesen Film gestoßen und bin sehr begeistert. Die gesammte sechsköpfige Familie ließ sich von der Natürlichkeit und Verspieltheit des Filmes bezaubern. Das Thema Feen und Elfen mag kindisch klingen... für uns jedoch nicht, da der Film so viele zeitgenössischen Themen in sich birgt, dass jeder sich angesprochen fühlen kann - der Glaube an die eigene Wahrnehmung, die Fähigkeit des Glaubens an das "Unglaubliche"...
Schade dass ich diesen Film in meiner eigenen Kindheit nicht kannte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zauberhaft!, 26. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Fremde Wesen - Zauber der Elfen (DVD)
Ein Film der uns zeigt, dass es Elfen wirklich gibt, wenn wir nur fest daran glauben!
Nicht nur für Erwachsene sondern auch für die die noch Kinder geblieben sind!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Übersinnlich, 3. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Fremde Wesen - Zauber der Elfen (DVD)
Der Film zeigt anschaulich was viele Kinder noch können und was man sich bis zum Erwachsenwerden "abtainiert". Schöner Film für Kinder und herrlich für "übersinnliche" Erwachsene.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbar für alle Altersstufen, 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fremde Wesen - Zauber der Elfen (DVD)
Das Interesse an dem Thema "Elfen" erlebe ich als Lehrerin in allen Altersstufen und Jahrgängen. Ich war überrascht, dass auch Fünfzehn-, Sechzehnjährige diesen Film genießen und toll finden, obwohl er keine action bietet. Faszinierend ist für die Schüler natürlich, dass die Geschichte wahr und die Fotos authentisch sind und nur noch Spekulationen darüber offen lassen, ob die Fotomotive fingiert waren oder nicht ...
Was den Film wertvoll macht ist nicht nur, dass er mit positiven, beschaulichen Bildern unterhaltsam gedreht ist, dadurch also das positive Denken hervorhebt, sondern dass er vor allem die Fantasie, das Vorstellungsvermögen und den Sinn für Schönheit anregt, was bei unseren jungen Leuten viel zu kurz kommt. Die Elfen sind besonders schön und 'natürlich' dargestellt. Weil die Kinder den Momenten entgegenfiebern bis die Elfen auftauchen, hätten sie vielleicht etwas öfter auftreten können - oder vielleicht gerade nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film zum Träumen!, 28. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Fremde Wesen - Zauber der Elfen (DVD)
Lange habe ich nicht mehr so einen Film gesehen wie diesen. In der realen Welt schauen viele Menschen einfach weg...hören ihren Kindern nicht zu. Hören nicht auf ihren eigenen Körper. Das Handy ist wichtiger, als zu Essen auf dem Tisch zu haben. Viele Menschen haben aufgehört zu träumen. Sehen in allem Guten nur das Negative. Elfen, Waldgeister, Kobolde, Gmome, Heinzelmännchen und viele mehr sind für viele nur Hirngespinste und gehören in die Welt der Fantasie. Überall auf der Welt gibt es sie und doch zeigen sie sich nur noch selten, weil die Natur von neugierigen Menschen sofort platt gemacht wird und ein Lebensraum zerstört wird. Weltweit sind sie bekannt gewesen. ..doch es hieß mit der Zeit. ....damals als dein Ur-Urgroßvater lebte....dann es war einmal. ...dann der Sage nach....
Heute wollen die Menschen Beweise für alles. Die Kirchen bleiben leerer, denn Gott sieht man nicht. Ich glaube aber an eine Galaxie mit einem rot-grün-gelb getupferten Planeten. Die NASA hat das Bild gemacht. Muss echt sein. Wieso sollte dann ein Waldgeist im Wald in einhundert Meter Entfernung nicht existieren dürfen? Realität was ist das schon?
Die echten Mädchen von denen der Film handelt mussten bis ins hohe Alter sich rechtfertigen nur weil Menschen Beweise wollten. Die fast 100 Jahre alten Fotos waren Beweise und nun sollte bewiesen werden, dass die Fotos gefälscht sind. Ist doch klar, dass viele Lebewesen der Welt sich nicht mehr zeigen wollen. So schützen sie sich und Kinder, die sonst ihr Leben lang als Betrüger gelten.

Dieser Film zeigt auf sehr schöne Weise, dass die Welt eine andere schöne Seite hat, die in der realen Welt vielen verschlossen bleibt, weil sie nicht sehen wollen ohne Beweise zu sehen und dann Beweise dafür wollen, dass was sie sehen nicht Wirklich sein kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut sehenswert!, 7. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fremde Wesen - Zauber der Elfen (DVD)
Zauberhaft und realistisch zugleich, sehr sehenswert für alle Altersklassen.
Schöne Bilder, sehr gute Darsteller, der Film ist inspirierend und öffnet für eine andere Wahrnehmung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein empfehlenswerter Film, 8. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fremde Wesen - Zauber der Elfen (DVD)
Der Film zeigt, dass die gesamte Natur mit sehr intelligenten Wesen belebt ist. Es liegt an der unbefangenen Einstellung von und Menschen und der Liebe zu allem Leben, ob wir diese Wesen fühlen oder sogar sehen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Kinder !!!!, 14. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fremde Wesen - Zauber der Elfen (DVD)
Ich liebe diesen Film und freue mich,ihn hier entdeckt zu haben. Ist ein bisschen speziell,aber die Mischung aus Fantasie- und Familienfilm gefällt mir..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Fremde Wesen - Zauber der Elfen
Fremde Wesen - Zauber der Elfen von Charles Sturridge (DVD - 2008)
Gebraucht & neu ab: EUR 17,16
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen